BR Fernsehen - weiß blau

Die vergangenen Sendungen

Rückblick Die vergangenen Sendungen

weiß blau - Kultur in der Region

Freising | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie mit Informationen weiß blau Im Freisinger Land

Freising und sein Umland, eine schöne Gegend, um eine Kultursendung zu machen. "weiß blau – Im Freisinger Land", 45 Sendeminuten über die Kultur und die Kulturlandschaft in und um Freising. [mehr]

Pfronten | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie mit Informationen weiß blau Rund um Pfronten

Pfronten, Ort der gebrochenen Zungen. „Pfrrrrrrrrrr“. Spaß beiseite. Um Kultur in und um die Gemeinde im Allgäu geht es diesmal in „weiß blau“. Eine gigantische Ortskirche, seltsame Hausnummern, etwa „224 ein Achtel“. Viele Burgen... [mehr]

Das „Königliche Kurhaus“ gilt als Wahrzeichen Bad Reichenhalls  | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen weiß blau Rund um Bad Reichenhall

Kultur in und um Bad Reichenhall. Ein Besuch in dem Hotel, das als erstes in ganz Deutschland auf jedem Zimmer ein Telefon hatte. „Bad Reichenhaller“, weiße Schrift auf rotem Band, die Raute. Die Saline. Einiges mehr. [mehr]

Rund um Eckental | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen weiß blau Rund um Eckental

Kultur in Eckental. Statt zu schweigen gibt es viel zu erzählen. Auch wenn das Erfolgstheaterstück des bekanntesten lebenden „Kultur-Menschen“ aus Eckental „Schweig, Bub!“ heißt: Fitzgerald Kusz und andere Kulturschaffende aus Eckental in „weiß blau“. [mehr]

Rund um Hammelburg | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen weiß blau Rund um Hammelburg

Hammelburg, Unterfranken, über Jahrhunderte gewachsene Heimat sehr guten Weines. Bayerische Musikakademie, ein Koch von Herzen, geheimnisvolle Figuren an steilen Hängen. Dies und mehr an Hammelburger Kultur in „weiß blau“. [mehr]

Robert Höfling  | Bild: Privat zum Artikel weiß blau Der Hammelburger Künstler Robert Höfling

„Tausendsassa“, „Enfant terrible“ „Bunter Hund“, so wird der Künstler Robert Höfling von Kennern bezeichnet. Höfling war einer der originellsten Maler im unterfränkischen Raum, ein Hammelburger Unikat. [mehr]

Das Vöhlinschloss ist das Wahrzeichen Illertissens. | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen weiß blau Rund um Illertissen

Illertissen – altes Kulturland, seit etwa 500 nach Christus leben hier Menschen. Ein Besuch im Vöhlinschloss, ein Carillonör „greift in die Tasten“ – gewissermaßen - , goldene Hochzeit – „eingerahmt“ vom Männergesangsverein. [mehr]

Stadtpfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt in Landau an der Isar | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen weiß blau Rund um Landau an der Isar

Kultur in Landau an der Isar. Ein Ortsporträt, ein Besuch im Archäologiemuseum, Gedanken zu einem "bayerischen Stonehenge" außerhalb der Stadt - dies und mehr an Landauer Kultur in "weiß blau – Rund um Landau an der Isar". [mehr]

Im Landkreis Tirschenreuth | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen weiß blau Im Landkreis Tirschenreuth

Kultur im Landkreis Tirschenreuth. Schöne Oberpfälzer Heimat, Passion, Geschichtspark, "Zoigl", Karpfenweg in Kemnath. Und: Kultur in Waldershof, Totentanz in Wondreb, Besuch im Geburtsort des Komponisten Max Reger. [mehr]

Der Maler Gerrit Soltau mit seiner Malklasse | Bild: BR zum Artikel weiß blau In Aschaffenburg

Kulturstadt nennt sich Aschaffenburg. Und das zurecht. Eine Museumsmeile ist in Planung, ein Stadttheater gibt es in Aschaffenburg, das Schloss Johannisburg bietet einen reichen Fundus an Kulturschätzen. [mehr]

