B5 aktuell - Das Medienmagazin


2

Medien-Startup weltweit "Ojo Publico" aus Peru

Ein Beitrag von: Tillmann, Pauline

Stand: 20.10.2019

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. David Hidalgo aus Peru | Bild: Dmytro Larin

"Ojo Publico" ist Spanisch und heißt übersetzt "öffentliches Auge". Das Startup stammt aus Peru und ist eines der führenden Investigativmedien des Landes. Zwar gibt es offiziell Presse- und Meinungsfreiheit, aber die Öffentlichkeit wird nicht immer ausreichend informiert. In diese Lücke stößt "Ojo Publico" und sorgt mit seinen Recherchen immer wieder für Aufsehen. Das Startup ist Teil eines aktuellen Media-Viability-Projekts der Deutschen Welle (DW) Akademie. Mit ihren Projekten in der Medienentwicklung ist die DW Akademie weltweit im Einsatz für Presse- und Meinungsfreiheit, unterstützt unabhängigen Journalismus und setzt sich für die Teilhabe von Minderheiten, jungen Menschen und Frauen ein.


2