Unternehmen - Unser Wert

Der BR hat gewonnen!

Medienpreise 2019 Der BR hat gewonnen!

Stand: 06.11.2019

Roter Teppich, Podest, Stern und aufgehängte Jahreszahl 2019 | Bild: colourbox.com; Montage: BR

Achtung

Die folgende Tabelle mit Auszeichnungen für den BR erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Bayern, National, International
VerleihungPreisPreisträger
3. November 41. Biberacher FilmfestspieleDen Biber für den besten Fernsehfilm erhält "Herren". Die BR-Produktion entstand unter der Regie von Grimme-Preisträger Dirk Kummer. Die Redaktion liegt bei Claudia Simionescu (BR) und Monika Lobkowicz (BR/ARTE).
3. November 41. Biberacher FilmfestspieleDer Biber für den besten mittellangen Spielfilm geht an die BR-Koproduktion "Schlaf gut. Du auch“ von Regisseur Christian Knie. Die Redaktion liegt bei Claudia Gladziejewski (BR).
28. OktoberDeutschen Preis für DenkmalschutzFür die Folge "Schmidt Max und das Bier im Denkmal" erhalten die Redakteure Herbert Stiglmaier und Frank Meißner den Deutschen Preis für Denkmalschutz 2019 in der Kategorie "Journalistenpreis".
25. OktoberVGF-Nachwuchs- produzentenpreisIm Rahmen der 53. Internationalen Hofer Filmtagen sind Fabian Halbig und Florian Kamhuber für die BR-Koproduktion "Limbo" mit dem mit 60.000 Euro dotierten Nachwuchsproduzentenpreis ausgezeichnet worden.
15. OktoberPreis für Technikjournalismus PUNKTDer Instagram-Kanal @news_wg und die PULS Reportage des Bayerischen Rundfunks werden für ihr gemeinsames Experiment "Smart-Home-WG für 350 Euro – geht das und wie sicher ist es?" mit dem Preis für Technikjournalismus PUNKT ausgezeichnet.
13. OktoberOPUS Klassik 2019Mariss Janson, Chefdirigent von Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, wird mit dem OPUS KLASSIK 2019 für sein Lebenswerk ausgezeichnet.
10. OktoberErnst-Schneider PreisBR-Autorin Sabina Wolf ist mit dem Ernst-Schneider Preis ausgezeichnet worden, dem wichtigsten Preis für Wirtschaftsjournalismus. Ihr Beitrag "Sicherheitsnische: Smarte Haushaltsgeräte" für das ARD-Magazin "Plusminus" konnte sich in der Kategorie "Fernsehen Kurzbeitrag" durchsetzen.
27. SeptemberFriedrich-Wilhelm- Raiffeisen- PreisDer Preis für wirtschaftliche Bildung geht an Jan Zimmermann und Vanessa Lünenschloß für ihre Reportage: "Europas dreckige Ernte – das Leid hinter dem Geschäft mit Obst und Gemüse
27. SeptemberPrix ItaliaDer Instagram-Kanal @news_wg des Bayerischen Rundfunks ist in Rom mit dem Prix Italia Web Preis 2019 in der Kategorie Web Factual und zusätzlich mit dem "Special Prize in Honour of the President of the Italian Republic" ausgezeichnet worden.
26. SeptemberGeisendörfer PreisChristiane Hawranek und Nadine Ahr wurden für ihre Reportage "Die gefallenen Mädchen" in der Kategorie Hörfunk ausgezeichnet.
25. SeptemberWilli-Bleicher-Preis der IG Metall Baden-WürttembergIn der Kategorie Nachwuchs wurde Melisa Lota für ihre Reportage "Arbeit - Broterwerb oder Berufung?" ausgezeichnet.
25. SeptemberWilli-Bleicher-Preis der IG Metall Baden-WürttembergJohannes Lenz wurde für seine Reportage "Digital Impact: Die Zukunft der Arbeit" zum Thema: "Mensch versus Maschine: Arbeit in Zeiten von Digitalisierung" in der Kategorie Hörfunk ausgezeichnet.
25. SeptemberDeutscher RadiopreisPULS-Moderator Roger Rekless hat den Deutschen Radiopreis 2019 in der Kategorie "Bester Newcomer" gewonnen.
