UNSERE THEMEN

Spannend, spannend! UNSERE THEMEN

Hier findet ihr alles, was euch interessiert, was ihr wissen wollt und was ihr in der Schule (vielleicht) nicht lernt. Wir schauen hinter die Kulissen - im Theater, im Hotel oder im Vergnügungspark. Und wir nehmen für euch alles unter die Lupe - egal, ob aktuelle Themen und Nachrichten, tolle Wörter, Geschichtliches oder die gesamte Tierwelt. Und wir schauen an und lesen: die neuesten Bücher, CDs, Spiele und Kinofilme.

Alexander Zverev aus Deutschland hinter den olympischen Ringen. Training der Männer im Ariake Tennis Park, in Tokio, Japan. Olympia Tokio 2020. | Bild: dpa-Bildfunk/Marijan Murat zum Artikel Von der Antike bis heute Olympische Spiele

Vom 23. Juli bis zum 8. August 2021 finden die XXXII. Olympischen Sommerspiele in Tokio, in Japan, statt. Welche Idee steckt hinter "Olympia"? Wer hat die Spiele erfunden und was bedeuten die fünf Ringe? Wir erklären es dir! [mehr]

Szene aus dem Kinofilm: "Die Olchis - Willkommen in Schmuddelfing" | Bild: WunderWerk | Friedrich Oetinger Verlag zum Artikel radioMikro-Kinderfilm-Tipp Die Olchis - Willkommen in Schmuddelfing

Wie gut, dass es noch kein Geruchskino gibt! Sonst müsstest du diesen lustigen Animationsfilm mit einer Nasenklammer sehen: "Die Olchis – Willkommen in Schmuddelfing" spielt nämlich auf einer Müllkippe. [mehr]

Die Astronautinnen Suzanna Randall und Insa Thiele-Eich Insa Thiele-Eich. | Bild: Die Astronautin | Michaela Handrek zum Audio mit Informationen Der Traum vom All Die Astronautinnen Suzanna Randall und Insa Thiele-Eich

Elf deutsche Männer waren schon im Weltraum, aber noch keine deutsche Frau. Das wollen zwei Wissenschaftlerinnen gerne ändern. Sie heißen Suzanna Randall und Insa Thiele-Eich. [mehr]

Buchcover:  Insa Thiele-Eich und Suzanna Randall- -Abenteuer Raketenstart | Bild: Oetinger Verlag, Montage BR zur Übersicht BR Kinder empfiehlt Kinderbücher Lesefutter für Lesehungrige

Dünne Bücher, dicke Bücher, lustige Bücher, spannende Bücher, Bücher mit Bildern oder ohne - wir haben alle gelesen. Und empfehlen dir die besten! [mehr]

Altocumulus - Schäfchenwolken | Bild: colourbox.com zum Artikel Winzige Wassertröpfchen Wie entstehen Wolken?

Egal, ob Regen, Hagel, Graupel oder Schnee vom Himmel fällt - eins braucht es dafür immer: Wolken. Wolken sind große Ansammlungen von winzigsten Wassertröpfchen hoch in der Luft. [mehr]

Gepard | Bild: BR/Gus Mills zum Artikel Schnellstes Landsäugetier der Welt Gepard - Schnelle und schöne Raubkatze

Kleiner Kopf mit spitzen Zähnen und schwarzen Streifen von den Augen bis zum Maul, lang gestreckter geschmeidiger Körper mit langem kräftigem Schwanz, gelb-goldenes Fell mit schwarzen Flecken: der Gepard. [mehr]

Schäfer Willi Baumann treibt seine Schafherde über einen Feldweg. Während die Tiere grasen, folgt Baumann der Herde in einigen Metern Abstand, der Hütehund treibt die Tiere immer wieder zusammen. Baumann ist seit Jahrzenten als Schäfer im hessischen Ried unterwegs. | Bild: dpa-Bildfunk/Boris Roessler zum Artikel Uralter Beruf Schäfer - Hüter einer Herde

Schäfer ist einer der ältesten Berufe der Welt. Vor etwa 10.000 Jahren ist er in Asien entstanden, als die Menschen angefangen haben, Schafe als Nutztiere zu halten. Heute sind Schäfer und ihre Herden auch wichtige Naturschützer. [mehr]

MünchenHören 2021: Mittagsbetreuung in Schwabing - Videokonferenz mit Paul Maar. | Bild: BR zum Audio mit Informationen Heldinnen und Helden bei MünchenHören 2021 Viele, viele Vorbilder machen die Welt besser!

"Vorbilder - wir machen die Welt besser", das war das Thema des Projekts MünchenHören 2021. Münchner Schülerinnen und Schüler haben ihre Heldinnen und Helden vorgestellt - von berühmten bis hin zu denen, die im Verborgenen wirken. [mehr]

Morgen gehört uns | Bild: Neue Visionen zum Artikel radioMikro-Kinderfilm-Tipp Morgen gehört uns

Kinder aus der ganzen Welt machen diese Welt ein Stückchen besser: Ob es um Umweltverschmutzung oder fehlende Schulbildung geht, um Obdachlosigkeit oder Kinderehen - die Kinder haben Ideen, was sie dagegen unternehmen oder wie sie helfen können. [mehr]

Die Feueraugen der Plumploris / Plumploris sind kleine Nachtaffen und verdammt niedlich. Aber Achtung: die katzengroßen Primaten mit den großen Augen sind giftig. | Bild: BR / Text und Bild zum Video Anna und die wilden Tiere Die Feueraugen der Plumplori

In Indonesien macht Anna heute Bekanntschaft mit einem der süßesten Affen überhaupt: dem Plumplori. Aber Achtung! Dieses Tier ist giftig. Bei Gefahr vermischt der Plumplori seinen Speichel mit einem giftigen Sekret aus einer Drüse am Arm und beißt dann zu. [mehr]

Ein Teichmolch-Männchen. Bilder aus dem Projekt des Biotopia-Lab. | Bild: Kathrin Glaw zum Audio mit Informationen Auf Tümpelsafari Wie leben Teichmolche?

