BR24 - Aus Wissenschaft und Technik

Die Welt erkennen und verstehen

Aus Wissenschaft und Technik Die Welt erkennen und verstehen

Jeden Tag entdecken Forscher etwas Neues - irgendwo auf der Welt. Behalten Sie mit uns den Überblick: Wir erklären Ihnen, was davon wirklich wichtig ist - in den Naturwissenschaften und der Medizin, in den Geistes- und Sozialwissenschaften.

Sonntag, 26. September 2021, 13:35 Uhr

Themen:

  • Luftverschmutzung - Wie Feinstaub Herz und Kreislauf schädigt
  • Gewächshaus 2.0 - Neue Wege in der Lebensmittelproduktion
  • Beharrlichkeit bis zum Impfstoff-"Wunder" - Die Biochemikerin Katalin Karikó
  • Schädlingsbekämpfung - Wie Motten, Käfer & Co Museen zu schaffen machen

Moderation und Redaktion: David Globig

Korrodierte Wasserleitung | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Marodes Kanalsystem Gefahr für das Grundwasser?

Ein paar Kanaldeckel - mehr ist vom Abwassersystem in der Regel nicht zu sehen. Doch wenn es undicht wird, wird es gefährlich fürs Grundwasser - und somit für uns. Kontrolliert wird dennoch noch immer nicht konsequent. Studien belegen, dass weite Teile des Kanalnetzes dringend geprüft und saniert werden müssen. (BR 2020) [mehr]

Ein Mann und eine Frau liegen im Bett. Was passiert beim Verlieben und beim Sex bei Mann und Frau? IQ - Aus Wissenschaft und Forschung erklärt's in der Sex-Serie: "Chemie der Liebe - Das weiß die Wissenschaft über Sex". | Bild: colourbox.com zum Thema Liebe & Sex Chemie der Liebe - Das weiß die Wissenschaft über Sex

Was passiert in unserem Körper, wenn wir uns verlieben, Sex haben und uns vielleicht sogar fortpflanzen? IQ fasst zusammen, was die Wissenschaft über die wohl schönste Sache der Welt weiß. [mehr]

Frau mit Mundschutz an einer Straße in der Stadt Fuyang in China | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Krimi um das Coronavirus Die Fahndung nach dem Ursprung

Wie aus dem Nichts tauchte Ende 2019 in Wuhan das SARS-Co-Virus-2 auf. Es geschah, wovor Expertinnen und Experten schon seit Jahren gewarnt hatten: Ein neuartiges Coronavirus löste eine Pandemie aus. Doch: Entstand es durch eine natürliche Mutation in einem Tier oder ist es etwa das Produkt einer Genmanipulation in einer Petrischale? [mehr]

Rekonstruktion eines Schädels des frühesten bekannten Homo sapiens | Bild: Philipp Gunz/MPI EVA Leipzig/dpa zum Video mit Informationen Homo sapiens Die Entwicklung des modernen Menschen

Der moderne Mensch entstand in Afrika. Das gilt als gesichert, doch viele Details der Entwicklung von Homo sapiens sind noch ungeklärt. Genauso wie die Frage, wann und auf welchen Wegen Homo sapiens von Afrika nach Asien und Europa zog. [mehr]