Bayern 2 - Nachtmix

Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik

Nachtmix Anhören


Jay Rutledge | Bild: BR zum Audio 03.06.2020 - Mit Jay Rutledge Jetzt nachhören: Cover The World

Mit Los Bitchos, Nancy Sanchez, Imperio Bamba, Tall Juan, Los Sanders de Nana, Los Orientales de Paramonga, Shantel, Cümbüs Cemaat, Run the jewels, Diplo feat Blanco Brown, Snoop Dogg und Banda Sinaloense MS [mehr]


Roderich Fabian, Oktober 2018. | Bild: BR/Lisa Hinder zum Audio 02.06.2020 - Mit Roderich Fabian Jetzt nachhören: Past Present Future

Mit Craig Leon, Run the Jewels, Santrofi, Love-Songs, Anna Calvi featuring Julia Holter, Julia Biel, Wargirl, Statler Brothers, Rolling Blackouts Coastal Fever, Feelies und Friends of Gas [mehr]




Karl Bruckmaier | Bild: BR zum Audio 30.05.2020 - Mit Karl Bruckmaier Jetzt nachhören: Ausfallserscheinung

Mit Blind Alfred Reed, Elliott Sharp & Eric Mingus, Elliott Sharp's Terraplane, Bonnie Prince Billy & Matthew Sweeney, G. Rag/Zelig Implosion Deluxxe, Spirit Fest, Yuko Ikema, Woog Riots, Ariel Sharratt & Matthias Kom, Sorry, Alex Rex, Rustin Man und Stills Young Band [mehr]

Nachtmix | Bild: BR zum Artikel Programmaktion von Bayern 2 Corona-Krise: Bayern 2 unterstützt Musikerinnen und Musiker

Support your local poet! Ab heute spielen wir im Nachtmix bevorzugt Songs von einheimischen und existenziell bedrohten Musikern und Labels. Damit über die GEMA ein bisschen Geld in deren Kasse kommt. [mehr]

Artist der Woche

Nora Jones | Bild: Diane Russo zum Artikel Zu erfolgreich, um noch cool zu sein Norah Jones

Die Tochter des legendären indischen Sitar-Spielers Ravi Shankar hat diesen gleich mit ihrem ersten Album "Come away with me" bei Weitem übertroffen. Seitdem ist die Sängerin ein Household Name in der amerikanischen Popkultur, zu erfolgreich, um noch cool zu sein,. aber selbstbewusst genug, um die Musik zu machen, die ihr gefällt.Das hört man auch auf ihrer neuen Platte "Pick me up off the floor". [mehr]


Run the Jewels | Bild: Tim Saccenti zum Artikel Das Gewissen der Nation Run the Jewels

Das Hip-Hop-Duo, das aus Killer Mike und El-P besteht, hat es irgendwie geschafft, gleichzeitig gute Laune zu verbreiten und trotzdem Kommentare zur Lage der US-Nation abzuliefern, ohne als moralisierende Spinner abqualifiziert zu werden. Insofern ist man nicht nur in Amerika gespannt auf das neue Album "RTJ4". [mehr]


Diplo | Bild: Warner zum Artikel Glücklich im Mainstream Diplo

Jahrelang war der der beste Underground-DJ zwischen Electro und Reggae. Dann – es muss so 2008 gewesen sein, mit der Produktion von „Paper Planes“ von M.I.A. – kam der Erfolg für Thomas Wesley Pentz . Und seitdem klingen Diplos oft sehr slick. Sein Vorteil: Er kann machen, was er will. Und das tut er jetzt auch, mit „Snake Oil“ präsentiert er nun sein erstes Country-Album. [mehr]


Badly Drawn Boy | Bild: David Oldham zum Artikel Zurück aus der Isolation Badly Drawn Boy

Zehn Jahre lang war der Singer/Songwriter mit der Mütze nahezu vollständig abgetaucht, sieht man von Soundtrackmusik aus dem Jahr 2012 ab. Nun kehrt Damon Gough – inzwischen 50jährig – ins Musikgeschäft zurück. Auf seinem Comeback-Album „Banana Skin Shoes“ verarbeitet er auch die harten Zeiten, die er ganz offenbar überstehen musste. [mehr]


Moby | Bild: Eleanor Stills/Warner Music zum Artikel The long and winding Road Moby

Richard Melville Hall wird dieses Jahr 55 Jahre alt. Er hat in den vergangenen Jahrzehnten eine ganze Achterbahnhfahrt von Karriere hinter sich gebracht, war eigentlich immer darum bemüht, cool und hip zu bleiben, bedauert sogar seine Heterosexualität. [mehr]


Mark Lanegan | Bild: Travis Keller zum Artikel From Grunge to Growl Mark Lanegan

Nachdem Grunge-Stars wie Dave Grohl oder Eddie Vedder eher den Weg in den Mainstream gefunden haben, hat sich der ehemalige Sänger der Screaming Trees aus dem US-Staat Washington eine ganz eigene Nische zurecht gelegt, hat mit Isobel Campbell ein melancholisches Duett hingelegt, um solo eher an das Frühwerk Nick Caves anzuknüpfen. [mehr]


Car Seat Headrest | Bild: Dominik Schmidt zum Artikel From DIY to Hall of Fame Car Seat Headrest

Ähnlich wie einst Beck hat auch Will Toledo aus Seattle sein Projekt über die letzten zehn Jahre allmählich von einer privaten Spielerei zu einer ernst zu nehmenden Band ausgebaut, die inzwischen mittelgroße Hallen füllt. [mehr]


Lucinda Williams | Bild: Danny Clinch zum Artikel Besser spät als nie Lucinda Williams

Die Sängerin aus Louisiana war schon 45 und schon seit 20 Jahren im Geschäft, als ihr mit dem Album „Car Wheels on a Gravel Road“ 1998 der Durchbruch gelang. [mehr]