Theaterschaffende unter sich, in gewisser Weise: Annett Segerer, "weiß blau"-Moderatorin und ebenso Regisseurin und Schauspielerin, am "BELACQUA."-Theater in Wasserburg am Inn und Mario Eick, Intendant des "Theaters an der Rott" in Eggenfelden. | Bild: BR zum Artikel weiß blau Im Rottal

Die Rott ist ein Fluß von 109 Kilometern Länge. Er entspringt im Landkreis Landshut, durchquert dann Teile der Landkreise Mühldorf am Inn, Rottal-Inn sowie Passau, bevor er beim österreichischen Ort Schärding in den Inn mündet. [mehr]

Das Puppenmuseum in Coburg hat überregionales Ansehen. Christine Spiller, die langjährige Leiterin, mit einer der zahlreichen Puppen aus dem 19. und 20. Jahrhundert. | Bild: BR zum Artikel weiß blau Rund um Coburg

"Coburg ist für mich ein großes Geschenk", sagt Peggy Hoffmann, eine aus Norddeutschland stammende Wahl-Coburgerin und Kulturschaffende. Und so denken auch viele, die der Stadt in Oberfranken eng verbunden sind. [mehr]

Michelau in Oberfranken war über Jahrzehnte ein Zentrum des Korbflechtens mit Exporten nach ganz Europa. | Bild: BR zum Artikel weiß blau Zwischen Lichtenfels und Burgkunstadt

Lichtenfels und Burgkunstadt verbindet nach erstem Augenschein nichts groß. Doch bei genauerem Hinsehen hat der Landstrich zwischen beiden Orten sehr wohl seine Kultur. [mehr]

Manfred Böckl lebt im Weiler Empertsreut und schreibt Romane. Phantasievoll und in – auch zeitlich – entfernten Welten daheim, etwa in der Keltenzeit. | Bild: BR zum Artikel weiß blau Im Landkreis Freyung-Grafenau

"Verletzlich - so wie der Mensch eigentlich ist", so will ihn die in Freyung lebende Bildhauerin Gabi Hanner darstellen. "Stevie Casino" ist multi-aktiver Kulturschaffender. "Natur Natur sein lassen", das will Künstler Hajo Blach. [mehr]

Rund um Schwabach - mannshoher Ring 3 | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen weiß blau Rund um Schwabach

Schwabach ist eine Stadt mit reichem und vor allem auch mit eigenständigem Kulturleben. In unserer Sendung wollen wir herausarbeiten, was am Kulturleben von Schwabach eigenständig und einzigartig zugleich ist. [mehr]

An Großer und Kleiner Laaber | Bild: BR zum Artikel weiß blau An Großer und Kleiner Laaber

"Laaber" lässt sich tatsächlich auf das keltische Wort "labara" zurückführen. Und das heißt: "die Schwatzende, rauschend". 30 Minuten über Kultur und Kulturmenschen entlang der beiden "Laaber"-Flüsse sehen Sie bei uns. [mehr]

Im Landkreis Hassberge | Bild: BR zum Artikel weiß blau Im Landkreis Haßberge

Etwa in der Mitte zwischen Schweinfurt und Bamberg liegt am Main die Stadt Haßfurt. Kreisstadt eines Landkreises mit seinen rund 85.000 Einwohnern. Mehr über Kultur und Kulturmenschen im Landkreis Haßberge sehen Sie in weiß blau. [mehr]

Bad Windsheim Herbert May | Bild: BR zum Artikel weiß blau Rund um Bad Windsheim

Der Reichtum von Bad Windsheim liegt im Untergrund: Gips, Mineralwasser, Solewasser - bis heute profitiert die 12 000-Einwohner-Stadt davon. Und auch die Kultur ist in Bad Windsheim zuhause, wie Sie in unserer Sendung sehen. [mehr]

Heimat- und Trachtenverein Unteriglbach e.V. | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen weiß blau Entlang der Vils

In unserer Redaktion sehen wir den Begriff "Provinz" positiv und sind daher stolz darauf, die Sendung zu präsentieren, in der wir ein wirklich wunderbares Stück bayerischer Provinz zeigen: Landschaften und Städte entlang der Vils. [mehr]

