Bayern 2 - radioWissen

Planet Erde

Themenübersicht Planet Erde

radioWissen für den Unterricht: Hier wird Bekanntes neu aufbereitet, Vergessenes an die Oberfläche geholt und vage Erinnertes in Form gebracht. Multimedial und auf unterhaltsame und informative Weise.

Die Geschichte der Sahara  | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Die Geschichte der Sahara Seen im Sand

Heute ist die Sahara in Nordafrika die größte Wüste der Welt. Doch das war nicht immer so: Am Ende der letzten Eiszeit, vor 12.000 Jahren, als das Klima wärmer wurde, verwandelte sich die Wüste in eine blühende, grüne Landschaft. [mehr]

Wasser | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Wasser Quell des Lebens

Zwei Teile Wasserstoff, ein Teil Sauerstoff: H2O. Ohne Wasser kein Leben. Doch der Mensch verschwendet und verschmutzt die kostbare Ressource. Weltweit haben etwa 884 Millionen Menschen keinen Zugang zu einwandfreiem Trinkwasser. [mehr]

Bastille Day Event war eine starke Sonneneruption am 14. Juli 2000, die nahe dem Höhepunkt des Sonnenmaximums im Sonnenzyklus 23 auftrat. Die Fackel der X5.7-Klasse stammt aus einem Sonnenfleck, der als Active Region 9077 bekannt ist, und löste daraufhin fünfzehn Minuten später einen S3-Strahlungssturm auf der Erde aus, als energiereiche Protonen die Ionosphäre bombardierten. Das Protonenereignis war viermal so heftig wie noch nie seit der Einführung von SOHO 1995 und ACE 1997.  | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Sonneneruptionen Wenn heiße Gase die Erde treffen

Die Sonne hat großen Einfluss auf das Erdgeschehen. Sie spendet Licht und Wärme, katapultiert auch beträchtliche Plasmamengen in den Weltraum. Zum Sonnensturm formiert, können hochenergetische Teilchen immense Schäden verursachen. [mehr]

Eis unter Wasser, Antarktis, Südpolarmeer | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Leben unter dem Eis Faszination Antarktis

Unter den dicken Eispanzern der Antarktis schlummern zahlreiche Süßwasserseen. Als Forscher unweit des Südpols den Lake Whillans anzapfen, bewahrheitet sich ein alter Grundsatz: Wo Wasser ist, da ist auch Leben! [mehr]

Erruption des isländischen Vulkans Grimsvotn in 2011 | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Vulkanismus Schlummernde Katastrophe

Vulkane sind majestätisch, faszinierend und geheimnisvoll. Sie zeigen, welch gewaltige Kräfte im Erdinnern brodeln. Wenn diese Kräfte frei werden, kann es an vielen Orten der Welt zu Naturkatastrophen kommen. [mehr]

Monsun | Bild: colourbox.com zum Thema Der Monsun Wüstenwinde und Regenfluten

Der Monsun ist ein Klimaphänomen, das Jahr für Jahr insbesondere in Indien auftritt. Im Juni ist die Trockenzeit zu Ende, der Monsunregen setzt ein. Seit Jahrtausenden lassen die Wassermassen die Menschen hoffen und verzweifeln. [mehr]

Die Erde von oben | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Die Erde Planet in ständiger Bewegung

Dass die Erde ein bewegter Planet ist, ist noch nicht lange im Bewusstsein der Menschen verankert. Erst Ende des 19. Jahrhunderts äußerte ein deutscher Geologe den Verdacht, dass die Erde auch in sich nicht ruht. [mehr]

Watt | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Ebbe und Flut Zwischen Sonne und Mond

Die Gezeiten sind der Pulsschlag unseres Planeten. An den Küsten geben sie den Lebensrhythmus vor - für viele Tierarten, aber auch für Fischfang und Schifffahrt. Und sie schaffen einen einzigartigen Naturraum: das Watt. [mehr]

Gold- und Silberbarren in unterschiedlicher Größe | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Silber Im Schatten von Gold

Nur 0,0000079 Prozent der Erdkruste bestehen aus Silber. Das seltene Edelmetall ist etwa im Erzgebirge lange Zeit abgebaut worden. Silber glänzt und lässt die Augen glänzen - mit dem "Silberblick" hat das aber nichts zu tun. [mehr]

Mount Everest - Himalaya Gebirge | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Die unruhige Erde I Die Entstehung von Gebirgen

Die Haut der Erde ist ständig in Bewegung: Platten schieben sich gegeneinander, Gebirge wachsen und werden zugleich von Wind und Wetter abgeschliffen - ein Wettrennen zwischen Wachstum und Verfall. [mehr]