UNSERE THEMEN

Spannend, spannend! UNSERE THEMEN

Hier findet ihr alles, was euch interessiert, was ihr wissen wollt und was ihr in der Schule (vielleicht) nicht lernt. Wir schauen hinter die Kulissen - im Theater, im Hotel oder im Vergnügungspark. Und wir nehmen für euch alles unter die Lupe - egal, ob aktuelle Themen und Nachrichten, tolle Wörter, Geschichtliches oder die gesamte Tierwelt. Und wir schauen an und lesen: die neuesten Bücher, CDs, Spiele und Kinofilme.

Zwei junge Damen unterm Regenschirm. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Wie Regen entsteht Regen = Wassertröpfchen + Wassertröpfchen

Regen kommt aus den Wolken, klar. Was dort aber genau passieren muss, damit es bei uns auf der Erde regnet, steht hier! [mehr]

Blaues Wasser in einem Schwimmbecken | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Schwimmen Wer hat den Wassersport erfunden?

In Deutschland lernt fast jedes Kind zuerst Brustschwimmen, dann Kraulschwimmen, vielleicht auch Rückenkraulen und Schmetterling. Doch so selbstverständlich war das nicht immer ... [mehr]

Spiele von früher | Bild: BR | Katrin Stadler zum Artikel Aus Omas Zeiten Spiele von früher

Wenn es mal wieder heißt: "Spiel nicht so lang am Handy oder Computer!" haben wir hier ein paar andere Ideen. Vielleicht kannst du damit deine Eltern oder Großeltern überraschen, weil sie sich erinnern und sagen: "Das haben wir früher auch immer gespielt!" [mehr]

Helgoland aus der Luft | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Ferien, Ferien! Schlaumeierwissen für die Urlaubsreise

Reisen ist toll! Naja, zumindest wenn man erst mal am Ziel der Reise angekommen ist und einen tollen Urlaub genießen kann … Die eigentliche Reise selbst ist oft gar nicht spaßig, sondern ziemlich zäh und langweilig. Da kann es nicht schaden, wenn man die Langeweile mit ein bisschen Schlaumeierwissen aufpeppt. [mehr]

Wattenmeer  | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Wattenmeer Nationalpark zum Durchwaten

Wenn du schon mal an der Nordsee warst, bist du hier vielleicht auch schon mal durchgewatet: durch das Wattenmeer. So ist nämlich dieser Name entstanden – das Wattenmeer ist ein Meer, das sich durchwaten lässt. Nicht immer, aber immer dann, wenn bei Ebbe das Wasser verschwindet: zweimal am Tag. Die trockenen Flächen nennt man dann Watt. [mehr]

Buch "Kleeblattsommer" von Christian Wiik Gjerde und Mikro | Bild: Gerstenberg Verlag; Montage: BR zur Übersicht BR Kinder empfiehlt Kinderbücher Lesefutter für Lesehungrige

Dünne Bücher, dicke Bücher, lustige Bücher, spannende Bücher, Bücher mit Bildern oder ohne - wir haben alle gelesen. Und empfehlen dir die besten! [mehr]

Chamäleon / Anna und Reptilienexperte Roland: sie hat ein Panther-Chamäleon auf dem Kopf, er ein  Parsons Chamäleon auf dem Arm. | Bild: BR / Text und Bild Medienproduktion GmbH zum Video Anna und die Haustiere Chamäleon

Chamäleons sind die Verwandlungskünstler unter den exotischen Tieren und kommen ursprünglich aus Afrika. Und diese coolen Tiere kann man sogar als Haustiere halten. Allerdings ist das eine ziemlich anspruchsvolle Aufgabe. [mehr]

Gewitterwolken über München | Bild: picture-alliance/dpa/ Peter Kneffel zur Übersicht Wetter Sonne, Regen, Hagel, Schnee, Wolken und Wind

Ob Regen, Hagel, Graupel oder Schnee fallen, eins braucht es dafür immer: Wolken. Wie aus diesen Wassertröpfchen in der Luft dann Regen, Schnee, Hagel oder Graupel werden, das und vieles mehr rund um unser Wetter klären wir hier! [mehr]

Spielende Kinder im Garten | Bild: colourbox.com zur Übersicht Freizeitsport Ideen für frische Sportarten!

Fit werden, fit bleiben, das geht mit Spiel, Spaß und Freizeitsport. Und das bei schönem Wetter am liebsten draußen. Wir haben hier einige zum Teil kuriose Sportarten für dich zusammengestellt! Auf welche hast du Lust? [mehr]

"Was reimt sich auf Giraffe" | Bild: TEXT + BILD Medienproduktion zum Video Paula und die wilden Lieder "Was reimt sich auf Giraffe"

Große Augen, schlanke Figur, einen grazilen Gang und den vollen Überblick haben die Topmodells aus Afrika - die Giraffen. Die Frage ist nur: was haben Giraffen mit Kletteraffen zu tun? Paula weiß es: Gar nichts. Aber Giraffe reimt sich einfach gut auf Kletteraffe! [mehr]

Archiv: Ein Fußabdruck des US-amerikanischen Astronauten Edwin E. Aldrin auf dem Mond. Aufgenommen am 20.07.1969.  | Bild: NASA | dpa-Bildfunk zur Übersicht Auf zum Mond Von der ersten Mondlandung bis heute

Vor 50 Jahren betraten die Menschen zum ersten Mal den Mond. Trotzdem gibt der treue Begleiter der Erde uns immer noch viele Rätsel auf. Hier findet ihr jede Menge Wissenswertes rund um den Erdtrabanten und die Mondlandung. [mehr]

Mississippi-Alligator oder Hechtalligator (Alligator mississip., Everglades, Florida, USA, Amerika, Nordamerika | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Verrückte Tierzungen Von Alligator bis Wal