9. SeptemberFirst Step AwardIn der Kategorie Dokumentarfilm wurde die BR-Koproduktion "Out of Place" von Regisseurin Friederike Güssefeld ausgezeichnet.
9. SeptemberFirst Step AwardIn der Kategorie Kurz- und Animationsfilm wurde die BR-Koproduktion "Hörst du, Mutter?" von Regisseur Tuna Kaptan ausgezeichnet.
7. September76. Internationale Filmfestspiele Venedig 2019Hauptdarsteller Luca Marinelli hat bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig für seine Rolle in der BR/ARTE-Kinokoproduktion "Martin Eden" den Preis für den besten Hauptdarsteller gewonnen.
6. SeptemberARD/ZDF Förderpreises »Frauen + Medientechnologie« Der dritte Preis des ARD/ZDF Förderpreises "Frauen + Medientechnologie" geht an die BR-Mitarbeiterin Magdalena Klingler für ihre Masterarbeit "Analyse und Test alternativer Transportverfahren und neuer Protokolle für adaptives Streaming“ an der Technischen Hochschule Deggendorf.
3. SeptemberJournalistenpreis der Dt. Gesellschaft für ErnährungDer Journalistenpreis der Deutschen Gesellschaft für Ernährung geht dieses Jahr an drei BR-Autorinnen. Ingeborg Hain (IQ - Wissenschaft und Forschung) und Dr. Daniela Remus (radioWissen) teilen sich den Hörfunkpreis. In der Kategorie Fernsehen wurde Katrin Focke (Xenius) ausgezeichnet.
2. AugustRegensburger KulturpreisDer BR-Autor Thomas Muggenthaler wird von der Stadt Regensburg mit dem Regensburger Kulturpreis für sein Lebenswerk ausgezeichnet.
6. JuliFIPRESCI Preis des internationalen Verbands der FilmkritikDie RBB/BR/ARTE-Kinokoproduktion "Lara" ist im Rahmen des FILMFEST MÜNCHEN vom internationalen Verband der Filmkritik mit dem FIPRESCI Preis ausgezeichnet worden.
5. JuliFörderpreis Neues Deutsches KinoJan-Ole Gerster ist im Rahmen des FILMFEST MÜNCHEN für seinen Film "Lara" als bester Nachwuchsregisseur ausgezeichnet worden. 
25. JuniGünter-Eich-Preis
2019
Das Autorenduo Andreas Ammer und Franz-Martin Strauß alias FM Einheit erhalten für ihre herausragende Arbeit als Hörspielautoren den mit 10.000 Euro dotierten Günter-Eich-Preis 2019 der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig.
13. JuniJournalistenpreis des Deutschen JagdverbandsDer freie Hörfunkautor Marko Pauli erhält den Journalistenpreis des Deutschen Jagdverbands in der Kategorie Hörfunk für seinen radioWissen-Beitrag "Die Wildkatze. Rückkehr einer Unbezähmbaren".
6. JuniStudio Hamburg Nachwuchspreis 2019In der Kategorie "Bester Film" geht der Studio Hamburg Nachwuchspreis 2019 für die BR-Koproduktion "Alles ist gut" an die Regisseurin Eva Trobisch.
25. Mai72. Internationale Filmfestspiele von CannesDie Auszeichnung als beste Darstellerin ist an Emily Beecham für Ihre Rolle in der BR/ARTE-Kinokoproduktion "Little Joe" gegangen.
24. MaiMünchner Sozialcourage-Medienpreis der CaritasDer erster Preis geht an Lisa Altmeier, Alexandra Reinsberg, Kevin Ebert, Claudia Gerauer und Sebastian Meinberg für das BR/PULS Video "Alltag als Pfleger: Wie ist es, in der Altenpflege zu arbeiten?“, Den dritte Preis erhält die Reportage "Menschen mit Behinderung – Kampf um Teilhabe und Gleichberechtigung" aus der Sendereihe "RESPEKT", die in der Redaktion Lernen und Wissenslab unter der Leitung von Armin Olbrich produziert und von Anja Schäfer und Tobias Hübner redaktionell betreut wurde.
