"Sei kein Mann" von JJ Bola Toxische Männlichkeit und ihre Folgen

JJ Bola ist Autor und Aktivist. Aufgewachsen ist er in einer Brennpunkt-Siedlung in London. Hier lernte er toxische Männlichkeit in all ihren Facetten kennen. Jetzt hat er das Buch geschrieben, das er damals gebraucht hätte: "Sei kein Mann".

Stand: 14.08.2020

Autor JJ Bola sitzt gestikulierend auf einer Parkbank | Bild: ttt

Männer haben Muskeln / Männer sind furchtbar stark / Männer können alles / Männer kriegen ‘n Herzinfarkt: In den ebenso ironischen wie ikonischen Songzeilen von Herbert Grönemeyer steckt viel Wahrheit drin. Furchtbar männliche Männer, die Machogebahren zur einzig wahren Handlungsdevise erklärt haben, standen noch nie hoch im Kurs. Trotzdem werden Jugendliche quer über den Erdball dazu erzogen, einem Männlichkeitsideal zu entsprechen, bei dem Gefühle als Schwäche ausgelegt werden, sagt JJ Bola:

"Es ist doch frustrierend: Männer spielen immer noch vor, ein anderer zu sein, so als ob sie eine Maske aufhätten. Je älter wir werden, merken wir: Das ist nicht gesund für uns. Und es stimmt auch einfach nicht, wenn behauptet wird, dass Männer immer die Starken zu sein haben, oder, dass sie logisch denken und am besten keine Gefühle zeigen."

Überkommene Verhaltensweisen

Bola, geboren in Kinshasa im Kongo, flüchtete als Kind mit seiner Familie nach London. Das Zuhause war liebevoll, doch in der Brennpunkt-Siedlung, in der er aufwuchs, wurde er mit anderen Verhaltensweisen konfrontiert. Als Teenager habe er angefangen den Macker zu spielen, er wollte anderen Respekt einflößen – obwohl er eigentlich eher sanft veranlagt war.

Später, als Sozialarbeiter, sah er, was überkommene Erwartungshaltungen mit Jugendlichen machen können: "Viele junge Männer unterdrücken ihre Gefühle. Und ich sehe dann, wo sie ausbrechen. Alkohol- und Drogenmissbrauch, Gras und Marihuana. Oder es führt zu Aggression und Gewalt gegen andere Jungs, aber auch zu Aggressionen in ihren Beziehungen."

Bola, der sich auf internationaler Ebene zu Rassismus, Migrationserfahrungen und Männlichkeit engagiert, schrieb ein Buch: "Sei kein Mann" ist ein Aufruf zu mehr Selbstbestimmtheit. Er gibt Tipps, wie Wut kontrolliert und Emotionen kanalisiert werden können. Wie diese konkret aussehen, verrät er im Gespräch mit ttt.

JJ Bola: Sei kein Mann
Aus dem Englischen von Malcolm Ohanwe
Hanser Blau, 158 Seiten, 16 Euro

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

"Sei kein Mann": JJ Bolas neue Vision von Männlichkeit | ttt | Bild: ttt - titel thesen temperamente (via YouTube)

"Sei kein Mann": JJ Bolas neue Vision von Männlichkeit | ttt