BR24 Logo
BR24 Logo
Bundestagswahl

Aktuelle News zur Bundestagswahl

Söder im Wahlkampfmodus: Der Schattenmann der Union

    Im Ringen um die Kanzlerkandidatur musste sich CSU-Chef Markus Söder dem CDU-Vorsitzenden Armin Laschet geschlagen geben. Zwei Monate vor der Bundestagswahl treibt Söder aber Laschet vor sich her. Welche Rolle spielt er in der Union? Eine Analyse.

    • Eva Lell
    68 Kommentare
    • Alles zur Bundestagswahl 2021

    Olaf Scholz‘ persönliche Einblicke

      Nicht das Wahlprogramm, sondern die Persönlichkeit des Menschen soll bei den Talks mit der Frauenzeitschrift Brigitte im Mittelpunkt stehen. Nach Baerbock und Laschet war nun dieses Mal Olaf Scholz, Kanzlerkandidat der SPD, zu Gast.

      Lindner zu möglichen Koalitionen: Union wird Kanzler stellen

      Bundestagswahl 2021: Wahlkampf und Klimaschutz

      Wie viel Klimaschutz steckt in den Wahlprogrammen?

        Deutschland soll 2045 klimaneutral werden. So steht es im neuen Klimaschutzgesetz. Doch wie genau dieses Ziel erreicht werden sollen, ist noch nicht entschieden. Welche Pläne haben die Bundestags-Parteien für den Klimaschutz? Eine Übersicht.

        Klimawandel: Stimmungswechsel im Wahlkampf durch Hochwasser?

          Das verheerende Hochwasser in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen wühlt viele Menschen auf. Es bringt auch das Thema Klimaschutz wieder ganz nach vorne. Und gerade damit hat die Union im Bundestags-Wahlkampf nun ein Problem. Eine Analyse.

          "Klima-Witz": Scharfe Kritik an Söders Regierungserklärung

          • Artikel mit Video-Inhalten

          "Trippelschritte ", "Lippenbekenntnisse", "Irrweg": Nach der mit Spannung erwarteten Klimaschutz-Regierungserklärung des bayerischen Ministerpräsidenten zeigen sich Opposition und mehrere Verbände enttäuscht. Klima-Aktivisten kündigen Proteste an.

          Bundestagswahl 2021: Forderungen an die Parteien

          "DeutschlandPlan 2025": Wunschliste der Bayerischen Wirtschaft

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft hat zehn zentrale Forderungen an die neue Bundesregierung. Auf mehr als 60 Seiten präsentiert sie ihren „DeutschlandPlan 2025“, der die Unternehmen finanziell entlasten und bürokratische Hürden abbauen soll.

          Bundestagswahl: Was das "Soziale Netz Bayern" fordert

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          "Soziales Netz Bayern" nennt sich eine 2004 gegründete Initiative von Wohlfahrtsverbänden, Jugendorganisationen, Kirchen und Sozialverbänden. Vor der Bundestagswahl hat das Netz eine Erklärung veröffentlicht. Die wurde heute vorgestellt.

          Weniger Tote, gut fürs Klima: Bündnis fordert Tempolimit

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Deutschland soll langsamer werden - zumindest auf den Straßen. Das will eine Allianz aus Umweltschützern, Polizisten und Verkehrssicherheitsexperten. Sie fordert ein Tempolimit für alle Straßen gleich nach der Bundestagswahl im Herbst.

          Bundestagswahl 2021: Im Visier der Hacker

          Bundestagswahl: Behörden warnen vor Hackerangriffen

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Deutsche Sicherheitsbehörden sind nervös. Eine Hackergruppe hat es auf private Konten von Politikern abgesehen. Was sich damit anstellen lässt, haben die Hacker kürzlich bereits gezeigt – und zwar in Polen.

          Bundestagswahl: Gefahr durch Hacker-Attacken

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Cyberangriffe, Desinformation, extremistische Straftaten: Die Sicherheitsbehörden haben auf mögliche Gefahren vor der Bundestagswahl hingewiesen. Der Verfassungsschutz registriert das Interesse ausländischer Staaten, Einfluss nehmen zu wollen.

          Bundestagswahl: Politiker bekommen IT-Nachhilfe

          • Artikel mit Video-Inhalten

          In gut zwei Monaten ist Bundestagswahl und die Sorge vor Hackerangriffen steigt. Deshalb klopfen die Behörden das deutsche Wahlsystem nach Schwachstellen ab und bieten Politikern IT-Nachhilfe an.