23. MaiMedienpreis MittelstandDie Autoren Gisela Baur und Ralph Gladitz werden für ihre Dokumentation "China kauft den Mittelstand – Schluss mit "Made in Germany?" mit dem Medienpreis Mittelstand in der Kategorie TV max ausgezeichnet.
19. MaiWomen in Motion AwardRegisseurin Eva Trobisch erhält für die BR-Kino-Koproduktion "Alles ist gut" den Nachwuchspreis Young Talent Award, der mit 50.000 Euro dotiert ist.
17. MaiGeorg-Schreiber-PreisDen Hörfunk-Preis erhalten die Autorinnen Nadine Ahr und Christiane Hawranek für die dreiteilige Radio Doku "Die gefallenen Mädchen". In der Kategorie "Online" geht der Preis an das Youtube-Format "Die Frage" (Teresa Fries, Eva Riedmann, Samira Schütz, Robert Stöger, Markus Valley, Florian Meyer-Hawranek). In der Fernseh-Kategorie werden PULS Reportage (Sebastian Meinberg, Claudia Gerauer, Lukas Hellbrügge, Hendrik Rack) ausgezeichnet.
6. MaiBJV-Wettbewerb zum Tag der PressefreiheitDas Messenger-Projekt "Ich, Eisner!" des Autorenteams Matthias Leitner, Eva Deinert und Markus Köbnik ist mit dem ersten Preis des bundesweit ausgeschriebenen BJV-Wettbewerbs zum Tag der Pressefreiheit ausgezeichnet worden. 
3. Mai69. Deutscher Filmpreis "Lola"In der Kategorie "Filmmusik" für den Soundtrack der Münchner Band "Hochzeitskapelle" in der BR-Koproduktion "Wackersdorf".
11. AprilDeutscher Digital Award Das BR-Storytelling-Projekt "Ich, Eisner!" wurde in Berlin mit dem Deutschen Digital Award in Bronze in der Kategorie Social/Dialog ausgezeichnet.
4. AprilKinderfernsehpreis "Emil"Die Folge "Checker Tobi – Der Judentum-Check" wurde mit dem Preis für herausragendes Kinderfernsehen ausgezeichnet.
25. MärzKarl-Buchrucker-Preis der Inneren Mission MünchenHauptpreis für Nadine Ahr (ZEIT Magazin) und Christiane Hawarnek (BR Recherche) für die dreiteilige radioDoku "Die gefallenen Mädchen" und Themenpreis für Isabelle Hartmann für ihre "Notizbuch" Reportage "Ganzheitliche Hilfe für benachteiligte Familien - 25 Jahre Lichtblick Hasenbergl"
20. MärzGerman Paralympic Media AwardIn der Kategorie Video/Film wurden BR-Redakteurin Birgitta Kaßeckert und Regisseur Christian Brandt (megaherz) für die Folge "Checker Tobi – Der Sport mit Handicap-Check" ausgezeichnet
15. MärzWilhelm und Ingeborg Roloff-PreisErster Preis für das PULS-Reportage-Team für die Beitragsreihe "Sabina braucht eine neue Lunge"
8. März"Silberner Columbus" der Vereinigung Deutscher ReisejournalistenKategorie Filmpreis für das "freizeit"-Team (Schmidt Max/ Moderation, Herbert Stiglmaier/Autor und Redaktion, Ines Seiter/Schnitt) für die DoppelfolgeSchmidt Max wandert von den Alpen zum Meer“. Besondere Würdigung der "besten Regieleistung" von André Goerschel
8. März"Silberner Columbus" der Vereinigung Deutscher ReisejournalistenKategorie Kino im Kopf an Brigitte Kramer für die Radioreportage 
"Kaltes Kulturgut wiederbelebt – Wieso in Barcelona der Wermut boomt"
8. März"Silberner Columbus" der Vereinigung Deutscher ReisejournalistenKategorie Sprache und Sprachspiel an Mechthild Müser für die Radioreportage 
"Brasilien – Flussfahrt auf dem Rio Negro und dem Rio Branco" 
31. JanuarDeutscher FernsehpreisKategorie Ausstattung an Martina Müller (Kostümbild) und Jana Karen (Szenenbild) für die Ausstattung in "Der große Rudolph
31. JanuarDeutscher FernsehpreisFörderpreis für Lena Urzendowsky in "Der große Rudolph
28. JanuarDie Goldenen BloggerEs wurde die BR News WG mit dem Social-Media-Preis als “Bester Instagram-Account des Jahres“ geehrt.