Ob Kuh, Katze oder Chamäleon - fast alle Tiere haben Zungen, so wie wir Menschen auch. Manche sind klein, dünn und sehr lang, andere breit und schwer, wie die mancher Wale. [mehr]

Archiv: Apollo 11-Astronaut Edwin «Buzz» Aldrin steht neben der US-Flagge auf dem Mond. | Bild: dpa-Bildfunk/Nasa zum Artikel Mondlandung Ein großer Schritt für die Menschheit

Vor 50 Jahren, am 21. Juli 1969, betraten die Menschen zum ersten Mal den Mond. Die Geschichte der Apollo-11-Mission liest sich wie ein spannender Krimi. [mehr]

Der rötliche Vollmond ist kurz nach Mondaufgang neben kahlen Ästen eines Baumes zu sehen. In der Nacht vom 16.07.2019 gab es in Deutschland eine partielle Mondfinsternis. | Bild: dpa-Bildfunk | Patrick Pleul zum Artikel Treuer Begleiter der Erde Der Mond - Wie ist er entstanden?

Der Mond hat die Menschen schon immer fasziniert: Als treuer Begleiter der Erde zieht er über den nächtlichen Himmel und beeinflusst auch unser Leben auf der Erde. War der Mond eigentlich schon immer da? Wie ist er entstanden? [mehr]

Wüste Dasht-e Kavir (Iran) | Bild: Xenia Kuhn zum Artikel Wüsten Sand, Kies und Steine

Wüsten entstehen, wenn es zu trocken oder zu kalt für Pflanzen ist. Sie entstehen nämlich dort, wo keine Pflanzen wachsen können. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn es in einem Gebiet zu trocken ist. [mehr]

Wüste Dasht-e Kavir (Iran) | Bild: Xenia Kuhn zur Übersicht Wüsten Sandige, steinige und manchmal eisige Wüsten

In Wüsten ist es heiß, staubig, sandig oder steinig. Die Sahara, die Kalahari und viele andere Wüsten liegen in Afrika. Auf der ganzen Welt gibt es Wüsten, nur in Europa nicht. Wüsten sind nicht nur heiß und sandig, auch Kältewüsten gibt es: Die Antarktis ist die größte. [mehr]

Kind spielt mit Globus. | Bild: picture-alliance/dpa zur Übersicht Afrika Kontinent mit Wüsten, Steppen und vielen Tieren

Afrika ist einer der sieben Kontinente der Erde. Ein großer Teil davon ist Wüste: Die Sahara, die Kalahari und viele andere Wüsten liegen in Afrika. Hier haben wir viele Themen rund um den heißen Kontinent zusammengetragen. [mehr]

Wüste Dasht-e Kavir (Iran) | Bild: Xenia Kuhn zum Artikel Wüste Tiere in der Wüste

Kamele oder Dromedare haben sich ideal an die heiße Sonne der Wüste angepasst. Sie haben gleich mehrere Tricks drauf, um das harte Leben in der Wüste zu meistern. [mehr]

Eine Stechmücke beim Stechen | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Stechmücken Lästige Blutsauger

Autsch! Egal, ob die kleinen Plagegeister bei euch Stanzen, Moskitos, Schnaken, Gelsen oder ganz offiziell "Gemeine Stechmücken" heißen: Ein Mückenstich tut weh. Hier steht, warum die Tiere stechen und was gegen die Stiche hilft. [mehr]

hechelnder Hund im Sonnenschein | Bild: colourbox.com zur Übersicht Tiere im Sommer Schwitzen, hecheln, kühlen

Wir Menschen springen im Sommer gern ins Schwimmbad oder essen ein Eis, um uns abzukühlen. Was tun die Tiere? Wir machen dich schlau. [mehr]

Ein Smartphone in Kinderhänden. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Handy Mobil telefonieren - Seit wann geht das?

Aus unserem Alltag sind Handys nicht mehr wegzudenken: Mit Smartphones kann man heute nicht nur telefonieren, sondern auch spielen und vieles mehr. Doch seit wann kann man immer und überall telefonieren? Seit wann gibt es Handys? [mehr]

Symbolbild: Wir müssen unsere Erde vor Zerstörung bewahren. Hände umfassen schützend eine erdähnliche Glaskugel. | Bild: colourbox.com zur Übersicht Umweltschutz Mitmachen, Umwelt schützen und Erde retten

Wenn wir unsere Erde retten wollen, müssen wir alle ran: Wir können mithelfen, die Umwelt zu schützen, den Klimawandel aufzuhalten, Krankheiten zu stoppen und die Vielfalt der Pflanzen- und Tierwelt zu erhalten. Hier sind Infos und Tipps! Mach mit! [mehr]

Kraftwerk stößt Treibhausgas CO2 aus | Bild: picture-alliance/dpa/Dirk Daniel Mann zum Audio Jenseits der Fridays for Future Was tust du fürs Klima?

Jeden Freitag demonstrieren in Deutschland und in vielen anderen Ländern auf der Welt Schülerinnen und Schüler für mehr Klimaschutz. Doch was kannst du selbst im Alltag für das Klima tun? Die Viertklässler der Emanuel-von-Seidl Grundschule in Murnau geben Tipps! [mehr]

Ein Baum mit einer Sitzbank unter Sternenhimmel mit Milchstrasse. Aufgenommen in der Schweiz. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Sterne Leuchtende Gaskugeln im All

In einer klaren Nacht, wenn der Mond untergeht und die Lichter der Städte weit genug weg sind, kann man am Himmel unendlich viele Sterne beobachten. Was ist ein Stern? Gibt es Sterne, die wir auch tagsüber beobachten können? [mehr]

Sternenhimmel über dem Dachstein und dem Filzmooser Tal zur Zeit der höchsten Sternschnuppen Dichte vom Rossbrand aus gesehen. | Bild: picture-alliance/dpa zur Übersicht Weltall Unendliche Weiten des Universums

Unendliche Weiten mit Abermilliarden von Sternen, Galaxien mit Planeten und Sonnen und und und. Hier findet ihr jede Menge Wissenswertes rund ums Universum. [mehr]

Ein Besucher schaut mit einem Teleskop der Sternwarte München in den Himmel. | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Unser Sternenhimmel Zu Besuch in der Sternwarte

In der Münchner Sternwarte kann man ganz bequem eine Reise zu unserm Sternenhimmel machen - und lernt, wie manche Sternbilder heißen. Außerdem schaut radioMikro-Reporterin Ursel Böhm mit einem riesigen Teleskop in den Himmel! [mehr]

Sternenhimmel über dem Dachstein und dem Filzmooser Tal zur Zeit der höchsten Sternschnuppen Dichte vom Rossbrand aus gesehen. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Sternschnuppen Keine fallenden Sterne!

