BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Weihnachten & Corona: Nachrichten, Tipps & Infos | BR24

Weihnachten in Corona-Zeiten
Corona-Regeln an Weihnachten: Was erlaubt ist und was nicht
  • Julia Kammler
8 Kommentare
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wegen der zu hohen Corona-Infektionszahlen wird Weihnachten dieses Jahr anders sein als sonst. Die Lockdown-Regeln gelten, auch wenn sie vom 24. bis 26. Dezember leicht gelockert werden. Wer in Bayern mit wem, wo und wie lange feiern darf.

8 Kommentare
  • Söder: Ausgangssperre gilt auch an Weihnachten
Weihnachten in Corona-Zeiten
Corona-Pandemie: Warum ein normales Weihnachten gefährlich wäre
Religiöse Feste, private Feiern: So geht die Welt mit Corona um
"Weihnachten findet statt!": Das planen die Kirchen in Bayern
Jetzt abonnieren:
Der BR24-Newsletter

Weihnachten und Kirche

Weihnachten im Lockdown - Gottesdienste auf dem Prüfstand

    Erst sollte es eine Ausnahme geben, dann wurde die Ausgangssperre auch auf Christmetten erweitert. Jetzt überlegen erste Politiker, Gottesdienste an Weihnachten ganz zu verbieten. Die Mehrheit der Deutschen findet das gut - selbst gläubige Christen.

    Stille Nacht an Weihnachten? Kirchen in Zeiten der Corona-Krise

      Kein Gemeindegesang, Gottesdienste mit Maske und Abstand. Und Christmetten nach 21 Uhr? Was gestern noch galt, ist heute bereits von der Realität überholt. Weihnachten in diesem Jahr wird definitiv anders. Eine Advents-Chronik.

      Lichterglanz in dunkler Zeit: Der Krippenweg in Zwiesel
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Eine ungewöhnliche Ausstellung hatten die Zwieseler zusammen mit den tschechischen Nachbarn geplant. Wegen Corona sollte erst nichts daraus werden – bis eine findige Stadträtin eine Idee entwickelte. Entstanden ist ein Krippenweg der besonderen Art.

      So versuchen Bayerns Städte Obdachlosen trotz Corona zu helfen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Obdachlose haben es in der Corona-Krise besonders schwer. Häufig sind den Städten im Freistaat wegen der Pandemie-Maßnahmen die Hände gebunden. Für Weihnachten und die Zeit danach haben sie dennoch einige Hilfsangebote entwickelt.

      Trotz Corona: Obdachlosenweihnacht in Nürnberg
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Jedes Jahr an Weihnachten feiert die evangelische Kirche in Nürnberg eine Obdachlosenweihnacht, mit Zeit, Hilfe und vor allem Essen für wohnungslose Menschen. In diesem Jahr musste das Konzept wegen der Corona-Pandemie komplett verändert werden.

      Hilfsaktion: Weihnachtsgeschenke für Regensburger Obdachlose
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Obdachlose haben es im Corona-Lockdown besonders schwer. Damit für sie in dieser schwierigen Situation die Weihnachtszeit nicht ganz so trostlos ausfällt, verteilt Streetworker Ben Peter Geschenke. Sie wurden von Regensburgern gespendet.

      Weihnachten zuhause

      Brände am Weihnachtsfest: Feuerwehr-Einsätze in Oberbayern

        Brennende Adventskränze und Christbäume: Idyllischer Kerzenschein kann schnell zum Alptraum werden. In Oberbayern rückte die Feuerwehr rund um das Weihnachtsfest zu Wohnungsbränden aus – und warnt trotz Corona-Verbots vor Verbrennungen an Silvester.

        Corona-Krise: Wie man sich an Weihnachten schützt
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Das Reduzieren von Kontakten ist momentan wohl die einzige Lösung, um die Corona-Pandemie unter Kontrolle zu halten. Was jetzt im Hinblick auf die Feiertage aktiv zu tun ist, um die gefährliche Entwicklung in der Corona-Krise einzudämmen.

        Besinnliches "Home-Christmas": Weihnachten feiern im Corona-Jahr
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In einem Monat ist Heiligabend. Am Mittwoch sprechen Merkel und die Ministerpräsidenten über eine Verlängerung des Teil-Lockdowns. Trüben die Aussichten die Vorfreude auf das Familienfest?

        Weihnachten mit Verwandten: Warnung vor trügerischer Sicherheit
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Trotz Lockdown wollen viele an Weihnachten nicht auf Treffen mit der Verwandtschaft verzichten. Die Politik und Ärzte raten zur Selbstisolation vor den Feiertagen. Vorsorgliche Corona-Tests vor den Feiertagen könnten Menschen sorglos werden lassen.

