Bayern 2 - Zündfunk

Das Szenemagazin

Shygirl promobild | Bild: Jaqueline Landvik zum Artikel "Nymph" Shygirl macht sexpositiven Hyperpop - und sprengt damit gesellschaftliche Grenzen

Selbstliebe, Sexpositivität und weibliche Selbstermächtigung. Das neue Album "Nymph" des britischen Shootingstars Shygirl strotzt nur so vor Selbstbestimmtheit. Auf 12 Songs sprengt sie damit das veraltete, gesellschaftliche Konst… [mehr]

Die Armee der Agojie im Sony Pictures-Film "The Woman King". | Bild: Ilze Kitshoff zum Artikel "The Woman King" Viola Davis glänzt in feministischem Action-Märchen mit wahrem Hintergrund - und anti-rassistischer Agenda

In einem Teil des afrikanischen Benin gab es vom 17. Jahrhundert bis ins 19. Jahrhundert eine kampfkräftige Armee, die nur aus Frauen bestand: die Agojie. Hollywood hat nun einen Spielfilm über sie gedreht, indem diese Armee gegen… [mehr]

Karl Bruckmaier | Bild: BR zum Artikel Radio-Legende geht in Rente Der Zündfunk bedankt sich bei Karl Bruckmaier - er wird immer ein wichtiger Maßstab bleiben

Die gesamte Redaktion verabschiedet sich von Kollege Karl Bruckmaier. Heute bekannt als Pop-Kritiker, Autor und Hörspielregisseur, schrieb er bereits Ende der 70er für den legendären "Club 16" im Zündfunk. Nun geht er in den wohlv… [mehr]

Pop & Rewind - der Nachtmix-Podcast












Zündfunk-Magazin via Browser

Zündfunk @ Bayern 2 App

DJ LXD und Ralf Summer | Bild: Alexandra Distler/Ralf Summer zum Artikel Zündfunk empfiehlt Bayern 2 - Zündfunk-Party in Regensburg

Party! Wir sind im Oktober zu Gast im Museum der Bayerischen Geschichte beim "Fest der Kultur" um die Samstag-Nacht zum Feuerwerk zu machen und mit euch zu feiern! Regensburg - mach Dich bereit, hol die Glitzerschuhe raus! DJ LXD und Ralf Summer wetzen schon die Scheiben [mehr]


Interregionales Gitarrenfestival Hersbruck | Bild: Matthias Weber zum Artikel Zündfunk präsentiert Interregionales Gitarrenfestival Hersbruck

Es scheint, der Rock ist zurück in Hersbruck, das möge mit einem zweitägigen Festival zelebriert werden. Es spielen im kleinen Kulturbahnhof Hersbruck The Robocop Kraus, Ambiviolenz, Dato Alaplaya und dwell museum, zudem DJing [mehr]


Blitz Logo | Bild: Blitz München zum Artikel Zündfunk präsentiert 10 Jahre Ritournelle-Festival 2022

In zehn Jahren Ritournelle Festival manifestieren sich zehn Jahre Musikgeschichte. Aus der anfänglichen Idee, ein Festival für besondere Künstler*innen aus dem Bereich elektronisch-avancierter Popmusik in München zu machen, entwickelte sich ein Format, das die Potentiale von Kunst- und Clubräumen miteinander vereint. Wer sich also noch nie so richtig zwischen Club und Konzert entscheiden konnte, ist hier genau richtig [mehr]


Zündfunk-Moderator Achim Bogdahn | Bild: BR 29-10 | 7:05 PM BAYERN 2 zum Artikel Zündfunk Stadtwerke Live von den Hofer Filmtagen mit Achim 60 Bogdahn

Die 56. Hofer Filmtage stehen an und wir kommen mit den Zündfunk-Stadtwerken nach Hof. Achim 60 Bogdahn ist live und in Farbe vor Ort und u. a. zu Gast bei Michael Böhm vom Galeriehaus. [mehr]


Tocotronic Gruppenbild | Bild: Olivia zum Artikel Zündfunk präsentiert Tocotronic