Molche führen ein spannendes Doppelleben: Ihre Kindheit verbringen sie im Wasser, ausgewachsen klettern die Tiere an Land. Wer Molche beobachten will, sucht sie am besten in Tümpeln, Teichen oder langsam fließenden Bächen. [mehr]

Junge isst Schokolade | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Schokolade Wertvolle Bohnen aus Mittelamerika

Wir alle lieben Schokolade. Und das schon ziemlich lange: Bereits das Volk der Maya in Mittelamerika hat vor rund 1.400 Jahren Kakao angebaut. Nur haben sie die Kakaobohnen damals anders zubereitet. [mehr]

Zeltschule: Jaqueline Flory mit Kindern. | Bild: Jacqueline Flory, Zeltschule e.V. zur Übersicht Hilfe für Flüchtlinge Zeltschulen im Libanon

2016 hat Jaqueline Flory mit Kindern, Eltern und Lehrern der Münchner Tumblinger-Schule das Projekt "Zeltschule im Libanon" gegründet. 2017 hat der Verein "Zeltschule e.V." den Bayern2-Wettbewerb "Gutes Beispiel" gewonnen. Wie geht es dem Projekt heute? [mehr]

Ein Admiral auf einer Flockenblume. | Bild: Sylvia Bentele/Sylvia Bentele zum Video mit Informationen Verwandlungskünstler Schmetterling - Von der Raupe zum Falter

Schmetterlinge sind wundervolle Insekten und gleichzeitig geheimnisvolle Verwandlungskünstler: Aus den Eiern entwickeln sich Raupen, die sich später verpuppen und am Ende in einen zauberhaften, bunten Schmetterling verwandeln. [mehr]

Szenenfoto "Pippi Langstrumpf" mit Pippi (Inger Nilsson, Mitte), ihren Freunden, die Geschwister Tommy (Pär Sundberg) und Annika (Maria Persson). | Bild: BR/dpa/WDR zum Artikel Zum Tag des Ungehorsams Von begründetem Ungehorsam und Regelbruch

Am 3. Juli ist der "Tag des Ungehorsams". Wir stellen euch Menschen vor, die bestehende Regeln und Gesetze einfach nicht befolgt haben, weil sie erkannt haben, dass sie falsch sind. "Ziviler Ungehorsam" also. [mehr]

Szene aus dem Kinofilm "Catweazle" | Bild: Tobis zum Artikel radioMikro-Kinderfilm-Tipp Catweazle

Wie wär's mit einer Zeitreise? Zum Beispiel ins Mittelalter! Dann kommt mit ins Kino - nach Derwitte ins Jahr 1020. Dort lebt ein mitteltalentierter Magier namens Catweazle, dessen Zaubereien meistens schiefgehen ... [mehr]

Wie robben Seebären? / Eine Robbe hat sich in Plastikmüll verfangen. Eine tödliche Falle. Anna und Naude befreien sie. | Bild: BR / Text und Bild Medienproduktion GmbH & Co. KG zum Video Anna und die wilden Tiere Wie robben Seebären?

Eine Kolonie von über 50.000 Seebären, so viele Tiere hat Anna noch nie gesehen! Nichts wie rein in die Meute und erst mal das Verhalten der Tiere erforschen ... [mehr]

Eine Mitarbeiterin des Museums staubt den Kopf einer Sphinx der Königin Hatschepsut ab. Ein Exponat der Rosenheimer Pharao-Ausstellung | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Ägyptens Könige Neues aus dem Reich der Pharaonen

Im Alten Ägypten wurden die Könige als Götter verehrt. Die Pharaonen wurden nach ihrem Tod höchst prunkvoll beerdigt. Was erzählen die Pyramiden vom Leben am Nil? Was wissen wir über den Alltag der einfachen Arbeiter? [mehr]

Hieroglyphen - so werden die geheimnisvollen Schriftzeichen der alten Ägypter genannt. | Bild: colourbox.com zum Audio Bilderreiche Buchstaben Was bedeuten die Hieroglyphen?

Die Buchstaben der alten Ägypter sehen spannend aus: Da gibt es Vögel, Augen, Zickzacklinien. Wer kann diese in Stein gehauenen Hieroglyphen heute noch lesen? Gab es auch eine Schreibschrift? Ein Besuch im Ägyptischen Museum in München. [mehr]

Bibbern um den Biber / Pia hält Sicherheitsabstand zum Biber. Denn das zweitgrößte Nagetier der Erde könnte mit seinen kräftigen Schneidezähnen ordentlich zubeißen. | Bild: BR/TEXT + BILD Medienproduktion GmbH & Co. KG/Ben Wolter zum Video Pia und die wilden Tiere Bibbern um den Biber

In einer Rettungsstation für wilde Tiere besucht Pia heute einen Biber in Not. Das einjährige Nagetier wurde mit Bissverletzungen bei Tierschützerin Anne-Marie eingeliefert. Ob das hilflose Kerlchen die nächsten Tage überlebt, ist ungewiss. Aber mit Hilfe von Biberberater Gerhard soll das Aufpäppeln gelingen. [mehr]

Eine Sternschnuppe ist während des Geminiden-Meteteorstroms am Sternenhimmel über dem Kochelsee und dem Gipfel des Herzogstands zu sehen. Die Geminiden sind der stärkste Meteorstrom des Jahres. | Bild: dpa-Bildfunk/Matthias Balk zum Artikel Zum Tag des Meteors Sternschnuppen - Keine fallenden Sterne!

In klaren Nächten kann man am Himmel Sternschnuppen beobachten: Angeblich lassen sie Wünsche wahr werden. Aber woher kommen die Lichtblitze? Wie entstehen sie? Hier erfährst du mehr! [mehr]

Im Reich der Termiten / So ein Termitenbau wird manchmal meterhoch. Aber was wir sehen, ist nur der Schornstein. Das Termitenvolk befindet sich unter der Erde. | Bild: BR/TEXT + BILD Medienproduktion GmbH & Co. KG zum Video Anna und die wilden Tiere Im Reich der Termiten

In der Savanne Namibias nimmt Tierreporterin Anna heute Termiten unter die Lupe. Termiten sind hervorragende Baumeister, perfekte Straßen- und Tunnelbauer, bestens organisierte Erntearbeiter und vor allem wirksame Energieverwerter. [mehr]

Anna lernt reiten -  Mit Pferden sprechen (Folge 5) / Respekt und Vertrauen sind wichtig beim Sprechen mit Pferden. Anna versucht es mit Liselotte.
| Bild: BR / Text und Bild Medienproduktion GmbH & Co.KG zum Video Anna und die Haustiere SPEZIAL Anna lernt reiten - Mit Pferden sprechen (05)

