Wandern, Klettern, Gipfeltouren

Zwei Bergsteiger schauen auf  schneebedeckte Berge im Talschluss | Bild: BR/Michael Düchs zum Video Bergauf-Bergab | 09.05.2021 Auf den Grundschartner im Zillertal - eine Himmelsleiter

Die Grundschartner-Nordkante ist eine lange, schwere Klettertour. Gemeinsam mit zwei Bergfreunden war Michael Düchs aber nicht nur in diesem alpinen Klassiker unterwegs, sondern auch mit lokalen Boulderern und Sportkletterern - den "Stonemonkyes". [mehr]

Ein Streifzug durch die Nationalparks von Slowenien bis Frankreich | Bild: BR; Georg Bayerle zum Audio mit Informationen Fernweh - Das Alpenmagazin Ein Streifzug durch die Nationalparks von Slowenien bis Frankreich

Dreizehn Nationalparks gibt es in den Alpen, vom slowenischen Triglav im Südosten bis zum Nationalpark Mercantour in Frankreich. Sie gelten als die letzten Ruhe-Inseln natürlichen Lebensraums. [mehr]

Abendstimmung am Lautersee bei Mittenwald | Bild: Alpenwelt Karwendel / Wolfgang Ehn zum Artikel Per Bus & Bahn in die Berge Bergtour auf den Hohen Kranzberg bei Mittenwald

Eine alte Römerstraße, drei schöne Bergseen und viele tolle Ausblicke – die Wanderung von Klais über den Hohen Kranzberg (1391m) nach Mittenwald bietet die perfekte Frühjahrswanderung von einem Bahnhof zum nächsten. [mehr]

Nepalesische Anhänger bieten zusammen mit der Gesichtsmaske Rituale an, nachdem Priester Rato Machindranath am ersten Tag des längsten Wagenfestivals Nepals während der verbotenen Abschottung der koviden Pandemie in Lalitpur zum Streitwagen gebracht haben. | Bild: picture-alliance/dpa Morgen | 06:05 Uhr BAYERN 2 zum Artikel Corona am höchsten Berg der Welt Wie in Nepal die Pandemie in die Höhe schnellt

Jeder kennt die schrecklichen Bilder aus Indien. Dort wütet die Corona-Pandemie in ungeahntem Ausmaß – und nun auch in Nepal, weil die Grenze zu Indien viel zu spät geschlossen wurde. Die Krankenhäuser sind voll, das Gesundheitssystem kollabiert,. [mehr]

Auf der Suche nach Edelweiß und Enzian rund um München | Bild: BR; Georg Bayerle Morgen | 06:05 Uhr BAYERN 2 zum Artikel Auf der Suche nach Edelweiß und Enzian rund um München Alpine Pflanzen in der Großstadt

Enzian und Edelweiß sind die Symbolpflanzen der alpinen Flora schlechthin. Es gab und gibt sie auch im Flachland: Rund um München blüht jetzt zum Beispiel der stengellose Enzian. Mit dem Edelweiß ist es etwas schwieriger, aber auch das ist zu finden, wenn auch an unerwarteter Stelle. [mehr]

Das Frauenbergerl bei Sufferloh | Bild: BR/ Barbara Weiß Morgen | 06:05 Uhr BAYERN 2 zum Artikel Alpine Orte der Kraft Das Frauenbergerl bei Sufferloh

Es gibt Orte, an denen passt einfach alles, an denen fühlt man sich wohl und man kann Kraft tanken. Ein solcher Ort ist das Frauenbergerl bei Sufferloh zwischen Holzkirchen und Oberwarngau, ein magischer Hügel. [mehr]

Wo zu den Karpfen im Aischgrund das Klappern kommt | Bild: BR; Ulrike Nikola Morgen | 06:05 Uhr BAYERN 2 zum Artikel Wo zu den Karpfen im Aischgrund das Klappern kommt Der Storchenlehrpfad in Franken

Der Aischgrund in Mittelfranken ist bekannt für mehrere Tausend Karpfenteiche. Zwischen den Bächen, Teichen und Wiesen fühlen sich auch viele Wildvögel wohl, allen voran der Weißstorch. Der Markt Uehlfeld ist in ganz Bayern sogar der Ort mit den meisten Störchen. [mehr]

Illustration: Berge, Schriftzug - Bergrätsel | Bild: BR Morgen | 06:05 Uhr BAYERN 2 zum Audio mit Informationen Auflösung: Das Bergrätsel im Mai

Viele Kletterfreaks warten schon gespannt auf die Olympischen Spiele in Tokio, sofern sie denn auch wirklich stattfinden, denn Klettern ist olympisch geworden. Um eine spezielle Art des Kletterns ging es auch in unserem Mai-Bergrätsel. [mehr]

Silvia Jäger und Alexander Koller auf ihren Rennrädern | Bild: BR/Kilian Neuwert zum Video Rennrad-Runden Schnelle Höhenmeter am Arber

Der Arber Radmarathon zählt zu Deutschlands größten Radsportveranstaltungen. Silvia Jäger und Alexander Koller nehmen uns ein Stück weit mit. Die begeisterten Rennradfahrer sind aktiv bei dem Verein, der das Rennen organisiert. [mehr]

Alexander Huber sitz im Home-Office an zwei Laptops | Bild: BR zum Video Bergauf-Bergab | 14.02.2021 Neue Perspektiven: Bergsport in Corona-Zeiten

Viele Bergliebhaber versuchen derzeit, das Beste aus der Situation zu machen: Eine Hallen-Boulderin entdeckt den Fels für sich, ein Hundehalter den Großen Arber, Bergführer Peter Albert setzt sich als Mentor ein - und die Huberbuam aktivieren ihre Familien-Seilschaft. [mehr]

Mehr Bergthemen

Symbolbild: Ausflügler stehen am Gipfelkreuz und bewundern die Aussicht | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Kontrovers - Die Story Kollaps am Berg - werden die Alpen überrannt?

Die Pandemie war wie ein Brandbeschleuniger. Im Landkreis Miesbach kochten die Emotionen hoch: über die Ausflügler aus München, die während des Lockdowns in Massen in die Berge flüchteten. Ein Beispiel dafür, dass die Grenzen der Belastungen in den Alpen erreicht sind. Allerdings gab es viele der Probleme schon vor Corona. Wie kann der Ansturm gesteuert werden? [mehr]

Bergwissen

Montage: BRfex Georg Bayerle über Müll am Berg | Bild: BR/ Ralf Orthofer zum Video Der BRfex Müll am Berg oder Müllberge

Dauerhaft Spuren am Berg hinterlassen? Der BRfex weiß wie - und vor allem, was besonders nachhaltig ist: Bananenschale oder Kippe? [mehr]