B5 aktuell - Für Bergsteiger

Das alpine Magazin am Sonntag

Für Bergsteiger Das alpine Magazin am Sonntag

Wissen Sie, was Reinhold Messner als seinen 15. Achttausender bezeichnet? Oder warum Wandern die Freizeitbeschäftigung Nummer 1 in Bayern ist? Oder welche Tour, welcher Klettersteig, welche Radlroute zu empfehlen ist? Sie erfahren es in "B5 für Bergsteiger". Das alpine Magazin rund um Hütten und Höhenwege, Gipfel und Grate. Aktuell und informativ.

Die Themen in "B5 für Bergsteiger" am 24. Mai 2020

Offene Berghütten in Bayern und Österreich
Unbegrenzte Freude trotz begrenzter Möglichkeiten?
Von Georg Bayerle

Hütten-Vorbereitung in Corona-Zeiten
Charly Wehrle auf der Frederick-Simms-Hütte
Von Ernst Vogt

Bergsport nach Corona-Infektion
Physiologische Grenzen fürs Aktivsein am Berg
Von Andrea Zinnecker

Abstandhalten am Berg
Ein Erfahrungsbericht an der Hochries im Chiemgau
Von Manfred Wöll

Radtour ohne Grenzen bei Kranjska Gora
Unterwegs im Dreiländereck der Julischen Voralpen
Von Georg Bayerle

Moderation: Ernst Vogt

Unterwegs im Dreiländereck der Julischen Voralpen | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Unterwegs im Dreiländereck der Julischen Voralpen Radtour ohne Grenzen bei Kranjska Gora

Am Dreiländereck südlich von Villach grenzen Kärnten, Slowenien und Friaul unmittelbar aneinander. Solche Regionen machen besonders bewusst, was es heißt, ohne Grenzen unterwegs sein zu können, zum Beispiel auf einer Radtour zwischen Jesenice und Tarvisio. [mehr]

Die Frederick-Simms-Hütte | Bild: BR; Angela Braun zum Audio Hütten-Vorbereitung in Corona-Zeiten Charly Wehrle auf der Frederick-Simms-Hütte

Wie bereiten sich Hüttenwirte in Corona-Zeiten jetzt auf die Öffnung der Berghütten auch wieder für Übernachtungen vor? Ernst Vogt hat nachgefragt bei Charly Wehrle, dem Hüttenwirt der rund 2000 Meter hochgelegenen Frederick-Simms-Hütte in den Lechtaler Alpen. [mehr]