Unternehmen

Bayerischer Rundfunk

"Wir in Bayern"-Aktion "Bayerns schönster Fleck": Logo | Bild: BR zum Artikel Wir in Bayern-Aktion Bayerns schönster Fleck

"Wir in Bayern" stellt ab 11. Juni für "Bayerns schönster Fleck!" 15 Urlaubsregionen in ganz Bayern vor. Abgestimmt wird online unter www.wirinbayern.de abstimmen. Das Ergebnis wird am 2. Juli live in der Sendung bekanntgegeben. [mehr]

Spielszene Würzburger Kickers - TSV 1860 München | Bild: picture-alliance/dpa Morgen | 14:00 Uhr BR Fernsehen zum Artikel Fußball 3. Liga TSV 1860 München – Würzburger Kickers live im BR Fernsehen

Das BR Fernsehen zeigt das 3. Liga-Spiel TSV 1860 München – Würzburger Kickers am Samstag, 6. Juni 2020 ab 14.00 Uhr live. Moderiert wird die Übertragung von Markus Othmer, Kommentator ist Florian Eckl. Und am Sonntag, 7. Juni gibt es das Spiel aus der Frauenfußball-Bundesliga 1. FFC Turbine Potsdam – FC Bayern München im Livestream auf BR24sport.de. [mehr]

"Herobn" von Werner Schmidbauer | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Exklusiv für "Wir in Bayern" "Herobn" von Werner Schmidbauer

Das Lied "Herobn" schrieb Werner Schmidbauer vor 15 Jahren, als er auf dem Gipfel des Brünnstein war. Seinen Traum, den Song auch auf dem Gipfel der Zugspitze zu spielen, realisierte er vor Kurzem. Es wurde ein magischer Moment. [mehr]

Weitere Angebote in der Corona-Krise

Oliver Mayer-Rüth berichtet über das Flüchtlingslager im syrischen Idlib | Bild: privat zum Artikel Istanbul-Korrespondent Oliver Mayer-Rüth Hoffen auf Touristen

Anhaltende Ausgangssperren, langsam arbeitende Behörden und eine schlechte Wirtschaftslage, aber auch Bilder der Hoffnung - Oliver Mayer-Rüth erzählt von seinem Alltag als Leiter des Studio Istanbul. [mehr]

Korrespondent Ivo Marusczyk  in Buenos Aires mit Gesichtsmaske | Bild: privat zur Übersicht BR Korrespondenten Berichten in der Corona-Krise

Unsere Korrespondenten - in Bayern und im Ausland - berichten täglich aus ihrer Region über Corona, die Auswirkungen auf das Leben der Menschen, sie sprechen mit Betroffenen. Die Krise hat aber auch ihre Arbeit selbst verändert. Wie, das erzählen sie uns hier. [mehr]

Aus den Programmen

Katze beim Schwarzhören | Bild: BR/ Historisches Archiv zum Artikel Historisches Archiv - Fundstücke "Rundfunk ist für mich Erholung"

So lautete das Motto von Reichspräsident Paul von Hindenburg in den 1920er Jahren. Deshalb richtete er sich in seinem Palais in Berlin eine der modernsten Empfangsanlagen ein. Als eifriger Rundfunkhörer wollte er aber auch in seiner Sommerfrische in Bayern, in Dietramszell, nicht auf den Rundfunk verzichten. [mehr]

Schaltraum von Radio München, 1945                                                                | Bild: BR/ Historisches Archiv zur Übersicht "Hier ist Radio München…" Sendestart vor 75 Jahren

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs begann eine neue Etappe in der Rundfunkgeschichte: Von 1945 bis 1948/49 beeinflusste die amerikanische Besatzungsmacht den Wiederaufbau des Rundfunks in Bayern maßgeblich. "re-education" lautete die Parole der Zeit. Deutschland sollte zurück in die Kulturgemeinschaft zivilisierter Nationen geführt werden, die es zur NS-Zeit verlassen hatte. [mehr]