Franken - Kultur


70

Christkindlesmarkt Nürnberg Viele Spenden am Sternstunden-Stand

Großer Erfolg für die Spendensammler beim Bayern 1 Regionaltag am Sternstunden-Stand auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt. Die Moderatoren, Reporter und Techniker aus dem Studio Franken sammelten mehr als 6.000 Euro ein.

Stand: 05.12.2017

6.062,36 Euro kamen für die Sternstunden, die Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks, zusammen. Damit wurde die Spendensumme des Vorjahres um nochmal 338 Euro übertroffen. Unterstützt wurden die BR-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter  von Schirmherrin Marga Beckstein, dem Fürther Kabarettisten Volker Heißmann und dem Bayern 1-Humoristen Klaus Schamberger.

"Großartiger Erfolg"

 Sternstunden-Koordinatorin Sabine Krombholz zollte den fränkischen Spendensammlern vom Bayerischen Rundfunk Respekt und sprach von einem "großartigen Team-Spendenerfolg". Der BR war den ganzen Tag am Sternstunden-Stand des Bayerischen Rundfunks auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt präsent. Reporterinnen und Reporter waren gemeinsam mit unseren Korrespondenten der Regionalredaktion Mittel- und Oberfranken am Stand und sammelten Spenden für Kinder in Not.

Treffen mit Moderatoren und Reportern

Die Marktbesucher konnten sich Weihnachtssterne aussuchen, die vor allem Kinder in ganz Franken gebastelt haben. Der Spendenerlös kommt bis auf den letzten Cent der Benefiz-Aktion Sternstunden des Bayerischen Rundfunks zugute. Treffen konnten Sie am Sternstundenstand die Moderatoren der Sendung "Mittags in Franken" Jürgen Lassauer und Birgitt Roßhirt sowie prominente Unterstützer der Aktion.

Bayern 1-Regionaltag im Programm

Zu hören war der Bayern 1-Regionaltag Sternstundenstand den Tag über in den Regionalnachrichten auf Bayern 1 und in "Mittags in Franken". Auch die "Frankenschau aktuell" berichtete ab 17.30 Uhr im BR Fernsehen. Video und Fotos gibt es auch auf Facebook und Instagram.

Sternstundenstand am Christkindlesmarkt

Der Stand des Bayerischen Rundfunks ist natürlich nicht nur am Bayern 1-Regionaltag geöffnet: Spenden können Sie dort bis zum Heiligen Abend. Der Sternstundenstand ist direkt an der großen Krippe gegenüber der Frauenkirche zu finden. Er hat die Nummer 88.

Viele Promis unterstützen die Aktion des Bayerischen Rundfunks: Heuer treffen Sie hier die Ermittler des Franken-Tatorts, Sebastian Reich und seine Nilpferddame Amanda sowie die Darsteller von "Dahoam is Dahoam". Die geplanten Promi-Auftritte und weitere Sternstunden-Termine finden Sie hier:


70