Kultur

Trends aus Literatur, Film und Musik des Bayerischen Rundfunks

Der Pressesprecher der Polizei München, Marcus da Gloria Martins. | Bild: BR/Südkino Filmproduktion GmbH Heute | 22:45 Uhr BR Fernsehen zum Video Dokumentarfilm | VORAB in der BR Mediathek München - Stadt in Angst

Ein 18-Jähriger tötet in München neun Menschen und dann sich selbst. Eine nie gekannte Terror-Angst erfasst Tausende Menschen und breitet sich als Panikwelle weit über den Ort des Geschehens, die ganze Stadt, ins Land hinaus - eine Rekonstruktion der Ereignisse und ihrer Auswirkungen. [mehr]

Filmszene aus "B12 - Gestorben wird im nächsten Leben" von Christian Lerch | Bild: Südkino Filmproduktion 22.07. | 22:35 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Kinotermine der Doku "B12 – Gestorben wird im nächsten Leben"

Der Manni, der Lenz, Gott und die Welt: "B12" ist ein Imbiss der härteren Sorte. Mit einem Extrem-Stammtisch. Und großen Themen: das Leben, der Tod und das Leben nach dem Tod. Die Kino-Termine der Doku von Christian Lerch. [mehr]


Capriccio 17-07-2018 | Bild: BR / Capriccio 22.07. | 22:35 Uhr ARD-alpha zum Video Zum 100. von Nelson Mandela Ein Leben für das Land

Er ist einer der wichtigsten politischen Köpfe der Menschheit: Heute wäre Nelson Mandela 100 Jahre geworden. Im Buch "Mut zur Vergebung" seines Enkels Ndaba Mandela kommen Wegbegleiter und ehemalige Feinde Mandelas zu Wort. [mehr]


Sänger Falco auf einem Foto von 1986 | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel "Tausend deutsche Diskotheken" Wie Michel Decar in seinem Debütroman den Geist der 80er heraufbeschwört

Als wäre er selbst dabei gewesen: Michel Decar erweckt in seinem Debütroman "Tausend deutsche Diskotheken" die 80er zum Leben. Im Interview erzählt er, was ihn an dem Jahrzehnt fasziniert – und warum mit der DDR auch die BRD unterging. [mehr]


ARCHIV - 27.06.2018, Russland, Kasan: Fußball: WM, Vorrunde, Gruppe F, 3. Spieltag: Südkorea - Deutschland in der Kasan-Arena. Mesut Özil aus Deutschland steht auf dem Platz. Der Ruf nach radikalen Veränderungen und neuen Namen ist nach dem frühen Ausscheiden der Nationalmannschaft bei der WM laut. Auch personell soll im Team jetzt einiges passieren. Doch ein radikaler Schnitt ist schwer. Özil wurde sportlich und durch die Erdogan-Affäre zum Symbol für den Absturz der deutschen Mannschaft. Foto: Christian Charisius/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Bild: dpa-Bildfunk/Christian Charisius zum Artikel Endspiel der Fußball-WM Die Implosion der WM als politisches Theater

An diese Weltmeisterschaft wird man sich noch lange erinnern – nicht nur aufgrund des frühen Ausscheidens der Nationalmannschaft. Sondern vor allem dank der ausufernden Politisierung des Turniers. Schuld daran ist der Fußball selbst. [mehr]


Auf der Suche nach Ingmar Bergmann Szene | Bild: Börres Weiffenbach/Weltkino zum Artikel "Auf der Suche nach Ingmar Bergman" So porträtiert Margarethe von Trotta die Regie-Ikone Ingmar Bergman

Wie findet man jemanden, der immer auf der Flucht war? In ihrem Dokumentarfilm-Debüt nähert sich Margarethe von Trotta der Regie-Legende Ingmar Bergman an. Ein Gespräch über Faszination und Einsamkeit. [mehr]


Mädchen crowdsurft auf Festival | Bild: picture alliance / dpa zum Artikel Sexuelle Übergriffe Warum sexuelle Gewalt auf Festivals immer noch ein Problem ist

Musikfestivals sind nicht nur tanzen, trinken, mitsingen – eine aktuelle Studie zeigt: Leider gehören auch sexuelle Übergriffe zum Festival-Alltag. Bei der Lösung des Problems sind auch die Besucher gefragt. [mehr]


Die Farbe des Horizonts - Szene aus dem Film  | Bild: Tobis zum Video Neu im Kino Das sind die wichtigsten Kino-Neustarts diese Woche

