Bayern 2 - radioWissen

Die ganze Welt des Wissens

Die Olympia-Protokolle


Podcast Olympia-Protokolle. | Bild: BR zum Audio DIE OLYMPIA-PROTOKOLLE (1) Die heiteren Spiele

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Radiopreis 2023 in der Kategorie "Bestes Informationsformat": Die Wettkämpfe 1972 laufen unter dem Motto "die heiteren Spiele". Alles soll anders werden als bei der letzten Olympiade 1936 in Berlin. Und zunächst geht das Konzept auch auf. Doch die Ermittlungsakten zeigen: Schon seit Monaten hält sich einer der Drahtzieher des Attentats in Deutschland auf und bereitet den Anschlag vor. (BR 2022) Autorinnen: Eva Deinert und Yvonne Maier [mehr]


Das Attentat in München 1972 | Bild: BR zum Audio DIE OLYMPIA-PROTOKOLLE (2) Die Geiselnahme

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Radiopreis 2023 in der Kategorie "Bestes Informationsformat": Am 5. September kurz nach 4 Uhr morgens klettern acht Terroristen über das Tor ins olympische Männerdorf und nehmen Sportler des israelischen Teams als Geiseln. Wie die Polizei versucht, sich ein Bild von der Lage zu verschaffen und welche Fehler dabei passieren, das steht in den Polizeiakten. So geht die Polizei viel zu lange von nur fünf Geiselnehmern aus, mit verheerenden Folgen. (BR 2022) Autorinnen: Eva Deinert und Yvonne Maier [mehr]


Das Attentat in München 1972 | Bild: BR zum Audio DIE OLYMPIA-PROTOKOLLE (3) Der Befreiungsversuch

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Radiopreis 2023 in der Kategorie "Bestes Informationsformat": Eine deutsche Delegation verhandelt den ganzen Tag mit den Geiselnehmern. Die Terroristen lassen sich auf Verlängerungen ihres Ultimatums ein. Gleichzeitig bereitet die Polizei die Befreiung der Geiseln vor. Doch alle Pläne scheitern katastrophal. Der israelische Geheimdienst Mossad bietet vor Ort vergeblich Unterstützung an. Auf dem Militärflughafen in Fürstenfeldbruck kommen alle Geiseln ums Leben. (BR 2022) Autorinnen: Eva Deinert und Yvonne Maier [mehr]


Das Attentat in München 1972 | Bild: BR zum Audio DIE OLYMPIA-PROTOKOLLE (4) Die unbekannte Frau in den Akten

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Radiopreis 2023 in der Kategorie "Bestes Informationsformat": Bald nach dem Attentat ermittelt die Polizei einen der Drahtzieher und stößt dabei auf eine weitere Spur: Offenbar hatte der Terrorist eine Helferin, die mit ihm im Vorfeld das Olympische Dorf ausgekundschaftet hat. Zufällig wird genau diese Frau an der deutsch-französischen Grenze aufgehalten. Aber nicht etwa wegen ihrer Kontakte zum Attentäter, sondern wegen eines abgelaufenen Reisepasses. (BR 2022) Autorinnen: Eva Deinert und Yvonne Maier [mehr]

Frauen schrieben und schreiben Geschichte. Wir stellen Ihnen besondere Frauen im Porträt vor, die Spuren in der Geschichte hinterlassen haben - weil sie so begabte wie mutige Erfinderinnen, Wissenschaftlerinnen, Pionierinnen oder Abenteurerinnen waren. Auf alle Fälle besonders! | Bild: pa/Mary Evans Picture Library, pa/dpa/NASA, pa/dpa, pa/United Archives, Süddeutsche Zeitung Photo, pa/Everett Collection, pa/ZUMAPRESS.com, Archiv of the Association, Interfoto, pa/akg-images, pa/AP, Stephanie Shirley, Bayerische Staatsbibliothek; Montage: BR zur Übersicht FrauenGeschichte - Frauen schreiben Geschichte Die Frauen aus dem Hintergrund im Rampenlicht

Sie waren so begabte wie mutige Wissenschaftlerinnen, Erfinderinnen, Pionierinnen oder Abenteurerinnen. Die meisten mussten für ihre Anerkennung kämpfen. Leicht hatten es die wenigsten. Besonders waren sie alle. Hier stellen wir Ihnen spannende Frauen vor, die Geschichte schrieben. [mehr]

Illustrierter Fuchs, Zahl 01, Grafik von: Viola Dandl | Bild: BR/Viola Dandl zum Audio mit Informationen 1. März 1966 Raumsonde Venera erreicht Venus

Schneller weiter hinaus - so sieht das Wettrennen der Amerikaner und Russen im All oder Kosmos während des Kalten Krieges aus. Nach dem Mond kommt bald das nächste attraktive Ziel in Sicht, um das man sich ein Rennen liefern kann: Die Venus. Doch die ist noch unwirtlicher als der Mond! Autorin: Julia Devlin [mehr]