In klaren Nächten kann man am Himmel Sternschnuppen beobachten: Angeblich lassen sie Wünsche wahr werden. Aber woher kommen die Lichtblitze? Wie entstehen sie? Hier erfährst du mehr! [mehr]

Zwei Zebras | Bild: colourbox.com zum Artikel Zebra Warum hat das Zebra Streifen?

Zebras sind eine Pferdeart mit Streifen. Aber warum haben sie diese Streifen? Einige Wissenschaftler sind dieser Frage schon nachgegangen und es gibt viele Vermutungen. [mehr]

Die Holunderblüten werden mit der Zitrone gekocht. | Bild: BR zum Artikel Köstlicher Holler Rezept für Holunderblütensirup

Es sind 30 Grad im Schatten und du hast keine Limo mehr im Kühlschrank? Höchste Zeit, sich einen eigenen Vorrat anzulegen! Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie aus Holunderblüten eine frische Limonade wird. [mehr]

Wölfling Stefan aus Denklingen beim Pfadfinder-Aufgaben-Lösen. | Bild: BR/BR zum Artikel Pfadfinder Mehr als wandern, singen und zelten

Pfadfinder sind eine Gemeinschaft von Mädchen und Jungen, in der ganz besondere Regeln gelten: zum Beispiel, dass man freundlich zu allen Lebewesen sein soll, den Menschen, den Tieren und den Pflanzen. [mehr]

Verschiedene Insekten | Bild: colourbox.com zur Übersicht Im Reich der Insekten Was krabbelt denn da?

Sie sind auf der Erde mit rund einer Million verschiedener Arten vertreten, das ist mehr als die Hälfte aller Arten, die es überhaupt auf der Welt gibt: die Insekten. Sechs Beine, Flügel und einen dreigeteilten Körper haben sie so gut wie alle, sonst unterscheiden sie sich sehr voneinander. [mehr]

Dinosaurier, T-Rex Rocky Dinosaurier-Museum Altmühltal | Bild: Dinosaurier-Museum Altmühltal, Harry Meister zur Übersicht Gigantische Tiere der Urzeit Dinosaurier

Gegen manche von ihnen sahen Elefanten echt klein aus: Dinosaurier konnten riesig werden und ganz schön viel Gewicht auf die Waage bringen. Wie lebten sie und warum gibt es sie nicht mehr? [mehr]

Schimmelbefall an einem Brot.  | Bild: dpa-Bildfunk/Jens Kalaene zum Artikel Vom Verfaulen und Vergammeln Pelziger Schimmelpilz

Was passiert eigentlich, wenn man das Pausenbrot in der Brotzeitdose vergisst? Nach einiger Zeit fängt es an zu schimmeln. "Igitt! Bläh!!", sagen da die meisten. [mehr]

Braunbrustigel (Erinaceus europaeus) im Garten im Frühling | Bild: stock.adobe.com/mirkograul zur Übersicht Igel Einzelgänger im Stachelpelz

Der Igel ist ein Wildtier, das oft, aber nicht immer im Wald wohnt. Auf Suche nach Nahrung sind die Tiere in der Dämmerung oder nachts auch in Gärten und Parks unterwegs. Hier steht mehr über das putzige Stacheltier! [mehr]

Ein Igel sitzt auf einem Waldboden. | Bild: BR zum Artikel Igel Markenzeichen: Stachelpelz

Der Igel ist ein Wildtier, das oft, aber nicht immer im Wald wohnt. Auf Suche nach Nahrung sind die Tiere in der Dämmerung oder nachts auch in Gärten und Parks unterwegs. Hier steht mehr über das putzige Stacheltier! [mehr]

Ein Igelbaby wird mit einer Futterspritze gefüttert. | Bild: BR-Studio Franken zum Audio Im Frühling Sprechstunde in der Igelstation

Das Igelmädchen Hela wurde im Oktober mit nur 410 Gramm im Garten gefunden, jetzt im Frühling bringt das Igelmädchen über 600 Gramm auf die Waage. Bald wird sie wieder ausgewildert. Zuvor war die Igelin bei einem Kontrolltermin in der Igelstation von Elke Schroll. [mehr]

Anna lernt reiten -  Mit Pferden sprechen (Folge 5) / Respekt und Vertrauen sind wichtig beim Sprechen mit Pferden. Anna versucht es mit Liselotte.
| Bild: BR / Text und Bild Medienproduktion GmbH & Co.KG zum Video Anna und die Haustiere SPEZIAL Anna lernt reiten - Mit Pferden sprechen (Folge 5)

Mit Pferden sprechen und sie verstehen, das würde auch Tierreporterin Anna gerne. Ob sie "Pferdesprache" lernen kann, erfährt sie bei Egon, dem "Pferdeflüsterer". [mehr]

Eindrücke vom Kaltenberger 2019 | Bild: Kaltenberger Ritterturnier 2019 zur Übersicht Ritter und Burgen Leben im Mittelalter

Ritter - das waren die tapferen Kämpfer des Mittelalters. Bis zur Aufnahme in den Ritterstand war es ein weiter Weg. Neben Tapferkeit waren noch viele andere gute Eigenschaften gefragt. [mehr]

Ritterschlag: Eine Darstellung auf einem Sammelbilchen aus Frankreich, um 1880/90.  | Bild: picture alliance/akg-images zum Artikel Schwertleite Was passiert beim Ritterschlag?

