23

Recycling beim Winterdienst Gurkenwasser statt Streusalz für Räumfahrzeuge

Damit sich Schnee und Eis gar nicht erst auf den Straßen festsetzen, sind bei Winterwetter überall Räum- und Streufahrzeuge im Einsatz. Im niederbayerischen Dingolfing wird statt grober Salzkörner jetzt Abwasser aus einer Gurkenfabrik verteilt. So müssen die Essiggurkenhersteller nicht mehr die teure Reinigung in der Kläranlage bezahlen - und die Betreiber des Winterdienstes müssen viel weniger Streusalz einkaufen. Das freut die Menschen - aber auch für Tiere und Pflanzen hat das "Recycling", also das Weiterverwerten aus der Gurkenfabrik Vorteile.

Von: Katrin Stadler

Stand: 05.02.2021

Mit dem Thema beschäftigt hat sich die Kombiklasse 3/4 aus der Grundschule Oberschneiding

Weil es in ihrer Gemeinde zu wenige Kinder für eine dritte und eine vierte Klasse gab, werden die fünfzehn Dritt- und fünf Viertklässler jetzt gemeinsam unterrichtet - in einer Kombiklasse. So können die Jüngeren auch mal was von den Großen erklärt bekommen. Zumindest wenn alle gemeinsam in der Schule sein dürfen! So wie auf dem Foto. Das wurde schon im Herbst 2020 aufgenommen, als "in die Schule gehen" noch nicht hieß, dass man sich nur zu Hause an den Schreibtisch und den Computer setzt.


23