Bayern 2 - Zündfunk

Das Szenemagazin

Trotz der Abschaffung der Sklaverei ist der alltägliche Rassismus in den USA nicht verschwunden. In dieser Sendung erzählt Pulitzer-Preisträger Colson Whitehead die wahre Geschichte des amerikanischen Rassismus - im Dialog mit dem… [mehr]

Bewaffnete Demonstranten | Bild: picture alliance / AA zum Artikel #failoftheweek Wie die Boogaloo Bewegung Hawaii-Hemden zu Symbolen des Rassismus macht

Sie tragen Waffen, Hawaiihemd - und wollen den Bürgerkrieg. Die Boogaloo-Bewegung mischt auch bei den Protesten gegen Polizeigewalt in den USA mit. Trotz ihres putzigen Namens ist diese Bewegung brandgefährlich, kommentiert Christ… [mehr]

Black Lives Matter Protest | Bild: picture alliance/APA/picturedesk.com zum Audio mit Informationen "Dynamisches Einschreiten" Ein Fall in Hamburg zeigt, wie brutal Polizeigewalt auch in Deutschland sein kann

Polizeigewalt ist ein ernstzunehmendes Problem, nicht nur in den USA, sondern auch in Deutschland. Der Fall von John Homadi, der jüngst auf Instagram große Wellen schlug, zeigt, wie schlimm scheinbar grundlose Kontrollen sein könn… [mehr]

Zündfunk-Magazin zum Hören





Judith Schnaubelt moderiert | Bild: Hans Lauer zum Audio 70 Jahre Radio-DJs im Bayerischen Rundfunk Hip-Hop, Techno, Britpop, Weltmusik und ein neuer Spezi namens Algorithmus

Im siebten und vorerst letzten Teil der Serie robben wir uns heran an die Gegenwart. Wir steigen ein in den frühen 90er Jahren, als mehrere Jugendkulturen parallel einen Mainstream der Minderheiten bildeten: Techno, HipHop, Grunge und Britpop. [mehr]


Maxim Landau ist von München nach Litauen geradelt | Bild: BR/Maxim Landau zum Audio Familiengeschichte Litauen, my Love - 1.500 Kilometer mit dem Fahrrad zurück in die Vergangenheit

Letztes Jahr ist die Oma des Zündfunk-Autors Maxim Landau gestorben. Um sie herum gab es viele Rätsel. Warum ist sie nie in ihre geliebte Heimat Litauen zurück gekehrt, sondern in Deutschland geblieben? Und warum wurde immer darüber geschwiegen? Also hat sich Maxim aufs Rad gesetzt, ist 1.500 Kilometer nach Litauen gefahren und hat nach Antworten gesucht. [mehr]

Zündfunk zum Mitnehmen

Nachtmix zum Hören


Jay Rutledge | Bild: BR zum Audio 03.06.2020 - Mit Jay Rutledge Jetzt nachhören: Cover The World

Mit Los Bitchos, Nancy Sanchez, Imperio Bamba, Tall Juan, Los Sanders de Nana, Los Orientales de Paramonga, Shantel, Cümbüs Cemaat, Run the jewels, Diplo feat Blanco Brown, Snoop Dogg und Banda Sinaloense MS [mehr]


Roderich Fabian, Oktober 2018. | Bild: BR/Lisa Hinder zum Audio 02.06.2020 - Mit Roderich Fabian Jetzt nachhören: Past Present Future

Mit Craig Leon, Run the Jewels, Santrofi, Love-Songs, Anna Calvi featuring Julia Holter, Julia Biel, Wargirl, Statler Brothers, Rolling Blackouts Coastal Fever, Feelies und Friends of Gas [mehr]




Karl Bruckmaier | Bild: BR zum Audio 30.05.2020 - Mit Karl Bruckmaier Jetzt nachhören: Ausfallserscheinung

Mit Blind Alfred Reed, Elliott Sharp & Eric Mingus, Elliott Sharp's Terraplane, Bonnie Prince Billy & Matthew Sweeney, G. Rag/Zelig Implosion Deluxxe, Spirit Fest, Yuko Ikema, Woog Riots, Ariel Sharratt & Matthias Kom, Sorry, Alex Rex, Rustin Man und Stills Young Band [mehr]

Zündfunk Corona-Tagebuch | Bild: BR zur Übersicht Alle Einträge auf einen Blick Das Corona-Tagebuch

Der Zündfunk führt Corona-Tagebuch. Was beschäftigt uns im Alltag? Was macht das Runterfahren mit uns? In dieser Kolumne geben Redakteure und Autoren Einblick in ihren Mikrokosmos. [mehr]


Die Topp Träxx | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Die Topp Träxx des Monats Das hört unsere Redaktion im Juni