Mit Pferden sprechen und sie verstehen, das würde auch Tierreporterin Anna gerne. Ob sie "Pferdesprache" lernen kann, erfährt sie bei Egon, dem "Pferdeflüsterer". [mehr]

Reiten wie ein Cowgirl | Anna und Quarter Horse Cash, der trägt einen Westernsattel. | Bild: BR / Text und Bild Medienproduktion GmbH & Co KG zum Video Anna und die Haustiere SPEZIAL Anna lernt reiten - Reiten wie ein Cowgirl (04)

Anna unternimmt heute einen Ausflug in den wilden Westen, zumindest was das Reiten angeht. Sie will lernen, wie ein echtes Cowgirl im Sattel zu sitzen. [mehr]

Anna lernt Reiten (2) | Im Galopp durchs Gelände zu reiten macht riesigen Spaß. | Bild: BR/TEXT + BILD Medienproduktion GmbH & Co. KG zum Video Anna und die Haustiere SPEZIAL Anna lernt reiten - Der erste Ausritt (03)

Anna darf zum ersten Mal ausreiten. Zusammen mit Reitlehrerin Chrisi und fünf anderen Reitschülerinnen geht es raus ins Gelände. Dort hat Chrisi kleine Rätselfragen versteckt, die es zu lösen gilt. Nicht nur deswegen müssen Anna und die Mädchen besonders aufmerksam sein! [mehr]

Anna lernt Reiten - Selbst die Zügel in der Hand (Folge 2) / Für die ersten Reitstunden ist ein ruhiges, gelassenes Pferd ideal.
| Bild: BR / Text und Bild Medienproduktion GmbH & Co.KG zum Video Anna und die Haustiere SPEZIAL Anna lernt reiten - Selbst die Zügel in der Hand (02)

Annas erste Reitstunde war ein voller Erfolg. Heute darf sie zum ersten Mal die Zügel selbst in die Hand nehmen. Das ist ganz schön aufregend, da sie auf viele Dinge gleichzeitig achten muss. [mehr]

Anna lernt reiten - Die erste Reitstunde (Folge 1) | In ihrer ersten Reitstunde lernt Anna, wie man sich einem Pferd richtig nähert. | Bild: BR/TEXT + BILD Medienproduktion GmbH & Co. KG zum Video Anna und die Haustiere SPEZIAL Anna lernt reiten - Die erste Reitstunde (01)

"Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde." Ob an diesem Sprichwort etwas dran ist, möchte Anna heute herausfinden. Auf dem Reiterhof Eulenthal bei Gerolsbach hat sie sich deshalb für ihre erste Reitstunde angemeldet. [mehr]

Ein Kind sitzt in einer Wiese und schneuzt sich mit einem Taschentuch. | Bild: colourbox.com zum Artikel Gegen Pollen oder Tierhaare Allergie: Wenn der Körper verrückt spielt

Einige Kinder können sich im Frühling nicht so richtig freuen, wenn draußen alles zu blühen anfängt: Ihre Nase kribbelt, ihre Augen tränen oder sie bekommen einen Hautausschlag. Vielleicht ist es eine Allergie? Doch was ist das? [mehr]

Ein kleines Mädchen untersucht wie eine Ärztin mit einem Stethoskop einen kleinen Jungen. | Bild: colourbox.com zur Übersicht Wunderwerk Mensch Was alles in unserm Körper steckt

Unser menschlicher Körper steckt voller spanndender Eigenschaften und Funktionen: Warum haben wir Schluckauf? Warum pupsen wir? Warum haben wir Muskeln und wo verstecken sich eigentlich die Gefühle? Hier gibt es Antworten! [mehr]

Ein Mädchen hält ein Huhn im Arm. | Bild: picture-alliance/ZB zum Artikel Haustier und Nutztier Huhn - Eierlegendes Federvieh

Hühner werden überall auf der Welt als Haustiere gehalten - schon seit 5.000 Jahren. Leider werden sie heute eher als Eierlegemaschinen ausgebeutet. Hier erfährst du, warum ein Huhn Eier legt, was die Hackordnung ist und vieles mehr ... [mehr]

Ein rotes Eichhörnchen findet eine Haselnuss auf einem abgesägten Baumstumpf. | Bild: stock.adobe.com/Michael Conrad zum Artikel Behende Springer Flinke, scheue, vergessliche Eichhörnchen

Eigentlich sind sie von Natur aus eher scheu und meiden die Menschen, trotzdem kann man sie inzwischen häufig in Gärten oder Parks sehen: Eichhörnchen. Sie haben nämlich gemerkt, dass es sich auch in der Nähe von Menschen gut leben lässt. [mehr]

Das Geheimnis der Blattschneiderameise / Blattschneiderameisen bei der Arbeit. Mit ihren Mundwerkzeugen zerkleinern die Insekten saftige Blätter.
| Bild: BR / Text und Bild Medienproduktion GmbH & Co. KG zum Video Anna und die wilden Tiere Das Geheimnis der Blattschneiderameisen

Wer Ordnung, Disziplin und Fleiß im Tierreich sucht, der sollte das Volk der Blattschneiderameisen unter die Lupe nehmen. Das macht Anna in der heutigen Sendung und besucht in Brasilien mit Biologin Lydia eine ganze Stadt mit diesen emsigen Insekten. Schnell stellt sie fest: hier haben die Weibchen das Sagen - Männchen, also die Drohnen, sind Mangelware. [mehr]

Somalikatze / Pia schmust mit dem fünf Wochen alten Somalikätzchen "Anouk". | Bild: BR/TEXT + BILD Medienproduktion GmbH & Co. KG/Katja Schübl zum Video Pia und die Haustiere Somalikatze

Manche sagen, sie sei die schönste Katze der Welt: Die Somalikatze. Die Verwandte der Abessinierkatze hat halblanges Fell, bei dem jedes einzelne Haar quergestreift ist. Das sogenannte "Ticking" verursacht tiefe Farbschattierungen und verleiht der Somali dadurch ein besonders anmutiges Aussehen. [mehr]

Zwei Mädchen schlecken am Strand Eis. | Bild: colourbox.com zum Artikel Sommersonnwende Wann fängt der Sommer an?