Ursprünglich hieß der Ritterschlag, also die feierliche Verleihung der Ritterwürde, Schwertleite. Welche "Ausbildung" ein Ritter vor seinem Ritterschlag durchlaufen musste, erfährst du hier. [mehr]

Der Pole Czeslaw Zabieglo hat sich selbst eine Samurai-Rüstung gemacht. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Samurai Die Ritter des Fernen Ostens

Banzai!! – Wer diesen Schlachtruf hört, geht lieber schnell in Deckung. Denn dann rückt ein Samurai an! In Filmen, in Romanen und vor allem in Comics werden die Samurai noch heute als besonders furchtlose Krieger gefeiert. [mehr]

Ukita, ein 42-jähriger "Ninja"-Meister posiert mit seinem Schwert vor einer Ninja-Residenz in Ueno rund 380 Kilometer südwestlich von Tokio. Ueno gilt als Geburtsstätte der Ninjas, einer geheimen Kriegerkaste der Feudalzeit, die sich vorwiegend als Geheimagenten und Kundschafter verdingten.  | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Japanische Kämpfer Ninja - Sagenhafte Schattenkrieger

Die Ninja sind eine geheime Kriegerkaste aus Japan, die sich vorwiegend als Geheimagenten und Kundschafter verdingt haben sollen. Sie sind schwarz gekleidet, maskiert und mit Schwert, Dolch und Wurfstern bewaffnet. [mehr]

Szene aus dem Animationsfilm "Mister Link" (Im Original: "Missing Link") | Bild: Laika Studios | Entertainment One zum Artikel radioMikro-Kinotipp Mister Link - Ein fellig verrücktes Abenteuer

Der Stop-Motion-Film "Mister Link" erzählt von der Begegnung eines Forschers mit einem seltsamen Wesen - halb Affe, halb Mensch. Gemeinsam mit diesem "Mister Link" unternimmt der Forscher eine abenteuerliche, urkomische Reise um die Welt. [mehr]

Ein Junge bei den Kaltenberger Ritterspielen am Schloss Kaltenberg in Oberbayern. | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Im Hörmuseum Nachrichten aus dem Mittelalter

Wie haben die Menschen im Mittelalter, vor rund 600 Jahren gelebt? Im Hörmuseum Blankenrode, das mitten in einem Wald in Nordrhein-Westfalen liegt, kann man sich auf Zeitreise begeben und Geschichte aus der Sicht von Kindern erleben. [mehr]

Ärmelabzeichen an der Uniform eines Justizvollzugsbeamten. | Bild: BR/Sylvia Bentele zum Artikel Wappentiere Warum sind Löwe, Adler oder Bär auf dem Wappen?

Fast jeder kennt den Bayerischen Löwen, den Berliner Bären oder den Deutschen Bundesadler. Wenn man mal die Wappen anderer Länder betrachtet, findet man dort auch Papageien, Zebras oder Kängurus. [mehr]

Am Ravensbuergerstand (Halle 2 Stand G200) auf der Leipziger Buchmesse 2019, können sich Kinder vom Starfriseur Danny Beuerbach die Haare schneiden lassen. Allerdings muss man Ihm dabei vorlesen. | Bild: obs/Ravensburger Buchverlag GmbH/Anne Weinrich zum Audio Ungewöhnliche Leseförderung Haare schneiden gegen Vorlesen

Wenn ihm ein Kind beim Haareschneiden vorliest, kostest der Haarschnitt nur die Hälfte. Mit dieser ungewöhnlichen Idee unterstützt der Friseur Danny Beuerbach den Vorlesewettbewerb - und ist auch als Jury-Mitglied beim bayerischen Landesentscheid dabei. [mehr]

Blaulicht auf einem Polizeiauto | Bild: imago zur Übersicht Polizei im Einsatz Mit Hubschraubern, Streifenwagen und Tauchern

Ob wegen Dieben und sonstigen Verbrechern, Verkehrssündern oder als "Freunde und Helfer": Die Polizei ist ständig im Einsatz. Hier erfährst du mehr über die Polizeiarbeit. [mehr]

Reiten wie ein Cowgirl | Anna und Quarter Horse Cash, der trägt einen Westernsattel. | Bild: BR / Text und Bild Medienproduktion GmbH & Co KG zum Video Anna und die Haustiere SPEZIAL Anna lernt reiten - Reiten wie ein Cowgirl (Folge 4)

Anna unternimmt heute einen Ausflug in den wilden Westen, zumindest was das Reiten angeht. Sie will lernen, wie ein echtes Cowgirl im Sattel zu sitzen. [mehr]

Biene auf Blüte | Bild: Bayerischer Rundfunk zur Übersicht Bienen Von Bienenvölkern, Wildbienen, Imkern und Honig

Ein großer Teil von all dem Obst und Gemüse, das wir jeden Tag essen, kann nur wachsen, wenn es während der Blütezeit von Bienen bestäubt wird! Hier steht mehr über das erstaunliche Honigvolk. [mehr]

Der radioMikro-Wildpflanzen-Balkonkasten. Noch wächst hier nichts. | Bild: BR zum Artikel Mach mit! Ein Wildpflanzen-Balkon mitten in der Stadt

Forscher haben herausgefunden: Es gibt immer weniger Insekten in Deutschland. Jeder von uns kann etwas tun, um den Insekten zu helfen. Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie du deinen Balkon in ein Wildtier-Paradies verwandelst. [mehr]

