Franken


302

Jetzt anmelden Franken-Nachrichten im E-Mail Newsletter und über Telegram

Nachrichten aus Franken direkt auf Ihr Smartphone? Der E-Mail Newsletter oder der Telegram- Service von BR Franken macht es möglich – kostenlos, einfach, werbefrei.

Stand: 06.05.2020

Sie wollen Nachrichten aus Franken über Messenger oder E-Mail-Newsletter erhalten? So melden Sie sich für unseren kostenlosen Service an.

Franken-News als E-Mail Newsletter

Darüber spricht Franken: Sie wollen die wichtigsten Infos und Nachrichten aus Franken nicht mehr verpassen?

Dann melden Sie sich für unseren Franken-Newsletter an.

Sie bekommen ihn täglich von Montag bis Freitag direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Natürlich kostenlos. Die Anmeldung auf dieser Seite ist ganz einfach.

Alternative: Telegram

Wenn Sie den Messenger-Dienst Telegram auf Ihrem Mobilgerät installiert haben, finden sie hier unseren Kanal BR Franken.

Wenn Sie Telegram installieren und nutzen, stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Telegram zu, auf die der Bayerische Rundfunk keinen Einfluss hat. Diese beinhalten in der Regel einen Zugriff auf Telefonnummern und die auf dem Mobilgerät gespeicherten Kontakte. Es werden Daten auf Servern des Messenger-Dienstes gespeichert.

Wir weisen daraufhin, dass dieser Dienst andere Datenschutz-Standards als der BR hat. Wir haben leider auf die datenschutzrechtlichen Bestimmungen und Einstellungen dieser Plattform keinen Einfluss. Datenschutz bei Telegram.

WhatsApp-Service: Warum wir den Dienst am 7. Dezember einstellen mussten

Am 7. Dezember endete unser WhatsApp-Service. Als Alternative bieten wir unseren E-Mail-Newsletter an und den Versand über den Messenger-Dienst Telegram.

Warum kein WhatsApp mehr?
Laut WhatsApp verstößt der "Massenversand von Nachrichten" gegen die Nutzungsbedingungen der Messenger-App. Das Unternehmen hatte angekündigt, ab dem 7. Dezember 2019 keinerlei Newsletter auf der Plattform mehr zu dulden. Deswegen mussten wir unseren Dienst auf WhatsApp leider einstellen.


302