Zeichen für die Veranstaltungsbranche Das Funkhaus in München leuchtet

PULS bringt das Münchner Funkhaus während der Weihnachtsferien zum Leuchten. Mit der Lichtinstallation von Matthias Singer will man damit Zeichen für die Veranstaltungsbranche setzen.

Stand: 23.12.2020 | Archiv

PULS setzt mit der Lichtinstallation von Matthias Singer am BR-Funkhaus ein Zeichen für die Veranstaltungsbranche während der Corona-Pandemie | Bild: BR/Dominik Wierl

Am Rundfunkplatz wird's bunt über die stade Zeit: Das Münchner Funkhaus des BR wird jeden Abend mit Projektionen des Lichtkünstlers Matthias Singer angestrahlt. Ab Einbruch der Dämmerung bis 21 Uhr taucht die Lichtstallation das Hochhaus am Rundfunkplatz in buntes Licht und auf dem Balkon im ersten Stock drängen sich Diskokugeln, die ihre Lichtpunkte rund um die Arnulfstraße verteilen.

Solidarität mit der Musikszene

Diskokugeln – ein selten gewordener Anblick in diesem Jahr. Und so schön die Aktion aussieht – sie hat einen weniger erfreulichen Hintergrund: PULS, das junge Content-Netzwerk des BR, will damit ein Zeichen der Solidarität mit der gesamten Veranstaltungsbranche setzen, die sich während der Corona-Pandemie durch den Wegfall fast aller Events in ihrer Existenz bedroht sieht. Unter dem Motto "Support Your Local …" hat PULS seit Beginn der Pandemie mit unterschiedlichen Formaten die heimische Musikszene unterstützt, die Sorgen und Lebenswelten lokaler Veranstalterinnen und Veranstalter ins Licht gerückt und versucht, allen wehmütigen Fans von Livemusik ein kleines bisschen Konzert-Feeling zurückzugeben.

So spielt PULS Radio in seinem Programm seit Beginn der Pandemie mindestens 50% Künstlerinnen und Künstler aus dem deutschsprachigen Raum. Und in Zusammenarbeit mit der BR KulturBühne läuft dazu auch gerade die Serie "Support Your Local Lieblingsclub", in der wir durch die brachliegende Clublandschaft Bayerns touren, Bands oder DJ-Sets dort aufzeichen – und die Beteiligten selbst zu Wort kommen lassen.

Die Lichtinstalltion wird bis einschließlich 6. Januar 2021 zu sehen sein.