Wildbiene des Jahres 2019: die Senf-Blauschillersandbiene. | Bild: Ronald Burger zum Artikel Honigbiene oder Wildbiene? Zehn Fakten über verschiedene Bienenarten

Hinter dem Begriff "Wildbiene" verstecken sich über 500 verschiedene Bienen. Sie sind klein, groß, rot, gelb, schwarz oder braun. Manche tragen einen Pelz, andere sind ganz unbehaart. Einige sehen aus wie Wespen, andere wie Fliegen. [mehr]

Anna lernt Reiten (2) | Im Galopp durchs Gelände zu reiten macht riesigen Spaß. | Bild: BR/TEXT + BILD Medienproduktion GmbH & Co. KG zum Video Anna und die Haustiere SPEZIAL Anna lernt reiten - Der erste Ausritt (Folge 3)

Anna darf zum ersten Mal ausreiten. Zusammen mit Reitlehrerin Chrisi und fünf anderen Reitschülerinnen geht es raus ins Gelände. Dort hat Chrisi kleine Rätselfragen versteckt, die es zu lösen gilt. Nicht nur deswegen müssen Anna und die Mädchen besonders aufmerksam sein! [mehr]

11.01.2019: Die Nürnberger Polizei hat jetzt vier Pferde. 35 sollen es insgesamt werden. | Bild: BR/Sophia Ruhstorfer zum Artikel Polizeipferde Pferde im Dienste der Polizei

Pferde, die als Dienstpferde für die Polizei im Einsatz sind, müssen ganz besondere Fähigkeiten haben. Sie werden bei Umzügen, Demonstrationen, Festen oder Fußballspielen eingesetzt. Dafür braucht es von Natur aus ruhige Tiere. [mehr]

Polizeitaucher in der Isar. | Bild: Polizeitaucher der Bayerischen Bereitschaftspolizei zum Audio Tauchgang in der Isar Tauchtraining mit der Polizei

radioMikro-Reporterin Tina Gentner begleitet Polizeitaucher und Polizeitauchlehrer Hans-Jürgen Busch dabei, wie sie Autos und andere Sachen aus dem Wasser der Isar bergen. [mehr]

Anna lernt Reiten - Selbst die Zügel in der Hand (Folge 2) / Für die ersten Reitstunden ist ein ruhiges, gelassenes Pferd ideal.
| Bild: BR / Text und Bild Medienproduktion GmbH & Co.KG zum Video Anna und die Haustiere SPEZIAL Anna lernt reiten - Selbst die Zügel in der Hand (Folge 2)

Annas erste Reitstunde war ein voller Erfolg. Heute darf sie zum ersten Mal die Zügel selbst in die Hand nehmen. Das ist ganz schön aufregend, da sie auf viele Dinge gleichzeitig achten muss. [mehr]

Anna lernt reiten - Die erste Reitstunde (Folge 1) | In ihrer ersten Reitstunde lernt Anna, wie man sich einem Pferd richtig nähert. | Bild: BR/TEXT + BILD Medienproduktion GmbH & Co. KG zum Video Anna und die Haustiere SPEZIAL Anna lernt reiten - Die erste Reitstunde (Folge 1)

"Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde." Ob an diesem Sprichwort etwas dran ist, möchte Anna heute herausfinden. Auf dem Reiterhof Eulenthal bei Gerolsbach hat sie sich deshalb für ihre erste Reitstunde angemeldet. Bevor es losgehen kann, muss sie aber noch einiges über Pferde lernen. [mehr]

Buchcover "Wunderbare Welt der Insekten" von Bart Rossel, Medy Oberendorf | Bild: Gerstenberg Verlag, Montage: BR zum Artikel Do-Re-Mikro-Kinderbuch-Tipp Die wunderbare Welt der Insekten (von Bart Rossel)

Wer als Insektenforscher die kleinen Krabbeltiere beobachten will, der muss sich einfach nur auf den Boden legen. Wer Insektenforscher UND Bücherwurm ist, dem empfehlen wir das Buch "Die wunderbare Welt der Insekten". [mehr]

Weltraumschrott | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Gefährlicher Müll im All Schrott im Weltraum und keine Müllabfuhr

Im Weltall gibt es jede Menge Schrott, aber keine Müllabfuhr. Warum kann das gefährlich werden? Wie kann man das Problem lösen? radioMikro-Reporterin Silke Schmidt-Thrö hat sich Antworten bei der ESA in Darmstadt geholt. [mehr]

Plastikflaschen auf der Müllhalde | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Müll vermeiden Mit so wenig Müll wie möglich durch den Alltag

Für die Umwelt ist es am besten, überhaupt keinen oder nur so wenig wie möglich Müll zu produzieren. Menschen, die das tun, leben nach dem Prinzip "zero waste", also "null Müll". Wo und wie kannst du im Alltag Müll reduzieren? Wir haben Tipps. [mehr]

Mitarbeiter der Stadtreinigung wirft Gelbe Säcke in Müllwagen.  | Bild: picture-alliance/dpa zur Übersicht Rund um den Müll Müll vermeiden, wiederverwerten und entsorgen

Tagtäglich produzieren wir Müll - kompostierbaren Abfall, langlebigen Plastikmüll und sogar giftigen Sondermüll, mit dem wir unsere Umwelt auf lange Zeit verschmutzen. Wie lässt sich Müll vermeiden oder recyceln und wie wird er entsorgt? [mehr]

Chaos im Kinderzimmer | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Top 10 der Ehrentage Von Jogginghose bis Menschenrechte

In Amerika feiert man heute, am 10. Mai, den "Räum-dein-Zimmer-auf-Tag". Die Kernbotschaft dieses Feiertags ist eindeutig. Übrigens: Fast jeder Tag im Jahr hat einen ganz besonderen Ehrentitel. Von Kirschkuchen bis Pups! [mehr]

Das Haflinger-Gespann von Johannes Kirchberger aus Fischbachau. | Bild: BR zum Artikel Pferderassen Kaltblüter - Echte Arbeitstiere

Pferde werden in Warm- und Kaltblüter eingeteilt: Das hat nichts mit der Körpertemperatur der Tiere zu tun, sondern mit dem Temperament der Pferde: Hier erklären wir was Kaltblüter sind - und wo die Arbeitspferde eingesetzt werden. [mehr]

Ein Hannoveraner Fuchs galoppiert über eine Wiese. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Pferderassen Was ist ein Warmblüter?