Arne Zank, Dirk von Lotzow, Jan Müller und Rick McPhail sind alle Jahrgang 1970 und ‘71. Alt genug, um auf eine "Jugend von heute" schauen zu können. Und die schaut gut aus. Nach vier Jahren erschien das neues Tocotronic Album. "Nie wieder Krieg" ist ein eindeutiger Albumtitel, der einlädt zur Tour [mehr]


Michael Gira | Bild: Mark Benney zum Artikel Zündfunk präsentiert Michael Gira und Kristof Hahn (Swans)

2019 erschien "Leaving Meaning", das fünfzehnte Studioalbum von SWANS und das erste nach der Bekanntgabe der Auflösung der Band (nicht zu verwechseln mit Auflösung der Band selbst). Jetzt kommen im September SWANS-Gründer Michael Gira und Kristof Hahn nach München [mehr]


Alabaster DePlume | Bild: Chris Almeida zum Artikel Zündfunk präsentiert Alabaster DePlume

Der Poet, Musiker und Enfant terrible Alabaster dePlume versteht es, Worte ebenso gekonnt einzusetzen wie die harmonischen Melodien seines Saxophons. Im Oktober kommt er nach München... [mehr]


Die us-amerikanische Band Low | Bild: Nathan Keay zum Artikel Zündfunk präsentiert Low

Wie eigen und innovativ kann der Klang einer Band sein? Bei der US-amerikanischen Band Low ist man immer gespannt, wohin mit jeder neuen Platte die Reise geht. "Hey What" ist ein akustisches Abenteuer: anschwellende Feedbacks, herzzerreißende Akkordwechsel, krachende Katharsis am Ende. Im Herbst kommen sie live nach München... [mehr]


Animal Collective | Bild: Credit: Hisham Bharooca zum Artikel Zündfunk präsentiert Animal Collective

Animal Collective veröffentlichen ihr neues Album Time Skiffs, das Album ist der abendfüllende und äusserst zugängliche Nachfolger des 2016 erschienenen Albums Painting With. Es enthält neun neue Tracks, die von Avey Tare, Deakin, Geologist und Panda Bear im Laufe des Jahres 2020 aufgenommen und von Marta Salogni gemischt wurden. Im November kommen sie auf Tour [mehr]


The Cure | Bild: Karsten Jahncke Konzertagentur zum Artikel Zündfunk präsentiert The Cure

Für ihre Fans sind das die besten Nachrichten der letzten Jahre: The Cure kommen 2022 auf ausgedehnte Europatournee – und haben sogar ein neues, 67 Minuten langes Studioalbum dabei! Die britischen Legenden um Frontmann Robert Smith werden im Rahmen ihrer ›Euro Tour 2022‹ 44 Konzerte in 22 Ländern spielen und kommen für sieben exklusive Shows nach Deutschland [mehr]


Aleksandra Domanović, Produktionsfotografie von „The Future Was at Her Fingertips“, 2013 | Bild: Foto: Ulrike Buhl © Aleksandra Domanović zum Artikel Zündfunk präsentiert MUSEUM BRANDHORST: Future Bodies from a Recent Past

Der menschliche Körper wird von äußeren Einflüssen durchdrungen und geformt. Welch fundamentale Bedeutung die rasante Technisierung für unsere Körper hat und künftig haben wird, zeigt die Skulpturenausstellung im MUSEUM BRANDHORST [mehr]


Nachts - Ausstellung im Münchner Stadtmuseum | Bild: Volker Derlath, München zum Artikel Zündfunk präsentiert NACHTS - Ausstellung des Münchner Stadtmuseums

Endlich wieder Atomic Café, Ultraschall, Flughafen Riem, Kunstpark Ost, Registratur – um nur einige zu nennen – in der Ausstellung "Nachts" widmet sich das Münchner Stadtmuseum einer nächtlich glitzernden Wallfahrt. [mehr]