Shabazz Palaces | Bild: Sub Pop zum Artikel Beyond HipHop Shabazz Palaces

Und aus den Ruinen der ebenfalls schon sehr begnadeten Digable Planets aus Seattle entstieg Ishmael Butler und gründete dieses exzeptionelle Konzept. [mehr]


The Strokes | Bild: Sony  Music zum Artikel Comeback zur Unzeit The Strokes

Die New Yorker Band ist längst in der Phase angekommen, wo alle Mitglieder eingesehen haben, dass sie mit anderen Projekten niemals an das Original heranreichen werden. [mehr]


Nicolas Jaar - Sunder | Bild: OTHERPEOPLE (via YouTube) zum Artikel Der Sound des Südens Nicolas Jaar

Südamerika hat seine ganz eigene Szene für Elektronische Musik. Das meiste – auch vielgestreamte Tracks – bleiben in Europa fast unbekannt. Anders ist es beim New Yorker Chilenen Nicolas Jaar, der das Beste beider Welten vereint und auch global ein Star ist. Auf sein neues Album „Cenizas“ darf man sich freuen. [mehr]


The Weeknd | Bild: Picture Alliance zum Artikel Supported by Drake The Weeknd

Auch wenn Drake, der erfolgreichste Popmusiker der Zehner Jahre, ihn am Anfang seiner Karriere unterstützte, hat sich The Weeknd längst als eigenständige Kraft im Business bewiesen. Das lag anfangs auch daran, dass er dem R&B ein paar völlig neue (elektronische) Facetten verleihen konnte, um später dann konventionellere Wege zu gehen. [mehr]


Porches | Bild: Clare Gillen zum Artikel Feels like Heaven Porches

Aaron Maine ist zu jung, um die 80er live gesehen zu haben. Aber genau deshalb ist seine Art von Synthie-Pop so charmant und gleichzeitig entrückt, dass man ihm auch Annäherungen an cheesy Karm wie die Fiction Factory nicht übel nehmen kann. Bald erschient das neue Porches-Album „Ricky Music“. [mehr]


Cocorosie  | Bild: Peter Hönnemann zum Artikel Die besseren Oasis Cocorosie

Anders als die Gallagher-Brüder haben die Casady-Schwestern bisher alle Stürme des Lebens ohne Trennung überstanden und funktionieren als Band-Projekt immer noch einheitlich. Bald erscheint ihr neues Album "Put the Shine on". [mehr]


Gil Scott-Heron | Bild: picture alliance/Leemage zum Artikel Posthumer Ruhm Gil Scott-Heron

Gil Scott-Heron war in den 70ern und 80ern einer der engagiertesten Funk-und-Soul-Poeten ("The revolution will not be televised"). 2010 - ein Jahr vor seinem Tod - erschien sein letztes Album "I'm new here", das nun durch Makaya McCraven eine jazzige Neubearbeitung erfährt. [mehr]


Pet Shop Boys | Bild: Picture Alliance zum Artikel Forever young Pet Shop Boys

Neil Tennant ist auf dem Papier 65, sein Partner Chris Lowe 60, aber das heußt nicht, dass die Pet Shop Boys alt geworden wären. Für das Electro-Pop-Duo gelten nämlich die üblichen Regeln nicht, weil sie jenseits der Zeit (und auch des Raumes) tanzbare Hymnen für die Ewigkeit basteln. Die neuestn findet man demnächst auf dem neuen Album „Hotspot“. [mehr]


Kinderzimmer Productions | Bild: Factory 92 zum Artikel Erwachsen, entwachsen Kinderzimmer Productions

Die Hip-Hop-Band entstand ja tatsächlich in einem Kinderzimmer in Ulm, um dann in den 90ern die Ära des deutschen Oberschüler-Rap zu bereichern. Doch etwas überraschend kündigen Textor und Quasi Modo nun ein neues Studio-Album namens „Todesverachtung to go“ an. [mehr]


Field Music | Bild: Snowhite PR zum Artikel Es ist kompliziert Field Music

Seit 2004 arbeiten die Brüder Peter und David Brewis aus Sunderland, UK an einem sehr eigentümlichen Bandprojekt. Die Musik von Field Music ist eine originelle Mischung aus Folk und Post-Punk, gänzlich originell und komplett unkommerziell. [mehr]


Big Thief | Bild: Michael Buishas zum Artikel Hyperproduktiv BIG THIEF

2019 war das Jahr von Bíg Thief. Die Band um die Sängerin Adrianne Lenker veröffentlichte gleich zwei Studioalben: "U.F.O.F." und "Two Hands". Obwohl die Band aus Brooklyn kommt, hat sie sehr genau den Americana-Sound vergangener Zeiten in die Gegenwart überführt. Und so wird aus amerikanischem Kulturerbe authentische Musik von heute. [mehr]


St. Vincent | Bild: Picture Alliance zum Artikel Businesswoman St. Vincent

Annie Clark weiß, dass man "on the scene" bleiben muss, auch wenn gerade kein neues Material zur Hand ist. Deswegen erschien nach ihrem letzten Album "Masseduction" von 2017 ein Jahr später die Piano-Versionen der gleichen Songs als "Masseducation". [mehr]


Lee `Scratch` Perry | Bild: Picture Alliance zum Artikel Last Man Dubbing Lee `Scratch` Perry

Ende der 60er Jahre hat er den Dub Reggae erfunden und eigentlich die gesamte Musikwelt revolutioniert. Er ist jetzt 83 Jahre alt und agiert seit Langem von der Schweiz aus. Nun erscheint ein nagelneues Album von ihm. Man könnte glauben, Rauchen sei gesund! [mehr]


Beat Happening | Bild: Lance Bangs zum Artikel Too much too soon Beat Happening

Die Band um den genialen Songwriter Calvin Johnson brachte zwischen 1985 und 1992 filigrane Songs von Olympia im Staate Washington unters Indie-Volk. Man darf sie getrost zusammen mit Daniel Johnston als Miterfinder des Genres Lo-Fi feiern. [mehr]