Warmblüter werden Pferde genannt, die normalerweise zum Reiten verwendet werden. Die Bezeichnung hat nichts mit ihrer Körpertemperatur zu tun. Man teilt Pferde nach ihrem Temperament und ihrem Körperbau ein. [mehr]

Eindrücke vom Aufenthalt auf den Kapverden. | Bild: Ocean College zum Audio mit Informationen Flaschenpost ans Ocean College Mein Lieblingsmoment unserer Reise

Mitte April 2019 ist das "Ocean College" wohlbehalten im Zielhafen von Brest angekommen. radioMikro-Hörerin Lisa wollte von unserer Crew wissen, was für die Jugendlichen die aufregendsten Momente ihrer Reise waren. [mehr]

Das Segelschiff des Ocean College: Die "Pelican of London" beim Auslaufen im Hafen von Dublin. | Bild: Ocean College zur Übersicht Ocean College Unterwegs mit dem segelnden Klassenzimmer

Schule auf dem Meer! Beim "Ocean College" geht es für eine Gruppe von Jugendlichen für sechs Monate auf große Fahrt übers Meer: Ihr Klassenzimmer ist künftig ein Segelschiff - und sie werden dort nicht nur Mathe lernen. [mehr]

Ramadan in Libanon | Bild: dpa-Bildfunk zum Audio mit Informationen Islam: Ramadan Fastenmonat bei gläubigen Muslimen

Viele muslimische Menschen fasten einen Monat lang im Ramadan. Vom Morgengrauen bis zum Sonnenuntergang essen und trinken sie nicht. [mehr]

Clownin Lisanne Melzer mit radioMikro-Autorin Susanne Roßbach in einem Selbstversuch. | Bild: BR | Susanne Roßbach zum Audio Lachen zu verschenken Vom Vergnügen ein Clown zu sein

Ein guter Clown schafft es in Sekunden, ein großes Publikum im Zirkuszelt zum Lachen zu bringen. radioMikro-Reporterin Susanne Rossbach fragt die Experten, wie das geht und besucht schließlich eine Schule für Clowns. [mehr]

Leonardo da Vinci | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Jubiläum: Leonardo da Vinci Ein Supertalent aus alter Zeit

Wenn einer gleichzeitig als Maler, Architekt, Erfinder, Konstrukteur und Forscher berühmt wird, dann darf man ihn zu Recht als Supertalent bezeichnen. [mehr]

Müllberg | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Abfall und Müll Deutsche sind Müll-Europameister

Leider halten die Deutschen einen traurigen Rekord: Sie verursachen so viel Müll wie kein anderes Land in Europa. Sie sind also sozusagen Müll-Europameister. [mehr]

Eine Sammelstelle für Plastikflaschen.   | Bild: colourbox.com zum Audio mit Informationen Recycling Warum Wiederverwerten wichtig ist

In unserem Abfall stecken viele Schätze: Deshalb trennen wir unseren Müll und sammeln Metall, Glas und Papier, um diese Wertstoffe wiederzuverwerten. So entsteht ein Kreislauf. Allerdings ist das Trennen von Plastik schwierig. [mehr]

Zeichnung von Helena aus der Klasse 4e der Grundschule Feucht | Bild: BR zum Audio mit Informationen Plastikmüll Müllinseln im Pazifik sollen Staat werden

Viele Länder nehmen es mit dem Umweltschutz nicht so genau: Sie kippen ihre Abfälle zum Teil einfach ins Meer. Im Pazifik, dem größten und tiefsten Meer der Erde, schwimmen Unmengen an Müll herum. [mehr]

China verbietet Einfuhr von Plastikmüll | Bild: BR zum Artikel Plastikmüll China nimmt unseren Abfall nicht mehr ab

Seit Jahresbeginn 2018 hat China genug vom Plastikmüll aus dem Ausland und verweigert dem Müll die "Einreise". Mit riesigen Containerschiffen hatte allein Deutschland bis dahin jedes Jahr rund 560.000 Tonnen Plastikabfälle nach China verschifft. Damit ist jetzt Schluss. [mehr]

Kind mit Sommersprossen und roten Haaren | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Grausame Vergangenheit Hexenverfolgung im Mittelalter

Sommersprossen, lesen können oder wissen, was man gegen einen Husten macht? Das konnte im Mittelalter schon reichen, um als Hexe abgestempelt zu werden. Und das hieß nichts Gutes. [mehr]

Als Hexe verkleidete Frau mit Besen tanzt in der Walpurgisnacht um das Hexenfeuer. | Bild: picture-alliance/dpa zur Übersicht Im Märchen und grusliger Vergangenheit Hexen

In der Nacht zum 1. Mai treffen sich anscheinend die Hexen auf dem Blocksberg zur Walpurgisnacht. Im Märchen, oder? Früher waren sich die Menschen nicht ganz sicher, ob es Hexen nicht auch im echten Leben gibt. [mehr]

gezeichnetes Porträt des Komponisten Modest Mussorgsky | Bild: BR | Teresa Habild zum Audio mit Informationen Modest Mussorgsky Der Bilder-Komponist

Kann man mit Tönen Bilder malen? Der russische Komponist Modest Mussorgsky hat mit seinem Werk "Bilder einer Ausstellung" Tongemälde geschaffen, die heute viel berühmter sind, als die ursprünglichen Bilder auf Leinwand. [mehr]

