Zurück zur Startseite
Autoren
Zurück zur Startseite
Autoren

Norbert Steiche | BR24

Norbert Steiche

BR-Korrespondent für die Region "Main-Rhön"

Als Korrespondent für die Region „Main-Rhön“ betreue ich Stadt und Landkreis Schweinfurt und die Landkreise Hassberge und Rhön-Grabfeld. Seit 1996 bin ich beim BR. Nach einem BWL-Studium hat es mich zum Radio gezogen, dem schnellsten Medium der Welt. Was mich fasziniert: Als Reporter Geschichten von Menschen und was sie bewegt als "Kino im Kopf" zu transportieren. Von der Nachrichtenminute bis zum Stunden-Feature. Langweilig wird das nie. Das Mikrofon ist immer dabei, um einzufangen, was unsere Hörer begeistert und bewegt.

Ich mache Fernsehbeiträge für die Frankenschau aktuell, die Abendschau und die Rundschau. Und versuche bei allen Themen - trimedial - für Hörfunk, TV und Online nah dran zu sein: vom Rückbau des Kernkraftwerks Grafenrheinfeld mit seiner Atommüllproblematik über Geschichten des Noch-Immer-Zusammenwachsens der Menschen zwischen Thüringen und Unterfranken, über die Naturparks Steigerwald, Haßberge und Rhön bis zu Entscheidungen aus Stadt- und Gemeinderäten.

Alle Inhalte von Norbert Steiche229 Beiträge

Automobilzulieferer Preh will 77 Stellen abbauen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

An seinem Standort in Bad Neustadt (Lkr. Rhön-Grabfeld) sollen beim unterfränkischen Automobilzulieferer Preh Stellen abgebaut werden. Laut Unternehmen sind vom Kostensenkungsprogramm vor allem Jobs in der Entwicklungsabteilung betroffen.

Brückeneinsturz von Schraudenbach: Der Prozess beginnt
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Einsturz der Autobahnbrücke bei Schraudenbach im Juni 2016 beschäftigt ab heute das Landgericht Schweinfurt. Bei dem Unglück war ein Arbeiter ums Leben gekommen, etliche wurden verletzt. Angeklagt sind zwei Prüfingenieure und ein Bauingenieur.

Gewerbesteuereinnahmen in Schweinfurt gehen massiv zurück

    Oberbürgermeister Sebastian Remelé und Finanzreferentin Anna-Barbara Keck, haben am Dienstag den Haushaltsentwurf der Stadtverwaltung für 2020 vorgestellt. Sorgen bereitet dabei vor allem die Entwicklung der Gewerbesteuer.

    Die BR24-Topthemen
    • Foto-Voyeurismus soll härter bestraft werden
    • AfD-Mann Brandner als Rechtsausschuss-Vorsitzender abgewählt
    • Erster Wintermorgen in Teilen Bayerns
    Darüber spricht Bayern