B5 aktuell - Das Medienmagazin


0

Interview mit Carola Dorner Ist das Schlimmste vorbei? Die Lage von freien JournalistInnen

Ein Beitrag von: Nina Landhofer

Stand: 29.05.2020

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Carola Dorner | Bild: Lars Poek

Solo-Selbständige haben in der Corona-Krise besonders zu kämpfen; zu ihnen gehören auch freie JournalistInnen. Vielen sind die Aufträge komplett weggebrochen, sagt Carola Dorner, Vorsitzende des Vereins "Freischreiber"; andere kämpfen mit der Vereinbarkeit von Job und Kinderbetreuung. Und Wissenschafts- oder Medizin-Fachleute haben eher zu viel zu tun. Nachdem manche Medien aus der Schockstarre erwachen, befürchtet der Verein Honorardumping.


0