Capriccio Extra Starke, streitbare und kreative Frauen

Unangepasst, direkt und kämpferisch: Luise Kinseher, Fürstin Gloria von Thurn und Taxis und Kamala Harris: Drei Frauen – drei Fragen: zu Lockdown, Gleichberechtigung und Humor. Ein Special über streitbare Frauen.

Stand: 18.02.2021

Eine Sendung voller Frauen! Das Kulturmagazin des BR Fernsehens setzt damit ein Zeichen. Denn auch im Kulturbereich sind es immer noch die Männer -  alte, weiße Männer vor allem – die das Wort führen. "Höchste Zeit, diese starre Ordnung etwas durcheinanderzuwirbeln", so Sylvia Griss, die Redaktionsleiterin Kultur Aktuell. Mit dabei: Kamala Harris, Fürstin Gloria von Thurn und Taxis und - last but not least - Luise Kinseher. Drei Frauen – drei Fragen: zu Lockdown, Gleichberechtigung und Humor.

Luise Kinseher macht sich Gedanken über ihre Rolle als Mama Bavaria, Kabarettistin, über Anfeindungen, Ungerechtigkeiten und den Umgang damit.

Auf den Spuren von Fürstin Gloria von Thurn und Taxis: Ihre schrillen Auftritte sind Vergangenheit. Was macht die Kunstsammlerin, Managerin, Festival-Organisatorin und ehemalige Mode-Ikone jetzt?

Kamala Harris, die erste Frau im Amt einer Vizepräsidentin, steht in den USA für einen radikalen Kulturwandel. Wie hat sie ihren erstaunlichen Aufstieg geschafft?

Außerdem: Zu schön fürs Regal: Kat Menschiks Bücher sind Kunstwerke.