B5 aktuell - Das Medienmagazin

Das B5 MedienMagazin

Logo und Collage von teilnehmenden Journalisten der Aktion Reportertausch | Bild: BDZV Heute | 14:05 Uhr B5 aktuell zum Audio mit Informationen MedienMagazin 16.06.2019 Der andere Blick: Die Aktion Reportertausch

Von Hildesheim bis Senftenberg, von Bernau bis Flensburg: 30 Zeitungen mit 55 Journalisten haben mitgemacht beim zweiten Reportertausch des BDZV. Vor allem der Austausch zwischen Ost und West brachte Erkenntnisse. [mehr]

Die Welt der Medien: Print, Radio, TV, Internet und Social Media Das B5 MedienMagazin

Wie berichten Medien? Was macht die Digitalisierung mit dem Journalismus? Wo ist die Pressefreiheit bedroht? Welche spannenden Medien-Startups gibt es? Wozu braucht man Blockchain?

Weitere Themen

Martin Knobbe, Redakteur beim Spiegel, erläutert die Verifikation des Strache-Ibiza-Videos. | Bild: dpa/ Gregor Fischer zum Audio mit Informationen MedienMagazin 09.06.2019 Verifikation und Faktencheck – ein Thema nicht nur für Redaktionen

Fast alle Medien haben Teams zum fact checking aufgebaut, seitdem Manipulationen über Facebook und Twitter zu den US-Wahlen und zur Brexit-Abstimmung bekannt wurden. Ob Strache-Video oder Fake-Accounts auf Twitter, beim dpa-Verithon tauschten sich die ExpertInnen aus. Außerdem: Wie wird der Rundfunkbeitrag erhöht? Wozu braucht man Künstliche Intelligenz im Journalismus? Was sendet Özgürüz-Radio? [mehr]

Blick in die Deutsche Kinemathek | Bild: Deutsche Kinemathek/ Marian Stefanowski zum Audio mit Informationen MedienMagazin 02.06.2019 Was ist gutes Fernsehen?

Über 1.000 TV-Produktionen, die in den letzten 50 Jahren mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet wurden, sind nun in der Deutschen Kinemathek zu sehen. Wie hat sich Qualität im TV verändert? Ein Gespräch mit Klaudia Wick. [mehr]

Medienspiegel zur Videoaffaere von Vizekanzler und FPOE-Chef Heinz-Christian Strache  | Bild: picture alliance/KEYSTONE zum Audio mit Informationen MedienMagazin 26.05.2019 Der Strache-Skandal: Über die Reaktionen der österreichischen Medien

FPÖ-Politiker haben u.a. die Übernahme der Kronen-Zeitung gegen finanzielle Wahlkampfunterstützung aus Russland angeboten: Vize-Kanzler Strache musste zurücktreten, die Koalition mit der ÖVP ist geplatzt, Regierungskrise in Österreich. Wie reagieren die Medien im Lande? Warum hat die deutsche Presse – Süddeutsche Zeitung und Spiegel – das Ibiza-Video öffentlich gemacht? Außerdem geht es um das Anti-CDU-Video von Youtuber Rezo, um Regulierung von Werbung und um Gefahren für JournalistInnen in Afghanistan. [mehr]

Medienmagazin Specials

Ein Schreibtisch mit Zeitungen, Kaffeetasse, Stift und einem Tablet auf dem "Innovationen im Lokaljournalismus" geschrieben steht | Bild: colourbox.com; Montage: BR zur Übersicht Neue Serie Innovationen im Lokaljournalismus

Wie reagieren Lokal- und Regionalzeitungen auf die Printkrise? Wie stoppen sie die Leserabwanderung? Sind sie gerüstet für die Digitalisierung? "Wenn aus Ideen Lösungen werden", unter diesem Motto schaute das Forum Lokaljournalismus in Nürnberg auf Innovationen im Lokaljournalismus. [mehr]

Ein Schreibtisch mit Kaffeetasse, Stiften und einem Block auf dem "MEDIEN Startups" geschrieben steht | Bild: colourbox.com; Montage: BR zur Übersicht Innovative Ideen Medien-Startups

Ob im Homeoffice oder im Loft, als Stiftung oder als kreativer Einzelner – es tut sich viel bei den Startups in der Medien-Branche. In loser Folge stellen wir diejenigen vor, die der Redaktion aufgefallen sind - ob in der Startup-Hauptstadt Berlin, im innovativen München oder anderswo in Deutschland: Alles über Gründung, Finanzierung, die Macher und den passenden Markt – in unseren Radio-Beiträgen über Medien-Startups. [mehr]

Fotos einer Hand mit Mikrofon, von Händen auf einer Tastatur und eines Fotografen, darüber ein Stempel "Censored" | Bild: colourbox.com; Montage: BR zur Übersicht Pressefreiheit Reporter in Gefahr

Das MedienMagazin berichtet regelmäßig über Einschränkungen der Pressefreiheit. In manchen Ländern sind Zensur, Verbote und die Schere im Kopf an der Tagesordnung. In anderen werden Journalisten verfolgt, ins Gefängnis geworfen oder sogar ermordet. Aber auch in freien Gesellschaften wie den USA oder Deutschland versuchen Politiker, Unternehmen und Behörden auf subtile Art und Weise, Medien bei ihrer Informationsarbeit zu behindern. All das können Sie hier nachhören. [mehr]