BR24 - Das Medienmagazin

Das BR24 MedienMagazin

Archivbild: Fotograf am Ground Zero | Bild: picture alliance / ZUMAPRESS.com | Milo Hess zum Audio mit Informationen MedienMagazin 12.09.2021 20 Jahre nach 09/11: Ikonographische Bilder

Die meisten erinnern sich, wo sie waren, als sie dieses Bild zum ersten Mal sahen: Die Zwillingstürme des World Trade Center, ihre aufgeschlitzten Fensterfronten, das lodernde Feuer, die schwarzen Rauchwolken werden weltweit und l… [mehr]

Die Welt der Medien: Print, Radio, TV, Internet und Social Media Das BR24 MedienMagazin

Wie berichten Medien? Was macht die Digitalisierung mit dem Journalismus? Wo ist die Pressefreiheit bedroht? Welche spannenden Medien-Startups gibt es? Wozu braucht man Blockchain?

Weitere Themen

21.03.2021, Hamburg: Peter Tschentscher (SPD), Erster Bürgermeister von Hamburg und Arzt, spricht im Impfzentrum in den Messehallen zu Medienvertretern. Er besuchte das zentrale Impfzentrum und unterstützte das Team bei der Arbeit. (zu dpa Tschentscher hilft im Labor des Impfzentrums) Foto: Georg Wendt/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Bild: dpa-Bildfunk/Georg Wendt zum Audio mit Informationen MedienMagazin 05.09.2021 Bundestagswahl: Was sagen die Parteiprogramme zu Medienpolitik und Journalismus?

Wie finanzieren sich Medien künftig: Brauchen Zeitungen und Zeitschriften Subventionen, wenn immer mehr Werbung wegbricht? Wohin soll sich der öffentlich-rechtliche Rundfunk entwickeln? Wie steht es um Meinungs- und Pressefreiheit im Internet? Wir haben die Wahlprogramme der Parteien nach Antworten und Ideen durchforstet. [mehr]

Der Podcast "Medusa spricht" ist ein erfolgreiches Start up | Bild: Medusa spricht - Screenshot BR zum Audio mit Informationen MedienMagazin 29.08.2021 Special Medien-Startups: Was daraus werden soll und was daraus geworden ist

Seit vier Jahren berichten wir im MedienMagazin regelmäßig über Startups aus der Medienbranche. Über solche, die journalistische Ideen umsetzen, neue Zielgruppen erreichen, Nischenthemen besetzen wollen. Sie haben es nicht einfach, vor allem, was die Finanzierung betrifft. Andere versuchen neue Technologien für Medienangebote zu entwickeln, sie haben es oft schwer, sich gegen etablierte Technikriesen durchzusetzen. [mehr]

Arbeiter entfernen an einem Schönheitssalon in Kabul große Fotos von Frauen, nachdem die Taliban in die afghanische Hauptstadt eingedrungen sind | Bild: dpa-Bildfunk/- zum Audio mit Informationen MedienMagazin 22.08.2021 Frauen in Afghanistan: Wie Journalistinnen, Filmemacherinnen, Bloggerinnen schützen?

Medienschaffende gehören zu den besonders gefährdeten Personen in Afghanistan, denn die Taliban sehen Kritiker als Feinde an, Medien sollen nur für ihre Propaganda da sein. Noch gefährdeter sind Mitarbeiterinnen in den Medien. [mehr]

Medienmagazin Specials

Ein Schreibtisch mit Atemschtzmaske, Stiften und einem Block auf dem "Medien in der Corona-Krise" geschrieben steht | Bild: colourbox.com; Montage: BR zur Übersicht Neue Serie Medien in der Corona-Krise

Live-Ticker, Sondersendungen, Extraseiten, Social-Media-Videos, Podcasts: Alle Redaktionen produzieren einen nicht abreißenden Strom an Informationen zu Corona und Covid-19. Und werden vom Publikum mehr nachgefragt denn je. Gleichzeitig sind Medien selbst von der Krise betroffen: Anzeigen brechen weg, Veranstaltungen fallen aus, Produktionen werden unterbrochen. Hype oder Informationspflicht, zu viel, zu unkritisch, zu einseitig? Wir fragen nach. [mehr]

Ein Schreibtisch mit Kaffeetasse, Stiften und einem Block auf dem "MEDIEN Startups" geschrieben steht | Bild: colourbox.com; Montage: BR zur Übersicht Innovative Ideen Medien-Startups

Ob im Homeoffice oder im Loft, als Stiftung oder als kreativer Einzelner – es tut sich viel bei den Startups in der Medienbranche. In loser Folge stellen wir diejenigen vor, die der Redaktion aufgefallen sind - ob in der Startup-Hauptstadt Berlin, im innovativen München oder anderswo in Deutschland; außerdem blicken wir auf interessante Ideen weltweit. Alles über Gründung, Finanzierung, die Macher und den passenden Markt – in unseren Radiobeiträgen über Medien-Startups. [mehr]

Fotos einer Hand mit Mikrofon, von Händen auf einer Tastatur und eines Fotografen, darüber ein Stempel "Censored" | Bild: colourbox.com; Montage: BR zur Übersicht Pressefreiheit Reporter in Gefahr

Das MedienMagazin berichtet regelmäßig über Einschränkungen der Pressefreiheit. In manchen Ländern sind Zensur, Verbote und die Schere im Kopf an der Tagesordnung. In anderen werden Journalisten verfolgt, ins Gefängnis geworfen oder sogar ermordet. Aber auch in freien Gesellschaften wie den USA oder Deutschland versuchen Politiker, Unternehmen und Behörden auf subtile Art und Weise, Medien bei ihrer Informationsarbeit zu behindern. All das können Sie hier nachhören. [mehr]