Zahn mit Zahnbürste | Bild: colourbox.com zur Übersicht Unsere Zähne Von Milchgebiss, Wackelzähnen, Zahnspangen und Karies

Wir beißen damit ab und kauen damit; ohne sie ist es schwierig, unser Essen so zu zerkleinern, so dass wir es schlucken können. Von Milchgebiss, Wackelzähnen, Zahnlöchern und mehr über Zähne bei Mensch und Tier erfährst du hier. [mehr]

Aufräumen am Meeresgrund: noch mehr Müll aus dem Meer. | Bild: Ischner und Ghost Fishing zum Artikel Aufräumen am Meeresgrund Kampf dem Müll im Meer

Hast du schon einmal von "Geisternetzen" gehört? Das sind Fischernetze, die einfach so im Meer herumtreiben, weil Fischer sie zum Beispiel bei einem Sturm verloren haben. [mehr]

Kinderzeichnung der Konradschule in Haar | Bild: BR zum Audio mit Informationen Krötenwanderung Kröten und Frösche auf Wanderschaft

Kein Weg scheint ihnen zu weit oder zu gefährlich: Das milde Frühlingswetter lockt Kröten, Frösche und Molche auf Wanderschaft. Warum machen sie sich auf die gefährliche Reise? [mehr]

Junge beim Zahnarzt  | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Unsere Zähne Warum bekommen wir Löcher in den Zähnen?

Ein Loch im Zahn, das ist nicht schön. Manchmal tut es sogar weh. In jedem Fall muss der Zahnarzt bohren und es füllen, sonst wird es bald noch größer. Aber woher kommt es? [mehr]

Milchgebiss | Bild: colourbox.com zum Audio Unsere Zähne Milchgebiss und Wackelzähne

radioMikro-Reporterin Cornelia Neudert unterhält sich mit Anna (7 Jahre alt) und Jakob (11 Jahre alt) über ausfallende und neu nachwachsende Zähne. [mehr]

Ostern | Bild: colourbox.com zur Übersicht Ostern Von Osterhasen, Ostereiern und anderen Osterbräuchen

Ostern feiern wir jedes Jahr am ersten Wochenende nach dem ersten Frühlingsvollmond. Warum und wie bei uns und anderswo gefeiert wird, haben wir hier für euch zusammengestellt! [mehr]

Im Reich der Murmeltiere (Folge 3) / Bei einer Wanderung macht Anna Bekanntschaft mit Naturforscherin Steffi. Sie möchte die Murmeltiere in den Bayerischen Alpen zählen.
| Bild: BR / Text und Bild Medienproduktion GmbH & Co. KG zum Video Anna auf der Alm Im Reich der Murmeltiere (Folge 3)

Nachdem ein Raubtier vier Hühner aus dem Gehege gestohlen hat, hat Anna Kamerafallen am Käfig aufgestellt. Ein paar Tage später schaut Anna nach, ob die Videokameras den Täter aufgenommen haben. Und, sie wird nicht enttäuscht... [mehr]

Puli | Der ungarische Rassehund Benji kann es kaum erwarten, Anna seine vielen Tricks zu zeigen. | Bild: © BR | Text und Bild Medienproduktion GmbH & Co.KG zum Video Anna und die Haustiere Puli

Was aussieht wie ein lebender Wischmop, ist in wirklich ein Rassehund namens Puli. Der aus Ungarn stammende Hütehund ist nicht nur optisch eine Besonderheit. Diese Hunde strahlen pure Lebensfreude aus und sind bei jeder Unternehmung mit Begeisterung dabei. [mehr]

Besucher laufen auf der Bauma zwischen Baumaschinen hindurch.  | Bild: dpa-Bildfunk | Sina Schuldt zur Übersicht Baustelle Begeisterung für Bagger und Maschinen

Baustellen mit ihren riesigen Baggern, Kränen und Baumaschinen haben eine unglaubliche Anziehungskraft. Komm mit auf unsere Baustelle: Bei uns erfährst du mehr über die Maschinen und die Menschen, die mit ihnen arbeiten. [mehr]

Vorsicht, Schlange! / Paula hat gelernt, wie man mit giftigen, ungiftigen und Plastikschlangen umgeht. | Bild: TEXT + BILD Medienproduktion zum Video Paula und die wilden Tiere Vorsicht, Schlange!

Schlangen haben keinen guten Ruf und die meisten Menschen fürchten sie. Höchste Zeit, dass Paula das schlängelnde Reptil besser kennenlernt. Im Hallerpark in Kenia darf sie ganz nah ran und eine Schlange in die Hand nehmen. [mehr]

Schäfer Willi Baumann treibt seine Schafherde über einen Feldweg. Während die Tiere grasen, folgt Baumann der Herde in einigen Metern Abstand, der Hütehund treibt die Tiere immer wieder zusammen. Baumann ist seit Jahrzenten als Schäfer im hessischen Ried unterwegs. | Bild: dpa-Bildfunk/Boris Roessler zum Artikel Uralter Beruf Schäfer - Hüter einer Herde

Schäfer ist einer der ältesten Berufe der Welt. Vor etwa 10.000 Jahren ist er in Asien entstanden, als die Menschen angefangen haben, Schafe als Nutztiere zu halten. Heute sind Schäfer und ihre Herden auch wichtige Naturschützer. [mehr]

Ein Fischotter im Wasser. | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie mit Informationen Fischotter Begnadeter Schwimmer und Taucher

Der Fischotter liebt seichte, saubere und fischreiche Flussläufe mit dicht bewachsenen Ufern. Er kann toll schwimmen und tauchen. In Europa ist er fast aus Bächen und Flüssen verschwunden. Wir stellen dir den "Wassermarder" vor. [mehr]

Ein Otter namens Nemo/über Paulas Schultern klettert ein Fischotter | Bild: TEXT + BILD Medienproduktion zum Video Paula und die wilden Tiere Ein Otter namens Nemo

Ihre Zähne sind super spitz, sie tragen das dichteste Fell aller heimischen Tiere, einen lustigen Schnurrbart und haben einen langen Schwanz. Richtig! Paula lernt heute die neugierigen Fischotter kennen. [mehr]

Piktogramm für einen Familenparkplatz: Ein Schild mit Vater, Mutter, Kind und Kinderwagen.  | Bild: picture-alliance/dpa zur Übersicht Von Einzelkind bis Großfamilie Das alles ist Familie!