Themen


"Markus Lanz - Sendung vom 29.09.2022": Richard David Precht und Dr. Melanie Amann | Bild: ZDF/ Cornelia Lehmann zum Artikel Meinung Welzer und Precht zeigen, dass Mansplaining nicht ausgestorben ist

Sie saßen bei Markus Lanz wie zwei eitle Gockel: Harald Welzer und Richard David Precht. Gerade haben sie gemeinsam ein medienkritisches Buch geschrieben. Kritische Nachfragen konnten sie in der Talkshow nicht nachvollziehen. [mehr]


Szenenfoto von den Karl-May-Festspielen im Sauerland aus dem Jahr 1982 | Bild: Horst Ossinger/Picture Alliance zum Artikel Meinung Weiß-dominierte Popkultur verharmlost Rassismus zum Wohle der Luxusgesellschaft

Dürfen weiße Menschen Rasta-Zöpfe tragen oder ist das kulturelle Aneignung? Dürfen unsere Kinder noch Karl Mays Winnetou lesen? Kulturaktivist Tuncay Acar schreibt in diesem Gastbeitrag, warum Weiße sich von Luxus-Debatten um kulturelle Aneignung und den damit verbundenen Tränen verabschieden sollten. [mehr]


"Motomami", das neue Album der Spanierin Rosalía. | Bild: Columbia Records zum Artikel Meinung Statt kultureller Aneignung braucht es mehr Bewusstsein für Machtstrukturen in der Popkultur

Ein Großteil der Musik, die wir heute im Radio hören, hat ihre Ursprünge in der Schwarzen Kultur. Natürlich soll in der Popkultur weiter zitiert und gesamplet werden. Aber wir brauchen in der Debatte um kulturelle Aneignung mehr Respekt und Bewusstsein für Machtstrukturen. Ein Kommentar. [mehr]


Bob Marley | Bild: picture alliance / Sammy Minkoff | Sammy Minkoff zum Artikel Meinung Die Popkultur braucht mehr von dem, was heute als kulturelle Aneignung diskreditiert wird

Popkultur ist die ultimative Vermischung von Kulturen und Stilen. Das kann gründlich daneben gehen. Andere holen sich die Lorbeeren, Underdogs und Minderheiten werden übergangen. Doch es kann auch positiv und sogar förderlich sein - unter bestimmten Bedingungen. Ein Kommentar. [mehr]


Hubert Aiwanger  | Bild: StMWi Bayern zum Artikel Upsi, Hubsi Aiwanger lobt sich selbst auf Twitter – so witzig reagiert das Netz

Hubert Aiwanger, Bayerns Wirtschaftsminister, lobt sich in einem Tweet selbst. Ein Versehen? Vielleicht. Aber auf alle Fälle eine Steilvorlage für lustige Tweets! Nun trendet #Hubsi auf Twitter. Das sind die besten Reaktionen. [mehr]


Lars Bogenius im Film "Tausend Zeilen". | Bild: UFA Fiction/Warner Bros. zum Artikel "Tausend Zeilen" Bully Herbig verfilmt die Relotius-Affäre – und ist spätestens jetzt als Regisseur ernst zu nehmen

Mit „Tausend Zeilen“ bringt Bully Herbig einen neuen Spielfilm in die Kinos. Er basiert auf dem Buch „1000 Zeilen Lüge“, in der der Journalist Juan Moreno die Enttarnung seines Kollegen Claas Relotius beschreibt. Eigentlich klassischer Komödienstoff, wenn die Sache mit den „Fake News“ nicht so eine ernste Sache wäre. [mehr]


Der Musiker, Schauspieler und Autor Jens Rachut | Bild: Wolfram Hanke zum Audio mit Informationen Hamburger Godfather of Punk Wie Jens Rachut Generationen von Punk-Bands beeinflusst hat

Jens Rachut hat durch Bands mit seltsamen Namen wie „Dackelblut“ oder „Oma Hans“ Punkrock-Geschichte geschrieben. Seine Musik hat Generationen von deutschsprachigen Bands beeinflusst. Wir haben Rachut zuhause in Hamburg besucht. [mehr]


