B5 aktuell - Das Verbrauchermagazin


36

Rasten statt Rasen Austoben auf dem Spielplatz in Frasdorf

Der Spielplatz in Frasdorf mit seinen ausgefallenen Spielgeräten ist ein Familien-Magnet im Chiemgauer Voralpenland. Sein Gelände erinnert mehr an einen kleinen Park - eine bunte Oase, nur etwa fünf Minuten von der A8 entfernt.

Von: Susanne Dietrich

Stand: 12.02.2019

Das Hintergrundrauschen der Autobahn wird auf dem Spielplatz in Frasdorf von Kinderstimmen übertönt. Während die Kleinen toben, buddeln und bauen, lesen Omas und Opas Zeitung, Eltern unterhalten sich im Halbschatten der Bäume. Der Spielplatz ist in mehrere Bereiche für verschiedene Altersgruppen aufgeteilt: Es gibt einen Sandspiel-Teil für kleinere Kinder mit Holz-Schaukelpferden und Rutschen, aber auch Spielgeräte für ältere Kinder oder Erwachsene wie die Schaukel aus einem Traktorreifen oder das naturnahe Klettergerät aus quer übereinander geschichteten Baumstämmen.

"Wir kommen sehr oft hierher, weil wir kleine Kinder haben. Auf anderen Spielplätzen gibt es oft nur eine Rutsche und eine Schaukel - und das war's. Hier ist das anders: Es gibt viele besondere Spielgeräte für jedes Alter, man kann die Kinder einfach laufen lassen, ihnen wird nie langweilig."

Mutter aus dem nahe gelegenen Nussdorf

Spielwelten für Wassermeister und Sandkastenpiraten

Zwei Stunden kostenlos parken

Auf dem Parkplatz vor dem Spielplatz können Sie zwei Stunden lang mit Parkscheibe kostenlos parken - für eine kleine Familien-Auszeit oder eine Brotzeit-Pause im Halbschatten der Bäume.

Das Herzstück des Frasdorfer Spielplatzes ist der so genannte Wasserwald: Ein kleiner Hügel mit verschiedenen Pumpen, Fontänen und Wasserrädern, von denen aus sich das Wasser in Rinnensystemen bergab schlängelt und in kleinen Becken aufgefangen wird. Ebenfalls beliebt bei vielen Kindern ist das große Spielschiff aus blauem und rotem Metall mit Rutschbahnen und Kletterwänden an den Seiten, in dessen Rumpf die Kinder Verstecken oder "Piraten" spielen können. Solche besonderen Geräte verdankt der Spielplatz einer Frasdorfer Firma, die gleich nebenan ihren Sitz hat und auf dem Gelände neue Modelle testet. Die Gemeinde Frasdorf stellt den Grund zur Verfügung, die Firma bestückt den Spielplatz mit innovativen Spielgeräten - die regelmäßig gewartet und erneuert werden. Das Familienunternehmen verkauft weltweit seine Geräte, die immer auch einen pädagogischen Zweck erfüllen sollen. "Beim Wasserspiel geht es beispielsweise um Interaktion", sagt der Geschäftsführer Julian Richter. "Man braucht jemanden, der pumpt und einen anderen, der unten das Wehr bedient. Ohne einen Partner geht es nicht."

Anfahrt Spielplatz Frasdorf

Auf der A8 die Ausfahrt Frasdorf nehmen, Richtung Ortskern fahren, an der Kirche vorbei. Der Spielplatz liegt etwas versteckt, ein guter Orientierungspunkt ist das Rathaus. Danach von der Autobahn kommend rechts abbiegen, Straße "Am Busbahnhof", dann stehen Sie direkt am Parkplatz vor dem Spielplatz.


36