Bonnie Prince Billy | Bild: Christian Hansen zum Artikel Der fleißige Cowboy Bonnie `Prince‘ Billy

Es gibt zwei Möglichkeiten im Digitalzeitalter, um Aufmerksamkeit zu erzielen. Erstens man macht sich rar und lässt nur alle paar Jahre ein Projekt vom Stapel. Oder man veröffentlicht regelmäßig große Mengen an Songs und bleibt so permanent im Gespräch. Will Oldham alias Bonnie `Prince` Billy hat sich für Methode zwei entschieden und haut Songs ohne Ende raus. [mehr]


Max Herre | Bild: Picture Alliance zum Artikel Vom Freundesreis zum Mainstream Max Herre

Die meisten der deutschen HipHop-Veteranen der 90er sind längst zur Bürgerlichkeit zurückgekehrt, aus der sie einst entsprangen. Anders ist das bei Max Herre, dem es gelungen ist, mindestens in die B-Liga der deutschen Prominenz vorzudringen. [mehr]


Underworld | Bild: Rob Baker-Ashton zum Artikel Die Zukunft war auch schon mal besser Underworld

In den 90ern galten die britischen Underworld als Innovatoren der Digitalkultur. Das versuchen sie mit der "Drift Series" auch noch zu sein, in der sie regelmäßig Musik und Videos zum temporären Download kostenlos anboten. [mehr]


Swans | Bild: Jens Wassmuth zum Artikel Bitte anschnallen und die Türen schließen Swans

Michael Giras Band zieht seit 1982 seine Kreise über einem See aus Lärm und Verzweiflung. Dazwischen gab es immer irgendwie Auszeiten, aber weiser sind die Musiker nicht geworden. [mehr]


Matana Roberts | Bild: Evan Hunter McKnight zum Artikel Black Consciousness Matana Roberts

Manche sagen, es sei Jazz, was die 1975 geborene Saxophonistin aus Chicago da macht. Aber eigentlich sprengen die Alben der Musikerin jeden Genre-Rahmen. [mehr]


Big Thief | Bild: Beggars zum Artikel Ländliches aus Brooklyn Big Thief

Die Band um Sängerin Adrienne Lenker stammt aus Brooklyn, New York City. Aber ihr Sound ist der der staubigen Landstraßen und verlassenen Dörfer. Das ist kein echter Widerspruch, denn längst ist es möglich, sich auch aus der Großstadt heraus in die Provinz hinauszudenken. Big Thief machen das auf einzigartige Weise, wie auch ihre neue Platte „Two Hands“ beweist. [mehr]


Nick Cave | Bild: Picture Alliance zum Artikel Der Rastlose Nick Cave

Nach dem Unfall-Tod seines Sohnes und der Verarbeitung auf dem Album "Skeleton Tree" 2016 und einer ausführlichen Welttournee hat Nick Cave die Bad Seeds wieder zusammengetrommelt für das neue Werk "Ghosteen". Anscheinend findet der Australier in rastlosen Arbeit den besten Trost. [mehr]


Efterklang | Bild: by Rasmus Weng Karlsen zum Artikel Sigur Ros für alle Efterklang

Efterklang sind die wohl bedeutendste Band Dänemarks aller Zeiten. Sie sind eine poppigere Version von Sigur Ros, deren nordische, melancholische Anmutung sie teilen. Sie halten einen ähnlichen Standard und sind mittlerweile auch in der schwer zu knackenden anglo-amerikanischen Markt eingebrochen. Ihr neues Album heißt „Altid Sammen“. [mehr]

Run The Jewels  | Bild: Jewel Runners/ RBC/ BMG zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Neue Alben von von Run The Jewels, Hinds und Sonic Boom

Die Neuheiten der Woche im kompakten Überblick. Wir hören hinein in die frischen Werke von Hinds, MUZZ, Westerman, Sonic Boom, Friends of Gas, La Priest, Run the Jewels, Flip, Trickfinger, Jockstrap, Rolling Blackouts Coastal Fever, Bruno Major und J. S. Ondara. [mehr]


Moodymann – Taken away | Bild: Mahogany Music zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Neue Alben von Flying Lotus, Moodymann und Diplo

Die Neuheiten der Woche im kompakten Überblick. Wir hören hinein in die frischen Werke von Flying Lotus, Moodymann, Sebastien Tellier, Nicole Atkins, Diplo, Mrs. Piss, Sweet Spirit, Hania Rani, Golden Diskó Ship und Stepha Schweiger. [mehr]


Blinded by the Neon | Bild: Ferge X Fisherman zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Neue Alben von Steve Earle & The Dukes, Katie von Schleicher, Tim Burgess und Aksak Maboul

Die Neuheiten der Woche im kompakten Überblick. Wir hören hinein in die frischen Werke von Steve Earle & The Dukes, Katie von Schleicher, Tim Burgess, Aksak Makboul, The 1975, Badly Drawn Boy, Indigo Girls, Yune, Ferge X Fisherman, Booka Shade und Love Songs. [mehr]


Cover: Perfume Genius - Set My Heart on Fire Immediately | Bild: Matador/Beggars zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Neue Alben von Perfume Genius, Spirit Fest und Thao & The Get Down Stay Down

Die Neuheiten der Woche im kompakten Überblick. Wir hören hinein in die frischen Werke von Hanni El-Khatib, Public Practice, Thao & The Get Down Stay Down, Perfume Genius, Moses Sumney, Yung Lean, Charli XCX, Phenomenal Handclap Band, Sparks, The Magnetic Fields, Spirit Fest und Moby. [mehr]


Buscabulla – Regresa (Cover) | Bild: Domino zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Neue Alben von Hayley Williams, Mark Lanegan und El Michels Affair