Björk - Fossora | Bild: One Little Independent, Bertus zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Neue Alben von Björk, Lambchop und Adrian Sherwood

Die Neuheiten der Woche im Überblick. Mit dabei Björk, Jens Friebe, Gadaffi Gals, Chuckamuck, Pixies, Yeah Yeah Yeahs, Shygirl, 1000 Robota, Lambchop und Adrian Sherwood & Rita Morar. [mehr]


ARCHIV - 09.09.2022, Niedersachsen, Hannover: Friedrich Merz, CDU Bundesvorsitzender, rückt sich beim CDU Bundesparteitag die Brille zurecht. Der CDU-Chef hat einen «Sozialtourismus» von ukrainischen Flüchtlingen nach Deutschland beklagt. Er sagte Bild TV in einem am Montagabend gesendeten Interview: «Wir erleben mittlerweile einen Sozialtourismus dieser Flüchtlinge: nach Deutschland, zurück in die Ukraine, nach Deutschland, zurück in die Ukraine.» Der Hintergrund laut Merz: Anfangs hatten Ukraine-Flüchtlinge Anspruch auf Versorgung nach dem Asylbewerberleistungsgesetz - seit Juni erhalten sie Grundsicherung, also die gleichen Leistungen wie etwa Hartz-IV-Empfänger. Foto: Michael Kappeler/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Bild: dpa-Bildfunk/Michael Kappeler zum Artikel Friedrich Merz und Co. Eine kurze Geschichte der Nonpologys

Es ist der politische Aufreger der Woche: Friedrich Merz beschuldigte bei BILD TV ukrainische Geflüchtete des „Sozialtourismus“. Die Empörung war groß und führte dazu, dass sich der CDU-Vorsitzende wenig später entschuldigte. Aber tat er das wirklich? Ein Kommentar. [mehr]


Rund 3000 Menschen beteiligen sich am 25.10.1975 in der Innenstadt von Frankfurt am Main an einer Demonstration gegen den Abtreibungsparagraphen 218. | Bild: picture alliance / Manfred Rehm | Manfred Rehm zum Artikel Autorin Jeanne Diesteldorf "Der Abtreibungs-Paragraf 218 gehört ersatzlos gestrichen – und zwar vorgestern"

Abtreibungen gelten weiterhin als Tabu-Thema - auch in Deutschland. Hierzulande ist Abtreibung zwar illegal, aber sie bleiben meist straffrei. Das muss sich ändern, sagt Autorin Jeanne Diesteldorf. Sie hat ein Buch veröffentlicht, in dem zwölf Frauen ihre Abtreibungs-Geschichten erzählen. [mehr]


Vieux Farka Touré & Khruangbin | Bild: Dead Oceans/Shore Fire/Pooneh Ghana zum Audio mit Informationen "Ali" Vieux Farka Tourè feiert seinen Vater und Wüstenrocker Ali - zusammen mit dem texanischen Trio Khruangbin

Normalerweise werden ja eher Boybands zusammengecastet. In diesem Fall schlug Vieux Farka Tourés Management die Kooperation mit dem chilligen Trio Khruangbin vor. Ein perfektes Match! Zusammen entwickeln sie eine weltumspannende Vision des Desert Blues und verneigen sich vor der Musiklegende Ali Farka Touré. [mehr]


Der Musiker und Autor Eric Pfeil | Bild: Alfred Jansen zum Audio Eric Pfeil im Interview "Es gibt in Süditalien Bergdörfchen, die sich als Anti-Transgender-Dörfer inszenieren"

Der Musiker und Autor Eric Pfeil liebt Italien - so sehr, dass er im Frühjahr den Reiseführer "Mit 100 Songs durch Italien" veröffentlichte. Es gibt keinen besseren Schlüssel, um das Land zu verstehen, als die Musik, sagt er. Und deswegen haben wir ihn nach Melonis Wahlsieg gefragt: Warum wählt Italien Neofaschisten? [mehr]


