BR24 Logo
BR24 Logo
Bundestagswahl

Alles zur Bundestagswahl 2021 | BR24

Laschet vs. Söder - Das Duell

K-Frage: Schlagabtausch zwischen Söder und Laschet vor Fraktion
  • Artikel mit Video-Inhalten

Beide geben sich kämpferisch und sind nicht bereit, dem jeweils anderen das Feld zu überlassen: CSU-Chef Söder und CDU-Chef Laschet haben sich heute im Rennen um die Kanzlerkandidatur vor der Unionsfraktion im Bundestag ein verbales Duell geliefert.

  • Magdalena Latz
123 Kommentare
  • Alles zur Bundestagswahl 2021
Kandidatenfrage: Söder, Laschet und die Gunst der Bürger

    Armin Laschet oder Markus Söder - wer tritt für die Union als Kanzlerkandidat zur Bundestagswahl an? Die ARD-Deutschlandtrends der jüngsten Vergangenheit zeigen, wie sich der bayerische Ministerpräsident zum Favoriten der Bürger entwickelte.

    Bundestagswahl aktuell

    FDP-Wahlprogramm: "Den Leuten den Pilotensessel zurückgeben"
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Weniger Staat, mehr Modernisierung und keine höheren Steuern – das verspricht die FDP in ihrem Wahlprogramm. Der Entwurf soll auf dem Parteitag im Mai beraten und beschlossen werden.

    AfD-Parteitag: Die Stunde des Björn Höcke

      Normalerweise tritt Björn Höcke bei AfD-Parteitagen nicht ans Mikrofon. In Dresden hat sich das geändert. Mehrmals sorgt Höcke für verschärfte Formulierungen im Wahlprogramm. Und ganz am Ende versetzt er Parteichef Jörg Meuthen noch einen Hieb.

      Linken-Chefin Janine Wissler will "selbstverständlich" regieren

      Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz

      Grün-Schwarz im Ländle – was das für den Bund heißt
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Winfried Kretschmann hat sich durchgesetzt. Der grüne Landeschef bekommt nun seine Wunsch-Koalitionsverhandlungen mit der CDU in Baden-Württemberg. Ist das auch ein Signal für den Bund? Die SPD-Spitze reagiert enttäuscht. Die CDU kann beruhigt sein.

      Landtagswahlen: Fünf Folgen für den Wahlkampf im Bund
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Welche Lehren ziehen die Bundesparteien aus den Ergebnissen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz? Landespolitik lässt sich nicht eins zu eins auf den Bund übertragen, aber es gibt Anhaltspunkte dafür, wie es im Superwahljahr 2021 weitergeht.

      Wahlanalyse: Sieger, Verlierer und eine Sensation

        Sieger oder Verlierer? Die Antwort auf diese Frage fällt nach dem gestrigen Wahlabend bei Union und AfD eindeutig aus. SPD, Grüne und FDP haben dagegen ambivalente Ergebnisse zu verarbeiten. Und dann sind da noch die Freien Wähler. Eine Analyse.

        Bundestagswahl: Faktencheck

        Wie schon jetzt versucht wird, die Bundestagswahl zu beschädigen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Populisten versuchten, demokratische Wahlen in Misskredit zu bringen. Das war bei den US-Wahlen so, und auch rund um die Bundestagswahl kursieren bereits jetzt allerlei Gerüchte. Der #Faktenfuchs nimmt sie unter die Lupe.

        Nicht gekennzeichnete Wahlwerbung auf TikTok wirft Fragen auf

          Wahlwerbung auf Social Media wird kaum reguliert. Ein aktuelles Beispiel zeigt: Das kann auch dazu führen, dass sich Werbung für eine Partei als neutrale Information für junge Zuschauer ausgeben kann.

