B5 aktuell - Das Computermagazin & Umbruch

Bits, Bytes und Neues aus dem Netz

Procrammcodes, Server Racks und Lichter | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Computermagazin & Umbruch Ein Magazin, ein Podcast

"Das B5 Computermagazin" ist seit Jahren die verlässliche Informationsquelle des BR in Sachen Bits und Bytes. "Umbruch" richtet als neuer Digitalpodcast alle vier Wochen vor allem den Blick voraus auf Technologiethemen der Zukunft. Hier finden Sie weitere Informationen [mehr]

Die Themen der Sendung am 31.05.2020:

United States President Donald Trump | Bild: picture-alliance/dpa Soziale Medien US-Präsident Trump will Klagen gegen Twitter, Facebook und Co vereinfachen

US-Präsident Trump will, dass es leichter wird, soziale Medien wie Twitter, Facebook und andere zu verklagen. Trump hat eine entsprechende Verfügung unterschrieben – sie soll ihm zufolge die Redefreiheit schützen. Vorausgegangen war ein Streit mit der Plattform Twitter, die einen Tweet von Trump kritisch ins Visier genommen hatte-


DSGVO, Datenschutz-Grundverordnung auf einer Tastatur | Bild: picture-alliance/dpa Datenschutz Wie Peter Schaar zwei Jahre DSGVO bewertet

Vor genau zwei Jahren trat die europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Damit sollten Daten von NutzerInnen besser geschützt werden. Unternehmen und Behörden bekamen Pflichten auferlegt, um das zu gewährleisten. Der Ex-Datenschutzbeauftragte, Peter Schaar, glaubt weiter an den großen Nutzen der Verordnung.


Google, Gmail, Google Chrome auf einem Bildschirm | Bild: picture-alliance/dpa Internetsuche Wissenschaftlern wollen das Monopol von Google brechen

Eine eigene Suchmaschine zu etablieren ist ein gewaltige Aufgabe, an der schon viele gescheitert sind: Bereits 2005 riefen die französische und die deutsche Regierung Quaero als europäische Konkurrenz für Google ins Leben und investierte über hundert Millionen Euro. Ohne Erfolg. Eine Initiative von deutschen Wissenschaftlern soll es nun besser machen.


Europäische Kommission, Brüssel | Bild: picture-alliance/dpa Corona & Facebook EU-Kommission arbeitet an Digital-Deal

Je härter amerikanische Online-Firmen reguliert werden, desto größer die Gefahr dass die chinesische Internet-Industrie bald die Welt beherrscht, warnt Mark Zuckerberg. Doch davon lässt sich die EU-Kommission nicht beeindrucken. Gerade Corona hat die Bedeutung von Desinformationskampagnen verdeutlicht. Von der Leyen und Industriekommissar Breton arbeiten deshalb an einem Digital Deal.


Frau mit Mundschutzmaske und Handy wartet auf Zug
| Bild: picture-alliance/dpa Umbruch 013 Was soll eine gute Corona-App leisten?

Seit vielen Wochen wartet Deutschland auf eine Corona-Warn-App, um die Infektionsketten bei neuen Fällen besser und schneller in den Griff zu bekommen. Doch die Bundesregierung hatte jüngst das Konzept gewechselt und damit Zeit und wohl auch Vertrauen verspielt. Dabei scheint die jetzt gefundene Lösung gar nicht so schlecht zu sein und die Privatsphäre durchaus zu wahren.