N2025 Stream Forward   Digitale Kunstplattform für Nürnberg  

Nürnberg bewirbt sich für 2025 als Kulturhauptstadt Europas und will auch während Corona zeigen, dass das Kulturleben nicht stillsteht. Mit "N2025 STREAM FORWARD" fördert die Stadt Videoeinsendungen von Kreativschaffenden - ein sehenswertes Potpourri.

Stand: 09.06.2020

N2025 STREAM FORWARD ist eien Videoplattform der Stadt Nürnberg | Bild: N2025, Screenshot

Ihr habt es schon das eine oder andere Mal vernommen: Mit Corona geht nicht allzu viel, kulturell gesehen. Denn Opern, Theater, Konzerte, Lesungen - alles steht still oder kann nur in starker Abwandlung umgesetzt werden. Damit der Stillstand nicht zum Dauerzustand wird, hat die Stadt Nürnberg "N2025 STREAM FORWARD" eröffnet. Eine Streamingplattform mit dem BR als Medienpartner, auf der Kulturschaffende das tun können, was sie sonst auch machen: Kultur schaffen - in Videoform.

Hier geht es zum YouTube-Kanal und den Beiträgen, die wirklich alles abbilden, was so geht, vom Musikvideo bis hin zum Kurzfilm. Eine kleine Auswahl:

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

N2025 STREAM FORWARD: Norbert Autenrieth - Banaaner | Bild: N2025 (via YouTube)

N2025 STREAM FORWARD: Norbert Autenrieth - Banaaner

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

N2025 STREAM FORWARD: sTheFUN - WENDE | Bild: N2025 (via YouTube)

N2025 STREAM FORWARD: sTheFUN - WENDE

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

N2025 STREAM FORWARD: Mord am Wiesengrund (Kurzfilm) | Bild: N2025 (via YouTube)

N2025 STREAM FORWARD: Mord am Wiesengrund (Kurzfilm)

Alle Informationen zur Vergütung der Videos, dem passenden Format und anderen Kriterien, um auch auf der Plattform"N2025 STREAM FORWARD" mitmischen zu können, gibt's hier.