Vater, Mutter, Kind? Heute ist Famile viel mehr: Familien mit nur einem Kind und Großfamilien mit vielen Geschwistern, Patchwork-Familien oder Familien mit zwei Vätern oder zwei Müttern und noch viele andere Varianten. [mehr]

Assistenzhündin Emma mit ihrem Frauchen Kyra. | Bild: BR | Veronika Baum zum Artikel Assistenzhündin Emma Ein Hund für alle Fälle

Bei der 17-jährigen Kyra lebt ein Hund mit einer besonderen Aufgabe. Emma ist nicht nur ein "Familienhund", sondern arbeitet auch als "Assistenzhund" für das Mädchen. Die Hündin steht Kyra in allen Lebenslagen zur Seite, denn Kyra hat eine seltene Krankheit. [mehr]

Ein Junge versucht, ein Mädchen zu küssen. | Bild: colourbox.com zum Artikel Liebe Herzliche Zuneigung

Es gibt Menschen, die lieben ihr Auto. Andere lieben Vanilleeis und wieder andere lieben Fußball, also dabei zuzusehen, wie 22 Spieler einem Ball hinterherlaufen. [mehr]

Peer von "Dein Song": zusammen mit Anouk und Fiona bei radioMikro. | Bild: BR | Katrin Waldenburg zur Übersicht Mehr Fragen, mehr Antworten "Dein Song"-Gewinner Peer bei radioMikro

Am 2. April 2019 war Peer, der Gewinner von "Dein Song" im KiKa, bei radioMikro zu Gast. Natürlich viel zu kurz! Mehr Fragen, mehr Antworten von ihm gibt's hier bei uns auf BR Kinder. [mehr]

Fischotter sind Spezialisten in der Unterwasserjagd. | Bild: BR/TEXT + BILD Medienproduktion GmbH & Co. KG zur Bildergalerie mit Informationen Kriminelle Tiere Fiese Typen im Tierreich

Es gibt Tiere, die würden für das, was sie tagtäglich tun, wenn sie Menschen wären, schwer bestraft werden: mit einer hohen Geldstrafe oder sogar mit Gefängnis. Sie sind richtig kriminell! Dabei sehen sie so harmlos aus ... [mehr]

Australian Shepherd | Anna und Australian Shepherd Hündin Lia in Action. | Bild: © BR/ Text und Bild Medienproduktion GmbH & Co.KG zum Video Anna und die Haustiere Australian Shepherd

Australian Shepherds, kurz "Aussies" genannt, sehen nicht nur toll aus. Sie sind auch sehr intelligent und lieben Action. Sie wurden ursprünglich als Hütehunde gezüchtet und müssen deshalb unbedingt gut beschäftigt werden. Einfaches Spielen und Gassi gehen reicht diesen Hunden nicht aus. [mehr]

Kind fütter Nashorn in einem Zoo | Bild: colourbox.com zur Übersicht Im Zoo Fremde Tiere im Zoo ganz nah

So nah kommt man fremden Tieren wie einem Nashorn, Elefanten oder Löwen bei uns nur im Zoo. Wie funktioniert so ein Tierpark, welche Tiere gibt es dort und was gibt es alles zu tun? [mehr]

Tierparkärztin Dr. Christine Gohl | Bild: Tierpark Hellabrunn zum Audio Im Münchner Tierpark Hellabrunn Unterwegs mit der Zootierärztin

radioMikro-Reporterin Kristina Hafer und Martha haben die leitende Zootierärztin Dr. Christine Gohl aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn getroffen und sie bei ihrer Arbeit begleitet. Sie ist für die medizinische Betreuung der rund 19.000 Tiere im Zoo verantwortlich. [mehr]

Isar bei Bad Tölz. | Bild: BR/Otto Gustav Hoffmann zum Artikel Kieselsteine erzählen Steinige Geschichten über die Erdvergangenheit

Nur auf den ersten Blick sehen Kieselsteine alle ähnlich und ganz gewöhnlich aus. Flusskiesel - zum Beispiel aus der Isar - können rau oder glatt, grau, grünlich, gelblich oder rot sein. Und jeder Stein erzählt seine eigene Geschichte! [mehr]

Asperger: Ein junger Mann mit Asperger-Syndrom hat Probleme mit Lärm auf der Straße. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Asperger-Autismus Asperger ist eine tiefgreifende Entwicklungsstörung

Wer wie dieser Jugendliche auf dem Bild Straßenlärm und andere Störungen durch die Umwelt nicht aushält, hat vielleicht Asperger-Autismus. Das ist keine Krankheit, sondern eine Entwicklungsstörung. Hier erfährst du mehr darüber. [mehr]

Wo wohnt der Dachs?/Dachs zerzaust Paulas Haare | Bild: TEXT + BILD Medienproduktion zum Video Paulal und die wilden Tiere Wo wohnt der Dachs?

Der Dachs ist ein scheuer Waldbewohner, den man fast nie zu Gesicht bekommt. Tagsüber schläft er in seinem Bau und wenn er nicht schläft, ist er damit beschäftigt, was zu fressen zu finden. Paula möchte das Tier mit dem schwarz-weiß gestreiften Gesicht endlich genauer kennenlernen und fährt deshalb mit Jens, einem Förster in den Böhmerwald. [mehr]