Löwenzahn-Blüten | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Der Löwenzahn Ein unverwüstlicher Überlebenskünstler

Er wirkt wie eine harmlose gelbe Blume, doch er hat es in sich: Der Löwenzahn pflanzt sich sexuell fort, bei Bedarf aber auch ungeschlechtlich - wie es eben besser passt. Auch sonst ist er nicht totzukriegen. Und das ist gut so. [mehr]

Marienkäfer | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Käfer Unverzichtbar für die Natur

350.000 Käferarten sind bekannt. Wahrscheinlich gibt es viel mehr. Für die Ökosysteme sind sie oft als Aasverwerter wichtig. Und vielen Tieren sind sie eine unverzichtbare Nahrungsquelle. Doch Käfer sind heute gefährdeter denn je. [mehr]

Brennendes München, Illu: Adolf Hitler | Bild: picture-aliance/dpa, Montage: BR zur Übersicht Bayern 2-Schwerpunkt Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg

Im Überblick - aktuelle Sendungen, Gedenktage des Jahres, Zeitzeugen im Gespräch und ein umfassendes Geschichtsarchiv zum Schwerpunkt Drittes Reich und NS-Zeit in Bayern. [mehr]

Relief im Löwentempel | Bild: BR/Klaus Uhrig zum Thema Naga Die Neuentdeckung der Antike im Sudan

Lange galt die Region des heutigen Sudans als kulturell völlig uninteressant. Ein Irrtum: Im sudanesischen Naga fördern deutsche Archäologen faszinierende, im Sand verborgene Zeugnisse einer hoch entwickelten Kultur zutage. [mehr]

Notenblatt Flötenkonzert Vivaldi | Bild: picture-alliance/dpa zur Übersicht Wissen zum Hören Musikepochen und ihre Meister

Die faszinierende Welt der Musik: Mozart, Beethoven, Wagner und viele andere Komponisten, Genies und Wunderkinder aus Klassik und Moderne: Sendungen und Dossiers von radioWissen, die zum (Wieder-)Entdecken einladen. [mehr]

Darstellung des Schriftstellers Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Simplicissimus Das Werk des Grimmelshausen

Johann Jacob Christoph von Grimmelshausen schrieb einen der ersten Bestseller in deutscher Sprache. 1668 erschien der "Abentheurliche Simplicissimus Teutsch" - eine Moralsatire über die Welt des Dreißigjährigen Krieges. [mehr]

Eis unter Wasser, Antarktis, Südpolarmeer | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Leben unter dem Eis Faszination Antarktis

Unter den dicken Eispanzern der Antarktis schlummern zahlreiche Süßwasserseen. Als Forscher unweit des Südpols den Lake Whillans anzapfen, bewahrheitet sich ein alter Grundsatz: Wo Wasser ist, da ist auch Leben! [mehr]

Die Geschichte der Sahara  | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Die Geschichte der Sahara Seen im Sand

Heute ist die Sahara in Nordafrika die größte Wüste der Welt. Doch das war nicht immer so: Am Ende der letzten Eiszeit, vor 12.000 Jahren, als das Klima wärmer wurde, verwandelte sich die Wüste in eine blühende, grüne Landschaft. [mehr]

gestiefelter Kater und Kutsche - Illustration aus Bilderbuch | Bild: picture-alliance/dpa zur Übersicht Basiswissen Märchen Fantasie und Psychologie

Die geheimnisvolle und tiefgründige Welt der Märchen: Hier finden Sie Sendungen und Dossiers von radioWissen, die zum (Wieder-)Entdecken einladen. [mehr]

Charisma | Bild: colourbox.com zum Thema Charisma Eine besondere Ausstrahlung

Die ganz große Bühne: Auftritt des Retters, Erlösers, Erwählten. Charisma glänzt, strahlt, blendet. Doch woraus besteht der Leuchtstoff? Ist er ein Naturgeschenk, eine Gottesgabe oder doch nur Menschen- und gar Teufelswerk? [mehr]

Eurozeichen in Flammen | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Inflation Die Geschichte eines Phänomens

Nach vielen Jahren nimmt die Inflation zurzeit erstmals wieder leicht zu. Für Wirtschaftsexperten ist das eine gesunde Entwicklung. Doch viele Menschen fürchten die Geldentwertung. Die Hyperinflation von 1923 bleibt im Gedächtnis. [mehr]

Marinus van  Roymerswaele (1490-1567) "Zwei Steuereinnehmer" auf Eichenholz | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Geschichte der Steuern Zugemauerte Fenster und gestutzte Bärte

Steuern gibt es, seit Menschen sich in Gemeinschaften zusammenschließen. So sind die ältesten Belege für die Existenz von Steuern an die 5.000 Jahre alt. Denn die Steuern bilden die wichtigste Einnahmequelle des Staates. [mehr]