Mal ist es im Juni schon richtig heiß, mal ist vom Sommer noch nichts zu spüren. Laut Kalender beginnt der Sommer am 1. Juni. Wer sich nach der Sonne richtet, für den fängt der Sommer am Tag der Sommersonnwende an: Was ist das? [mehr]

Der Milchlaster. | Bild: BR | Theresa Volk zum Audio mit Informationen Vom Bauernhof zur Käserei Unterwegs mit dem Milchlaster

Käse wird aus Milch gemacht, das ist klar. Aber hast du dich schon einmal gefragt, wie die Milch von Kuh und Bauer zur Käserei kommt? radioMikro-Reporterin Theresa war unterwegs mit Milchlasterfahrer Tobias. [mehr]

Filmszene aus "Mein Freund Poly" | Bild: capelight pictures zum Artikel radioMikro-Kinderfilm-Tipp Mein Freund Poly

Endlich wieder Kino! Heute startet der französische Spielfilm "Mein Freund Poly". Ein großes Abenteuer für alle Tierfreunde, denn ein freches und mutiges Shetlandpony spielt darin (fast) die Hauptrolle. [mehr]

Spieletipp "Coraona nervt" | Bild: Herold & Herold, Montage: BR zum Artikel radioMikro-Kinderspiel-Tipp Kartenspiel "Corona nervt"

"Corona nervt" - und zwar schon seit Anfang 2020. Das hat sich auch die achtjährige Jana gedacht - und prompt ein Kartenspiel entwickelt. [mehr]

Noah blättert in Hamburg in seinem Album voller Panini-Fußballbilder. Bild vom 27.05.2010. | Bild: picture alliance / dpa | Maurizio Gambarini zum Artikel Beliebtes Hobby Sammeln - Jahrtausendealte Leidenschaft

Vom Bierfilzl bis zum Zuckertütchen: Wir alle sind Sammler. Manche stecken viel Leidenschaft und Ausdauer in ihr Hobby. Die Ursprünge für diese Leidenschaft reichen weit zurück. Manche alten Sammlungen findet man heute in Museen. [mehr]

Briefmarkensammler Jonas inmitten seiner Sammlung | Bild: BR | Markus Vester zum Audio Sammelleidenschaft mit Tradition Jonas sammelt Briefmarken

Mit den kleinen Bildchen bezahlen wir nicht nur den Transport unserer Briefe, mit der Zeit bekommen besondere Marken auch einen Sammlerwert. Was ihm am Briefmarkensammeln Spaß macht, erzählt der 13-jährige Jonas aus Höhenkirchen. [mehr]

Bartgeier im Tiergarten Nürnberg | Bild: Tiergarten Nürnberg | Jörg Beckmann zum Artikel Knochenbrecher oder Kindstöter?! Bartgeier - Ein Vogel mit speziellem Speiseplan

Stell dir vor, du bist in den Bergen unterwegs - und auf einmal regnet es Knochen! Das könnte passieren, wenn du dich im Gebiet der Bartgeier herumtreibst ... [mehr]

Auf den Spuren der Berggorillas / Tierreporterin Anna ist im afrikanischen Uganda unterwegs, auf der Suche nach Berggorillas | Bild: BR/TEXT + BILD Medienproduktion GmbH & Co. KG zum Video Anna und die wilden Tiere Auf den Spuren der Berggorillas

Tierreporterin Anna ist im afrikanischen Uganda unterwegs. Ihr Ziel: ein Besuch bei den Berggorillas, den größten lebenden Affen unseres Planeten. Mit dabei: die Biologin Ingrid und Ranger David, der sich im tropischen Nebelwald bestens auskennt. [mehr]

Im Revier der Tiger / Typisch für den Sumatra-Tiger ist der ausgeprägte Backenbart. | Bild: BR/TEXT + BILD Medienproduktion GmbH & Co. KG zum Video Anna und die wilden Tiere Im Revier der Tiger

Anna ist heute auf die Suche nach einer der größten Raubkatzen der Erde: dem Tiger. Genauer gesagt, dem Sumatra-Tiger. Der Regenwald der indonesischen Insel Sumatra ist sein Zuhause. Doch die majestätischen Tiere zeigen sich nur selten. Erstens sind sie sehr scheu, und zweitens gibt es nur noch knapp 400 Tiere dieser Unterart. Ob Anna mehr als eine Tigerspur finden wird? [mehr]

Alpaka / Einmal im Jahr müssen Alpakas geschoren werden. Ihre Wolle ist besonders hochwertig.
| Bild: BR / Text und Bild Medienproduktion GmbH & Co.KG zum Video Anna und die Haustiere Alpaka

Große braune Augen, ein entzückendes Gesicht und superflauschiges Fell: Das Alpaka ist ein Trendtier. Klar, dass Tierreporterin Anna sich die freundlichen Tiere näher anschauen will. [mehr]

Fotos von Balous erster Ferienreise mit seiner Familie. | Bild: BR | Celina und Elena zum Artikel Leben mit Hund (2) Balous erste Ferienreise

Celina und Elena haben im Frühjahr 2021 einen Hund bekommen. In den Pfingstferien war es endlich soweit: Die beiden Schwestern, ihre Eltern und Hund Balou sind zum ersten Mal gemeinsam in den Urlaub gefahren – gen Norden! [mehr]

Eine Kuh auf einer Weide eines Biohofs nähert sich interessiert dem Fotografen. | Bild: dpa-Bildfunk/Sebastian Kahnert zum Video mit Informationen Von Fleckvieh bis Schwarzbunte Sind alle Kühe Rinder?

Auch Stadtkinder wissen, dass es in den Bergen nicht wirklich lila Kühe gibt. Aber wie steht es um das Wissen rund um Familie Kuh? Was ist der Unterschied zwischen Ochse, Bulle und Stier? Und warum hat eine Kuh gleich vier Mägen? [mehr]

Im Garten der Schmetterlinge / Das ist kein Haarschmuck sondern ein lebender Morphofalter auf dem Kopf von Tierreporterin Anna. | Bild: BR/Text und Bild Medienproduktion GmbH zum Video Anna und die wilden Tiere Im Garten der Schmetterlinge

Tierreporterin Anna erlebt mit, wie aus der scheinbar leblosen Puppe, der Hülle um die Raupe, schließlich das schönste Insekt der Welt schlüpft. [mehr]

Papillion / Die 5-jährige Lina ist super im Agility. Schon im Welpenalter beginnt das Training für den Hundesport. | Bild: BR / Text und Bild Medienproduktion GmbH & Co.KG zum Video Anna und die Haustiere Papillon

