B5 aktuell - Das Computermagazin

Bits, Bytes und Neues aus dem Netz

Das Computermagazin Bits, Bytes und Neues aus dem Netz

Sendungsbild: Computermagazin | Bild: BR

Das B5 Computermagazin fasst am Sonntag alles Wichtige aus der Welt von Computer, Internet und Technik zusammen. Tipps und Trends aus den Bereichen Hard- und Software, Reportagen und Interviews rund ums Netz - sonntags um 16.35 Uhr und als Wiederholung um 20.35 Uhr in B5 aktuell. Unter der Woche begleiten wir Sie stets aktuell auf unseren Kanälen in den sozialen Medien.

Die Themen der Sendung am 14.04.2019:

USA, Mountain View: Das Logo von Google an der Fassade des Hauptsitzes des Mutterkonzerns Alphabet.  | Bild: dpa-Bildfunk/Christoph Dernbach Googles Cloud-Offensive Wie Anthos die Anbieter-Grenzen überwinden will

Google eröffnet die Möglichkeit, Cloud-Dienste des Unternehmens mit Angeboten der Konkurrenten zu kombinieren. Dies war eine der kleinen Sensationen, mit denen Google rund 30 000 Kunden und Interessenten zu seiner "Cloud Next"-Konferenz nach San Francisco gelockt hat.


Bagger der Serie Profi Hydraulic von fischertechnik | Bild: picture-alliance/dpa Konstruktionsspielzeug Bauspaß mit digitaler Erweiterung

Gerade wird wieder beklagt, dass bei manchen Kindern die Feinmotorik zu wünschen übriglässt. Egal ob das bei einem bestimmten Kind zutrifft oder nicht: Mechanische Baukästen helfen auch, die Hände zu trainieren. Und sie haben nach wie vor Konjunktur, faszinieren Menschen, nicht nur die 'Kleinen'.


Sender Ismaning (der einer der beiden Test-Sender für 5G Broadcast ist)  | Bild: BR / Manfred Schmitz Mobilfunkstandard 5G Von Rundfunkübertragungen bis zum Internet der Dinge

5G, das Mobilfunk-Netz der fünften Generation, ist eines der derzeitigen Trend-Themen. Aber die Technik selbst ist vielfältiger, als die knappe Abkürzung zunächst vermuten lässt: Hinter dem Kürzel 5G versammelt sich ein ganzes Bündel unterschiedlicher technischer Möglichkeiten.


Weibliches Gesicht, Symbolfoto für künstliche Intelligenz | Bild: picture-alliance/dpa Richtlinien für Künstliche Intelligenz Wie die EU-Kommission Vertrauen schaffen will

Am Dienstag hat die EU-Kommission "Ethik-Richtlinien" für den Einsatz von Künstlicher Intelligenz vorgestellt. Ziel der Richtlinien ist, vertrauenswürdige KI-Anwendungen zu schaffen. Dazu sollen diese Anwendungen sieben wesentliche Anforderungen erfüllen.