BR24 Logo
BR24 Logo
Autoren

Manuel Rauch | BR24

Manuel Rauch

Reporter – BR-Studio Oberbayern

Manuel Rauch ist seit 2018 beim Bayerischen Rundfunk in München und berichtet für Radio, Web und TV über alles, was Oberbayern bewegt.

Aufgewachsen ist Rauch, Jahrgang 1994, im oberschwäbischen Ravensburg. Radio-Junkie ist er seit Kindheitstagen, als er die Nachrichten noch in den bunten Kassettenrekorder quasselte.

In Konstanz am Bodensee studierte er Deutsche Literatur und Linguistik. Das journalistische Handwerk lernte er in einem multimedialen Volontariat an der Journalistenschule ifp in München. Für sein Radiofeature zum Thema Schwangerschaftsabbruch wurde Manuel Rauch mit dem 1. Pater-Wolfgang-Seibel-Preis ausgezeichnet.

Alle Inhalte von Manuel Rauch62 Beiträge

München: Über drei Jahre Haft für Helfer einer Betrügerbande

    In München wurde ein Mann wegen versuchten Betruges zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und zwei Monaten verurteilt. Er hatte einer Betrügerbande dabei geholfen, eine Münchner Seniorin um rund drei Millionen Euro zu prellen.

    Drei Millionen Euro ergaunert: Prozess um falschen Polizisten

      Zusammen mit einer Betrügerbande soll er eine Münchner Seniorin um rund drei Millionen Euro gebracht haben. Seit Mittwoch steht in München ein 31-jähriger Mann vor Gericht, der sich als Polizist ausgab und bei einer Geldübergabe geschnappt wurde.

      Kein Hitlergruß: NS-Relief in Garmisch-Partenkirchen soll weg
      • Artikel mit Bildergalerie

      In Garmisch-Partenkirchen sorgt derzeit ein Relief für Aufregung. Es handelt sich um ein Relikt aus der Zeit des Nationalsozialismus. Das Nazi-Kunstwerk befindet sich an einem Wasser-Hochbehälter im Kramer-Gebiet und soll jetzt entfernt werden.

      Die BR24-Topthemen
      • Kranke Kinder in Kitas: Das sagen BR24-User dazu
      • Spahn: Ballermann darf kein zweites Ischgl werden
      • Corona-Warn-App: Überwiegend positive Zwischenbilanz
      Darüber spricht Bayern