Die Neuheiten der Woche im kompakten Überblick. Wir hören hinein in die frischen Werke von Shantel, El Michaels Affair, Peaking Lights, Pupkulies & Rebecca, Buscabulla, Bishop Nehru, Mark Lanegan, A Journey Into Soulful Jazz And Funk From The 70s, Östro 430, Hayley Williams, Eve Owen, Fake Names und Pollyester. [mehr]


Cover: Ghostpoet -  I Grow Tired But Dare Not Fall Asleep | Bild: PIAS zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Neue Alben von Car Seat Headrest, Ghostpoet und Austra

Die Neuheiten der Woche im kompakten Überblick. Wir hören hinein in die frischen Werke von Car Seat Headrest, Ghostpoet, Ride, Joan as Police Woman, Austra, Man Man, Diet Cig, Parcels, Houses of Heaven, Minna Miteru und Damien Jurado. [mehr]


Cover: Tobias Gruben - Die Liebe Frisst Das Leben  | Bild: ZickZack Platten/ mindjazz music zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Neue Alben von Tobias Gruben, Lucinda Williams und Other Lives

Die Neuheiten der Woche im kompakten Überblick. Wir hören hinein in die frischen Werke von Tobias Gruben, Ariel Pink, Lucinda Williams, Other Lives, The Lowest Pair, Roger O'Donnell, Rone, Lorenzo Senni, Hans Unstern, Pinty, Tom Misch & Yussef Dayes, Chris Keys & Quelle Chris und Maajo. [mehr]


Cover: Sepalot Quartet - NOWNEXT | Bild: Eskapaden Musik zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Neue Alben von Shabazz Palaces, Lido Pimienta und dem Sepalot Quartet

Die Neuheiten der Woche im kompakten Überblick. Wir hören hinein in die frischen Werke von EOB, Mountain Goats, Fiona Apple, dem Sepalot Quartet, Lido Pimienta, Malena Zavala, Sinkane, The Howling Hex, Fink und Die Wilde Jagd. [mehr]


Cover: Laura Marling - "SONG FOR OUR DAUGHTER" | Bild: Partisan/Chrysalis zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Neue Alben von Laura Marling, The Strokes und Hamilton Leithauser 

Die Neuheiten der Woche im kompakten Überblick. Wir hören hinein in die frischen Werke von Pokey LaFarge, Sparta, Jackie Lynn, Flat Worms, Hamilton Leithauser, The Strokes, Laura Marling, Dream Syndicate, Chromatics, Inwards, Tam Tam Skybar Compilation und Roedelius. [mehr]


Cover: Mentrix - My Enemy, My Love  | Bild: House Of Strength Records zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Neue Alben von Anna Burch, M. Ward und Yves Tumor

Die Neuheiten der Woche im kompakten Überblick. Wir hören hinein in die frischen Werke von Anna Burch, M. Ward, Nnamdi, Everything Is Recorded, Empress Of, Purity Ring, Yaeji, Mentrix, Purity Ring, Tetema, Yves Tumor und Sun Araw. [mehr]


Childish Gambino live auf der Bühne mit aufgerissenen Augen | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Neue Alben von Nicolas Jaar, Waxahatchee und Childish Gambino

Die Neuheiten der Woche im kompakten Überblick. Wir hören hinein in die frischen Werke von Tamikrest, Melt Yourself Down, Nicolas Jaar, Half Waif, Basia Bulat, Sorry, Sufjan Stevens & Lowell Brams, Childish Gambino, Waxahatchee, AB Syndrom und Knxwledge. [mehr]


Zebra Katz | Bild: Beats International zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Neue Alben von Zebra Katz, Lapsley und Tony Allen & Hugh Masekela

Die Neuheiten der Woche im kompakten Überblick. Wir hören hinein in die frischen Werke von Tony Allen & Hugh Masekela, Brian & Roger Eno, Zebra Katz, Rustin Man, Irreversible Entanglements, Lapsley, Moaning, James Righton und vielen mehr. [mehr]


Shabaka And the Ancestors - We Are Sent Here By History | Bild: Impulse/Universal Music zum Artikel Neuerscheinungen der Woche CocoRosie | Porches | Shabaka and the Ancesters

Die Neuheiten der Woche im kompakten Überblick. Wir hören hinein in die frischen Werke von CocoRosie, Deap Lips, Porches, Shabaka and the Ancesters, Porridge Radio, JFDR, Der Englische Garten, Jordan Mackampa und Circa Waves. [mehr]


Cover: Pantha du Prince: Conference of Trees | Bild: Bmg Rights Management (Warner) zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Anna Calvi | Stephen Malkmus | Pantha Du Prince

Die Neuheiten der Woche im kompakten Überblick. Wir hören hinein in die frischen Werke von Nadia Reid, U.S. Girls, Stephen Malkmus, Cornershop, Swamp Dogg, Michelle David, The Saxophones, Anna Calvi, Cinematic Orchestra, Pantha du Prince, Saroos, Bell Towers und Jimi Tenor. [mehr]


Kassa Overall: I Think I'm Good | Bild: Rough Trade zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Die Sterne | Caribou | Real Estate

Die Neuheiten der Woche im kompakten Überblick. Wir hören hinein in die frischen Werke von Proper Ornaments, Real Estate, Cabane, Die Sterne, Nova Twins, Secret Sisters, Saturn Return, James Taylor, Robert Cray Band, Sergio Mendes, Pulled By Magnets, Kassa Overall, Caribou, Big Gigantic und Princess Nokia. [mehr]


Cover: King Krule - Man Alive | Bild: XL RECORDINGS zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Grimes | King Krule | Best Coast

Die Neuheiten der Woche im kompakten Überblick. Wir hören hinein in die frischen Werke von Spinning Coin, Best Coast, Greg Dulli, Purr, Grimes, Lanterns On The Lake, Douglas Dare, King Krule, Lee Ranaldo & Raül Refree, Young Gun Silver Fox und in die Movements-Vol-10-Compilation. [mehr]


