Bayern 2 - Nachtmix

Playback

Nachtmix Playback

Stand: 26.06.2013

Immer wieder sonntags geht es im Nachtmix zurück in die Popgeschichte. Feiern legendäre Typen einen runden Geburtstag, drängt sich eine Band oder ein Stil aus der Vergangenheit wieder in den Vordergrund oder gibt's einen aktuellen Trauerfall - das Nachtmix-Playback schaut zurück auf Großtaten der Popmusik.

Prince gestorben | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Prince The funky Icon

2016 ist das Jahr, das uns die großen Idole entreißt: zuerst David Bowie, jetzt auch noch Prince. The funky Icon, der Mann, der die 80er gerettet hat, ist im Alter von 57 Jahren gestorben. In diesem Nachtmix Playback von 2013 huldigt Judith Schnaubelt dem großen Prince. [mehr]

Massive Attack, Byblos International, Libanon, 2014 | Bild: picture-alliance / dpa zum Artikel Massive Attack TripHop aus Bristol

2015 werden es 25 Jahre, dass die erste Single von Massive Attack erschien. 1990 kam „Daydreaming“ in die Läden, gefolgt vom Debüt „Blue Lines“ 1991. „Blue Lines“ ist neben Nirvanas "Nevermind" das wohl einflussreichste Pop-Album der Dekade gewesen und gilt als der Startpunkt der TripHop-/Downbeat-Genres. [mehr]

The Fugees | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel The Fugees "Killing Me Softly"

DIE ZEIT schrieb über die Fugees, das Trio habe die Härte des Rap, die Leichtigkeit des Reggae und die Wärme des Soul zu einer verblüffenden Vision schwarzer Musik verschmolzen. [mehr]

The Byrd Who Flew Alone: The Triumphs and Tragedy of Gene Clark - Dokumentarfilm von 2013 | Bild: Four suns Productions/ Marshall Darling Productions zum Artikel Gene Clark Der beste Songschreiber der Byrds

Im November hätte Gene Clark seinen 70. Geburtstag gefeiert. Für viele war er der beste Songschreiber der Byrds [mehr]

Neneh Cherry | Bild: Smalltown Supersound / Kim Hiorthoy zum Artikel Neneh Cherry Raw like Sushi

Sie ist unser Stargast beim "Past Present Future"-Festival des Zündfunks am 26.April im Münchner Funkhaus. Und wenn es eine Sängerin gibt, die auf eine bewegte und Referenzen-reiche Geschicht zurücklicken kann, dann sie. [mehr]

Diana Ross wird 70 | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Zum 70. Geburtstag von Diana Ross She is magic

Von „Baby Love“ bis „Upside Down“: die große Pop-Diva Diana Ross wird 70. Ross hat gemeinsam mit den Supremes und als Solokünstlerin alle Pop-Rekorde gebrochen. [mehr]

Die Band Devo ca. 1980 | Bild: Devo zum Artikel Bob Casale von Devo No Satisfaction

Neben den Talking Heads und den B-52's zählen Devo zu den wichtigsten New Wave-Bands der USA. Zwischen 1976 und 1981 schrieben sie mit Hits wie "Mongoloid" und "Freedom Of Choice" Musikgeschichte. Jetzt ist Bob Casale, der Rhythmus-Gitarrist und Keyboarder der Band mit 61 Jahren an Herzversagen gestorben. [mehr]

Aztec Camera Albumcover Frestonia | Bild: Soulfood zum Artikel Aztec Camera Das vergessene Riesentalent

Am 29. Januar 2014 feierte Roddy Frame aus Schottland seinen 50. Geburtstag. Er galt als eins der größten Poptalente seiner Zeit. Doch leider hat es für den ganz großen Welterfolg nie gereicht für ihn und seine Band Aztec Camera. [mehr]

Harry Nilsson: Harry Nilsson Golden Disk (Coverausschnitt) | Bild: RCA / Promo zum Artikel 20 Jahre ohne Harry Nilsson Zum Todestag eines massenkompatiblen Exzentrikers

