B5 aktuell - Notizen aus aller Welt

Kommen Sie mit auf Weltreise!

Lichterkette auf einem Weihnachtsmarkt  | Bild: picture-alliance/dpa 24.12. | 12:05 Uhr B5 aktuell zum Audio Notizen aus Zürich Zauberhafte Weihnachtsmärkte

Zürich ist ein Wintertraum, schon allein wegen der zahlreichen Weihnachtsmärkte. Der Zentralste findet mitten im Hauptbahnhof statt und ist mit seinen gut 150 Ständen einer der größten überdachten Weihnachtsmärkte Europas. [mehr]


Wehende spanische und katalonische Fahnen  | Bild: picture-alliance/dpa 24.12. | 12:35 Uhr B5 aktuell zum Audio Notizen aus Katalonien Geteiltes Land

In Katalonien erkennt man schnell, wie die Orte: In einigen Dörfern hängen die Flaggen der Separatisten, in anderen ausschließlich Spanien-Fahnen. Ein Jahr nach dem Unabhängigkeitsreferendum ist das Land geteilter denn je. [mehr]


Oscar Romero, Erzbischof von San Salvador  | Bild: picture-alliance/dpa 24.12. | 13:05 Uhr B5 aktuell zum Audio Notizen aus El Salvador Oscar Romero - ermordet und verehrt

Oscar Romero, der Erzbischof von San Salvador war 1980 ermordet worden, weil er sich zu einem unbequemen Geistlichen entwickelt hatte. Er setzte sich für die Armen ein und kritisierte Oligarchen und Militärs. [mehr]


Kameruns Präsident Paul Biya bei der Stimmabgabe  | Bild: picture-alliance/dpa 24.12. | 13:35 Uhr B5 aktuell zum Audio Notizen aus Kamerun Herbst des Patriarchen

Seit über 36 Jahren regiert der 85-jährige Paul Biya in Kamerun. Es herrscht Korruption und keinen Plan für die Zukunft. Wer wissen will, wie Flucht und Migration entstehen, Kamerun ist ein anschauliches Beispiel. [mehr]


Die Shitsu Kirche im japanischen Nagasaki | Bild: picture-alliance/dpa 24.12. | 14:05 Uhr B5 aktuell zum Audio Notizen aus Japan Christen als Minderheit

In Japan ist es Mode geworden, "in Weiß" zu heiraten, dabei bekennt sich nicht einmal ein Prozent der Japaner zum Christentum. Die meisten leben in Nagasaki, dort landeten im 16. Jahrhundert die ersten katholischen Missionare. [mehr]


Der Sänger Peter Maffay vor dem Wehrgang der Kirchenburg in Radeln bei Sibju in Siebenbürgen in Rumänien.  | Bild: picture-alliance/dpa 24.12. | 14:35 Uhr B5 aktuell zum Audio Notizen aus Siebenbürgen Rassismus in Radeln?

Radeln ist ein abgelegenes Dorf im rumänischen Siebenbürgen. Seit 2009 hat die rumänische Stiftung "Fundatia Tabaluga" dort ihren Sitz. Sozial benachteiligte Kinder können dort Ferien machen. Doch immer wieder gibt es Probleme. [mehr]


Küstenlandschaft der kanadischen Provinz Nunavut | Bild: picture-alliance/dpa 24.12. | 15:05 Uhr B5 aktuell zum Audio Notizen aus Nunavut - 1 Unterwegs in Kanadas Norden

Nunavut, das ist die Magie des kanadischen Nordens. Das Land reicht von der Hudson Bay im Süden bis hoch in die Arktis. Es ist um ein Vielfaches größer als Deutschland und doch leben dort nur rund 36.000 Menschen. [mehr]


Küstenlandschaft der kanadischen Provinz Nunavut | Bild: picture-alliance/dpa 24.12. | 15:35 Uhr B5 aktuell zum Audio Notizen aus Nunavut - 2 Unterwegs in Kanadas Norden

Nunavut, das ist die Magie des kanadischen Nordens. Das Land reicht von der Hudson Bay im Süden bis hoch in die Arktis. Es ist um ein Vielfaches größer als Deutschland und doch leben dort nur rund 36.000 Menschen. [mehr]


Blick auf die US-Botschaft in Jerusalem  | Bild: picture-alliance/dpa 24.12. | 16:05 Uhr B5 aktuell zum Audio Notizen aus Israel Fehlende Visionen

2017 erkannte US-Präsident Trump als Hauptstadt Israels an. Doch auch die Palästinenser beanspruchen Jerusalem als Hauptstadt. Es folgten schwere Unruhen, Frieden oder wenigstens ein Friedensplan ist nicht in Sicht. [mehr]



Belgien, Mechelen: vier bunte Säulen mit der Aufschrift «Mechelen» stehen vor dem Bahnhof. | Bild: picture-alliance/dpa 24.12. | 16:35 Uhr B5 aktuell zum Audio Notizen aus Mechelen Gelungene Integration

Mechelen war mal die dreckigste Stadt Belgiens, verwahrlost, kriminell, mit hohem Migrantenanteil. Doch die Null-Toleranz und Multi-Kulti Strategie von Bürgermeister Somers brachte die Wende für die Stadt. [mehr]