"Papillon" ist französisch und heißt Schmetterling. Es gibt aber auch eine Hunderasse, die denselben Namen trägt. Denn die großen Ohren des Hundes erinnern sehr an Schmetterlingsflügel. [mehr]

Wolf | Bild: colourbox.com zum Artikel Gefährlicher Wolf? Der Wolf lebt im Rudel

Eigentlich ist der Wolf immer der Böse: Im Märchen frisst er Rotkäppchens Großmutter oder will den sieben Geißlein an den Kragen. Auch sonst hat er einen eher schlechten Ruf, viele Leute haben Angst vor ihm. [mehr]

Ein männliches Hühner-Küken sitzt am 30.03.2015 in Leipzig (Sachsen) auf einer Hand. | Bild: picture alliance / dpa | Peter Endig zum Artikel Mehr Tierschutz Kükentöten ab 2022 in Deutschland verboten

In Deutschland ist das Töten von Küken ab 2022 nicht mehr erlaubt. Bislang werden jedes Jahr 45 Millionen Hühnerküken getötet. Männliche Hühner legen keine Eier und setzen weniger Fleisch an. Damit gelten sie als "wertlos". [mehr]

Lachende Kinder | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Lach mal wieder! Lachen – (K)eine ernste Sache

Kinder lachen viel mehr als Erwachsene. Warum, das wissen die Forscher (noch) nicht. Kinder lachen bis zu vierhundert Mal am Tag, Erwachsene dagegen nur zwanzig Mal! Was passiert beim Lachen im Körper und ist es wirklich gesund? [mehr]

Blick auf die Zugspitze | Bild: BR / Christine Gaupp zur Bildergalerie mit Informationen Berge Steingewordene Riesen

Wie sind unsere Berge entstanden? Kaum zu glauben, aber unsere Alpen, die so unerschütterlich aussehen, sind das gar nicht. Berge bewegen sich. Sie verändern sich täglich, aber jeden Tag nur ein ganz kleines bisschen ... [mehr]

gezeichnetes Komponistenporträt von Richard Strauss | Bild: BR | Teresa Habild zum Audio mit Informationen Richard Strauss Weltberühmter Tonmaler aus Bayern

Der Komponist Richard Strauss war ein "Tonmaler". Vieles was er sah und fühlte, verwandelte er später in Musik: Wie ein Maler mit dem Pinsel ein Bild malt, so drückte Richard Strauss seine Gefühle und Bilder mit Noten aus. [mehr]

Naracoorte Höhle in Australien | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Höhle der Urzeittiere Naracoorte-Höhle in Australien

Die Vögel zwitschern, die Koalas kauen auf Eukalyptusblättern und alles scheint ganz ruhig. Man ahnt nicht, dass sich unter diesem australischen Wald eine riesige Höhle der Urzeittiere befindet. Die Narcoorte-Höhle. [mehr]

Australiens riesiges Korallenriff, das Great Barrier Reef, aus der Luft aufgenommen. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Berühmtes Korallenriff Das Great Barrier Reef ist in Gefahr

Das größte Korallenriff der Welt ist 2.800 Kilometer lang und ein einmaliger Lebensraum. Es gehört zum Weltnaturerbe und soll eigentlich besonders geschützt werden. Aber das Great Barrier Reef vor der Ostküste Australiens droht zu sterben. [mehr]

Zecken - gruselige Superhelden? | Bild: BR | textundbild gmbh & co kg zum Video Pia und die wilden Tiere Zecken, gruselige Superhelden

Pia auf die Suche nach Zecken, den gruseligen Superhelden. Von Zeckenforscher Gerhard erfährt sie dabei Unglaubliches: Die kleinen Krabbeltiere atmen nur acht Mal am Tag und können sogar zehn Tage unter Wasser überstehen. Stark vergrößert entpuppen sich die millimeterkleinen Spinnentiere als Wunderwerke der Natur. [mehr]

Zwei Zebras | Bild: colourbox.com zum Artikel Zebra Warum hat das Zebra Streifen?

Zebras sind eine Pferdeart mit Streifen. Aber warum haben sie diese Streifen? Einige Wissenschaftler sind dieser Frage schon nachgegangen und es gibt viele Vermutungen. [mehr]

Ein Girlitz sitzt etwas aufgeplustert auf einem Ast. | Bild: picture alliance/Bildagentur-online zum Audio mit Informationen Vogelbeobachtung Wer zwitschert in meinem Garten?

Ein Gezwitscher und Gepfeife ist da zwischen den Blättern der Bäume und Sträucher vor dem Fenster. Aber welcher Vogel zwitschert da? Hilfe gibt's vom Vogelphilipp, der über 200 Arten alleine am Gesang erkennt - und per Telefon Bescheid gibt. [mehr]

Eine Wanderratte schnuppert am Boden. | Bild: picture alliance / blickwinkel zur Bildergalerie mit Informationen Ratten Clevere kleine Nagetiere

Ratten haben einen schlechten Ruf. Sie gelten als Schädlinge und Krankheitsüberträger. Dabei sind Ratten sehr intelligente Tiere und als Haustier wird die zahme Ratte immer beliebter. [mehr]

Delfin im Moskauer Delfinarium | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Delfine Intelligente Meeressäuger

Dass Delfine intelligente Tiere sind, weiß man schon länger. Genauere Untersuchungen von Forschern an Delfingehirnen haben das bestätigt. Wenn ihr wissen wollt, was die Forscher dabei genau untersucht haben, lest hier weiter! [mehr]

Regenwurm im Gras | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Nützlicher Gartenhelfer Der wunderbare Regenwurm

Ein Regenwurm sollte in jedem Garten ein gern gesehener Gast sein: Er lockert das Erdreich und düngt den Boden gleichzeitig mit seinem Kot. Leider gibt es in Deutschland immer weniger von diesen nützlichen Helfern. [mehr]

Junikäfer | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Junikäfer Junikäfer - Naher Verwandter des Maikäfers

Er schlüpft im Juni und ist mit dem Maikäfer verwandt - der Junikäfer. Wie er lebt, steht hier! [mehr]

Mississippi-Alligator oder Hechtalligator (Alligator mississip., Everglades, Florida, USA, Amerika, Nordamerika | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Verrückte Tierzungen Von Alligator bis Wal

Ob Kuh, Katze oder Chamäleon - fast alle Tiere haben Zungen, so wie wir Menschen auch. Manche sind klein, dünn und sehr lang, andere breit und schwer, wie die mancher Wale. [mehr]