Zu viele Lost Weekends? Zu viel Brandy? Am 15. Januar 1994 stirbt Harry Nilsson an Herzversagen, so heißt es. Er wird nur 52 Jahre alt - und vielleicht hat das Herz vor seinem Lebenswandel kapituliert. [mehr]

Randy Newman | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Randy Newman It's loney at the top

Fast jeder kennt seine Songs, nur die meisten wissen nicht, dass sie aus Randy Newmans Feder stammen. Denn seine Songs haben andere populär gemacht: Disney, Pixar, Dusty Springfield und Joe Cocker. Der Nachtmix würdigt Newman zum 70. Geburtstag mit einem Playback. [mehr]

Patsy Cline 1961 | Bild: Creative Commons / ChrisTofu11961 zum Artikel Patsy Cline Die Frau, die Nashville veränderte

Die US-amerikanische Musikerin hat die Countryszene in Nashville total durcheinander gewirbelt. Für Roderich Fabian ist sie die wohl größte Countrysängerin aller Zeiten. [mehr]

NRBQ live | Bild: Creative Commons / acme401 zum Artikel NRBQ Das New Rhythm & Blues Quintet

Vielleicht ist es ihr Song "Magnet" aus den Siebzigern, der einem breiteren Publikum bekannt ist. NRBQ sind seit bald fünf Jahrzehnten aktiv. Ein Bericht von Thomas Meinecke. [mehr]

Shuggie Otis | Bild: Legacy/Sony zum Artikel Shuggie Otis Ein verlorenes Wunderkind wird sechzig

Mit 13 hat er seinen ersten Hit, mit 16 spielt er den Bass bei Frank Zappa und Gitarre mit T-BoneWalker. Mit 21 lehnt er ein Angebot der Rolling Stones ab, weil er seine "eigenen Sachen am Laufen hat". Shuggie Otis, das Wunderkind des Rhythm & Blues wird Ende November 60. Der Nachmtix widmet ihm ein Nachtmix Playback. [mehr]

Fela Kuti, Orchestra Hall, Detroit 1986 | Bild: Leni Sinclair / Knitting Factory Records zum Artikel Fela Kuti zum 75. Der König des Afrobeat

Er war nicht nur der Erfinder und König des Afrobeat, sondern auch die populärste und umstrittenste Erscheinung der afrikanischen Musikwelt: Fela Kuti. Am 15. Oktober wäre er 75 Jahre geworden. [mehr]

Ron und Russell Mael alias Sparks | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Sparks RocK'n'Roll People in einer Disco-Welt

"Rock'n'Roll People in a Disco World", so der Titel eines ihrer Songs, genau das sind Ron Mael und Russell Mael, die beiden Brüder aus Los Angeles, die seit über vierzig Jahren als Sparks auf dem schmalen Grat zwischen diese Genres flanieren. [mehr]

Sly Dunbar am Schlagzeug | Bild: Wikimedia, Tim Duncan zum Artikel Rhythmus-Zwillinge Sly & Robbie

Bob Dylan, die Rolling Stones, Sting oder Santana: Fast alle ließen sich von der Magie von Sly & Robbie einfangen. Egal ob Country, Folk, Rock oder Elektronik: Die RiddimTwins haben jedes Genre mit Reggae infiziert. [mehr]

Johnny Cash | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Überväter des Country Jimmie Rodgers, Hank Williams, Johnny Cash

Die Lieblingsthemen des Country waren auch die Lieblingsthemen ihrer großen Interpreten. Aber Jimmie Rodgers, Hank Williams und Johnny Cash hatten mehr zu bieten als leere Flaschen, entlaufene Hunde, Ehefrauen und Knastromantik. [mehr]

Liz Fraser | Bild: Beggars zum Artikel Liz Fraser und die Cocteau Twins Die Stimme Gottes

Elizabeth Fraser hatte eigentlich nie vor, Popstar zu werden. Vielleicht hat sie deswegen der Öffentlichkeit den Rücken gekehrt – nachdem sie ein ganzes Genre miterfunden und zahlreiche Fans zum Heulen gebracht hat. [mehr]

The Strokes | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Die Strokes und die Popkultur der Nuller Jahre Die Wiedergeburt von Cool