          Bundestagswahl 2021: Was darf Wahlkampf?

          Bundestagswahlkampf: Mit harten Bandagen?

            Bisher geht es im Bundestagswahlkampf viel um Personen - und nur wenig um Inhalte. Aber wird er deshalb auch schmutziger geführt als früher? Eine Analyse.

            Steinmeier warnt vor Schlammschlacht im Wahlkampf

            • Artikel mit Audio-Inhalten
            • Artikel mit Video-Inhalten

            "Ich habe Sorge, dass es eine Schlammschlacht werden könnte", sagt der Bundespräsident im ZDF-Interview mit Blick auf den Bundestagswahlkampf. Die Kontrahenten sollten bedenken, dass sie hinterher womöglich wieder an einem Tisch sitzen müssten.

            Bundestagswahl und Religion

            Was steht drin? Religions-Check fürs Wahlprogramm

              Wie hast du's mit der Religion? Es ist die sprichwörtliche Gretchenfrage, die gläubige Menschen bei der kommenden Bundestagswahl stellen. Wie halten es die Parteien mit der Religion? Welche Schwerpunkte setzen CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke und AfD?

              Katholiken wählen CSU - gilt das noch?

                Christen wählen CSU oder CDU, Muslime die SPD und Konfessionslose die Grünen. So plakativ, wie es früher einmal war, ist es heute nicht mehr. Die Religionszugehörigkeit spielt kaum noch eine Rolle für die Wahlentscheidung - dafür ein anderer Faktor.

                Lobbyisten für Gott: Wie Religionen Politik machen

                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Die Bundestagswahl im Herbst entscheidet über die Politik der nächsten vier Jahre. Auch für Religionsgemeinschaften ist es wichtig, wie sich Politik entwickelt. Viele von ihnen haben Vertreter in der Hauptstadt, um Einfluss nehmen zu können.

                Bundestagswahl 2021: Was die Parteien vorhaben

                Umfrage zur Bundestagswahl: BayernTrend Juli 2021

                Analyse zum BR-BayernTrend: Kein Kanzlerkandidat überzeugt

                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Der populärste Politiker in Bayern steht am 26. September nicht zur Wahl. 70 Prozent der Wählerinnen und Wähler im Freistaat sind zufrieden oder sehr zufrieden mit Söder. Ein Wert von dem die drei Kanzlerkandidaten nur träumen können. Eine Analyse.

                BR-BayernTrend: CSU deutlich unter der 40-Prozent-Marke

                • Artikel mit Video-Inhalten

                Wäre am Sonntag Bundestagswahl, käme die CSU laut BR-BayernTrend als klar stärkste Partei im Freistaat auf 36 Prozent. Damit droht ihr aber das schlechteste Ergebnis seit Jahrzehnten. Es folgen die mit Abstand die Grünen, die SPD ist im Umfragetief.

                BR-BayernTrend: Klimawandel wichtigstes Thema vor der Wahl

                  Nicht die Corona-Krise, sondern der Klimawandel ist für die Menschen in Bayern aktuell das größte bundespolitische Problem. Und das über Parteigrenzen hinweg, wie aus dem BR-BayernTrend zur Bundestagswahl hervorgeht.

                  Bundestagswahl 2021: Analysen

                  Aiwanger: Mit Impf-Skepsis auf Stimmenfang

                    Im Kampf um den Einzug in den Bundestag hat Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger ein Thema entdeckt, das ihm bundesweit Aufmerksamkeit beschert: seine Impf-Skepsis. Damit positioniert er sich direkt gegen Söders CSU. Diese ist in Sorge. Eine Analyse.

                    CSU-Wahlprogramm: Söders Wunschzettel für die heiße Phase

                    • Artikel mit Audio-Inhalten

                    Mit einem eigenen Wahlprogramm will die CSU in den nächsten Wochen bürgerliche Wähler gewinnen - und von einem Kreuz bei FDP und Freien Wählern abhalten. Auch für Kanzlerkandidat Laschet hat Söder am Tegernsee Botschaften parat. Eine Analyse.

                    Vor der Bundestagswahl: CSU entdeckt Stammwähler wieder

                    • Artikel mit Video-Inhalten

                    Gedämpfter Start in den Wahlkampf: Bei der CSU-Listenaufstellung in Nürnberg drückt der Amoklauf von Würzburg auf die Stimmung. Frauen und Stammwähler werden umworben.

