Bayern 2 - Notizbuch

Alles, was Menschen bewegt

Prof. Adreas Kruse  | Bild: Universität Heidelberg - Kommunikation und Marketing zum Audio Generationengerechtigkeit in Corona-Zeiten Prof. Andreas Kruse, Deutscher Ethikrat

Letztes Jahr haben sich alle aus Schutz der Älteren eingeschränkt. Die bekommen, wenn geimpft, jetzt Freiheiten zurück. Und die jüngeren? Wie kann Gerechtigkeit und Solidarität der Generationen aussehen? [mehr]

Anzuchtschale und vierblättriges Kleeblatt in einem Anzuchttöpfchen | Bild: BR/Lisa Hinder zum Artikel Anrufsendung Gartensprechstunde im Notizbuch Tipps für Garten und Balkon von BR-Gartenexpertin Sabrina Nitsche

Damit Sie keine Notizbuch-Gartensprechstunde verpassen. Hier finden Sie die Termine für 2021. Am 08.03.21, 03.05.21, 07.06.21 und 25.10.21 wird Sabrina Nitsche wieder live Ihre Fragen rund um Garten und Balkon beantworten. Jeweils ab 10.00 Uhr, unter der Rufnummer 0800/ 246 246 9 (gebührenfrei). [mehr]

Unsere Podcasts

"Die neue Norm": Judyta Smykowski, Jonas Karpa und Raúl Krauthausen | Bild: Andi Weiland, Sozialhelden zum Artikel Podcast "Die Neue Norm" Vielfalt, Inklusion und das Leben mit Behinderung

Judyta Smykowski, Jonas Karpa und Raúl Krauthausen brechen in ihrem Podcast "Die Neue Norm" festgefahrene Muster auf und werfen einen frischen Blick auf Vielfalt, Inklusion und das Leben von Menschen mit Behinderung. [mehr]

Weitere Themen

Eine Schweizer „Mutter“ für Exilkinder
| Bild: Ulrike Prinz 2016 zum Audio Elisabeth Eidenbenz Lebensretterin für 597 Flüchtlingskinder

26 Jahre jung war die Schweizer Lehrerin Elisabeth Eidenbenz (*12.6.1913 - 23.5.2011), als sie sich entschloss, für den Service Civil International nach Südfrankreich zu gehen. Dort bot sie den Frauen, die vor faschistischer Verfolgung geflohen und in französischen Internierungslagern gestrandet waren, mit ihrer Maternité in Elna inmitten von Tod und Verfolgung eine Insel des Friedens. 2002 wurde sie dafür vom Staat Israel in die Liste der Gerechten unter den Völkern aufgenommen. [mehr]

Gutes Beispiel: Fünf Finalisten - Stimmen Sie ab! | Bild: BR Heute | 06:05 Uhr BAYERN 2 zur Sendung Finale am 12.5.2021 Jetzt abstimmen und mitentscheiden Wer wird unser "Gutes Beispiel 2021"?

Wir haben Losleger, Mutmacher und Weltveränderer gesucht – und gefunden! Rund 400 Projekte für eine bessere Gesellschaft haben sich beworben. Die Jury hat fünf Finalisten gekürt. Jetzt sind Sie dran! Stimmen Sie bis zum 12. Mai für Ihren Favoriten ab und entscheiden Sie mit, wer das Gute Beispiel 2021 wird. [mehr]

Notizbuch Freitagsforum

Kinder auf einer Hüpfburg | Bild: picture alliance / Eibner-Pressefoto | Lakomski/Eibner-Pressefoto zum Audio Aufholen oder Auffangen Was Gesellschaft und Politik jetzt für Kinder und Jugendliche tun müssen!

Kinder und Jugendliche müssen sich reiben, brauchen die Gemeinschaft, um zu wachsen. Stattdessen Homeschooling und Abstandsregeln. Was muss jetzt geschehen fragt Sybille Giel den Sozialisationsforscher Prof. Bauer (Uni Bielefeld), die BLLV-Präsidentin Simone Fleischmann und Dorit Wiedemann, Geschäftsführerin und Vorstand der Kinder- und Jugendhilfe-Einrichtung "Neue Wege". [mehr]

Ein iPhone fragt nach den Datenschutzeinstellungen. | Bild: picture alliance/dpa | Christoph Dernbach zum Audio Netznotizen Ein Update wie ein Erdbeben

Apps, die auf dem iPhone laufen, müssen künftig um Erlaubnis fragen, ob sie Nutzer verfolgen und deren Daten einsammeln dürfen. Das Software-Update könnte im Netz einiges durchrütteln. [mehr]

Verbraucherärger der Woche

Stromzähler kWh | Bild: adpic/M. Baumann zum Audio Stromabrechnung Wenn der Energieversorger den Stromverbrauch schätzt

Wer als Kunde mehrere Jahre nicht selbst den Strom abliest oder Mitarbeitende des Energieversorgers in die Wohnung zum Ablesen lässt, muss damit rechnen, dass der den Verbrauch selbst schätzt. Das birgt Risiken, denn Ungereimtheiten bei der Abrechnung lassen sich später schlechter nachvollziehen. Das kann teuer werden. [mehr]

Drei Schwestern aus Witebsk | Bild: tut.by zum Audio Drei Schwestern aus Witebsk Belarussische Zivilgesellschaft unter Druck

Die Zivilgesellschaft in Belarus hat sich durch die Proteste verändert. Bestes Beispiel sind drei junge Schwestern aus Witebsk. Alle drei wurden schon wiederholt verhaftet - und engagieren sich trotzdem weiter. [mehr]

Lina Zedriga | Bild: BR zum Audio Frauenpower in Uganda Porträt der Oppositionspolitikerin Lina Zedriga

Ist die Zukunft Afrikas weiblich(er)? Ja, sagt die ugandische Oppositionspolitikerin Lina Zedriga. Sie kämpft für ein Ende von Gewalt und Korruption. [mehr]

Amazonen in Benin | Bild: BR/Antje Diekhans und Dunja Sadaqi zum Audio Frauenpower Afrikanerinnen auf dem Vormarsch

In den Medien und in vielen Köpfen gelten sie als unterdrückt, arm und abhängig - oft mit Konflikten und Gewalt konfrontiert. Die Realität auf dem afrikanischen Kontinent ist für viele Afrikanerinnen längst ein andere. Sie prägen die Politik ihres Landes, kämpfen an vorderster Front für Frieden und Freiheit. [mehr]