Moderatorin Annett Segerer und der Heimatforscher Dr. Christian Soika | Bild: BR zum Artikel weiß blau Im Landkreis Traunstein

Der Landkreis Traunstein ist mit 1534 Quadratkilometern Fläche der zweitgrößte Landkreis in Bayern, nach dem Landkreis Ansbach. Ein, auch historischer gewachsener, Kulturraum, den wir Ihnen in unserer Sendung vorstellen. [mehr]

"weiß blau"-Moderatorin Annett Segerer an der Quelle der Altmühl, unweit der mittelfränkischen Stadt Burgbernheim.  | Bild: BR zum Artikel weiß blau Entlang der Altmühl

Auf ein indogermanisches und ein keltisches Wort geht der Flussname "Altmühl" zurück. Los geht die Sendung bei der Altmühlquelle – unweit der mittelfränkischen 2.900-Einwohner-Stadt Burgbernheim. [mehr]

Es ist nicht "ein" Museum zur Kulturgeschichte der Hand, es ist "das" Museum zur Kulturgeschichte der Hand. Und befindet sich in Wolnzach, in der Hallertau. | Bild: BR zum Artikel weiß blau In der Hallertau

"Hallertau" oder "Holledau"? Geographisch gesehen ist es Dasselbe. Gemeinsames Merkmal ist der Hopfenanbau. Die Region verteilt sich auf die Landkreise Eichstätt, Freising, Kelheim, Landshut sowie Pfaffenhofen an der Ilm. [mehr]

Die Ruinen der größten Burg im Bayerischen Wald findet man bei Runding im Landkreis Cham. Dr. Bernhard Ernst leitet die Ausgrabungen, im Gespräch mit Moderatorin Annett Segerer. | Bild: BR zum Artikel weiß blau Im Oberen Bayerischen Wald

Kreativ präsentiert sich der Obere Bayerische Wald: Der "Lichtenegger Bund" führt seine Stücke im regionalen Dialekt auf. Alle Schauspieler sind Laiendarsteller aus der Region. Glaskünstler Ralph Wenzel zeigt seine Skulpturen. [mehr]

Seit acht Jahren moderiert Annett Segerer das Kulturformat „weiß blau“ im Bayerischen Fernsehen. Mindestens genau so lange ist sie hauptberuflich als Regisseurin und Schauspielerin am „Belacqua“-Theater in Wasserburg am Inn tätig. | Bild: BR zum Artikel weiß blau Rund um Wasserburg am Inn

 "Wasserburg ist wie ein Quartier in Paris", sagt der Komponist und Musiker Peter Ludwig. Einer der zentralen Kulturorte in Wasserburg am Inn ist das "BELACQUA." - Theater. Und in Wasserburg kann man noch viel mehr erleben. [mehr]

"weiß blau"-Moderatorin Annett Segerer mit Christoph Karbacher am Ufer des Hintersees | Bild: BR zum Artikel weiß blau Im Berchtesgadener Land

"Meine innere Stimme hat mich angetrieben, etwas anderes zu machen", sagt Max Reichenwallner. Und so wurde aus dem Steuerberater einer der Kulturschaffenden im Berchtesgadener Land, die wir in der heutigen Sendung vorstellen. [mehr]

Rund um Vohburg | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen weiß blau Rund um Vohburg

Vohburg an der Donau. Das ist ein Stück altbairisches Kulturland. Vielleicht reicht das Stichwort "Herzogstadt". Wenn wieder ein paar Jahre vergangen sind, ist von neuem die Zeit reif für die "Agnes Bernauer-Festspiele". [mehr]

In Olching | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen weiß blau In Olching

Das Besondere an Olching? Zunächst: Es ist eine sehr junge Stadt (Stadterhebung in 2011), eine für Außenstehende erstaunlich große Stadt (rund 26.000 Menschen). Und: Olching ist nicht nur ein Ort, sondern irgendwie sogar mehrere. [mehr]

In Füssen | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen weiß blau In Füssen

"Füssen – Mon amour". Ob König Ludwig II. jemals einen solchen Ausspruch getan hat? Wir wissen es nicht. Sicher ist, dass Füssen auf Grund seiner Lage zwischen Königsschlössern, Naturseen und Bergen zum Schwärmen bringen kann. [mehr]

