BR24 Logo
BR24 Logo
Autoren

NEU

Manuel Rauch | BR24

Manuel Rauch

Reporter – BR-Studio Oberbayern

Manuel Rauch ist seit 2018 beim Bayerischen Rundfunk in München und berichtet für Radio, Web und TV über alles, was Oberbayern bewegt.

Aufgewachsen ist Rauch, Jahrgang 1994, im oberschwäbischen Ravensburg. Radio-Junkie ist er seit Kindheitstagen, als er die Nachrichten noch in den bunten Kassettenrekorder quasselte.

In Konstanz am Bodensee studierte er Deutsche Literatur und Linguistik. Das journalistische Handwerk lernte er in einem multimedialen Volontariat an der Journalistenschule ifp in München. Für sein Radiofeature zum Thema Schwangerschaftsabbruch wurde Manuel Rauch mit dem 1. Pater-Wolfgang-Seibel-Preis ausgezeichnet.

Alle Inhalte von Manuel Rauch92 Beiträge

"Aufstehen für die Kultur": Künstler verlangen mehr Gehör
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Mehrere hundert Kulturschaffende demonstrierten auf dem Münchner Königsplatz für den Erhalt der Arbeitsplätze und warnten, dass die Kultur "erstickt". Ehemalige Kunstminister zeigten sich besorgt und verärgert über die aktuelle Corona-Politik.

Ein Stück Wahrzeichen: Münchner und ihre Kamin-Erinnerungen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Eine Schönheit war er nie, der alte Kamin am Heizkraftwerk Süd, der nun Stück für Stück abgebrochen wird. Doch viele Münchnerinnen und Münchner haben ihn über all die Jahre liebgewonnen. Wir haben sie nach ihren Erinnerungen gefragt.

Winter-Tollwood in München trotz Corona-Konzept abgesagt

    Das Winter-Tollwood wird dieses Jahr nicht stattfinden. Angesichts der aktuellen Corona-Entwicklung sehen die Veranstalter keine Möglichkeit mehr, das Münchner Festival durchzuführen. Dabei war bereits ein Corona-Konzept entwickelt worden.

    Die BR24-Topthemen
    • Corona-Krise: Warum der Bundestag bisher wenig zu sagen hat
    • "Aufstehen für die Kultur": Künstler verlangen mehr Gehör
    • Über 40 Corona-Infektionen in Münchner Altenheim
    Darüber spricht Bayern