Bayern 2 - Zündfunk

Das Szenemagazin

Kim Gordon | Bild: Ground Control Touring / David Black zum Audio mit Informationen Album der Woche: "No Home Record" Warum leise, wenn's auch laut geht: Kim Gordon ist die Queen of Cool

Kim Gordon war immer schon Role Model. Selbstbewusst und kompromisslos. Nun veröffentlicht sie mit 66 Jahren ihr erstes Soloalbum - acht Jahre nach der Auflösung von Sonic Youth. Es ist großartig! [mehr]

Eine Künstliche Intelligenz | Bild: picture alliance/chromorange <!-- --> Hier nur privat-Podcast Kann Science-Fiction die Zukunft verändern?

Ideen aus der Science-Fiction werden zur Realität - immer wieder. Aber sollten sie das überhaupt? Eine Folge über die Fallstricke, wenn es darum geht, echte Technologien von fiktionalen zu unterscheiden. [Podcast]

Joker, Filmszene | Bild: Warner Bros. zum Artikel Jetzt im Kino Die Kontroverse um den neuen Joker-Film zeigt, wie kaputt die sozialen Medien sind

Schon seit Wochen tobt eine heftige Kontroverse um "Joker". Als Folge warnt sogar die US-Army vor möglicher Gewalt im Kinosaal. Dabei geht es aber weniger um den Film - sondern darum, was er im Internet-Zeitalter repräsentiert, me… [mehr]

Zündfunk-Magazin zum Hören





Maxim Landau ist von München nach Litauen geradelt | Bild: BR/Maxim Landau zum Audio Familiengeschichte Litauen, my Love - 1.500 Kilometer mit dem Fahrrad zurück in die Vergangenheit

Letztes Jahr ist die Oma des Zündfunk-Autors Maxim Landau gestorben. Um sie herum gab es viele Rätsel. Warum ist sie nie in ihre geliebte Heimat Litauen zurück gekehrt, sondern in Deutschland geblieben? Und warum wurde immer darüber geschwiegen? Also hat sich Maxim aufs Rad gesetzt, ist 1.500 Kilometer nach Litauen gefahren und hat nach Antworten gesucht. [mehr]


Lesbos | Bild: Alexandra Martini zum Audio Flüchtlinge im Camp Moria Unterwegs auf Lesbos - einer Insel, die wir nicht vergessen dürfen

2015 war die griechische Insel Lesbos überall in den Medien. Heute ist die Aufmerksamkeit weg - und im Camp Moria stecken dort immer noch tausende geflüchtete Menschen fest. Zündfunk-Reporterin Alexandra Martini war vor Ort - und hat viele Fragen gestellt. [mehr]

Zündfunk zum Mitnehmen


Screenshot "Civilization: Beyond Earth" | Bild: 2k Games zum Audio Zündfunk Generator zur aktuellen Debatte Das Ende des Gamers - Wie eine digitale Subkultur zum Mainstream wird

Mit seiner Kritik an "der Gamerszene" hat Seehofer eine wirklich uralte Debatte wieder aufs Tableau gebracht: Sind Computerspiele gefährlich? Wir packen unsere Sendung von 2014 aus. Wir fragten damals: Wer oder was ist denn heute ein Gamer? Das sind wir doch alle. [mehr]


10 Jahre Reddit | Bild: BR zum Artikel Neonazis auf Steam Wie Rechte die Gaming-Verkaufs-Plattform "Steam" nutzen, um ihr Gedankengut zu verbreiten

Der mutmaßliche Täter von Halle hat sich auch in der Gaming-Szene herumgetrieben. Menschenfeindliche Einstellungen sind dort durchaus ein Thema. Das zeigt sich immer wieder auch auf Steam, einer Verkaufsplattfform für Spiele. [mehr]


Bild von Kerem Schamberger | Bild: Kawa Buldan zum Audio Vier bis fünf Millionen Betroffene Angriff auf Rojava - Kerem Schamberger über die Situation der Kurden

Warum richtet der türkische Präsident Erdogan seine militärische Wut gerade auf die kurdische Region Rojava im Norden Syriens? Und was bedeutet der Einmarsch des Militärs für die Kurdinnen und Kurden vor Ort? Darüber haben wir mit dem Münchener Aktivisten und Kommunikationswissenschaftler Kerem Schamberger gesprochen. [mehr]


Pet Shop Boys Konzert | Bild: picture alliance/Photoshot zum Audio Zündfunk Generator Warum wir heute noch Pet Shop Boys hören

Die Pet Shop Boys sind eine der erfolgreichsten Bands der Pop-Geschichte. "West End Girls", "It´s a Sin", oder "Go West", die Liste ihrer Hits ist lang. Aber viele dieser Songs, die wir alle mitsingen können - manchmal sogar gegen unseren eigenen Willen - haben einen doppelten Boden. Was die Pet Shop Boys ausmacht: Ein unvergleichlicher Mix aus Oberflächlichkeit und Tiefgang. [mehr]


Grabstein von Eleanor Rigby in Liverpool | Bild: picture-alliance/empics zum Artikel Zum 80. Todestag von Eleanor Rigby Who the fuck is... Wie es Leute wie Du und ich in die Popgeschichte schaffen

