Franken

Dossiers aus Franken

Übersicht Dossiers aus Franken

.

Bayerische Landesausstellung 2017 | Bild: Bayerische Landesausstellung 2017 12.03. | 08:30 Uhr Bayern 2 zum Thema Bayerische Landesausstellung 2017 Ritter, Bauern, Lutheraner

Reformation, Buchdruck, Entdeckungsfahrten - vor 500 Jahren begann die Welt, sich tiefgreifend zu verändern. Bayern 2 begleitet das Reformationsjubiläum und die Bayerische Landesausstellung in Coburg mit zahlreichen Radiosendungen. [mehr]

Winterlandschaft am Fluss | Bild: colourbox.com zum Thema Bayern genießen Aus(ge)lassen genießen im Februar

Vorbei, vorbei die Stade Zeit. Lichtmess, ist vorbei und damit auch die längste vorstellbare Weihnachtszeit. Von dieser großen winterlichen Festzeit heißts sich nun gehörig, rauschend und zuweilen berauschend zu verabschieden. Wir sind ja schon mitten drin in einem langen Fasching. [mehr]

Halle der Spielwarenmesse | Bild: BR-Studio Franken/Frank Staudenmayer zum Thema Spielwarenmesse Nürnberg Die Hauptstadt des Spielzeugs

Seit dem Jahr 1950 blickt die gesamte Spielebranche einmal im Jahr nach Nürnberg: Dann werden auf der "Spielwarenmesse International Toy Fair" die neuesten Spielideen und die aktuellen Trends fürs Kinderzimmer präsentiert. [mehr]

Snowboarder am Ochsenkopf | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Skifahren in Franken Die fränkischen Pistenhits

Die kleinen Skiparadiese in Franken sind längst kein Geheimtipp mehr. Wenn es über den nordbayerischen Mittelgebirgen schneit, herrscht an Ochsenkopf und Co. Hochbetrieb. [mehr]

Feinmechaniker Alexander Heining trägt am Donnerstag (28.10.2010) bei dem Turmuhrenhersteller Rauscher in Regensburg (Oberpfalz) das Ziffernblatt einer Turmuhr. Am Sonntag (31.10.2010) wird die Uhr von drei auf zwei Uhr Winterzeit zurückgestellt. | Bild: picture-alliance/dpa/Armin Weigel zum Thema Bayern genießen Wandel genießen im Januar

"Nichts ist so beständig wie der Wandel“, hat der griechische Philosoph Heraklit formuliert. Und auch wenn die Bayern-genießen-Themen am Neujahrstag nicht annähernd so bedeutsam sind – sie zeigen doch, dass der Wandel aus der Welt nicht wegzudenken ist. [mehr]