Shailene Woodley in Seenot, ein israelischer Soldat tanzt im Grenzgebiet, und Margarethe von Trotta ist "Auf der Suche nach Ingmar Bergman". Dies sind die wichtigsten Kino-Neustarts der Woche. [mehr]


03.07.2018, Bayern, München: Die Angeklagte Beate Zschäpe spricht im Gerichtssaal des Oberlandesgericht mit ihrem Anwalt Hermann Borchert. Im Münchner NSU-Prozess werden Zschäpe und vier mitangeklagte mutmaßliche Helfer des «Nationalsozialistischen Untergrunds» für ihre Schlussworte aufgerufen. Der Staatsschutzsenat des Oberlandesgerichts München würde sich danach zur Beratung zurückziehen und voraussichtlich kommende Woche die Urteile verkünden. Die Hauptverhandlung dauert schon mehr als fünf Jahren. Foto: Peter Kneffel/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Bild: dpa-Bildfunk/Peter Kneffel zum Artikel NSU Prozess in München Warum die Berichterstattung über den NSU auch nach dem Urteil nicht aufhören darf

Das Urteil ist gefällt: Beate Zschäpe bekommt lebenslange Haft. Die Presse muss jetzt aber weiter über den NSU aufklären, sagt Kerem Schamberger von der LMU München – es gebe so viele Fragezeichen, die der Prozess nicht klären konnte oder wollte. [mehr]


120 BPM - Szene aus dem Film | Bild: Salzgeber zum Artikel Aktivistisches Kino Diese 5 Filme lehren uns den Widerstand

Wer Unrecht duldet, stärkt es: Aktivistisches Kino hält dagegen, macht auf soziale und politische Missstände aufmerksam und regt zu Veränderungen an. Vorreiter waren Dokus, aber längst gibt es auch Aktivisten-Spielfilme. Unsere fünf Favoriten. [mehr]


Kollegah (l) und Farid Bang singen bei der 27. Verleihung des Deutschen Musikpreises Echo.  | Bild: picture alliance/Jörg Carstensen zum Artikel Pop der Gegenwart The Kids Are Alt-Right

Wie rechts ist Pop? Hat sich Popmusik mit Acts wie Kollegah und Farid Bang oder Frei.Wild endgültig von linken Idealen verabschiedet? Nein, sagt Jens Balzer: Denn ambivalent war Pop auch schon bei David Bowie oder den Sex Pistols. [mehr]


Elke Heidenreich am 13.03.2015 auf der Lit.Cologne in Köln. Foto: Horst Galuschka | Bild: picture-alliance/dpa/Horst Galuschka zum Audio mit Informationen Sommerreihe "Alles fließt" Elke Heidenreichs Rheinfahrt

"Alles fließt und nichts bleibt" - soll Heraklit gesagt haben. Inspiration genug, um sich in einer großen radioTexte-Reihe mit Flüssen rund um den Globus zu beschäftigen. Elke Heidenreich ist auf profunde Rheinfahrt gegangen. [mehr]


Der Footwork-Künstler RP Boo | Bild: Will Glasspiegel zum Audio mit Informationen Album-Tipp: "I'll Tell You What!" Neues Album vom Footwork-Erfinder RP Boo

Chicago Footwork gilt als der neue, heiße Scheiß der Dancemusik. Als Erfinder gilt RP Boo, der schon in den 90ern hektische Beats mit gewagten Vocal-Samples kombiniert hat. Sein neues Album enthält erstmals ausschließlich für dieses Album geschaffene Tracks. [mehr]


Regisseurin Eva Trobisch und Schauspielerin Aenne Schwarz (BR Koproduktion "Alles ist gut") im Interview mit dem Bayerischen Rundfunk auf der Förderpreisverleihung vom Filmfest München 2018 am 6.07.2018 in der HFF München. | Bild: BR/Johanna Schlüter zum Artikel Filmfest München Das sind die Gewinner auf dem Filmfest München 2018

Das Filmfest München ist zu Ende und hat sich gerade am Ende als politisches Festival gezeigt – und eins mit vielen Ecken und Kanten, wie die Gewinnerfilme zeigen. [mehr]


The First Purge - Szene aus dem Film | Bild: Universal Pictures zum Video Neu im Kino Die wichtigsten Kino-Neustarts diese Woche

"The First Purge" schildert ein Amerika im Ausnahmezustand, in "Zentralflughafen TFH" erlebt ein Flüchtling den ehemaligen Flughafen Tempelhof als neue Heimat und Jessica Chastain reitet in den Wilden Westen in "Die Frau, die vorausgeht". Die Neustarts der Woche. [mehr]