Cover: Moses Boyd "Dark matter | Bild: Exodus Records zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Tame Impala | Messer | Das Hobos

Die Neuheiten der Woche im kompakten Überblick. Wir hören hinein in die frischen Werke von Tame Impala, Messer, Tanger, Tribez, Das Hobos, Moses Boyd, Against all Logic, Drama, Nathaniel Rateliff und Katie Gately. [mehr]


Cover: LOVING – If I Am Only My Thoughts | Bild: Last Gang zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Green Day | Isobel Campbell | Gil Scott-Heron

Die Neuheiten der Woche im kompakten Überblick. Wir hören hinein in die frischen Werke von Gil Scott-Heron, Isobel Campbell, Shopping, Nada Surf, Green Day, La Roux, C.O.W., Robert Glasper, Khruangbin & Leon Bridges, Loving, HMLTD, Tindersticks und Aril Brikha... [mehr]


Band Blond aus Chemnitz | Bild: Rough Trade/GoodToGo zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Destroyer | Blond | Squirrel Flower

Die Neuheiten der Woche im kompakten Überblick. Wir hören hinein in die frischen Werke von Destroyer, Dan Deacon, Blond, Children, Gengahr, Poliça, Torres, Squirrel Flower, Marc Almond, Son Little und Alex Ebert. [mehr]


Cover: OKAY KAYA - Watch This Liquid Pour Itself | Bild: Factory92 zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Pet Shop Boys | Antilopen Gang | Nicolas Godin

Die Neuheiten der Woche im kompakten Überblick. Wir hören hinein in die frischen Werke von Nicolas Godin, Jeff Parker & The New Breed, Wolf Parade, Antilopen Gang, Wire, Pet Shop Boys, Okay Kaya, Andy Shauf, Yorkston/Thorne/Khan, Tara Nome Doyle, Recondite und Bohren und Club of Gore. [mehr]


Cover: Algiers - There Is no Year | Bild: Beggars zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Algiers | Kinderzimmer Productions | Alice Boman

Die Neuheiten der Woche im kompakten Überblick. Wir hören hinein in die frischen Werke von Bombay Bicycle Club, Mura Masa, Algiers, Mick Jenkins, Kinderzimmer Productions, Mac Miller, Of Montreal, Piinegrove, G. Love & Special Sauce, Martha High & The Italian Royal Family, The Innocence Mission und Alice Boman. [mehr]


Cover: Alexandra Savior - The Archer | Bild: 30th Century Records/Rough Trade zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Balbina | Georgia | Alexandra Savior

Langsam kommt das Pop-Jahr in die Pötte: in der zweiten Woche 2020 stehen erste namhafte Alben-Veröffentlichungen an. Wir hören hinein in die frischen Werke von Alexandra Savior, Ephemerals, The Chap, Field Music, Mint Mind, Georgia, The Big Moon, Balbina, Kaytranada, Sunday Service Choir, V. A. - Strictly Rhythm und Fever Ray. [mehr]


Cover: Stormzy - Heavy Is the Head | Bild: Warner Music International zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Stormzy | Courtney Barnett | St. Vincent

Die letzte Ausgabe der Neuheiten-Sendung in diesem Jahr. Dabei sind das Live-Album der australischen Rockmusikerin Courtney Barnett, Ramzi, EDMX, Digitalism, Andrés, Vilod, Max Goldt, Dirty Projectors, V. A. Eglo Records, St. Vincent, Throbbing Gristle und Stormzy. [mehr]


Buriel | Bild: Hyperdub zum Artikel Neuerscheinungen der Woche The Who | Fehler Kuti | Lee "Scratch" Perry

Die Neuheiten der Woche im kompakten Überblick. Wir hören hinein in die frischen Werke von Snøffeltøffs, Yann Thiersen, Lee "Scratch" Perry, BLVTH, Fehler Kuti, The Who, Burial, Venetian Snares, Pop. 1280, Roddy Ricch und Kliffs. [mehr]


Cover: Shed - Oderbruch  | Bild: Ostgut Ton zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Jack Penate | Shed | Die Sterne

Die Neuheiten der Woche im kompakten Überblick. Wir hören hinein in die frischen Werke von OCA, Edward Sizzerhand, Shed, Pink Shabab, Doon Kanda, Beat Happening, Die Sterne, Tuvaband, Globus, Jack Penate und The Wraith. [mehr]


Cover: Leonard Cohen - Thanks for the Dance | Bild: Columbia Records zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Leonard Cohen | Coldplay | Galcher Lustwerk

Die Neuheiten der Woche im kompakten Überblick. Wir hören hinein in die frischen Werke von Girl Ray, Beck, Coldplay, Afrob, Galcher Lustwerk, Jaakko Eino Kalevi, Omar Souleyman, Leonard Cohen, Ben Frost, Anne Müller und eine Compilation... [mehr]


Cover: Dominique Fils-Aimé - Stay tuned | Bild: Ensoul Records zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Bonnie Prince Billy | Tindersticks | Dominique Fils-Aimé

Die Neuheiten der Woche im kompakten Überblick. Wir hören hinein in die frischen Werke von Maria Taylor, Bonnie Prince Billy, Pumarosa, DJ Shadow, Dominique Fils-Aimé, DJ Shadow, Tindersticks, Milky Chance, Fat Freddy's Drop, PBDY und Emily Jane White. [mehr]


FKA twigs - Magdalene | Bild: Young Turks zum Artikel Neuerscheinungen der Woche FKA Twigs | Max Herre | Kele

Die Neuheiten der Woche im kompakten Überblick. Wir hören hinein in die frischen Werke von Josienne Clarke, Kele, FKA Twigs, Lapalux, Max Herre, Earl Sweatshirt, Lucy Dacus, Gene Clark, Voodoo Jürgens, Lesley Kernochan und The Good Ones. [mehr]


