Franken - Kultur


317

Weltberühmt: Der Nürnberger Christkindlesmarkt 2018

Stand: 03.12.2018

Der Nürnberger Christkindlesmarkt zählt zu den berühmtesten Weihnachtsmärkten der Welt – mit "echtem" Christkind, den original Lebkuchen und dem Christkindlesglühwein. Christkind Rebecca hat seinen Markt mit dem traditionellen Prolog eröffnet.

Der Beginn des Christkindlesmarktes markiert in Nürnberg alljährlich den Beginn der Adventszeit. Der Markt ist bis einschließlich 24. Dezember 2018 geöffnet. Christkind ist die 18-jährige Rebecca Ammon, die seit vergangenem Jahr im Amt ist. Alle zwei Jahre wird ein neues Christkind gewählt. Das Christkind ist das Wahrzeichen des Marktes.

Budenzauber und Weihnachtsstimmung

Die Markenzeichen Nürnbergs sind weltberühmt: Zwar werden auch auf anderen Weihnachtsmärkten Lebkuchen, Glühwein und Co. verkauft, doch hier in der Frankenmetropole sind sie beheimatet - und den Nürnbergern zufolge auch am besten: der original Nürnberger Elisenlebkuchen, der echte Christkindles-Glühwein, das Früchtebrot, die Nürnberger Bratwurst und natürlich der berühmte "Zwetschgermoh", der glücksbringende Schlotfeger aus Zwetschgen, Feigen und einer Walnuss.

Der Markt wird jedes Jahr am Freitag vor dem ersten Advent mit einer feierlichen Zeremonie auf dem Hauptmarkt eröffnet – dieses Jahr am 30. November. Das Nürnberger Christkind spricht hierbei den traditionellen Prolog von der Empore der Frauenkirche. Letzter Markttag ist stets der 24. Dezember.

Der Nürnberger Christkindlesmarkt gilt als einer der ältesten Weihnachtsmärkte in Deutschland und ist bewusst traditionell gehalten.

Die Holzbuden haben rot-weiße Stoffdächer. Tannengirlanden aus Plastik sind ebenso tabu wie eine Dauerberieselung mit Weihnachtsmusik vom Band.

Das "Städtlein aus Holz und Tuch" besuchen jedes Jahr über zwei Millionen Besucher aus aller Welt.

Kultfigur Christkind

Mit dem feierlichen Prolog eröffnet das diesjährige Nürnberger Christkind Barbara Otto (M) am 27.11.2015 in Nürnberg (Bayern) auf der Empore der Frauenkirche den Nürnberger Christkindlesmarkt | Bild: dpa-Bildfunk/Daniel Karmann zum Video mit Informationen Christkind-Prolog "Und wer da kommt, der soll willkommen sein"

Wenn das Christkind den Christkindlesmarkt eröffnet, lauschen Zigtausend Kinder und Erwachsene dem traditionellen Prolog. Viele können den Text schon auswendig, alle anderen können ihn hier nachlesen. [mehr]

Dem Christkind wird die Krone aufgesetzt | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie mit Informationen Vorbild und Glücksbringerin Kultfigur Nürnberger Christkind

Ob in Altenheimen und Kindergärten zu Besuch oder auf Ortstermin auf dem Christkindlesmarkt: Das Nürnberger Christkind ist zu Weihnachten schwer gefragt. Rund 150 Termine in vier Wochen nimmt das Christkind wahr. [mehr]

Christkindlesmarkt Nürnberg - alle Nürnberger Christkinder aus 60 Jahren | Bild: Stadt Nürnberg; BR-Studio Franken zum Artikel Himmlische Botschafter Alle Nürnberger Christkinder aus 60 Jahren

Dutzende Mädchen stellen sich alle zwei Jahre zur Wahl des Nürnberger Christkindes. Doch nur eine kann das Rennen machen. Wir zeigen Ihnen alle Nürnberger Christkinder. [mehr]

Service Christkindlesmarkt

Christkindlesmarkt Nürnberg - Service zu Anreise, Stadtplan und Marktzeiten 2013 - Ausschnitt Innenstadtplan Nürnberg | Bild: Marktamt der Stadt Nürnberg zum Artikel Service Christkindlesmarkt Anreise, Stadtplan und Marktzeiten 2018

Wann ist der Christkindlesmarkt geöffnet, wo können Autofahrer in der Innenstadt parken und wann fahren Busse und Bahnen - der Service-Teil mit Infos rund um den Christkindlesmarkt. [mehr]

Christkindlesmarkt Nürnberg - Spezialitäten Lebkuchen, Glühwein und Zwetschgermoh | Bild: BR-Studio Franken, colourbox.com, Frank Staudenmayer; Montage: BR zur Übersicht Rezepte Weihnachtsküche Nürnberger Spezialitäten selbst gemacht

Lebkuchen, "Lebkugeln", Glühwein und der "Zwetschgermoh" - sie sind die Spezialitäten des Nürnberger Christkindlesmarkts. Wenn Sie nicht nach Nürnberg kommen können, finden Sie hier die Rezepte für die Leckereien. [mehr]

Christkindlesmarkt Nürnberg - Impressionen vom Markt 2010 | Bild: BR-Studio Franken/Thomas Kniess zum Artikel Christkindlesmarkt Nürnberg Tradition statt Kitsch - seit 1628

Nostalgische Blechspielwaren, Kunsthandwerk aus dem Erzgebirge oder glitzernde Weihnachtskugeln - noch heute ist das Warenangebot sehr traditionell gehalten. Die Wurzeln des Marktes reichen bis ins 16. Jahrhundert. [mehr]

International

Markt der Partnerstädte Nürnberg 2009 | Bild: BR-Studio Franken/Roland Zimmermann zur Bildergalerie Markt der Partnerstädte Vampirwein und Holzmasken

Gleich hinter dem Nürnberger Christkindlesmarkt befindet sich der Markt der Partnerstädte. Hier präsentieren sich die Partnerstädte Nürnbergs mit landestypischen Produkten. [mehr]

Der Christkindlmarket Chicago | Bild: Christkindlmarket Chicago zur Bildergalerie mit Informationen Christkindlmarket Chicago Christkind trifft Santa

Weihnachtsmärkte gibt es viele, aber nur einen Christkindlesmarkt. Seit 1996 gibt es auch eine ganz offizielle Kopie in den USA. BR.de wirft einen Blick über den großen Teich, zum "Chicago Christkindlmarket". [mehr]

Christkindlesmarkt im italienischen Verona auf der Piazza dei Signori  | Bild: BR-Studio Franken/Rika Dechant zur Bildergalerie mit Informationen Christkindlesmarkt Verona Italiens offizielle Christkindlesmarkt-Kopie

Der Nürnberger Christkindlesmarkt ist weltberühmt. So berühmt, dass es zwischenzeitlich international "offizielle" Kopien gibt. Wie zum Beispiel im italienischen Verona, wo Nürnberger "Lebkoung" und "Brotwörscht" verkauft werden. [mehr]


317