2001 bringt Zündfunk-Kollege Noe Noack aufgeregt eine Vinyl-Single aus London mit und behauptet, das sei definitiv der nächste heiße Scheiß. Und er sollte Recht behalten: Die Strokes regierten die Nuller Jahre. [mehr]

Willie Nelson | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Willie Nelson Funny how time slips away

Am 30. April 2013 wurde er achtzig Jahre alt und für viele ist Willie Nelson der größte lebende Countrysänger unter der Sonne. Seine langjährigen Weggefährten Waylon Jennings und Johnny Cash sind schon seit Jahren tot. [mehr]

Von Robert Johnson existieren nur zwei Bilder, eins ist auf diesem Plattencover zu sehen. | Bild: Sony Music zum Artikel Robert Johnson Der Mann, der den Blues geprägt hat

Gerade mal 30 Songs hat Robert Johnson zwischen 1911 und 1938 aufgenommen. Aber wenn je ein Bluesmusiker das Prädikat legendär verdient hat, dann ist das Robert Johnson. [mehr]

Plattencover der Haden Familie | Bild: Emarcy Records/Universal zum Artikel Kinder der Popgeschichte Die Haden Familie

Die Popgeschichte kennt viele Familien: die Pointer Sisters oder die Jackson Five, die Roches und die Wainwrights und die McGarrigles, und - die Haden Familie. [mehr]

Metallica-Sänger James Hetfield | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel James Hetfield zum 50. Metallica, die Punks des Metal

Zu feiern gilt es nicht nur eine der wichtigsten und erfolgreichsten Metal- und Rockbands des Planeten, sondern auch den 50. Geburtstag von James Hetfield, dem Songschreiber, Sänger und Gitarristen der Band. Geboren am 3. August 1963. [mehr]

Mick Jagger auf einem Konzert der Rolling Stones | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Mick Jagger Rock-Macho oder "gegendertes" Disco-Tier?

Die Gockel-Pose hat er noch drauf wie in jungen Jahren: Mick Jagger! Zum 70. Geburtstag des Kopfes der Rolling Stones wagt der Nachtmix eine Annäherung an die Rock-Ikone im Namen des Postfeminismus. [mehr]

Plattencover von "Blue Monday", New Order | Bild: Peter Saville zum Artikel Manchester United Das Label Factory Records

Factory Records ist eines der ersten und einflussreichsten Independent-Labels Großbritanniens. 1978 in Manchester gegründet, entdeckte Firmenchef Tony Wilson Bands in der eigenen Stadt: Joy Division und The Durutti Column. [mehr]

Sonic Youth | Bild: Universal zum Artikel Sonic Youth The Eternal Hipsters

Nein, niemand war gestorben. Aber die Bestürzung war groß, 2011: Thurston Moore und Kim Gordon, das Traumpaar des Indierocks, gab seine Trennung bekannt - und stellte damit auch die Band in Frage, die für Millionen von Teenagern alternative Idole waren. [mehr]

Arto Lindsay beim Primavera Sound Festival 2011 | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Arto Lindsay zum 60. Von No Wave bis Bossa Nova

Arto Lindsay ist ein Gitarrist, der eigentlich gar nicht Gitarre spielen kann; ein Sänger, dessen Stimme als dünn und wenig tragfähig beschrieben wird. Dennoch hat er es geschafft eine der einflussreichsten Figuren der New Yorker Szene zu werden. [mehr]

James Brown | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Eine Hommage zum 80. James Brown - Soulbrother Number One

Seinen 80. Geburtstag am 3.Mai 2013 hat James Brown leider nicht mehr im Irdischen feiern können. Wir ziehen posthum noch einmal den Hut vor Mr. Dynamite, dem Soulbrother Number One. [mehr]

The Breeders (Pressefoto) | Bild: 4AD / Beggars zum Artikel The Breeders Aloha, Cannonball!

Vor 20 Jahren schlug "Cannonball" ein: Die erste Single der "Breeders" wurde zum Instant-Hit des Alternative-Rock. Die Band feiert das "Last Splash"-Jubiläum 2013 mit einer Welttournee in Originalbesetzung. [mehr]