        Umfrage: Angst vor Infektion und Einsamkeit über Weihnachten

          Mehr als jeder Zweite hat Angst vor einer Coronavirus-Infektion oder einer anderen Krankheit über Weihnachten. Das ergab eine Forsa-Umfrage. Große Sorgen bereiten demnach auch die mögliche Einsamkeit über die Feiertage.

          Rund um den Weihnachtsbaum

          Der Weihnachtsbaum lebt: Insekten in unseren Christbäumen
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Rettet die Insekten! Aber doch nicht unbedingt in der eigenen Wohnung. Und ausgerechnet an Weihnachten. Unsere Weihnachtsbäume sind nämlich nicht nur mit Glitzer und Kerzen geschmückt. Rund 25.000 Insekten nutzen einen Christbaum als Winterquartier.

          9 Tipps: So bleibt der Weihnachtsbaum länger frisch

            Wirft Ihr Weihnachtsbaum schon vor dem Fest die Nadeln ab? Mit diesen Tipps zum Frischhalten und Lagern haben Sie lange Freude an ihrem Tannenbaum!

            Weihnachtsbrauch: Wie die Tanne zum Weihnachtsbaum wurde
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Zu Weihnachtszeit gehört für viele Menschen ein Christbaum dazu. Aber woher kommt dieser Brauch eigentlich und wie hat man lange Freude an seinem Christbaum?

            Stichprobe zeigt: Weihnachtsbäume mit Pestiziden belastet

              Zwar ist die Anzahl der untersuchten Weihnachtsbäume einer Stichprobe des Bund Naturschutzes gering - dennoch wurden bei 14 von 23 Bäumen Rückstände von Pestiziden nachgewiesen. Kritisch sei dabei die Mehrfachbelastung mit verschiedenen Wirkstoffen.

              Bio-Christbaumplantage als Rückzugsort für Tiere
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Weihnachten und der Christbaum, das gehört für viele einfach zusammen. Die Auswahl an Bäumen auf den Plantagen ist groß. Doch sie sind häufig chemisch behandelt. Anders ist das in Obererlbach auf dem Hof der Familie Meßthaler.

              Lichterketten: Darauf sollte man beim Kauf achten!
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Lichterglanz im Garten, auf der Fensterbank und am Weihnachtsbaum - mit festlicher Beleuchtung stimmen sich viele auf Weihnachten ein. Bei der Festbeleuchtung sollte man aber einiges beachten, damit es nicht zu bösen Überraschungen kommt.

              Weihnachtsbäckerei

              Duftende Klassiker: Gewürze in der Weihnachtsbäckerei
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Allein ihre Namen reichen, um ein Feuerwerk an weihnachtlichen Verheißungen zu wecken: Gewürze wie Zimt, Anis oder Kardamom sind an den Feiertagen allgegenwärtig. Sie verfeinern Ihren Glühwein und Ihre Plätzchen.

              Gewürzallergie - Hände weg vom Weihnachtsgebäck?

                Zimt, Anis, Kardamom, Nelken, Koriander - so schmeckt Weihnachten. Pollenallergiker allerdings sollten zurückhaltend sein beim Weihnachtsgebäck: Viele Heuschnupfler leiden oft unerkannt unter Kreuzallergien.

                Zitronat und Orangeat in der Weihnachtsbäckerei

                  Der Stollen mit oder ohne Zitronat und Orangeat? Eine Glaubensfrage, die für Aufruhr in den heimischen Backstuben sorgt. Nicht jeder mag die kleinen Süßen, doch nur die wenigsten wissen über sie Bescheid.

                  Eine Frage der Qualität: Lebkuchen ist nicht gleich Lebkuchen
                  • Artikel mit Bildergalerie
                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Zwischen mehr als 40.000 Lebkuchen-Artikeln hat der Verbraucher in der Vorweihnachtszeit die Qual der Wahl. Die Benennung verrät, was in ihnen steckt, denn es gibt "feine" Unterschiede.

                  • BR24 Redaktion
                  2 Kommentare
                  Weihnachtsrezepte: Auf die Plätzchen, fertig, los!
                  Externer Link

                  Weihnachten ohne Vanillekipferln, Zimtsterne und Stollen? Das ist doch kein richtiges Weihnachten! Deshalb haben wir hier die besten Platzerl-Rezepte für Sie zusammengestellt - und viele mehr.