                    Regieren oder opponieren? Linke verabschiedet Wahlprogramm

                    Bundestagswahl 2021: Faktencheck

                    Gegner der Corona-Politik gründen Parteien

                    • Artikel mit Video-Inhalten

                    Die Proteste gegen die Corona-Politik sind politisch nicht auf einen Nenner zu bringen. Aus der Bewegung sind die Parteien "Die Basis" und "Wir2020" entstanden. Wer ist das? Und was wollen sie? Der #Faktenfuchs ist den Fragen nachgegangen.

                    #Faktenfuchs: "CSU endlich dahoam"-Kampagne ist ein Fake

                      In den sozialen Netzwerken verbreitet sich ein Video, das den Anschein erweckt, von der CSU zu stammen. Es legt nahe, Bundesinnenminister Seehofer wolle im Zuge einer Kampagne zusätzlich Geflüchtete in Deutschland aufnehmen. Das Video ist ein Fake.

                      Sachsen-Anhalt: Was ist dran an Wahlfälschungs-Vorwürfen?

                        Nach der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt häufen sich im Netz Behauptungen zu einem angeblichen Wahlbetrug. Was an den Vorwürfen dran ist, und welche Auswirkungen sie auf uns und unsere Demokratie haben können, zeigt der #Faktenfuchs.

                        Bundestagswahl 2021: Thema Wohnen

                        Sozialer Wohnungsbau wird immer teurer - und seltener

                        • Artikel mit Audio-Inhalten

                        Steigende Baukosten und immer teurere Grundstücke belasten in besonderem Ausmaß den Bau günstiger Wohnungen. Die Nachfrage ist damit deutlich größer als das Angebot. Besserung ist nicht in Sicht. Auch höhere Klimastandards sind kaum zu finanzieren.

                        Olaf Scholz will mit Wohnungsbau Wähler gewinnen

                        • Artikel mit Video-Inhalten

                        Für erschwingliche Wohnungen sorgen – darin sieht SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz eine der SPD-Kernkompetenzen. Auf seiner Wahlkampftour in München besichtigt er deshalb günstige Genossenschaftswohnungen.

                        Deutschland im Dilemma: Zahl der Sozialwohnungen stark gesunken

                          Deutschland braucht Sozialwohnungen. Vor allem in den Ballungsgebieten, in denen Wohnungen knapp und teuer sind. Doch der Bestand sinkt - ebenso wie die Neubauquote. Grund genug für heftige Kritik der politischen Konkurrenz an der Bundesregierung.

                          Die Bundestagswahl im Netz

                          Netz-Humor im Wahlkampf: Laschets Phrasen, Baerbocks Buch

                            Satire ist heute zentraler Baustein des politischen Streits im Netz. Selbst CSU-Fans versuchen sich an Meme-Humor. Nach vielen Witzen über Annalena Baerbock bekommt nun Armin Laschet sein Fett weg: fürs Lachen zur Flut und phrasenreiche Interviews.

                            Mehr als Unterhaltung: Wahlkampf bei TikTok

                              Politiker und Parteien wollen vor der Bundestagswahl auch junge Menschen und Erstwähler erreichen. Deswegen sind sie auch vermehrt dort, wo sie diese Zielgruppe vermuten: Auf TikTok. Ihre Erfolge und Strategien sind dabei aber ganz unterschiedlich.

                              Influencer mit 74: Wie ein Münchner Politiker TikTok aufmischt

                                Wolfgang Heubisch sitzt für die FDP im Bayerischen Landtag. Doch neuerdings ist er vor allem auf TikTok bekannt, wo seine politischen Clips hunderttausendfach angesehen werden. Erobert nun die ältere Generation die Apps der Jungen?

                                Bundestagswahl 2021: Spitzenkandidaten in Bayern

                                Alexander Dobrindt – Söders Mann in Berlin

                                  Der Oberbayer Alexander Dobrindt war CSU-Generalsekretär, Bundesverkehrsminister und ist seit vier Jahren Chef der Bundestags-CSU. Als Spitzenkandidat soll er der CSU ein gutes Ergebnis bei der Bundestagswahl sichern.

                                  Claudia Roth im Porträt: Vorbild und Hassfigur

                                  • Artikel mit Video-Inhalten

                                  Sie umarmt gerne, brennt für ihre Themen - und polarisiert wie wenige andere: Claudia Roth spricht und streitet im Parlament, in Talkshows, im Wahlkampf. Als Spitzenkandidatin führt sie Bayerns Grüne jetzt erneut in die Bundestagswahl. Ein Porträt.