Sudan Archives - Athena | Bild: Stones Throw Records zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Sudan Archives | Bob Dylan | Michael Kiwanuka

„Die Musik von morgen“ präsentiert Neuerscheinungen des folgenden Tages. Momentan ist viel los auf dem Markt, denn im November müssen die Sachen raus, die fürs Weihnachtsgeschäft relevant sein sollen. [mehr]


Simon Joyner - Tongue of a Child (Official Audio) | Bild: BB*ISLAND (via YouTube) zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Simon Joyner | Cigarettes After Sex | The Düsseldorf Düsterboys

Die CD-Regale werden diese Woche von einer Flut Neuerscheinungen überschwemmt. Daraus wählen wir die wichtigsten Popneuheiten aus und stellen sie in der Musik von Morgen vor. [mehr]

Mehmets Schollplatten

Mehmet Scholl und Achim "60" Bogdahn | Bild: BR/Denis Pernath zum Artikel Mehmets Schollplatten Das monatliche Lokalderby

Jeden ersten Sonntag im Monat moderieren Mehmet Scholl und Achim Bogdahn die Radiosendung "Mehmets Schollplatten". [mehr]

Wer - Wann - Wo

Nachtmix | Bild: BR zur Übersicht Nachtmix Sendeschema

Was passiert wann im Nachtmix? Hier finden Sie die Moderatoren der einzelnen Wochentage und einen Überblick über die Sondersendungen. [mehr]

Die Topp Träxx | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Die Topp Träxx des Monats Das hört unsere Redaktion im Juni

Die DJs von Nachtmix und Zündfunk haben gewählt - die 20 meistgehörten Songs im Juni. Mit dabei: Moodymann, Angela Aux, Run The Jewels und Pauls Jets. Wer hat es an die Spitze geschafft? [mehr]


Die Topp Träxx | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Die Topp Träxx des Monats Das hört unsere Redaktion im Mai

Die DJs von Nachtmix und Zündfunk haben gewählt - die 20 meistgehörten Songs im Mai. Mit dabei: Fiona Apple, Ghostpoet, Friends Of Gas, Car Seat Headrest und Khruangbin. Wer hat es an die Spitze geschafft? [mehr]


Die Topp Träxx | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Die Topp Träxx des Monats Das hört unsere Redaktion im März

Die DJs von Nachtmix und Zündfunk haben gewählt - die 20 besten Songs im März. Mit dabei: Die Sterne, Princess Nokia, Das Hobos und Moses Sumney. Wer hat es an die Spitze geschafft? [mehr]


Die Topp Träxx | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Die Topp Träxx des Monats Das hört unsere Redaktion im April

Die DJs von Nachtmix und Zündfunk haben gewählt - die 20 besten Songs im April. Mit dabei: Porridge Radio, Waxahatchee und Car Seat Headrest. Wer hat es an die Spitze geschafft? [mehr]


Die Topp Träxx | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Die Topp Träxx des Monats Das hört unsere Redaktion im Februar

Die Top Träxx im Februar 2020 werden von den Frauen angeführt: Okay Kaya - US-norwegische Künstlerin aus New Yersery und Rap aus Berlin von der Newcomerin Layla. Mit dabei unter anderem auch: Mac Miller, Akne Kid Joe und MEERKAT MEERKAT. [mehr]


Die Topp Träxx | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Die Topp Träxx des Monats Das hört unsere Redaktion im Dezember

Die letzte Redaktionshitparade im Jahr 2019 fährt nochmal alle Genres auf. Von House bis Soul. Mit angehängter Spotify-Playlist zum Nachhören unserer Topp Träxx Dezember. [mehr]


Die Topp Träxx | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Die Topp Träxx des Monats Das hört unsere Redaktion im November

Von Düsseldorf bis in den Sudan - alles drin den Monatscharts der Zündfunk- und Nachtmix-DJs. Die Topp Träxx auch zum Nachhören in einer Spotify-Playlist. [mehr]


Die Topp Träxx | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Die Topp Träxx des Monats Das hört unsere Redaktion im Oktober

Die Top Träxx sind das Kontrastprogramm zum grauen Oktober. Bunter geht es nicht: Von melancholischem Indiesound Stefanie Schranks über psychedelische Klänge von Moon Duo hin zu politischen Rap von Tenesha and the Wordsmith. Die Nummer 1 geht an den Avantgarde-Pop von Shari Vari! [mehr]


Die Topp Träxx | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Die Topp Träxx des Monats Das hört unsere Redaktion im September

Die Musik diese Woche: politisch. Algiers greifen mit "Can the Sub_Bass Speak?" den Titel des wichtigsten post-kolonialen Essays auf, Sudan Archives singen über das Fremd-Sein und Rapsody widmet der ersten mit Hijab antretenden amerikanischen Olympia-Teilnehmerin einen Track. Und seltener Fall: die Nummer 1 kommt diesen Monat aus München. [mehr]


Die Topp Träxx | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Die Topp Träxx des Monats Das hört unsere Redaktion im August

Kunterbunte August-Playlist bei uns: Folk hat die Nase vorn: Emily A. Sprague ist mit ihrem Soloalbum auf der 1. Platz 2 ist was für Blumfeld-Fans: Jetzt! hat etwas von Jochen Distelmeyer. Und Bronze geht an Khruangbin! [mehr]

Prince gestorben | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Prince The funky Icon

2016 ist das Jahr, das uns die großen Idole entreißt: zuerst David Bowie, jetzt auch noch Prince. The funky Icon, der Mann, der die 80er gerettet hat, ist im Alter von 57 Jahren gestorben. In diesem Nachtmix Playback von 2013 huldigt Judith Schnaubelt dem großen Prince. [mehr]


Massive Attack, Byblos International, Libanon, 2014 | Bild: picture-alliance / dpa zum Artikel Massive Attack TripHop aus Bristol