                  Chemie des Backens - Richtig mischen, rühren, aufbewahren
                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Rezept aussuchen, einfach alles zusammenkippen, backen und fertig sind der perfekte Kuchen oder die perfekten Weihnachtsplätzchen? Nicht ganz. Mischen, rühren und die Aufbewahrungsart haben mehr Einfluss, als man denkt.

                  Hätten Sie's gewusst?

                  Woher kommt der Adventskranz?
                  Externer Link

                  Jedes Jahr wieder zünden wir im Advent die Kerzen an. Warum eigentlich und wieso vier Kerzen? Eine kleine Geschichte des Adventskranzes.

                  Weihnachtsnascherei: Schokolade ist giftig für Hunde und Katzen
                  Externer Link

                  Naschen ist so lecker. Aber auch wenn die Versuchung groß ist: Geben Sie Ihren Vierbeinern keine Süßigkeiten, keine Plätzchen und vor allem keine Schokolade, denn ihr Genuss kann für Hunde oder Katzen lebensgefährlich sein.

                  Warum backen wir in der Weihnachtszeit?

                    Lebkuchen, Stollen, Plätzchen - ihr Geschmack und ihr Duft sind hierzulande für die meisten Menschen untrennbar mit Advent und Weihnachten verbunden. Schon im Mittelalter wurde in der Vorweihnachtszeit gebacken - genascht wurde aber erst später.

                    Wissen rund um die Weihnachtszeit

                    "Weiße Weihnachten" sind ein Mythos
                    • Artikel mit Video-Inhalten

                    Weiße Weihnachten gab es in München zuletzt 2010. Und doch halten wir es für ganz selbstverständlich, dass es zu Weihnachten schneit. War das früher wirklich so oder sind weiße Weihnachten ein Klischee aus Kinderbüchern, Liedern und Filmen?

                    Weihnachtsgaben: Wie spende ich richtig?

                      In der Vorweihnachtszeit wird gerne geteilt und gespendet. Doch wem vertraut man sein Geld an? Und was gilt es zu beachten, um ein gutes Gefühl beim Spenden zu haben und sicher zu sein, dass das Geld auch an der richtigen Stelle ankommt?

                      Andere Länder, andere Sitten: Skurrile Weihnachtstraditionen

                        In der Slowakei wird Pudding an die Decke geklatscht. Die Norweger verstecken Besen, denn Hexen nutzen die Weihnachtsnacht für eine Spritztour. Und in Island lauern katzenhafte Monster Kindern auf, die nicht ihre neuen Kleider tragen.

                        Weihnachtsshopping

                        GfK-Analyse: An Weihnachtsgeschenken wird kaum gespart

                          Bei Weihnachtsgeschenken wird kaum gespart. Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse des Nürnberger Marktforschungsinstituts GfK. Demnach geben die Verbraucher in diesem Jahr im Durchschnitt wieder 330 Euro für Weihnachtsgeschenke aus.

                          Giftige Spielsachen: Augen auf beim Spielzeugkauf

                            Dieses Jahr ist Weihnachten anders als sonst. Was bleibt sind die Kinder, die dem Fest trotz Corona entgegenfiebern. Damit ihre Geschenke auch wirklich Freude machen, sollte das Spielzeug frei von giftigen Schadstoffen sein. Tipps für den Einkauf!

                            Gutscheine in Corona-Zeiten: Wie lange sind sie gültig?

                              Socken? Krawatte? Schenken ist schwierig in Zeiten, wo viele alles haben. Auch Corona erschwert die Suche nach einem Geschenk. Gutscheine sind deshalb ein beliebte Variante. Man sollte aber einiges beachten, denn manchmal haben sie ihre Tücken.

                              Nachhaltiges Schenken

                              Weihnachtsmärkte und Weihnachtsstimmung

                              Weihnachtsmärkte in Bayern: So finden sie statt
                              • Artikel mit Video-Inhalten

                              In Corona-Zeiten mussten etliche Weihnachtsmärkte abgesagt werden. Aber es gibt in ganz Bayern schöne Alternativen - von Roding bis Regensburg. Und das Nürnberger Christkind wird seinen Prolog 2020 erstmals über das Internet in die Welt senden.

                              Corona-Kuriosität: "Nikolaus-Drive-In" in Tirschenreuth
                              Likör, Bratwürste, Seife beim Rehauer Lebkuchen-Markt

                                Die Rehauer Innenstadt ist mit Lebkuchen-Duft erfüllt: Beim "Lebkuchen-Markt" gibt es aber nicht nur das Gebäck, sondern auch weihnachtlich gewürzte Bratwürste oder Seife. Es ist der einzige vorweihnachtliche Markt in der Region Hof.