Die DJs von Nachtmix und Zündfunk haben gewählt - die 20 meistgehörten Songs im Juni. Mit dabei: Moodymann, Angela Aux, Run The Jewels und Pauls Jets. Wer hat es an die Spitze geschafft? [mehr]


Run The Jewels  | Bild: Jewel Runners/ RBC/ BMG zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Neue Alben von von Run The Jewels, Hinds und Sonic Boom

Die Neuheiten der Woche im kompakten Überblick. Wir hören hinein in die frischen Werke von Hinds, MUZZ, Westerman, Sonic Boom, Friends of Gas, La Priest, Run the Jewels, Flip, Trickfinger, Jockstrap, Rolling Blackouts Coastal Fever, Bruno Major und J. S. Ondara. [mehr]


Die Passauer Studentin Corinna Schütz (Bildmitte) mit weiteren Initiatoren der Petition gegen das Donaulied. | Bild: dpa/picture-alliance zum Artikel Interview Diese Student*innen haben eine Petition gegen Bierzeltsexismus gestartet

Im bekannten "Donaulied" vergewaltigt ein Mann ein schlafendes Mädchen. Als im Bierzelt alle um sie herum den Text lauthals mitsingen, ist die Passauer Studentin Corinna Schütz entsetzt. Mit Freund*innen hat sie eine Petition gegen #Bierzeltsexismus gestartet – und erntet vor allem viel Hass. [mehr]


Markus Söder und Winfried Kretschmann | Bild: picture alliance/Stefan Puchner/dpa 07.07. | 19:05 Uhr BAYERN 2 zum Audio mit Informationen Generator Podcast Wie sich die Demokratie nach Corona neu erfinden könnte

In der Corona-Krise haben Demokratien so schnell und drastisch reagiert, wie es zuvor schwer vorstellbar war. Kann die Pandemie als Probelauf für eine Welt im Ausnahmezustand dienen - auch in Bezug auf die Klimakatastrophe? [mehr]


Indigener Häuptling mit Atemschutzmaske | Bild: picture alliance / AA zum Artikel "Autorisierter Genozid" Wie Bolsonaros Corona-Politik das Leben der Indigenen Brasiliens bedroht

Inzwischen hat das Coronavirus in Brasilien auch dutzende Indigene Gemeinschaften erreicht. Gleichzeitig nimmt die Invasion illegaler Goldgräber und Holzfäller zu. Viele Indigene sehen darin einen von der Regierung "autorisierten Genozid". [mehr]


Foto auf dem Superbowl 2020 | Bild: picture alliance / AP Photo zum Artikel Neues Diplo-Album Country-Rap ist genauso blass wie es Country im neuen Jahrtausend war

Diplo ist kein Cowboy. Auch wenn er ein „Country-Album“ rausbringt, wie gerade geschehen. In der Geschichte gab es immer wieder Versuche, Country in den Pop zu überführen oder umgekehrt. Gelungen sind sie mal mehr, mal weniger. Leider haben sie nie dazu geführt, dass der Rassismus in den USA verschwunden ist. [mehr]


Blacktivistin und Diversity Beraterin | Bild: Michaela Dudley zum Artikel Interview mit Blacktivistin Michaela Dudley "Wenn Empathie und Empörung miteinander einhergehen, kann sich etwas bewegen"

Welche Auswirkungen haben die weltweiten Proteste nach dem grausamen Mord an George Floyd? Können sie etwas Großes in Gang bringen? Darüber hat Malcolm Ohanwe mit der Diversity-Beraterin und Blacktivistin Michaela Dudley gesprochen. [mehr]


Protestaktion im Netz | Bild: BR zum Artikel Musikbusiness gegen Rassismus Das sind die eindrücklichsten Posts zum „Blackout Tuesday“

Die Proteste in Amerika erschüttern die Welt, und dabei wird nicht nur auf der Straße protestiert, sondern auch im Netz. Unter dem Hashtag #BlackOutTuesday posten vor allem Musik-Labels Statements gegen Rassismus. Das sind die stärksten Posts. [mehr]


Albumcover | Bild: Lila Ike/In.Digg.Nation zum Audio mit Informationen "The ExPerience" Wie Lila Ike das Frauenbild im jamaikanischen Reggae revolutioniert

Lila Ike ist zur Zeit neben Grammy Gewinnerin Koffee die aufregendste Musikerin aus Jamaika. Mit einer handvoll Singles und ihrem ersten Mini-Album hat sie Reggae nicht nur musikalisch erweitert, sondern auch neue Frauenbilder und Perspektiven eingeführt. [mehr]


Amerika protestiert gegen Polizeigewalt | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Black Lives Matter Warum die wenigsten Morde an Schwarzen überhaupt publik werden