Rund um Münchberg | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen weiß blau Rund um Münchberg

Nun sind die Erdinger nicht automatisch die "Weißbräuler", auch die Sulzbach-Rosenberger hießen nie die "Maxhüttler", eines aber ist sicher: Die Münchberger, das sind die "Textiler". [mehr]

In Pocking | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen weiß blau In Pocking

Pocking war schon früher eine Reise wert, 1961 machte hier das erste Kaufhaus Niederbayerns auf. Die Stadt selbst hat schöne Ecken und man ist nah zum niederbayerischen Bäderdreieck, schnell in Passau und im Bayerischen Wald. [mehr]

In Herzogenaurach | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen weiß blau In Herzogenaurach

"Herzo" haben die hier stationierten amerikanischen Soldaten die Stadt genannt. Natürlich ist nicht alles englischsprachig in Herzogenaurach, es gibt auch ganz "normal" klingende Stadtteile wie "Burgstall" oder "Hammerbach". [mehr]

Rund um Reit im Winkl | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen weiß blau Rund um Reit im Winkl

Reit im Winkl. Das kennt man. Wozu also eine Sendung über die Kultur dort? Vermutlich, um das, was man mehr oder weniger gut kennt, zu kennen glaubt oft nur, einmal intensiv und mit Tiefgang darzustellen. [mehr]

In Immenstadt im Allgäu | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen weiß blau In Immenstadt im Allgäu

Immenstadt ist gelebte Poesie. Was im ersten Moment arg pathetisch klingt, wird an dem Punkt unserer Sendung glaubhafte Realität, als ein sich an einen Bergrücken anschmiegender Regenbogen ins Bild kommt. [mehr]

Rund um Bad Brückenau | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen weiß blau Rund um Bad Brückenau

"Ein Blick sagt mehr als tausend Worte", so heißt es ja. Übertragen auf Bad Brückenau kann hier eigentlich nur der sagenhafte Blick vom Fürstenhof aus über das Kurgelände von Bad Brückenau und das Tal der Sinn gemeint sein. [mehr]

Rund um Regen | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen weiß blau Rund um Regen

"Regen" in einem Urlaubsgebiet wie dem Bayerischen Wald ist so ziemlich das Letzte, was man sich wünscht. Aber, wie meist im Leben: "Think twice". In unserem Fall handelt es sich um die charmante Stadt "Regen" und ihr Kulturleben. [mehr]

Von Pontius zu Pilatus | Bild: BR zum Artikel weiß blau - Unsere Namen Von Pontius zu Pilatus

Insgesamt weit über 6.000 Heilige und Selige sowie mehr als 7.000 Märtyrer gibt es in der katholischen Kirche. Da könnte man wochenlang senden. Wir haben uns daher auf Heiligennamenbeschränkt, die mit Altbayern oder auch Franken zu tun haben. [mehr]

Annett Segerer und der Namenforscher Professor Hermann  | Bild: BR zum Artikel weiß blau - Unsere Namen Öd

Ob "Öd" auch "öde" heißen muss? Um eine Antwort auf diese durchaus zentrale Frage zu finden, schaut sich unsere Moderatorin Annett Segerer in der heutigen Sendung mal in einigen "Öd"-Orten um. [mehr]

Moderatorin Annett Segerer im Gespräch mit dem ukrainischen Künstler Ivan Bazak. | Bild: BR zum Artikel weiß blau In Schwandorf

"Marcha Real" heißt die Hymne Spaniens ohne Text. Skurriler Moment bei Fußballturnieren. Das jedenfalls hat Bayern Spanien voraus: wir haben eine Hymne mit Text. Und die Melodie verdanken wir dem Schwandorfer Konrad Max Kunz. [mehr]

In Gauting | Bild: BR zum Artikel weiß blau In Gauting

Irgendwie kam eines Tages die Metapher vom "Speckgürtel" einer Großstadt in den Sprachgebrauch. Rein vom Blick auf die Landkarte könnte man vermuten, Gauting wäre vielleicht gar auch einer dieser "Speckgürtel"-Orte. Doch weit gefehlt! [mehr]