                                Christkindlmarkt in Regensburg wird drastisch ausgedünnt
                                • Artikel mit Audio-Inhalten

                                Die Stadt Regensburg hat den Christkindlmarkt in der geplanten Form abgesagt. Auch von einem dezentralen Konzept ist die Rathauskoalition jetzt abgerückt. Für Weihnachtsstimmung will die Verwaltung dennoch sorgen.

                                Stimmung auch ohne Glühwein bei Weihnachtsmarkt in Erlangen

                                  Kein Glühwein, keine Bratwürste, dafür Kunsthandwerk und Süßigkeiten: Der Weihnachtsmarkt auf dem Erlanger Schlossplatz firmiert als Warenverkaufsmarkt und darf daher stattfinden. Trotz der Einschränkungen zaubert er Weihnachtsstimmung in die City.

                                  Corona: Auch der Weihnachtsmann macht Homeoffice

                                    Eigentlich hatten die Weihnachtsmänner sich das Fest abgeschminkt: Keine Besuche zu Heiligabend wegen Corona. Doch in Göttingen kam man auf eine - eigentlich ganz naheliegende - Idee.

                                    Weihnachten in Corona-Zeiten: Zu wenig Platz für die Gläubigen?

                                      Corona stellt die Kirchengemeinden in Schwaben und auch andernorts vor ein gewaltiges Problem: Wohin mit all den Gläubigen, die an Heiligabend einen Gottesdienst besuchen möchten? Wegen der Abstandsregeln ist das eine wahre Herausforderung.

                                      Wegen Corona: Kein Weihnachtsgottesdienst am Chinesischen Turm
                                      • Artikel mit Audio-Inhalten

                                      Die zentrale ökumenische Christvesper, die Landesbischof Bedford-Strohm und Kardinal Marx an Heiligabend am Chinesischen Turm im Englischen Garten feiern wollten, ist wegen Corona abgesagt worden. Weihnachtsgottesdienste bleiben aber erlaubt.

                                      Sternsinger & Heilige Drei Könige

                                      Streit um Heilige Drei Könige: Krippe unter Rassismusverdacht
                                      • Artikel mit Video-Inhalten

                                      Die Ulmer Münstergemeinde hat beschlossen, die Heiligen Drei Könige aus der gemeindeeigenen Weihnachtskrippe zu verbannen. Der Grund: die rassistische Gestaltung des Melchior. Auch der EKD-Ratsvorsitzende Bedford-Strohm hat sich geäußert.

                                      Sternsinger-Debatte: geschminkte Kinder sorgen für Diskussion

                                        Ein Schwarzer König mit stereotypen Merkmalen: dicke Lippen, Goldschmuck. Vergangene Woche hat eine Krippenfigur aus Ulm eine Rassismus-Debatte entfacht. Nun wird auch über schwarz geschminkte Sternsinger diskutiert.

                                        Dreikönigstag - Was bedeuten die Buchstaben an den Türen?
                                        • Artikel mit Video-Inhalten

                                        In Bayern ziehen die Sternsinger rund um den Dreikönigstag von Haus zu Haus und schreiben auf die Türen mit Kreide die Buchstaben C+M+B, eingerahmt von der Jahreszahl. Doch was bedeuten die drei Buchstaben? Wir haben uns in München umgehört.

                                        Sternstunden - Die große BR Spendenaktion 2020

                                        "Auf bessere Zeiten" - ein neuer Song für Sternstunden 2020
                                        • Artikel mit Video-Inhalten

                                        Ein Song extra für Sternstunden – das hat für viele bayerische Musikerinnen und Musiker, die sich für die Benefiz-Aktion des Bayerischen Rundfunks engagieren, fast schon Tradition. Auch in diesem besonderen, von der Corona-Pandemie bestimmten Jahr.

                                        Vor 70 Jahren: Beginn der ersten BR-Spendenaktion
                                        Externer Link

                                        "Sternstunden – Wir helfen Kindern" ist das wohl bekannteste Hilfsprojekt des Bayerischen Rundfunks. Bereits vor 70 Jahren startete der BR als erste Rundfunkanstalt eine der umfassendsten Spendenaktionen, die "Weihnachtsfreude für Menschen in Not".

                                        Sternstunden 2020 - Hilfe für Kinder in Not
                                        Externer Link

                                        Ein Tag im Zeichen der Nächstenliebe – auch und gerade in Corona-Zeiten: Am Sternstunden-Tag ruft der BR zum Spenden auf. Ehrenamtliche Helfer und viele prominente Unterstützer nehmen den ganzen Tag über am Telefon Spenden entgegen.