Aktuelle Nachrichten aus Oberbayern

Markus Söder (CSU, l), bayerischer Ministerpräsident, und Ilse Aigner, CSU-Bezirkschefin von Oberbayern und Verkehrsministerin von Bayern, nehmen am Bezirksparteitag der oberbayerischen CSU teil.   | Bild: dpa-Bildfunk/Sabine Dobel zum Video mit Informationen Bezirksparteitag Teamwork statt Asylstreit: Söder beschwört Einigkeit der CSU

Bei ihrem Bezirksparteitag in Irschenberg will sich die CSU Oberbayern fit machen für den Landtags-Wahlkampf. Mehrere Delegierte sind genervt vom Asylstreit der vergangenen Wochen. Spitzenkandidat Markus Söder versucht, Optimismus zu verbreiten. Von Eva Lell [mehr]

Auf der A8 in der Nähe von Odelzhausen hat sich heute Mittag ein 45 Tonnen schwerer Autokran überschlagen. Wie die Polizei berichtet, geriet der Kran ins Schleudern, überschlug sich zweimal und kam dann seitlich zum Liegen. | Bild: THW OV Dachau via Facebook zum Artikel Sperrung der A8 notwendig Bergung des umgestürzten Autokrans gestaltet sich schwierig

Die Bergung des am Freitag auf der A8 bei Odelzhausen verunglückten Autokrans gestaltet sich schwierig. In der Nacht auf Sonntag werden die Arbeiten fortgesetzt. [mehr]

Kapelle auf einem Grat in der Nähe der Brecherspitze | Bild: BR/Peter Stenz zum Artikel Bergunfall 84-Jähriger stürzt an der Brecherspitz in den Tod

Bei einer Wanderung auf der Brecherspitz im Spitzingseegebiet ist ein 84-Jähriger ums Leben gekommen. Der Mann hatte offenbar das Gleichgewicht verloren und stürzte 100 Meter in die Tiefe. Von Henning Pfeifer [mehr]

Spatenstich für den Tunnel in Starnberg - mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, der Bayerischen Verkehrministerin Ilse Aigner, CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt und viel weiterer regionaler Prominenz. Am 20.07.2018 war der Spatenstich für das umstrittene Großprojekt des Tunnels für die B2 in Starnberg. | Bild: BR / David Herting zum Video mit Informationen Umstrittener Baubeginn Spatenstich für Starnberger Tunnel mit Prominenz und Protesten

Der lang erwartete erste Spatenstich für den umstrittenen Starnberger Tunnel ist am frühen Freitagabend gesetzt worden. Dabei viel Prominenz aus Bundes- und Landespolitik und etwa 400 Protestierer. Von David Herting [mehr]

Weitere Themen

Flughafen München | Bild: BR / Herbert Ebner zum Audio mit Informationen Streetworker kümmern sich um Wohnungslose Obdachlos am Münchner Flughafen

Auf den ersten Blick fällt die Obdachlosigkeit am Münchner Flughafen kaum auf. Aber es gibt sie. Vor gut einem halben Jahr wurde deshalb "Mose" gegründet, ein Streetworker-Projekt vom Flughafen und der evangelischen Kirche. Von Barbara Schneider [mehr]

Rettungssanitäterin in Waiblingen (Baden-Württemberg), 2013 | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Polizei sucht nach Zeugen Radfahrer schlägt Rettungssanitäterin bei Babyrettung in München ins Gesicht

Baby-Notfall in München: Als die Rettungssanitäter am Donnerstagabend wegen eines bewusstlos gewordenen Säuglings zu Hilfe gerufen werden, stellen sie den Rettungswagen in der Eile auf der Straße ab. Ein Radfahrer, der sich daran stört, schlägt einer Rettungssanitäterin ins Gesicht. Die Polizei sucht nach Zeugen. [mehr]

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

Grenzkontrollen durch die Bundespolizei | Bild: Bayerischer Rundfunk 2018 zum Artikel Grenzkontrollen Bundespolizei Rosenheim zieht Halbjahresbilanz

Die Bundespolizei Rosenheim hat in Sachen Grenzkontrollen ihre Halbjahresbilanz 2018 veröffentlicht: Demnach wurden dort 1.370 Migranten festgestellt. Das sind im Durchschnitt rund 230 pro Monat. Von Dagmar Bohrer-Glas [mehr]

Die Tatwaffe von David S., eine Pistole vom Typ Glock 17 | Bild: picture-alliance/dpa/Sven Hoppe zum Artikel Bluttat am OEZ War es ein Amoklauf oder ein rassistischer Anschlag?

Acht Jugendliche und eine 45-Jährige Mutter starben am 22. Juli 2016 vor dem Olympiaeinkaufszentrum im Münchner Norden. Der Täter: Ein 18-Jähriger Schüler, der sich anschließend selbst richtete. Auch zwei Jahre danach schwelt der Streit um die Einordnung der Tat weiter. Von Thies Marsen [mehr]

Heimat

Bergwacht trainiert die Rettung unter Wasser. | Bild: BR / Martin Breitkopf zum Video mit Informationen Höhlenszenario im Bergwachtzentrum Bergwacht Tölz taucht wie in Thailand

Unter den Eindrücken der dramatischen Höhlenrettung in Thailand haben gestern Abend Höhlentaucher ein ähnliches Szenario im Bergwachtzentrum für Ausbildungs- und Sicherheit in Bad Tölz trainiert. Der Auftrag für die Retter war, einen Verletzten unter Wasser zu retten. Von Martin Breitkopf und Anton Rauch [mehr]

Städtischer Kindergarten Mühldorf | Bild: Thomas Muggenthaler zum Artikel Mehr Berichte aus der Region BR plant in Mühldorf neues Studio für die Region Inn-Salzach

Nach dem Motto "aus der Region für ganz Bayern" verstärkt der BR seine Berichterstattung für Fernsehen, Hörfunk und Online aus der Region Inn-Salzach: In Mühldorf am Inn eröffnet der BR demnächst ein zentral gelegenes neues Studio, in dem ab Herbst zwei Korrespondenten arbeiten werden. [mehr]