Ein alter Mann schaut in den Spiegel und erblickt sein jüngeres Ich | Bild: picture alliance / Bildagentur-online/Blend Images | Blend Images/Donald Iain Smith zum Audio mit Informationen Generator Podcast Ageism: Die Diskriminierung, die viele vergessen

Beim Thema Diskriminierung denken die meisten an Rassismus oder Sexismus. Eine Kategorie wird dagegen seltener diskutiert: das Alter. Dieser Generator-Podcast zeigt, warum sich das ändern sollte, wer von "Ageism" profitiert und warum der Kapitalismus auf "Ageism" angewiesen ist. [mehr]


Ein Ork in der neuen Serie "Die Ringe der Macht" | Bild: picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Uncredited zum Artikel „Die Ringe der Macht“ Wie die milliardenschwere Herr-der-Ringe-Serie unsere Redaktion spaltet

Die Meinungen zu „Die Ringe der Macht“ klaffen auseinander. Die einen feiern die Herr-der-Ringe-Adaption von Amazon, andere können mit der wohl teuersten Serie aller Zeiten überhaupt nichts anfangen. Auch in unserer Redaktion sind Liebe und Verachtung nah beieinander. Ein Streitgespräch. [mehr]


Konzertfotografin Enid Valu | Bild: Enid Valu zum Artikel Konzertfotografin Enid Valu „Alles, was ich brauche, ist Musik und Fleisch“

Enid Valu ist eine der angesagtesten Münchner Konzertfotografinnen. Doch trotz großem Erfolg nimmt Enid für ihre Fotos kein Geld – sondern arbeitet tagsüber in einer Metzgerei. Weil sie Fleisch genauso liebt wie Musik. Ein Porträt über eine erstaunliche Persönlichkeit. [mehr]


Petra Kelly diskutiert mit ihrem langjährigen Freund Konstantin Wecker | Bild: picture-alliance / dpa | Dürrwald zum Artikel „Der rätselhafte Tod einer Friedensaktivistin“ Diese sehenswerte Doku zeigt den Aufstieg und Fall der Grünen-Ikone Petra Kelly

Petra Kelly war die Greta Thunberg ihrer Zeit, Mitbegründerin der Grünen, Bundestagsabgeordnete in den 80ern. Ihr Thema war die Friedensbewegung. Eine dreiteilige Doku-Serie erzählt ihre Geschichte - bis zu ihrem tragischem Tod. [mehr]


The Comet Is Coming | Bild: Fabrice Bourgelle zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Neue Alben von Kraftklub, The Comet Is Coming, Vieux Farka Touré & Khruangbin

Wir gehen in die erste Woche nach der Sommerpause mit den Neuheiten der Woche im Überblick. Mit dabei Kraftklub, Bobby Fletcher & Koljah, The Comet Is Coming, Vieux Farka Touré & Khruangbin, Fink, Lande Hekt, Maya Hawke und NEU! [mehr]


Portrait von Kulturjournalist Jens Balzer | Bild: Roland Owsnitzki zum Artikel Jens Balzer über kulturelle Aneignung „Ohne kulturelle Aneignung würde es nichts von dem geben, was uns popkulturell begeistert und voranbringt“

Jede Kultur beruht auf Aneignung. Und so ist die Frage nicht, ob kulturelle Aneignung erlaubt sein sollte, sondern in welcher Form – sagt Kulturjournalist Jens Balzer. Er schlägt eine Ethik der Appropriation vor. [mehr]


David Bowie in einer bunten Collage aus der Doku "Moonage Daydream" | Bild: Universal Pictures zum Artikel Doku über David Bowie "Moonage Daydream" zeigt die perfekte Illusion eines Künstlerlebens

Mit „Moonage Daydream“ ist ein Dokumentarfilm in den Kinos zu sehen, der das Leben und die Kunst David Bowies verhandelt. Ist das nun die übliche „Rockumentary“ geworden oder doch etwas, was einem Ausnahmekünstler wie Bowie gerecht wird? [mehr]