          BR24 startet mit Faktencheck-Offensive ins Wahljahr 2021

            Der Faktenfuchs wird im Jahr der Bundestagswahl noch aktiver: Die Faktenchecker-Einheit von BR24 wird deutlich ausgebaut. Das kündigte der BR zum Start der Medientage München an. Dort stehen Desinformation und Fake News gerade ebenfalls im Fokus.

            Bundestagswahl: Unser Wahlsystem

            Angela Merkel: Eine Ära geht zu Ende

            Das Ende einer Ära: Wohin steuert die CDU nach Merkel?

              Die Kanzlerin steht im September nicht zur Wahl. Wohin ihre Partei in Zukunft steuern soll, darüber gibt es verschiedene Vorstellungen: Vom Merkel’schen Pragmatismus über die Wiedergeburt des Konservatismus bis hin zur umfassenden Willkommenskultur.

              Angela Merkel – wieder "Klima-Kanzlerin"?
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Bundeskanzlerin Angela Merkel hat "Fridays for future"-Aktivistinnen ins Kanzleramt eingeladen, unter ihnen die Schwedin Greta Thunberg. Ihnen reicht Merkels Einsatz für den Klimaschutz nicht aus. Trägt sie das Label "Klima-Kanzlerin" zu Unrecht?

              5 Jahre "Wir-schaffen-das": Was haben wir geschafft?

                Merkels "Wir schaffen das" meinte eine riesige Aufgabe: Hunderttausende Geflüchtete unterzubringen, ihnen Asylverfahren zu gewähren, den Schulbesuch zu ermöglichen, sie in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Was haben wir in fünf Jahren geschafft?

                Die Bundestagswahl im Netz

                Politiker auf Clubhouse – digitaler Wahlkampf in Corona-Zeiten?

                  Der Hype aus den USA ist nach Deutschland geschwappt: Die App Clubhouse steht auf Platz eins der Apple App Charts. Schnell haben auch Politiker den Nutzen der App erkannt. Doch wer mitmacht, zahlt mit seinen Daten.

                  Premiere in Hof: SPD nominiert als erste Partei digital

                    Die SPD in Hochfranken hat ihre Bundeswahlkreiskonferenz komplett digital abgehalten und so für eine deutschlandweite Premiere im Aufstellungsverfahren gesorgt. Jörg Nürnberger wurde online als Direktkandidat für die Bundestagswahl nominiert.

                    Kleiner Fünf: Radikale Höflichkeit gegen Rechtspopulismus
                    • Artikel mit Video-Inhalten

                    2021 stehen sechs Landtagswahlen und die Bundestagswahl an. Die Initiative "Kleiner Fünf" hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Demokratie zu stärken. Ihr erklärtes Ziel: Rechtspopulistische Parteien sollen aus den Parlamenten gewählt werden.

                    Bundestagswahl: Wahlrechtsreform

                    Gang nach Karlsruhe: Opposition klagt gegen Wahlrechtsreform

                      FDP, Linke und Grüne ziehen vor das Bundesverfassungsgericht, um das neue Wahlrecht zu stoppen. Das Gesetz der Großen Koalition sei "eine Mogelpackung", begründeten die Oppositionsfraktionen ihren Schritt.

                      Bundestag streitet über Wahlrechtsreform und beschließt sie

                        Der Streit dauerte Jahre. Und nun gibt es doch eine Wahlrechtsreform. Doch was wird sie bewirken? Jedenfalls keine effektive Verkleinerung des schon auf XL-Größe angewachsenen Bundestags, sagt die Opposition. Und nicht nur sie.

                        Wahlrechtsreform auf dem kleinsten gemeinsamen Nenner
                        • Artikel mit Audio-Inhalten
                        • Artikel mit Video-Inhalten

                        Unerwartet hat sich die Große Koalition auf eine Wahlrechtsreform geeinigt, um die sie sieben Jahre lang gestritten hatte. Viele Details fehlen noch. Experten zweifeln aber, dass der nächste Bundestag wirklich kleiner wird.