Bayern 2 - IQ - Wissenschaft und Forschung

Die Welt erkennen und verstehen

+++ TOPTHEMA

Besucher gehen beim Mobile World Congress 2019 an einer 5G-Anzeige vorbei | Bild: picture-alliance/dpa Heute | 18:05 Uhr BAYERN 2 zur Übersicht Mobilfunkstandard 5G Magazin vom 22.03.2019

Mobilfunkstandard 5G - Was Forscher über Gesundheitsrisiken wissen / Urban Farming - Was kann Landwirtschaft ohne Land? / Im Wahn - Wie Cannabis und Psychosen zusammenhängen / Kaschmir-Hype - Ziegen zerstören mongolisches Weideland [mehr]

Darstellung: Allergien/Allergietest | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Allergietests Warum das Immunsystem verrückt spielt

Wer eine Allergie hat, sollte wissen, welcher Stoff die Beschwerden verursacht. Nur dann kann man diese Substanz meiden. Deshalb sind Allergietests nötig, die manchmal Detektivarbeit sind. [mehr]


Pilot und Copilot im Cockpit eines Airbus A321 | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Mensch oder Maschine? Wer das Flugzeug von morgen kontrolliert

Der Absturz zweier Flugzeuge vom Typ Boeing 737 Max hat grundlegende Fragen aufgeworfen: Wurde in den Maschinen eine unausgereifte und nicht ausreichend getestete Steuerungssoftware durchgewunken? Und wie abhängig sind Piloten inzwischen von derartigen Systemen? [mehr]


Darstellung: Grafik "Kommunikation zwischen Fahrzeugen" | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Autos der Zukunft Was steckt unter der Haube?

Autos sollen bald ohne fossile Brennstoffe auskommen. Elektromotoren sind eine Alternative. Den Strom könnten neben Akkus Brennstoffzellen liefern. Selbst Verbrennungsmotoren haben eine Zukunft - dank Biomethan. [mehr]


100-Watt-Glühbirne | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Glühbirnen-Verbot Was hat das Aus für den Stromfresser gebracht?

Um den CO2-Ausstoß zu verringern hat die EU-Kommission vor zehn Jahren das schrittweise Aus für die klassische Haushaltsglühbirne beschlossen. Energiesparende Leuchtstoff- und LED-Lampen sollten sie ersetzen. Doch was hat das Verbot am Ende tatsächlich bewirkt? [mehr]

Junge Frau springt glücklich auf einer Wiese in die Luft | Bild: colourbox.com zum Video mit Informationen Weltglückstag Was uns wirklich glücklich macht

Wenn es einen Weltglückstag, einen Glücksatlas, Glücksschulungen und eine Glücksministerin gibt, dann ist es Zeit, sich über das Glück Gedanken zu machen: Was macht eigentlich glücklich? Und was passiert dann in unserem Gehirn? [mehr]

Darstellung: Stephen Hawking | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Stephen Hawking Was bleibt vom Physik-Superstar?

Die Arbeiten des Physikers lassen uns in den Abgrund von Schwarzen Löchern blicken. Wie sieht es dort aus? Die Widersprüche seiner Theorien beschäftigen die Forschung heute noch, ein Jahr nach seinem Tod. [mehr]

Hanf. Cannabis (Medizinalhanf) erhält man seit 10. März 2017 auf Rezept in der Apotheke. | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie Cannabis Hanfpflanze mit zweifelhaftem Image

Bei Hanf denken die einen an Öko-Klamotten, die anderen an das Kraut im Joint. Hanf dient aber auch als Heilmittel. Seit März 2017 gibt es in Deutschland Cannabis-Arzneimittel für Schwerkranke auf Rezept. Die Nachfrage boomt. [mehr]

Symbolbild: Irren ist wissenschaftlich | Bild: colourbox.com zum Audio Irrtum der Wissenschaft Bremse oder Motor?

Mörderchromosome, Gedächtnismoleküle, Polywasser - Die Wissenschaft scheint anfällig für Irrtümer. Doch wie schlimm ist das überhaupt? Ist der "Irrtum" am Ende besser als sein Ruf? [mehr]

Roboter-Journalismus | Bild: colourbox.com zum Audio Roboterjournalismus Automatisierte Nachrichten im Sekundentakt?

Wir könnten sie immer öfter zu lesen bekommen: Texte, die ein Algorithmus verfasst hat. Medien experimentieren intensiv mit "Textrobotern". Doch wird sich die automatisierte Berichterstattung durchsetzen? [mehr]

Metall Kobalt | Bild: dapd zum Artikel Seltene Erden Gefragte Metalle für moderne Technologien

Seltene Erden sind besondere Metalle. Ohne sie gäbe es keine Smartphones, keine Elektroautos und viele andere technische Geräte auch nicht. Hauptlieferant ist nach wie vor China, trotz jahrelanger Suche nach Alternativen. Knapp werden die Seltenen Erden nicht, problematisch aber bleiben sie. [mehr]