2015 werden es 25 Jahre, dass die erste Single von Massive Attack erschien. 1990 kam „Daydreaming“ in die Läden, gefolgt vom Debüt „Blue Lines“ 1991. „Blue Lines“ ist neben Nirvanas "Nevermind" das wohl einflussreichste Pop-Album der Dekade gewesen und gilt als der Startpunkt der TripHop-/Downbeat-Genres. [mehr]


The Fugees | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel The Fugees "Killing Me Softly"

DIE ZEIT schrieb über die Fugees, das Trio habe die Härte des Rap, die Leichtigkeit des Reggae und die Wärme des Soul zu einer verblüffenden Vision schwarzer Musik verschmolzen. [mehr]


The Byrd Who Flew Alone: The Triumphs and Tragedy of Gene Clark - Dokumentarfilm von 2013 | Bild: Four suns Productions/ Marshall Darling Productions zum Artikel Gene Clark Der beste Songschreiber der Byrds

Im November hätte Gene Clark seinen 70. Geburtstag gefeiert. Für viele war er der beste Songschreiber der Byrds [mehr]


Neneh Cherry | Bild: Smalltown Supersound / Kim Hiorthoy zum Artikel Neneh Cherry Raw like Sushi

Sie ist unser Stargast beim "Past Present Future"-Festival des Zündfunks am 26.April im Münchner Funkhaus. Und wenn es eine Sängerin gibt, die auf eine bewegte und Referenzen-reiche Geschicht zurücklicken kann, dann sie. [mehr]


Diana Ross wird 70 | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Zum 70. Geburtstag von Diana Ross She is magic

Von „Baby Love“ bis „Upside Down“: die große Pop-Diva Diana Ross wird 70. Ross hat gemeinsam mit den Supremes und als Solokünstlerin alle Pop-Rekorde gebrochen. [mehr]


Die Band Devo ca. 1980 | Bild: Devo zum Artikel Bob Casale von Devo No Satisfaction

Neben den Talking Heads und den B-52's zählen Devo zu den wichtigsten New Wave-Bands der USA. Zwischen 1976 und 1981 schrieben sie mit Hits wie "Mongoloid" und "Freedom Of Choice" Musikgeschichte. Jetzt ist Bob Casale, der Rhythmus-Gitarrist und Keyboarder der Band mit 61 Jahren an Herzversagen gestorben. [mehr]


Aztec Camera Albumcover Frestonia | Bild: Soulfood zum Artikel Aztec Camera Das vergessene Riesentalent

Am 29. Januar 2014 feierte Roddy Frame aus Schottland seinen 50. Geburtstag. Er galt als eins der größten Poptalente seiner Zeit. Doch leider hat es für den ganz großen Welterfolg nie gereicht für ihn und seine Band Aztec Camera. [mehr]


Harry Nilsson: Harry Nilsson Golden Disk (Coverausschnitt) | Bild: RCA / Promo zum Artikel 20 Jahre ohne Harry Nilsson Zum Todestag eines massenkompatiblen Exzentrikers

Zu viele Lost Weekends? Zu viel Brandy? Am 15. Januar 1994 stirbt Harry Nilsson an Herzversagen, so heißt es. Er wird nur 52 Jahre alt - und vielleicht hat das Herz vor seinem Lebenswandel kapituliert. [mehr]


Randy Newman | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Randy Newman It's loney at the top

Fast jeder kennt seine Songs, nur die meisten wissen nicht, dass sie aus Randy Newmans Feder stammen. Denn seine Songs haben andere populär gemacht: Disney, Pixar, Dusty Springfield und Joe Cocker. Der Nachtmix würdigt Newman zum 70. Geburtstag mit einem Playback. [mehr]


Patsy Cline 1961 | Bild: Creative Commons / ChrisTofu11961 zum Artikel Patsy Cline Die Frau, die Nashville veränderte

Die US-amerikanische Musikerin hat die Countryszene in Nashville total durcheinander gewirbelt. Für Roderich Fabian ist sie die wohl größte Countrysängerin aller Zeiten. [mehr]


NRBQ live | Bild: Creative Commons / acme401 zum Artikel NRBQ Das New Rhythm & Blues Quintet

Vielleicht ist es ihr Song "Magnet" aus den Siebzigern, der einem breiteren Publikum bekannt ist. NRBQ sind seit bald fünf Jahrzehnten aktiv. Ein Bericht von Thomas Meinecke. [mehr]


Shuggie Otis | Bild: Legacy/Sony zum Artikel Shuggie Otis Ein verlorenes Wunderkind wird sechzig

Mit 13 hat er seinen ersten Hit, mit 16 spielt er den Bass bei Frank Zappa und Gitarre mit T-BoneWalker. Mit 21 lehnt er ein Angebot der Rolling Stones ab, weil er seine "eigenen Sachen am Laufen hat". Shuggie Otis, das Wunderkind des Rhythm & Blues wird Ende November 60. Der Nachmtix widmet ihm ein Nachtmix Playback. [mehr]


Fela Kuti, Orchestra Hall, Detroit 1986 | Bild: Leni Sinclair / Knitting Factory Records zum Artikel Fela Kuti zum 75. Der König des Afrobeat

Er war nicht nur der Erfinder und König des Afrobeat, sondern auch die populärste und umstrittenste Erscheinung der afrikanischen Musikwelt: Fela Kuti. Am 15. Oktober wäre er 75 Jahre geworden. [mehr]


Ron und Russell Mael alias Sparks | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Sparks RocK'n'Roll People in einer Disco-Welt

"Rock'n'Roll People in a Disco World", so der Titel eines ihrer Songs, genau das sind Ron Mael und Russell Mael, die beiden Brüder aus Los Angeles, die seit über vierzig Jahren als Sparks auf dem schmalen Grat zwischen diese Genres flanieren. [mehr]


