Presse - Pressemitteilungen


39

BR Podcast Deutscher Podcast Preis für "Telephobia"

Die BR-Podcast-Produktion "Telephobia – Dieser eine Anruf" hat beim Deutschen Podcast Preis in der Kategorie "Bestes Gespräch" gewonnen. Die Preise wurden am heutigen Donnerstagabend in Berlin verliehen.

Published at: 5-7-2024

Telephobia, 2. Staffel | Bild: BR/Lena Waldispühl

Telephobia

Host Lea Utz hilft Menschen dabei, diesen einen Anruf zu machen, vor dem sie sich schon lange drücken. Alle Anrufer haben eins gemeinsam: Sie wollen einer Sache auf den Grund gehen, die sie nicht mehr loslässt.

Cindy muss ihren Ex-Freund anrufen, weil sie einen Schatz aus ihrer Kindheit sucht. Brigitte will ihren früheren besten Freund erreichen: Sie will sich nach über zwanzig Jahren Funkstille bei ihm entschuldigen. Und Marv will seine eingeschlafene Schlagerkarriere wieder ankurbeln – mit einem Anruf bei einem echten Promi …
Jeder Anruf ist auch eine Reise in die Vergangenheit. Am Ende (fast) jeder Folge geht dann jemand ans Telefon – und die Hörerinnen und Hörer dürfen bei den Gesprächen dabei sein und mithören. Wie wird der Mensch am anderen Ende reagieren? Von der tränenreichen Aussprache bis zur kuriosen Spurensuche: "Telephobia" verbindet innovatives Storytelling und hochwertige Produktion mit lustigen und berührenden Geschichten über Alltagsprobleme.

"Telephobia" ging im Mai 2023 an den Start, Staffel 2 gibt es seit 29. Mai 2024 hier in der ARD Audiothek

Über den Deutschen Podcast Preis

Der Deutsche Podcast Preis wird von einer Allianz von Playern der Branche vergeben, zu der der Gattungsverband Radiozentrale, die ARD Audiothek, der Musik- und Podcast-Streamingdienst Amazon Music, Axel Springer, Deutschlandfunk und RTL+ gehören. In diesem Jahr wurden rund 900 Podcasts aus ganz Deutschland in insgesamt sechs Jury-Kategorien und den fünf Kategorien des Publikumsvotings eingereicht.


39