Amerika hat ein Problem mit Rassismus. Schon immer. Aktuell diskutieren die USA über den Mord an Ahmaud Arbery, der beim Joggen erschossen wurde. Noch skandalöser als der Fall an sich, ist die Tatsache, dass wir erst jetzt davon erfahren. [mehr]


Charlie Megira | Bild: Charlie Megira/Numero Group zum Audio Zündfunk Playback Das musikalische Vermächtnis des israelischen Künstlers Charlie Megira

Charlie Megira ist ein bei uns weitgehend unbekannter, israelischer Musiker. Er schlug die Brücke zwischen Link Wray oder Roy Orbison zu The Cure und The Jesus And Mary Chain. Vor vier Jahren verstarb der rastlose Musiker unter tragischen Umständen in Berlin. Er wurde nur 44. Wir blicken zurück auf die Karriere eines besonderen Musikers. [mehr]


Elena Steri | Bild: Elena Steri zum Artikel Talente aus Franken Diese zehn Musik-Acts aus Nürnberg müsst ihr kennen

Von der HipHop-Jazz-Kombo Ferge x Fisherman, über Singer-/Songwriterin Elena Steri bis zur Punkband Akne Kid Joe. Rund um die Subkultur hat sich in den letzten Jahren einiges getan in der fränkischen Metropole. Wir präsentieren euch zehn Acts, die ihr euch für die Zukunft merken müsst. [mehr]


Die Vinyl Monster Movie von Can | Bild: Discogs zum Audio mit Informationen 4.500 Dollar für eine Krautrock-Vinyl Das sind die teuersten Platten Deutschlands - und ihr kennt (fast) keine davon

Sammler sind verrückt, das ist nichts neues. Oft sind sie bereit, Unsummen für ihre Objekte auszugeben. Wir sind auf die Suche nach so einem Plattensammler gegangen. Und nach einer Band, die es zwar nie gab, die aber eines der meist gesuchtesten Sammlerobjekte in der Krautrockszene produziert hat. [mehr]


Bandfoto im Jahr 1964 | Bild: picture alliance / AP Images zum Audio Zündfunk Playback So fühlen sich 50 Jahre ohne die Beatles an

Am 10. April 1970 verkündet Paul McCartney das Ende der Beatles. Diese Sendung zeigt, wie tief ihre Musik noch immer im kollektiven Gedächtnis verankert ist. Von Songs über John und Yoko im Bett, der Beatlemania, über Philosophie bis nach Saudi-Arabien. [mehr]


Cobie Smulders steht in einer Küche. Aus der Serie "Stumptown".  | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Serienhit mit Cobie Smulders Warum ihr bei der neuen Serie "Stumptown" lieber zu den Comics greifen solltet

"Stumptown" heißt eine neue Serie mit Cobie Smulders in der Hauptrolle, die auf einem feministischen Comic basiert. Die Serie ist so erfolgreich, dass schon eine zweite Staffel bestellt ist - obwohl sie alles vermissen lässt, was die Comics so großartig macht. [mehr]


Die Künstlerin Koffee | Bild: picture alliance/MediaPunch zum Artikel Koffee, Lila Ike, Jada Kingdom und Co Female Power – Warum die Zukunft des Reggae weiblich ist

In der Frühzeit des Reggae waren Frauen die große Ausnahme und Künstlerinnen wie Rita Marley extrem selten. Doch das ändert sich. Frauen, allen voran die Künstlerin Koffee, erobern sich das Reggae-Game. [mehr]


Workin' Germany Teamfoto | Bild: BR/Max Hofstetter zur Übersicht Arbeiten in und an Deutschland Das neue Instagram-Format Workin' Germany

Arbeit ist der Ort, an dem wir uns begegnen: Hier prallen verschiedenste Perspektiven und damit schnell auch Vorurteile aufeinander. Wir sind davon überzeugt, dass Arbeit auch verbinden kann, wir voneinander lernen, uns gegenseitig stärken und verbünden. Deswegen stellen wir uns jede Woche eine neue Frage, einer neuen Herausforderung - denn wir arbeiten mit euch in und an Deutschland! [mehr]


Die britische Schriftstellerin Virginia Woolf | Bild: picture alliance/Photo12 zur Übersicht Lesetipps Feministische Klassiker im Zündfunk

Zündfunk-Kollegin Laura Freisberg moderiert seit sechs Jahren einen feministischen Leseclub in München. Weil gerade jetzt Zeit zu lesen ist, hat sie für uns eine total subjektive Best-Of-Auswahl getroffen und stellt ihre feministischen Lieblingsklassiker vor. [mehr]


Patti Smith | Bild: Melodie McDaniel zur Übersicht As told in our Radio Show The History Of Rock'n'Roll