Sly Dunbar am Schlagzeug | Bild: Wikimedia, Tim Duncan zum Artikel Rhythmus-Zwillinge Sly & Robbie

Bob Dylan, die Rolling Stones, Sting oder Santana: Fast alle ließen sich von der Magie von Sly & Robbie einfangen. Egal ob Country, Folk, Rock oder Elektronik: Die RiddimTwins haben jedes Genre mit Reggae infiziert. [mehr]


Johnny Cash | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Überväter des Country Jimmie Rodgers, Hank Williams, Johnny Cash

Die Lieblingsthemen des Country waren auch die Lieblingsthemen ihrer großen Interpreten. Aber Jimmie Rodgers, Hank Williams und Johnny Cash hatten mehr zu bieten als leere Flaschen, entlaufene Hunde, Ehefrauen und Knastromantik. [mehr]


Liz Fraser | Bild: Beggars zum Artikel Liz Fraser und die Cocteau Twins Die Stimme Gottes

Elizabeth Fraser hatte eigentlich nie vor, Popstar zu werden. Vielleicht hat sie deswegen der Öffentlichkeit den Rücken gekehrt – nachdem sie ein ganzes Genre miterfunden und zahlreiche Fans zum Heulen gebracht hat. [mehr]


The Strokes | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Die Strokes und die Popkultur der Nuller Jahre Die Wiedergeburt von Cool

2001 bringt Zündfunk-Kollege Noe Noack aufgeregt eine Vinyl-Single aus London mit und behauptet, das sei definitiv der nächste heiße Scheiß. Und er sollte Recht behalten: Die Strokes regierten die Nuller Jahre. [mehr]


Willie Nelson | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Willie Nelson Funny how time slips away

Am 30. April 2013 wurde er achtzig Jahre alt und für viele ist Willie Nelson der größte lebende Countrysänger unter der Sonne. Seine langjährigen Weggefährten Waylon Jennings und Johnny Cash sind schon seit Jahren tot. [mehr]


Von Robert Johnson existieren nur zwei Bilder, eins ist auf diesem Plattencover zu sehen. | Bild: Sony Music zum Artikel Robert Johnson Der Mann, der den Blues geprägt hat

Gerade mal 30 Songs hat Robert Johnson zwischen 1911 und 1938 aufgenommen. Aber wenn je ein Bluesmusiker das Prädikat legendär verdient hat, dann ist das Robert Johnson. [mehr]


Plattencover der Haden Familie | Bild: Emarcy Records/Universal zum Artikel Kinder der Popgeschichte Die Haden Familie

Die Popgeschichte kennt viele Familien: die Pointer Sisters oder die Jackson Five, die Roches und die Wainwrights und die McGarrigles, und - die Haden Familie. [mehr]


Metallica-Sänger James Hetfield | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel James Hetfield zum 50. Metallica, die Punks des Metal

Zu feiern gilt es nicht nur eine der wichtigsten und erfolgreichsten Metal- und Rockbands des Planeten, sondern auch den 50. Geburtstag von James Hetfield, dem Songschreiber, Sänger und Gitarristen der Band. Geboren am 3. August 1963. [mehr]


Mick Jagger auf einem Konzert der Rolling Stones | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Mick Jagger Rock-Macho oder "gegendertes" Disco-Tier?

Die Gockel-Pose hat er noch drauf wie in jungen Jahren: Mick Jagger! Zum 70. Geburtstag des Kopfes der Rolling Stones wagt der Nachtmix eine Annäherung an die Rock-Ikone im Namen des Postfeminismus. [mehr]


Plattencover von "Blue Monday", New Order | Bild: Peter Saville zum Artikel Manchester United Das Label Factory Records

Factory Records ist eines der ersten und einflussreichsten Independent-Labels Großbritanniens. 1978 in Manchester gegründet, entdeckte Firmenchef Tony Wilson Bands in der eigenen Stadt: Joy Division und The Durutti Column. [mehr]


Sonic Youth | Bild: Universal zum Artikel Sonic Youth The Eternal Hipsters

Nein, niemand war gestorben. Aber die Bestürzung war groß, 2011: Thurston Moore und Kim Gordon, das Traumpaar des Indierocks, gab seine Trennung bekannt - und stellte damit auch die Band in Frage, die für Millionen von Teenagern alternative Idole waren. [mehr]


Arto Lindsay beim Primavera Sound Festival 2011 | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Arto Lindsay zum 60. Von No Wave bis Bossa Nova

Arto Lindsay ist ein Gitarrist, der eigentlich gar nicht Gitarre spielen kann; ein Sänger, dessen Stimme als dünn und wenig tragfähig beschrieben wird. Dennoch hat er es geschafft eine der einflussreichsten Figuren der New Yorker Szene zu werden. [mehr]


James Brown | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Eine Hommage zum 80. James Brown - Soulbrother Number One

Seinen 80. Geburtstag am 3.Mai 2013 hat James Brown leider nicht mehr im Irdischen feiern können. Wir ziehen posthum noch einmal den Hut vor Mr. Dynamite, dem Soulbrother Number One. [mehr]


The Breeders (Pressefoto) | Bild: 4AD / Beggars zum Artikel The Breeders Aloha, Cannonball!

Vor 20 Jahren schlug "Cannonball" ein: Die erste Single der "Breeders" wurde zum Instant-Hit des Alternative-Rock. Die Band feiert das "Last Splash"-Jubiläum 2013 mit einer Welttournee in Originalbesetzung. [mehr]


Kevin Coyne | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Kevin Coyne/Siren Das Ausgeliefertsein des Einzelnen

Das britische Label Cherry Red hat ein Unter-Label gegründet, das sich der Wiederveröffentlichung der Musik des Singer/Songwriters Kevin Coyne widmen soll. Nach frühen Home Recordings sind nun die ersten beiden Alben der Coyne-Formation Siren erschienen, mit denen seine wechselvolle Karriere begann. [mehr]