BR24 - Der Funkstreifzug


9

Der Funkstreifzug Eine Frage der Dosis - über den riskanten Umgang mit dem Medikament Cytotec in der Geburtshilfe

Ein Beitrag von: Eva Achinger und Ann-Kathrin Wetter

Published at: 15-12-2020

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Medikament Cytotec, Wirkstoff Misoprostol, Hersteller Pfizer | Bild: dpa/pa

Anfang des Jahres ist eine heftige Debatte um das Medikament Cytotec entbrannt - nachdem BR und Süddeutsche Zeitung über den Umgang damit in deutschen Geburtskliniken berichtet hatten. In einzelnen Fällen war es bei Geburtseinleitungen mit dem Medikament zu schweren Komplikationen gekommen: Kinder erlitten Hirnschäden; es kam zu Gebärmutterrissen. Unter anderem haben sich Familien zusammengeschlossen, weil sie Probleme mit Cytotec bei der Geburtseinleitung erlebt haben. Eva Achinger und Ann-Kathrin Wetter sind an dem Thema über Monate drangeblieben. Es hat sich viel getan - genug? Das ist der Stand Ende 2020.

Audioqualität

XL
MP3
256 Kbit/s
für DSL
23 MB
M
MP3
128 Kbit/s
für UMTS
15 MB

Benutzerhinweis

Klicken Sie auf den dunklen Button (mit der Qualitätsangabe: FullHD, XXL, XL, L, M, S, XS), um die Datei zu öffnen oder herunterzuladen. Mit der rechten Maustaste können Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern. Mit der linken Maustaste können Sie das Video direkt ansehen bzw. das Audio anhören, wenn Ihr Browser über das entsprechende Abspiel-Plugin verfügt.


9