Bayern 2 - Zeit für Bayern


8

Rausch genießen im Oktober

Von: Gerald Huber und Anton Rauch

Stand: 02.10.2016 | Archiv

Ein Überblick über die Vielfalt des Rausches - Genüsse im Oktober in Bayern

Darum haben wir für unser Oktobermagazin das Thema „Rausch“ ausgesucht. Und schon auch ein kleines bisserl deshalb, weil noch bis morgen, das Oktoberfest dauert, Bayerns Internationalrausch gewissermaßen. Folgende alte und neue, nüchterne und bewusstseinserweiternde, abseitige und schnapsklare Themen sind uns dazu heute eingefallen:

  • Rauschendes Ende: Abschied von der oberfränkischen Kerwa
  • Klare Wässer. Schnäpse aus dem Bayerischen Wald
  • Seltene Blüten. Almrausch auf Oberbayerns Bergen
  • Guter Jahrgang. Weinlese in Mainfranken hautnah
  • Reiner Trunk. Klein aber fein – der Bayerwein um Regensburg
  • Rauschige Rösser. Wenn Allgäuer Pferde Mostäpfel fressen
  • Nüchternes Vergnügen. Räusche aus dem Kräuterregal in Nürnberg

Freuen Sie sich auf eine berauschende Sendung – nicht allzu weinselig, aber auch nicht bierernst!

Oberbayern

Almrauch  | Bild: BR/Angela Braun zum Audio mit Informationen Nachforschungen in Oberbayern Dem Almrausch auf der Spur

Almrausch, auf bairisch Almarausch, heißt die rostblättrige Alpenrose bei uns im Alpenraum. Den Namen "Almrausch" beanspruchen mehrere Volksmusikgruppen für sich, Frühstückspensionen, Landhäuser und ein privater Radiosender. Was aber hat es mit dem rostroten Almrausch wirklch auf sich? Spurensuche von Angela Braun [mehr]

Schwaben

Bayern genießen im Oktober - Rausch  - mit Themen aus allen Bayerischen Regionen  | Bild: colourbox.com zum Audio Alkohol-Geschichten Berauschte Tiere in Schwaben

Den Filmklassiker "Die lustige Welt der Tiere" von 1974 kennen viele. Da beschwipsen sich Elefanten und viele andere Tiere an den faulen Früchten des Marula-Baums. Aber nicht nur afrikanische Tiere - auch unsere Vierbeiner fühlen sich mit ein bisserl Alkohol im Blut einfach besser. [mehr]

Mainfranken

Weinlese in Hammelburg - im Selbstversuch der Reporterin Nadine Hauk | Bild: BR / Nadine Hauk zur Bildergalerie mit Informationen Guter Jahrgang Weinlese in Mainfranken hautnah

Wie fühlt sich die Weinlese eigentlich an? Nadine Hauk hat es einmal ausprobiert. Sie war bei der Weinlese im Selbstversuch im Privatweingut Schloss Saaleck in Hammelburg. Da wurden die Ortega-Trauben für den Federweißen gelesen. [mehr]

Oberbayern

Weißbachschlucht bei Schneizlreuth | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Bayern genießen: Rausch Die Weißbachschlucht bei Schneizlreuth

Nur acht Kilometer lang ist der Weißbach, doch die haben es in sich. Von der Quelle am Staufenmassiv bis zur Mündung in die Saalach rauscht er über Wasserfälle und durch eine spektakuläre Schlucht. Früher für die Holztrift benutzt, ist er heute eine begehbare Touristenattraktion, die nur mit viel Aufwand in Stand gehalten werden kann: per Hubschrauber. [mehr]


8