Von Johnny Cash bis Lauryn Hill, von Patti Smith bis M.I.A: Rare und einzigartige Interviews, die der Zündfunk in mehr als 40 Jahren geführt hat. In unserer History of Rock'n'Roll as told as in our Radio Show in zwölf Teilen. [mehr]


70 Jahre Radio-DJs im BR | Bild: Fred Lindinger, Foto Sessner, Hans Grimm; zur Übersicht 70 Jahre Radio-DJs im Bayerischen Rundfunk Wie Radio-DJs den Rock 'n' Roll nach Bayern brachten

DJs haben in den letzten 70 Jahren im Bayerischen Rundfunk für Musik gesorgt - und den Rock'n'Roll und Jazz mit nach Deutschland gebracht. Eine Zeitreise durch die Pop-Geschichte - mit zahlreichen Original-Ausschnitten und Interviews. [mehr]


Stadt Land Pop | Bild: Rosa Kammermeier zum Artikel Das Spiel für Musik-Nerds Spiel mit deinem Freundeskreis Stadt, Land, Pop!

Jeder kennt das Spiel Stadt, Land, Fluss aus seiner Kindheit – wir präsentieren mit Stadt, Land, Pop die Variante für Musiknerds. Holt euch hier kostenlos die Vorlage und legt sofort los! [mehr]

Bild-Zeitung im Mülleimer | Bild: picture alliance/imageBROKER zum Artikel #failoftheweek Sorry, Bild, aber du bist einfach nicht mehr wichtig!

Sie war das stolze Sturmgeschütz der Idiokratie. Kaum ein Blatt hatte so viel Einfluss auf die öffentliche Meinung wie die Bild-Zeitung. Aber: Wie der Angriff auf den Virologen Christian Drosten zeigt, ist es damit wohl vorbei. Ein Kommentar. [mehr]

Klaus Kinski | Bild: New World Releasing/Courtesy E zum Artikel Neuer Essay-Band Autorin Juliane Liebert zeigt in "Hurensöhne!", wie spaßig produktives Schimpfen sein kann

In ihrem neuen Essay-Band sinniert Autorin Juliane Liebert über das Schimpfen und erklärt, wo der Unterschied zwischen produktivem und vernichtend langweiligem Schimpfen liegt. Dafür nennt sie auch viele Beispiele. Von Klaus Kinski über Georg Kreisler bis zu Rio Reiser. Wir haben reingelesen. [mehr]

Transparent "Banken retten! Pflege darf verrecken?", Kundgebung mit 1.500 Auszubildenden aus den bayerischen Pflegeschulen, Ver.di Bayern-Demonstration für eine kostenfreie Ausbildung in der Altenpflege, | Bild: picture alliance/imageBROKER zum Audio mit Informationen Generator Podcast „Wirtschaft ist Care“- Warum unsere Ökonomie ein Update braucht

Geld, Dax-Kurven und Kredite oder Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit - worum soll es bei unserem Wirtschaftssystem gehen? Care-Theoretiker*innen kämpfen für ein anderes Wirtschaften. Der Zündfunk Generator fragt danach, wie die Care-Revolution nach Corona gelingen kann. [mehr]

Schildkröte im Pazifischen Ozean, Dimakya Island | Bild: picture alliance/imageBROKER/Gerald Nowak zum Audio mit Informationen Generator Podcast Mit Liebe gegen Klimawandel und Pandemie?

Was der Philosoph Charles Eisenstein fordert, klingt esoterisch und naiv: Eine Revolution der Liebe soll uns aus der Krise führen? Überraschenderweise stützt die Biologie vieles von dem, was er sagt: Vor allem, dass wir unser Verhältnis zur Natur überdenken müssen, wenn wir langfristig überleben wollen. [mehr]

Ein Bild mit Prof. Christian Drosten und NS-Arzt Mengele klebt an einer Ampel  | Bild: BR zum Artikel #failoftheweek Wo bleibt die Impfung gegen Geschichtsvergessenheit?

Sogenannte „Judensterne“ in denen das Wort „ungeimpft“ steht, Christian Drosten als Mengele. Und überall angeblicher „Corona-Faschismus“. Es scheint gerade ein regelrechter Wettbewerb in Sachen unangemessener NS-Vergleiche stattzufinden. Geht's nicht auch eine Nummer kleiner? Ein Kommentar von Christian Schiffer. [mehr]

Bill Gates lacht ohne Brille | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel #failoftheweek Ein Entschuldigungsschreiben an Bill Gates

Bill Gates war böse, Bill Gates war unsexy, Bill Gates konnte nicht tanzen. Doch seitdem Bill Gates Microsoft verlassen hat, wird einem der Mann langsam sympathisch. Ein Entschuldigungsschreiben. Kommentar von Christian Schiffer. [mehr]