08.07.2018, Österreich, Klagenfurt: Tanja Maljartschuk, ukrainische Schriftstellerin aus Wien, nach der Verleihung des Ingeborg-Bachmann-Preis. Foto: Gert Eggenberger/APA/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Bild: dpa-Bildfunk/Gert Eggenberger zum Artikel Tage der deutschsprachigen Literatur Tanja Maljartschuk gewinnt den Ingeborg-Bachmann-Preis

Der 42. Ingeborg-Bachmann-Preis ging am Sonntag an die ukrainische Autorin Tanja Maljartschuk – für ihren ersten Text auf Deutsch: "Frösche im Meer" ist eine Geschichte über Flucht und die Hoffnung auf ein besseres Leben. [mehr]


Schriftstellerin Rachel Cusk | Bild: Suhrkamp Verlag zum Artikel Neues Buch: "Kudos" Wie Rachel Cusk das Prinzip Roman auf die Probe stellt

Soll man heute noch Geschichten erfinden oder gibt uns die Wirklichkeit nicht schon genug Rätsel auf? Diese Frage treibt die britische Autorin Rachel Cusk um – und an ihr scheiden sich die Geister. Cusk gibt eine sehr literarische Antwort. [mehr]


Capriccio 03.07.2018 | Bild: Sumitomo Forestry und Nikken Sekkei zum Video Holzhochhäuser Die Zukunft des Bauens

Derzeit gibt es einen Wettbewerb um immer höhere und raffinierter konstruierte Häuser aus Holz. Der Anspruch: ressourcenschonende und energiesparende Bauten aus nachwachsendem Material. [mehr]


California City - Stadt der Träume | Bild: Moritz Holfelder / BR zum Artikel California City Wie die Wüstenmetropole zur Geisterstadt wurde

Wäre es nach Gründer Nat Mendelsohn gegangen, seine Stadt wäre größer als Los Angeles geworden: Blühende 320 Quadratkilometer in der Mojave-Wüste. Allein der Traum funktionierte nicht. Heute ist California City eine riesige Geisterstadt. [mehr]


Let's Eat Grandma Presse Foto | Bild: Charlotte Patmore zum Artikel Neues Album: "I’m All Ears" Wie das Duo Let’s Eat Grandma den Pop an seine Grenzen bringt

“Schwer zu glauben, dass zwei Mädchen solche Musik schreiben können”. Das Girl-Duo "Let's Eat Grandma" musste nach ihrem Debütalbum misogyne Kommentare im Netz lesen. Warum ihr neues Album die Zweifler verstummen lassen wird. [mehr]


Heute heiratet mein Mann Szene | Bild: picture alliance/dpa zum Artikel Heute heiratet mein Mann Warum Annemarie Selinkos Bestseller keine "seichte Frauenliteratur" ist

Der Bestseller "Heute heiratet mein Mann" wurde mehrfach verfilmt und gelten als Kult. Trotzdem wird es oft als "seichte Frauenliteratur" abgestempelt. Warum Autorin Annemarie Selinko viel politischer war, als ihr zugestande wurde. [mehr]


Polizisten in Wackersdorf | Bild: BR / Capriccio zum Video David gegen Goliath Das Polit-Drama Wackersdorf

Das Film "Wackersdorf" schildert die Auseinandersetzungen um die in den Achtzigern geplante Wiederaufbereitungsanlage für Atommüll aus der Perspektive des Schwandorfer Landrats Schuierer. Er wurde zur Ikone des Widerstands gegen die WAA - und für Franz-Josef Strauß ein "Volksverhetzer". [mehr]


Deutschlandfalagge, Festung Europa | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Politik der Emotionen Wie die verhängnisvolle Dynamik der Befindlichkeitspolitik funktioniert

"Wir sind beim Jagen-" Was sagt diese Kampfansage der AfD über den Zustand unserer gegenwärtigen Politik aus – und was steckt dahinter? Anmerkungen zu einer Befindlichkeitslogik, die unsere Demokratie verdirbt. [mehr]


Ingeborg Bachmann | Bild: picture alliance / IMAGNO/Votava zum Artikel Bachmann-Preis 2018 "Alles ist eine Frage der Sprache"

Am Donnerstag beginnt das Wettlesen um den Bachmannpreis 2018 in Klagenfurt. 14 Autor*innen lesen noch unveröffentlichte Texte und stellen diese zur Diskussion. Fünf Preise sind ausgeschrieben - am Sonntagvormittag ist klar, wer den Bachmann-Preis gewonnen hat. [mehr]