Rund um Schongau | Bild: BR zum Artikel weiß blau Rund um Schongau

"Schönes Land" (althochdeutsch), das heißt Schongau. Damit ist vieles gesagt über die Stadt am Lech. Atemberaubend schön gelegen vor der Kulisse der Alpen. Und auch die Stadt selbst ist ein Traum. [mehr]

In Waldkraiburg | Bild: BR zum Artikel weiß blau In Waldkraiburg

Zwei Dinge sind in Waldkraiburg in jedem Fall bemerkenswert: Die Stadt ist jung. Und die Stadt ist multikulturell, im besten und positivsten Sinne. Menschen aus 72 verschiedenen Nationen leben hier zusammen. [mehr]

Wolfgang Binder sitzt am Mainufer bei Ochsenfurt | Bild: BR zum Artikel weiß blau Rund um Ochsenfurt

Mittelfranken sind die Ochsenfurter ganz sicher nicht. Aber da das Bier bei ihnen eine genauso reiche Tradition hat wie der Wein, könnten sie fast auch Oberfranken sein – sind aber Unterfranken, geographisch und politisch gesehen. [mehr]

Annett Segerer im Gespräch mit Intendant Johannes Kaetzler | Bild: BR zum Artikel weiß blau Rund um Feuchtwangen

Kaum eine Gegend auf unserer Welt, in der es so viele kuschelige und zugleich prächtige Plätze gibt wie in Franken. Da ist es schon ein Ritterschlag für den Marktplatz Feuchtwangens, dass dieser auch "Festsaal Frankens" heißt. [mehr]

Kurt Schwarzbauer bei den Dreharbeiten zusammen mit Gitarrist Peter Maklar (rechts im Bild) und Moderatorin Annett Segerer | Bild: BR zum Artikel weiß blau Rund um Schrobenhausen

"Solln´s jetzt durch die Stod durch, oder liaba außen rum?", die Autos. Innerstädtische Verkehrsberuhigung – ja oder nein? Das sind – über Jahrzehnte oft – die echten Themen einer Stadt mit 16 000 Einwohnern. [mehr]

Uli Radl und Dominik Niklas von der Mundart-Kabarettgruppe "Die Original Bauernsfünfer" mit Moderatorin Annett Segerer | Bild: BR zum Artikel weiß blau In Sulzbach-Rosenberg

"Du hast'n Pulsschlag aus Stahl. Man hört ihn laut in der Nacht." singt Herbert Grönemeyer in "Bochum". Im Revier. Zeilen, die so auch in einem Lied über Sulzbach-Rosenberg stehen könnten. Dem bayerischen Revier. [mehr]

Probe des Jugendchors in Bad Neustadt an der Saale. | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen weiß blau In Bad Neustadt an der Saale

"A Herzle" schenkt Gitta Biedermann – an Einheimische genauso wie an Besucher. Ein von ihr, der früheren Handarbeitslehrerin, selbst gehäkeltes Herz. Bad Neustadt an der Saale. Die Stadt mit Herz. [mehr]

Annett Segerer in der Kunstschmied-Werkstatt | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen weiß blau In Moosburg an der Isar

"Ich liebe Züge. Tiefer Atemzug. Augen zu, weit wegschweifen und wieder zurückkommen. Oder auch nicht, ganz wie ich das will." "Gedankenzüge" heißt der erste Roman von Bianca Spanier. 23 Jahre. Aus Moosburg an der Isar. [mehr]

Der belgische Künstler Jozef Legrand  | Bild: BR zum Artikel weiß blau Rund um Neu-Ulm

Der gebürtige Neu-Ulmer Hermann Köhl überquerte im Jahr 1928 als erster Mensch in einem Motorflugzeug den Atlantik. Was Neu-Ulm sonst noch an Verborgenem und auch an offen Sichtbarem zu bieten hat, dazu mehr in unserer Sendung. [mehr]

Rund um Marktrewitz | Bild: BR zum Artikel weiß blau Rund um Marktredwitz

Eine einzigartige Krippenausstellung in Privathäusern, ein Türschloß mit dem Doppeladler Österreich-Ungarns darauf, ein großer Laden mit russischen Lebensmitteln? Das findet man in Marktredwitz - aber noch viel mehr! [mehr]