Unternehmen - Unser Wert

Der Bayerische Rundfunk hat gewonnen!

Medienpreise 2021 Der Bayerische Rundfunk hat gewonnen!

Stand: 24.03.2021 02:45 Uhr

Roter Teppich mit Jahreszahl 2021 | Bild: BR$/Anna Hunger

Achtung

Die folgende Tabelle mit Auszeichnungen für den BR erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Bayern, National, International
VerleihungPreisPreisträger
8. MärzColumbus FilmpreisDie Vereinigung Deutscher Reisejournalisten (VDRJ) hat den Columbus Filmpreis in der Kategorie Ethik und Information an Kontrovers-Reporterin Hanna Resch für ihre Reportage "Auf der Suche nach Hassan" im Rahmen der YouTube-Miniserie #Neustart der Redaktion Kontrovers in Zusammenarbeit mit BR24.
8. MärzColumbus RadiopreisDen "Goldene Kolumbus" erhielt Felicia Englmann für ihr Stück "Fluch der Karibik". Der Preis "Silberner Kolumbus" ging für "Belgrad - Bar: Eine Zugfahrt durch Serbien und Montenegro" an Tanja Palamkote und für "Verordnetes Glück in Bhutan? Unterwegs im entlegenen Himalaya-Staat" an Michael Marek und Anja Steinbuch. Alle Stücke gibt es hier zum Nachhören.
14. FebruarPreis der deutschen SchallplattenkritikDie CD #35 der musica viva Edition portraitiert die in Deutschland lebende britische Komponistin Rebecca Saunders. Für das 2011 enstandene Violinkonzert "Still" mit der Soilistin Coarolin Widmann wurde die CD in der Kategorie "Zeitgenössische Musik" auf die Bestenliste 1/2021 gesetzt.
5. FebruarLudwig-Demling-MedienpreisBR-Autorin Andrea Koeppler erhält die Auszeichnung der Gastro-Liga für das DokThema "Weizen im Visier - Lebensmittel oder Krankmacher?". Darin untersucht sie die möglichen Ursachen für das weit verbreitete Reizdarm-Syndrom.
20. JanuarInternational Classical Music Award 2021 und
Diapason d'or Januar 2021
Die Aufnahme des "Kroatischen glagolitischen Requiems" von Igor Kuljerić mit dem BR-Chor und dem Münchner Rundfunkorchester unter Leitung seines Chefdirigenten Ivan Repušić wird mit zwei renommierten Preisen ausgezeichnet - dem International Classical Music Award 2021 in der Kategorie "Choral" und dem Diapason d'or, einem französischen Schallplattenpreis für Aufnahmen klassischer Musik, in der Kategorie "Découverte" als bemerkenswerte Entdeckung (Januar 2021).