BR24 Logo
BR24 Logo
Autoren

Judith Zacher | BR24

Judith Zacher

BR-Korrespondentin im Studio Donauwörth

Nach meinem Journalistik-Studium an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und anschließendem Volontariat beim Bayerischen Rundfunk habe ich 2008 begonnen, als BR-Korrespondentin für die Landkreise Dillingen und Donau-Ries zu arbeiten. Vom Studio in Donauwörth aus erkunde ich "mein" Gebiet auf der Suche nach spannenden, interessanten, lustigen oder auch bewegenden Geschichten zwischen Ried und Ries.
Dabei arbeite ich für die Hörfunk-Wellen des BR, das BR-Fernsehen und die BR-Online Seite sowie die BR24-APP.
Für die Berichterstattung über die Misshandlungen im Donauwörther Kinderheim Heilig Kreuz erhielt ich im November 2018 den "Heldenherz" Preis der Stiftung Mittagskinder/Hamburg.

Alle Inhalte von Judith Zacher51 Beiträge

Aprilwetter: So wappnen sich schwäbische Obst- und Gemüsebauern
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der April, der macht was er will: Diese altbekannte Wetterregel dürfte Hobbygärtner gerade zur Verzweiflung bringen. Zwischen Frühsommer und Schneesturm schwanken die Temperaturen. So wappnen sich die schwäbischen Obst- und Gemüsebauern.

Schwäbische Impfzentren bleiben auf Astrazeneca sitzen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Landkreis Donau-Ries spüren die Impfzentren die Vorbehalte gegenüber dem Impfstoff von Astrazeneca. Seit Anfang April bleibt dort Impfstoff übrig, für den sich nach der aktuellen Priorisierung nicht genügend Impfwillige finden.

Lokführer händeringend gesucht
  • Artikel mit Video-Inhalten

Lokführer – der Kindheitstraum vieler Buben. Offenbar aber bleibt es meist beim Traum. Es gibt nämlich zu wenige Lokführer. Deshalb werden auch Quereinsteiger gern genommen, etwa bei der Eisenbahngesellschaft Agilis. Ridvan Celik ist einer von ihnen.

Die BR24-Topthemen
  • Staatsakt für Deutschlands Corona-Tote: "Sie alle fehlen"
  • Söder kontra Laschet: Tag der Entscheidung in der K-Frage?
  • Inzidenz in Bayern: Nur noch drei Landkreise unter 100
Darüber spricht Bayern