Masken | Bild: BR / Capriccio zum Video Mit fremden Federn Eine Geschichte der Hochstapelei

Sie sind superreich, Wunderheiler oder königliche Hoheit: Hochstapler verfügen über Phantasie, Kreativität, Überzeugungskraft - und kriminelle Energie. Das zeigt Anett Kollmanns Buch "Mit fremden Federn! Eine kleine Geschichte der Hochstapelei." [mehr]


Pressebilder von Soulwax | Bild: PIAS Germany zum Artikel Neues Album "Essential" Soulwax hat das Partyalbum des Sommers abgeliefert

Jetzt ist die Zeit der Sommerpartys. Und wer frische Musik für den Dancefloor braucht, kommt um „Essential“, das neue Album der belgischen Soulwax nicht herum: Zwölf aus der Hüfte geschossenen Tracks liefern das, was sowohl Rock- als auch Electrofans in Bewegung bringen könnte. [mehr]


Terézia Mora | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Georg Büchner-Preis 2018 Auszeichnung für Terézia Mora, die Spezialistin der Sonderlinge

Die 47-jährige, in Ungarn geborene Schriftstellerin Terézia Mora erhält den Georg-Büchner-Preis 2018. Die Jury der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt würdigt ihre "eminente Gegenwärtigkeit und lebendige Sprachkunst". [mehr]


Baby nach Geburt | Bild: Photo by Alex Hockett on Unsplash zum Audio mit Informationen Eltern, ihr seid asozial! Sollen wir aufhören, Kinder in die Welt zu setzen?

Fürsorgliche Eltern tun in der Regel alles, um Schaden von ihren Kindern abzuwenden. Antinatalisten sagen: Wären diese Eltern wirklich konsequent in ihrer Liebe – sie würden erst gar keine Kinder auf die Welt bringen. [mehr]


Berge | Capriccio | 19.06.2018 | Bild: BR / Capriccio zum Video Verklärung der Berge Warum die Alpen endlich weg müssen

Skifahren geht ja schon lange nicht mehr, Bergsteigen ist viel zu gefährlich, das bisschen Enzianschnaps und Bergkäse sind kulinarisch verzichtbar und die Musik aus dem Zillertal ist sowieso eine Landplage: Was also ist eigentlich der Beitrag der Alpen zu unserer Kultur? [mehr]


Mormaco | Bild: Filmfest München zum Artikel Filmfest München Vier Filme, die Sie nicht verpassen sollten!

Bis 7. Juli läuft noch das Filmfest München. Vier Kritiker*innen empfehlen vier Filme, die Sie sich unbedingt anschauen sollten: "MORMAÇO" von Marina Meliande, "Alles ist gut" von Eva Trobisch, "Murer" von Christian Frosch und "Zama" von Lucrecia Martel. [mehr]


Die Schriftstellerin Barbara Honigmann | Bild: picture-alliance/dpa Ingo Wagner zum Artikel Chronistin des Alltags Die neue Jakob Wassermann-Preisträgerin Barbara Honigmann im Gespräch

Eigentlich wollte sie zum Theater, doch dann entdeckte die in Ostberlin als Tochter von Kommunisten geborene Barbara Honigmann das Schreiben für sich und das Judentum und Straßburg. Ein Gespräch über ihr Leben und ihren Impuls zu schreiben. [mehr]


Verworner-Krause-Kammerorchester | Bild: BR / Capriccio zum Video Jazz trifft Techno Dieses Orchester holt die Energie von Techno auf die Bühne

Mit klassischen Instrumenten wie Geige, Klavier, Tuba und einem Dirigenten mit Taktstock Musik von heute machen: Die Musik, die das Verworner-Krause-Kammer-Orchester spielt, ist heftig und tanzbar! [mehr]


Ein Mann genießt am Kasteler Strand auf der gegenüberliegenden Rheinseite nahe Mainz das sonnige Wetter. | Bild: dpa-Bildfunk/Arne Dedert zum Audio mit Informationen Freizeitforschung Wofür wir unsere Freizeit brauchen

Schwimmen, Radeln, Tennisspielen, Freunde treffen, oder aus dem Fenster gucken: Egal, Hauptsache, wir haben freie Zeit! Warum die nötig ist und das Arbeitsvolumen nicht steigen sollte, sagt Freizeitforscher Ulrich Reinhardt im Gespräch. [mehr]