Imker Florian Hark | Bild: BR | Florian Hark zum Audio mit Informationen Unser Held der Woche Imker Florian Hark

Am 20. Mai ist Weltbienentag. Hobbyimker Florian Hark schwärmt nicht nur an diesem Tag für seine Bienen. Er weiß, wie wichtig alle bestäubenden Insekten für uns sind: Ohne sie gäbe es schließlich viele Sorten Obst und Gemüse nicht. [mehr]

Brettspiel "Die Abenteuer des Robin Hood": Spielplan mit Figuren und Buch. | Bild: BR | Cornelia Neudert zum Artikel radioMikro-Kinderspiel-Tipp Brettspiel "Die Abenteuer des Robin Hood"

Die Geschichte von Robin Hood kennt eigentlich jeder: Robin Hood und seine Freunde sind Diebe, die die reichen Leute ausrauben und den armen Leuten vom Geld abgeben. Um diese Geschichte dreht sich das Brettspiel "Die Abenteuer des Robin Hood". [mehr]

Gelbe Katzenaugen. | Bild: picture-alliance/dpa zur Übersicht Löwe, Tiger, Gepard, Leopard, Hauskatze und Co. Von Hauskatzen, Wildkatzen und Raubkatzen

Die Katze ist des Deutschen liebstes Haustier: Rund 14 Millionen Schmusetiger wohnen in deutschen Wohnungen und Häusern. Auf dieser Seite erfährst du viel über unsere Samtpfoten, aber auch einiges über ihre größeren Verwandten: die Wild- und Raubkatzen. [mehr]

Knochen für den Bartgeier / Dieser junge Bartgeier ist zwei Monate alt und wird in gut 4 Wochen ausgewildert.
| Bild: BR / Text und Bild Medienproduktion GmbH & zum Video Anna und die wilden Tiere Knochen für den Bartgeier

Anna will mehr über den größten Greifvogel Europas wissen und besucht Hans in der Eulen- und Greifvogelstation Haringsee in Österreich. Hier zieht Hans junge Bartgeier groß, damit sie ausgewildert werden können. [mehr]

Die blauen Augen eines Kindes. | Bild: NDR zum Artikel Unser Auge Schauen, blinzeln und weinen

Den ganzen Tag haben unsere Augen viel zu tun - mit ihnen sehen wir unsere Umwelt, wir lesen und schreiben, wir schauen auf große und kleine Bildschirme und brauchen unsere Augen für all diese Tätigkeiten vom Morgen bis zum Abend. [mehr]

Tinker | Bild: br / text und bild zum Video Anna und die Haustiere Tinker

Lustig gefleckt, nicht all zu groß, aber kräftig und sehr, sehr viele Haare - so sieht ein typischer Tinker aus. Auf dem Hof von Andrea lernt Anna diese besondere Pferderasse aus Irland kennen. [mehr]

Die Affen mit den breiten Nasen / Wollaffen fressen nicht nur Obst und Blätter. Sie plündern auch gerne Vogelnester, denn Eier sind nahrhaft und sorgen für ein glänzendes Fell. | Bild: BR / Text und Bild zum Video Anna und die wilden Tiere Die Affen mit den breiten Nasen

Während sich Tierreporterin Anna durch den Regenwald von Ecuador in Südamerika kämpft, turnt ihr oben in den Baumwipfeln ein Wollaffe etwas vor. Es ist Annas erste Begegnung mit Neuweltaffen. [mehr]

Der Emu legt nur grüne Eier | Emus haben große, orangefarbene Augen und können sehr gut sehen. | Bild: BR |  Text und Bild Medienproduktion GmbH & Co.KG zum Video Anna und die wilden Tiere Der Emu legt nur grüne Eier

Anna lernt in Australien einen komischen Vogel kennen. Er ist größer als sie und sieht mit seinen kurzen, gekräuselten Federn auf dem Kopf cool und gleichzeitig witzig aus. In einer Auffangstation trifft Anna Samantha, die sich dort um zwei Emus kümmert. So heißen die großen Laufvögel. [mehr]

Mit Straßenkreide "Liebesbriefe auf Beton" malen ist eine tolle Aktion. Die Idee stammt von Julia Irländer und Eveline Kubitz vom Radio Feierwerk. | Bild: Feierwerk e.V. | Julia Irländer zum Artikel Tipp zum Muttertag Liebesbriefe auf Beton

Am Sonntag ist Muttertag! Unser Tipp für alle, die vielleicht nicht nur ihrer Mama, sondern auch anderen Müttern und Omas eine Freude machen wollen: Malt mit Straßenkreide nette "Liebesgrüße" auf die Gehwege! [mehr]

Ein Mädchen mit Kopfhörern und rot gefärbten Haaren blickt freundlich in die Kamera. | Bild: colourbox.com zum Artikel Pubertät Vom Kind zum Erwachsenen - Was passiert da?

Pubertät - so heißt die Übergangszeit von der Kindheit zum Erwachsenenalter. Doch nur wer sie erlebt (hat), weiß eigentlich, was genau sich dahinter verbirgt. Und dass dann alles ganz schön kompliziert werden kann. [mehr]

Ein Mädchen steht vor einem Spiegel und drückt sich einen Pickel aus. | Bild: colourbox.com zum Artikel Pubertät Hilfe, die Hormone kommen!

In der Pubertät verändert sich unser Körper. Der Grund dafür sind Hormone. Das sind Wirkstoffe, die unser Körper ganz alleine herstellt. "Testosteron" oder "Östrogen" heißen zwei wichtige Hormone. Was bewirken sie? [mehr]

Ein Maulwurf schaut aus einem Erdhügel. | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Wichtiger Gartenhelfer Maulwurf - Mit Grabschaufeln und Rüsselnase

Normalerweise gräbt der Maulwurf verborgen unter der Erde sein weit verzweigtes Tunnelsystem. Hier steht er im Rampenlicht, denn er ist nämlich nicht nur putzig, sondern vertilgt unermüdlich Schädlinge und vertreibt Mäuse. [mehr]

Fotoausbeute von der Fotopirsch von Xaver mit radioMikro-Reporterin Ursel Böhm im Nymphenburger Schlosspark in München  | Bild: Xaver Schütte zum Audio mit Informationen Wildtierfotografie Mit Xaver auf Fotojagd nach Rehen und wilden Tieren