Soziologe und Rechtsextremismus-Experte Matthias Quent. | Bild: picture alliance/dpa | Wolfgang Kumm zum Artikel Das Buch "Klimarassismus" "Es sterben vor allem Schwarze Menschen, Indigene, historisch diskriminierte Gruppen sowie Arme"

Der Rechtsextremismus und die Klimakrise sind zwei große Herausforderungen, mit denen die Welt gerade zu kämpfen hat - auch in Verstrickung miteinander. Die Soziologen Matthias Quent, Christoph Richter und Axel Salheiser haben das in ihrem neuen Buch "Klimarassismus" festgehalten. Im Interview erklärt Matthias Quent, was genau Diskriminierung und die Klimakrise miteinander zu tun haben. [mehr]


Stadt Land Pop | Bild: Rosa Kammermeier zum Artikel Das Spiel für Musik-Nerds Spiel mit deinem Freundeskreis Stadt, Land, Pop!

Jeder kennt das Spiel Stadt, Land, Fluss aus seiner Kindheit – wir präsentieren mit Stadt, Land, Pop die Variante für Musiknerds. Holt euch hier kostenlos die Vorlage und legt sofort los! [mehr]

Liam Gallagher, wie man ihn kennt, mit Parka und Sonnenbrille | Bild: picture alliance / NurPhoto | Andrea Ripamonti zum Artikel Zum 50. Geburtstag Fünf Lebensweisheiten von Liam Gallagher, die man sich zu Herzen nehmen muss

Der Badboy des Britpop, Liam Gallagher feiert seinen 50. Geburtstag. Bekannt wurde er als Leadsänger der Band Oasis. Aber wegen Skandalen, Exzessen und Streiterein mit seinem Bruder Noel wird er häufig unterschätzt. Dabei hat Liam immer wieder legendäre Sätze fallen lassen – das sind die besten fünf. [mehr]

Tänzer:innen agieren im Rahmen des Vogueing Festivals am Vogue Ball am Samstag (11.08.2012) in Berlin. | Bild: picture alliance / dpa | Jörg Carstensen zum Artikel Vogueing, Whacking, Runway So wird die ausdrucksstarke Ballroom Culture in München zelebriert

Ballroom Culture ist Anfang der 70er in New York, Harlem entstanden. Drag-Queens, POCs, queere und trans Menschen, haben sich damals selbst Räume geschaffen, in denen sie sein können, wer sie sind. Ohne Diskriminerung und Ausgrenzung. Ballroom hat die Popkultur nachhaltig geprägt. Und ist heute auch in Deutschland etabliert. [mehr]

Musa Okwonga, Autor von "Es ging immer nur um Liebe" | Bild: Exberliner.com zum Artikel "Es ging immer nur um die Liebe" Autor Musa Okwonga flieht vor Rassismus und findet die Liebe in Berlin

Kae Tempest ist Fan. Ed Sheeran auch. Und wir? Wir lieben den neuen Roman von Musa Okwonga. Ein britischer Schwarzer zieht nach Berlin, um in der Stadt "zu verschwinden". Er flieht vor Rassismus und findet die Liebe. Der autobiografische Roman "Es ging immer nur um Liebe" ist das Schönste, was ihr diesen Herbst lesen werdet! [mehr]

A demonstrator makes shapes with a colored smoke bomb during the international Pride parade celebrations in Bogota, July 2022 | Bild: picture alliance / ZUMAPRESS.com | Perla Bayona zum Artikel Meinung Sexismus unter Linken – Traue keinem, der dir Feminismus mansplaint

Arcade-Fire Sänger Win Butler wird sexuelles Fehlverhalten vorgeworfen. Echt jetzt? DER? Der ist doch so alternativ, so links, so feministisch. Bei vielen rüttelt das am Weltbild. Aber diese naive Empörung zeigt nur, wie sehr wir uns von Labels blenden lassen. Denn – oh Schreck – auch "woke" Boys können sexistisch sein. Sehr sogar. Ein Rundumschlag. [mehr]