                                  Peter Boehringer - "Der Polarisierer"

                                    Mit Peter Boehringer stellt die Bayern-AfD einen Haushaltsexperten als Spitzenkandidat zur Bundestagswahl auf. Der Bundestagsabgeordnete und Ex-Vermögensberater kämpft für Grenzschließungen, ein Ende der Corona-Maßnahmen und den "Dexit". Ein Porträt.

                                    Uli Grötsch will die SPD als soziales Gewissen wiederbeleben

                                      Zur Bundestagswahl führt Uli Grötsch die Liste der Bayern-SPD an. Der knapp unterlegene Kandidat für den Landesvorsitz will mit der Erfahrung aus zwei Berliner Legislaturperioden die SPD als Partei der Gerechtigkeit nach vorn bringen. Ein Porträt.

                                      Einsatz für mehr Gerechtigkeit: Bayerische Linke Nicole Gohlke

                                        Bezahlbare Mieten und ein gerechtes Bildungssystem, das sind die Themen für die sich Nicole Gohlke einsetzen will. Die Bundestagsabgeordnete führt die bayerische Linke in den Wahlkampf. Ein Porträt.

                                        Daniel Föst: "Die FDP tritt an für Regierungsbeteiligung"

                                          Seit vier Jahren sitzt Daniel Föst im Bundestag. Dort kämpft der Chef der bayerischen Liberalen vor allem für bezahlbaren Wohnraum für Familien. Als Spitzenkandidat der FDP will er das auch weiterhin tun. Ein Porträt.

                                          Bundestagswahl 2021: Die Ära Merkel geht zu Ende

                                          Sommerpressekonferenz: Merkel merkelt bei letztem Auftritt

                                          • Artikel mit Video-Inhalten

                                          Angela Merkel zieht Bilanz ihrer 16 Jahre im Bundeskanzleramt. Am Mittag stellte sie sich wohl zum letzten Mal den Fragen der Hauptstadtpresse. Ihre Sommer-Pressekonferenz ist zu einem Ritual geworden. Die Antworten: typisch Merkel.

                                          Merkels Erbe: Die innenpolitische Bilanz der ersten Kanzlerin

                                          • Artikel mit Audio-Inhalten

                                          Bald beginnt eine neue Ära: Deutschland ohne Angela Merkel. Als Kanzlerin hat sie das Land durch Finanzkrise, Flüchtlingskrise und Coronakrise gesteuert. Hängen bleibt der Satz: "Wir schaffen das." Was hat sie selbst geschafft – und was nicht?

                                          Abschied ohne Tränen: Angela Merkels letzte Regierungserklärung

                                          • Artikel mit Video-Inhalten

                                          Kurz vor Beginn des zweitägigen EU-Gipfels hat Bundeskanzlerin Angela Merkel im Bundestag ihre wohl letzte Regierungserklärung abgegeben. Es geht um Europa - ein großes Thema ohne große Emotionen. Das Echo der anderen Fraktionen ist meist freundlich.

                                          Fakten zur Bundestagswahl 2021

                                          Bundestagswahl 2021: Wahlrechtsreform

                                          Bundestag für Wahlrechtsänderung zugunsten kleiner Parteien

                                            Um zur Bundestagswahl zugelassen zu werden, brauchen kleine Parteien eine Mindestzahl an Unterstützerunterschriften. Wegen Corona ist es deutlich schwerer, sie zu sammeln. Der Bundestag hat nun eine Wahlrechtsänderung beschlossen – nicht ohne Druck.

                                            Bundestag streitet über Wahlrechtsreform und beschließt sie

                                              Der Streit dauerte Jahre. Und nun gibt es doch eine Wahlrechtsreform. Doch was wird sie bewirken? Jedenfalls keine effektive Verkleinerung des schon auf XL-Größe angewachsenen Bundestags, sagt die Opposition. Und nicht nur sie.

                                              Wahlrechtsreform auf dem kleinsten gemeinsamen Nenner

                                              • Artikel mit Audio-Inhalten
                                              • Artikel mit Video-Inhalten

                                              Unerwartet hat sich die Große Koalition auf eine Wahlrechtsreform geeinigt, um die sie sieben Jahre lang gestritten hatte. Viele Details fehlen noch. Experten zweifeln aber, dass der nächste Bundestag wirklich kleiner wird.