Frühmorgens gehen Xaver und sein Vater Marco Schütte auf die Jagd - auf Fotojagd nach Rehwild und anderen wilden Tieren. Das Ergebnis: Einmalige Fotos von Rehböcken, Stockenten und anderen wilden Tieren. [mehr]

Weltkarte "Pressefreiheit 2021" der Organisation "Reporter ohne Grenzen" | Bild: Reporter ohne Grenzen zum Artikel Wichtiges Grundrecht Tag der Pressefreiheit am 3. Mai

Niemand darf Reporterinnen und Reporter einschüchtern und bei ihrer Arbeit behindern. Um daran zu erinnern, gibt es jedes Jahr am 3. Mai den "Tag der Pressefreiheit". [mehr]

In ihrer ersten Reitstunde lernt Anna, wie man sich einem Pferd richtig nähert.  | Bild: BR | Text und Bild Medienproduktion GmbH & Co.KG zur Übersicht Alles übers Reiten Pferde und Ponys

Das Glück der Erde liegt für viele Kinder auf dem Rücken der Pferde - oder eben dem Rücken eines Ponys. Hier könnt ihr Reitstunden nehmen und viel Wissenswertes über Ponys und Pferde erfahren. [mehr]

gezeichnetes Porträt des Komponisten Modest Mussorgsky | Bild: BR | Teresa Habild zum Audio mit Informationen Modest Mussorgsky Der Bilder-Komponist

Kann man mit Tönen Bilder malen? Der russische Komponist Modest Mussorgsky hat mit seinem Werk "Bilder einer Ausstellung" Tongemälde geschaffen, die heute viel berühmter sind, als die ursprünglichen Bilder auf Leinwand. [mehr]

Ein großer Pottwal schwimmt unter der Wasseroberfläche. Er hat Maul und Blasloch geschlossen und die Brustflossen angelegt. | Bild: picture-alliance / OKAPIA KG, Germany | Andrea & Wilfried Steffen zum Artikel Wal Gigantisches Säugetier im Wasser

Wale sind die größten und schwersten Tiere, die es auf der Erde gibt. Sie leben im Wasser und sind keine Fische, sondern Säugetiere. Alles an ihnen ist einfach nur groß. Hier erfährst du mehr über die Meeresriesen! [mehr]

Der radioMikro-Wildpflanzen-Balkonkasten. Noch wächst hier nichts. | Bild: BR zum Artikel Mach mit! Ein Wildpflanzenbalkon mitten in der Stadt

Forscher haben herausgefunden: Es gibt immer weniger Insekten in Deutschland. Jeder von uns kann etwas tun, um den Insekten zu helfen. Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie du deinen Balkon in ein Wildtier-Paradies verwandelst. [mehr]

Was webt der Webervogel? / Kunstvoll flechten die Webervögel ihre Nester aus Grashalmen - sie sind die Stararchitekten unter den Vögeln. Die Eingangsröhre zeigt immer nach unten - so können Feinde nicht so leicht hineinkommen. | Bild: BR/TEXT + BILD Medienproduktion GmbH & Co. KG/ zum Video Anna und die wilden Tiere Was webt der Webervogel?

Im Dschungel Ugandas hat Anna sich in einem Baumhaus eingenistet. In den Bäumen ist immer tierisch was los. Durch das Fernglas entdeckt die Reporterin einen Baum voller Graskugeln. Es sind die Nester der Webervögel. Eine gute Gelegenheit für die Tierreporterin, um sich die bunten Vögel und ihre geniale Baukunst ganz genau anzuschauen. [mehr]

Die Heilige Birma / Mit Heiligen Birmas kann man wunderbar kuscheln. | Bild: BR/Text und Bild Medienproduktion GmbH & Co.KG zum Video Anna und die Haustiere Heilige Birma

Die zwei schneeweißen Katerchen, die Tierreporterin Anna heute besucht, benehmen sich zwar überhaupt nicht ihrem Rassenamen entsprechend, doch dafür können sie tolle Kunststücke. [mehr]

Gänseblümchen zwischen Krokussen | Bild: picture-alliance/dpa zur Übersicht Frühling Von Frühblühern, mehr Sonne und Müdigkeit

Für viele Menschen beginnt die schönste Jahreszeit, wenn es nach einem langen kalten Winter endlich warm wird und die Pflanzen wieder zu wachsen und zu blühen beginnen. Andere Menschen macht er müde - der Frühling. [mehr]

Ein Fluss voller Flusspferde / Nilpferdgruppen bestehen aus einem älteren Bullen und mehreren Weibchen mit ihren Jungtieren. Jüngere Männchen halten sich abseits. | Bild: BR / Text und Bild Medienproduktion zum Video Anna und die wilden Tiere Ein Fluss voller Flusspferde

In Uganda auf dem Kazinga-Kanal macht sich Anna auf die Suche nach dem gefährlichsten Tier Afrikas. Nach dem Elefanten ist es das größte Landlebewesen der Erde. Genau, heute geht es um das Flusspferd - auch Nilpferd oder einfach Hippo genannt. [mehr]

Wo klappert der Storch? / Anna darf bei der Beringung der Jungstörche mithelfen und kommt den Küken dabei sehr nah. | Bild: BR / Text und Bild Medienproduktion GmbH & Co. KG zum Video Anna und die wilden Tiere Wo klappert der Storch?

Für Anna geht es hoch hinaus: Auf die Dächer von Rühstädt. Hier nisten 31 Storchenpaare und Anna darf sich die Storchenkinder in den Nestern anschauen. In dem kleinen Dorf, wo es nur so vor Störchen wimmelt, lernt Anna aber noch einiges mehr. [mehr]

Bäume im Wald | Bild: BR zur Übersicht Wald und Bäume Tolle Tricks mit Holz, Rinde und Blättern

Bäume wandeln für uns Kohlendioxid in Sauerstoff um, im Herbst werden ihre Blätter braun und aus ihrem Holz stellen wir Möbel und vieles andere her. Hier steht mehr über unseren Wald und die Bäume darin. [mehr]

Schlau wie die Schimpansen / Der junge Schimpansen-Waise freuen sich über die Zuwendung von Tierreporterin Anna. | Bild: BR/Text und Bild Medienproduktion GmbH & Co.KG zum Video Anna und die wilden Tiere Schlau wie die Schimpansen

Im Kibale Nationalparkt ist Anna auf der Suche nach der wilden Affenbande. Das Willkommensgeschrei ist groß - ein reines Affentheater! [mehr]

Der Habichtskauz ist wieder da! / Pia hält einen jungen Habichtskauz in den Händen. Der flauschige Kerl wird im Rahmen eines Schutzprojekts im Bayerischen Wald beringt.
| Bild: BR / Text und Bild Medienproduktion GmbH & Co. KG zum Video Pia und die wilden Tiere Der Habichtskauz ist wieder da!

