BR24 Logo
BR24 Logo
Deutschland & Welt

Harrison Fords "Star Wars"-Jacke soll Millionen bringen | BR24

© picture alliance / Prop Store/Cover Images

Jacke aus "Das Imperium schlägt zurück"

Per Mail sharen
Teilen

    Harrison Fords "Star Wars"-Jacke soll Millionen bringen

    Bei einer Auktion in London kommen seltene Erinnerungsstücke aus Filmklassikern unter den Hammer. Eine Jacke von Harrison Ford aus "Star Wars: Das Imperium schlägt zurück" soll mehr als eine Million Euro einbringen, so Organisator Prop Store.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Die Versteigerung findet in sieben Wochen statt. Zum Verkauf stehen auch ein Lichtschwert aus "Star Wars: Die Rache der Sith" (2005), Johnny Depps Kostüm aus "Edward mit den Scherenhänden" (1990) sowie ein Hut, den Tom Hanks im Klassiker "Forrest Gump" (1994) trug.

    Rekorderlös für Star-Wars-Plakat in den USA

    Ein seltenes Plakat für den Star-Wars-Film "Episode V - Das Imperium schlägt zurück" aus dem Jahr 1980 hat bei einer Versteigerung in den USA einen Rekordpreis erzielt. Ein Sammler aus dem US-Staat Maryland habe für das Filmposter gut 26.000 Dollar gezahlt, teilte das Auktionshaus Heritage Auctions am Dienstag mit. Dies sei ein weltweiter Auktionsrekord für ein Plakat der Star-Wars-Saga. Der Schätzpreis habe bei höchstens 10 000 Dollar gelegen. Der Käufer wollte anonym bleiben.

    Bei dem seltenen Poster, von dem es nur noch wenige Exemplare gibt, handelt es sich um einen Entwurf aus der Feder des US-Künstlers Roger Kastel. Der Illustrator hatte sich von einem Plakat des Melodramas «Vom Winde verweht» inspirieren lassen.