B5 aktuell - Das Computermagazin


6

Stille Zeugin Alexa-Daten werden vor Gericht verwendet

Im Januar 2017 werden zwei Frauen in einem Häuschen in New Hampshire brutal ermordet. Im Prozess gegen den mutmaßlichen Täter will das Gericht einen ungewöhnlichen Zeugen vorladen. Es hat darum gebeten, die Aufnahmen des Amazon-Smartspeakers aus dem Haus auswerten zu dürfen. Während in den USA bereits mehrmals auf digitale Zeugen zurückgegriffen wurde, geht in Deutschland die Debatte über Zugriffsmöglichkeiten auf "Alexa" und Co gerade erst los.

Von: Nicole Markwald

Stand: 16.06.2019


6