Heute macht sich Pia auf die Suche nach dem seltensten Vogel im Bayerischen Wald: dem Habichtskauz. Bis vor 50 Jahren wäre diese Suche vergeblich gewesen, denn die zweitgrößte heimische Eulenart wurde in Deutschland ausgerottet. Aber dank Naturschützern und einem erfolgreichen Wiederansiedlungsprojekt im Nationalpark Bayerischer Wald fliegt der Habichtskauz nun wieder durch die Lüfte. [mehr]

Feldhamster mit Knopfaugen im Heu. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Feldhamster Feldhamster - Nager mit dicken Backen

Der Feldhamster ist ein hellbraunes Tierchen voll mit weißen Tupfen. Als hätte jemand mit einem Pinsel kleine Flecken ins Fell gemalt. Er ist ein Knäuel aus flauschig-weichem Fell mit Kopf, kleinen Ohren und Pfötchen wie Gartenschäufelchen. [mehr]

Schweine mit Kleeblatt im Mund als Glücksbringer  | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Von Glücksbringern und mehr Woher das Glück kommt

Woher kommt das Wort "Glück" und woher das Glück selbst? Kann man ihm mit Glücksbringern nachhelfen? Wir stellen euch einige vor. [mehr]

Ein Tapir geht baden / Anna und Kathi kraulen Tapir Carneval. | Bild: BR/TEXT + BILD Medienproduktion GmbH & Co. KG zum Video Anna und die wilden Tiere Ein Tapir geht baden

Tierreporterin Anna ist im Regenwald von Ecuador unterwegs. Weitab von jeglicher Zivilisation befindet sich die Wildtierauffangstation AmaZoonico. Hier leben die beiden Tapir-Waisen Navi und Carneval. Sie sehen wie eine Mischung aus Mini-Nilpferd und Schwein aus und tragen dazu noch einen Rüssel! [mehr]

Warum bellt das Wasserschwein? / Das halbe Leben verbringen die Nager im Wasser. Sie können sehr gut schwimmen und bis zu fünf Minuten die Luft anhalten und untertauchen.
| Bild: BR / Text und Bild Medienproduktion GmbH & Co. KG zum Video Anna und die wilden Tiere Warum bellt das Wasserschwein?

Für Schweinefans gibt es leider eine schlechte Nachricht: Wasserschweine sind gar keine Schweine. Dafür aber die größten Nagetiere der Welt: Sie werden einen Meter groß und wiegen über 60 Kilogramm. Die Grasfresser leben nur in Südamerika und sind Verwandte der Meerschweinchen. Warum Wasserschweine manchmal bellen, findet Anna in Brasilien heraus. [mehr]

Haare spenden für einen guten Zweck | Bild: Waldenburg zum Artikel Haare Schutz und Schmuck - nicht nur auf dem Kopf

Blond, rot-, braun- und schwarzhaarig. Lockig, glatt oder sogar Glatze? Wer hat die meisten Haare auf dem Kopf und wie schnell wachsen sie eigentlich? [mehr]

App "Flora incognita". | Bild: BR/Simone Wichert zur Bildergalerie mit Informationen Werde zum Naturfotografen! Flora Incognita - App zur Wildpflanzenbestimmung

Was wächst denn da? Und wie heißt das? Ist das giftig? Hast du dich all das auch schon mal gefragt? Dann lade dir doch die App "Flora incognita" aufs Smartphone. [mehr]

Wo klettert der Steinbock? / Vor hundert Jahren waren Steinböcke fast ausgerottet.
| Bild: BR / Text und Bild Medienproduktion GmbH & Co.KG zum Video Anna und die wilden Tiere Wo klettert der Steinbock?

Wo bitte geht's zum Steinbock? Immer bergauf! Das ist ganz schön anstrengend - doch die Mühe lohnt sich. Da die Steinböcke vor 100 Jahren fast ausgestorben waren, wildert der Alpenzoo Innsbruck regelmäßig junge Steinböcke aus. Und dieses Mal ist Anna live dabei. Sie begleitet fünf junge Tiere auf ihrem Weg in die Freiheit. [mehr]

Fallabella / Falabella-Hengst „Samy“ genießt es, von Pia gekrault zu werden
| Bild: BR / Text und Bild Medienproduktion GmbH & Co.KG zum Video Pia und die Haustiere Falabella

Viele Kinder träumen von einem kleinen Pferd im eigenen Garten zum Spielen und Streicheln. So ein Miniaturpferd schaut sich Pia heute mal genauer an. Dafür besucht sie Falabella-Hengst "Samy" und seine Besitzerin Sarah im Allgäu. [mehr]

Krokus Frühblüher, Frühling | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie mit Informationen Frühlingsblumen Was blüht denn da?

Die ersten Blumen, die nach dem Winter aus dem Boden spitzen, heißen "Frühblüher": Sie gelten als Vorboten des Frühlings. Es sind Tulpen, Schneeglöckchen, Narzissen, Hyazinthen, Krokusse und einige Blumen mehr. [mehr]

Blick von unten die die Baumkronen verschiedener Bäume. | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Von Schattenspender bis Klimaretter Die Aufgaben der Bäume

Bäume sind wichtig: Das sollten wir uns nicht nur am Tag des Baumes in Erinnerung rufen. Für die Natur und für uns übernehmen Bäume wichtige Aufgaben, egal ob Eiche, Ulme, Tannenbaum oder Apfelbaum. [mehr]

Wildbiene des Jahres 2019: die Senf-Blauschillersandbiene. | Bild: Ronald Burger zum Artikel Honigbiene oder Wildbiene? Zehn Fakten über verschiedene Bienenarten

Hinter dem Begriff "Wildbiene" verstecken sich über 500 verschiedene Bienen. Sie sind klein, groß, rot, gelb, schwarz oder braun. Manche tragen einen Pelz, andere sind ganz unbehaart. Einige sehen aus wie Wespen, andere wie Fliegen. [mehr]