Am 10. Oktober ist der 80. Todestag von Eleanor Rigby - bis zum gleichnamigen Beatles-Song eine völlig unbekannte Frau, Paul McCartney hatte ihren Namen auf einem Grabstein gelesen. Stellt sich die Frage: Wie schafft man es noch in einen Pophit? Eine Anleitung von Roderich Fabian. [mehr]


Julia Kloiber kämpft für positive Utopien | Bild: Julia Kloiber zum Artikel Zündfunk Netzkongress Julia Kloiber: Warum wir realistische Utopien brauchen

Black Mirror, die Hunger Games, 1984. Wenn es um Visionen einer nicht allzu fernen Zukunft geht, dominiert die Dystopie. Geht es nach Gründerin Julia Kloiber, muss sich das schnell ändern. Sie kämpft für positive Utopien und wünschenswerte Szenarien der Zukunft. Das Zauberwort: Visionary Fiction. [mehr]



Die Topp Träxx | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Die Topp Träxx des Monats Das hört unsere Redaktion im Oktober

Die Top Träxx sind das Kontrastprogramm zum grauen Oktober. Bunter geht es nicht: Von melancholischem Indiesound Stefanie Schranks über psychedelische Klänge von Moon Duo hin zu politischen Rap von Tenesha and the Wordsmith. Die Nummer 1 geht an den Avantgarde-Pop von Shari Vari! [mehr]


Kim Gordon | Bild: Beggars zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Big Thief | Kim Gordon | Kummer

Die Genres sind in dieser Woche vielfältig: Es geht von Techno-Großmeister Jeff Mills, über Avantgarde-Rockerin Kim Gordon und Folk-Innovator Richard Dawson bis zu einer ganz neun Spielart, dem Trailer-Trap. Dazu: Rockmusik von den Alten für die Alten. [mehr]


Das Krümelmonster isst einen Keks | Bild: picture alliance/Eventpress zum Artikel #failoftheweek: EuGH-Urteil Cookies Bitte stimmen Sie diesen Cookies zu, ansonsten stimmen Sie diesen Cookies zu

Das Internet krankt an akuter Zustimmeritis. Und die könnte nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofes noch schlimmer werden. Helfen kann nur die Politik. Ein Kommentar von Christian Schiffer. [mehr]


Extinction Rebellion auf dem Klimastreik in München | Bild: BR/Johanna Schlüter zum Artikel London, New York, Berlin Mit zivilem Ungehorsam gegen die Klimakrise - so wollen Extinction Rebellion das System stürzen

Gewaltfreier, massenhafter ziviler Ungehorsam. So will die Gruppe Extinction Rebellion die Politik zu wirksamen Maßnahmen gegen die Klimakatastrophe zwingen. Dafür nehmen die Umweltaktivist*innen auch Festnahmen in Kauf. [mehr]


Szene aus der Netflix-Serie "Skylines" | Bild: Netflix//Nik Konietzny zum Artikel Serie // "Skylines" In dieser Serie tauchen mehr Rapper auf als beim Splash-Festival

Die neue deutsche Netflix-Serie "Skylines" will Finanzkrimi, Familientragödie und Rap-Drama in einem sein. In Sachen HipHop ist sie aber authentisch, dank zig Gastauftritten und tollen Darstellern – dafür schwächelt sie woanders. [mehr]



Alice Hasters steht auf einer Brücke | Bild: H. Henkensiefken zum Artikel Rassismus, Feminismus, Feuer & Brot Alice Hasters: "Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten"

Alice Hasters aus Köln ist die Tochter einer schwarzen Frau und eines weißen Mannes. Ihrer Umwelt muss sie immer wiedererklären, wie schwarz sie eigentlich ist. Weil ihr das zeigt, wie tief Rassismus in unserer Gesellschaft verwurzelt ist, hat sie ein Buch geschrieben. [mehr]


M.I.A.  | Bild: picture-alliance/dpa zur Übersicht As told in our Radio Show The History Of Rock'n'Roll

Von Johnny Cash bis Lauryn Hill, von Snoop Dogg bis M.I.A: Rare und einzigartige Interviews, die der Zündfunk in mehr als 40 Jahren geführt hat. In unserer History of Rock'n'Roll as told as in our Radio Show in zehn Teilen. [mehr]


70 Jahre Radio-DJs im BR | Bild: Fred Lindinger, Foto Sessner, Hans Grimm; zur Übersicht 70 Jahre Radio-DJs im Bayerischen Rundfunk Wie Radio-DJs den Rock 'n' Roll nach Bayern brachten

DJs haben in den letzten 70 Jahren im Bayerischen Rundfunk für Musik gesorgt - und den Rock'n'Roll und Jazz mit nach Deutschland gebracht. Eine Zeitreise durch die Pop-Geschichte - mit zahlreichen Original-Ausschnitten und Interviews. [mehr]


Stadt Land Pop | Bild: Rosa Kammermeier zum Artikel Das Spiel für Musik-Nerds Spiel mit deinem Freundeskreis Stadt, Land, Pop!

Jeder kennt das Spiel Stadt, Land, Fluss aus seiner Kindheit – wir präsentieren mit Stadt, Land, Pop die Variante für Musiknerds. Holt euch hier kostenlos die Vorlage und legt sofort los! [mehr]

Der Gigant aus dem All und sein Freund | Bild: dpa Film Warner zum Artikel Von wegen schlechtes Filmjahrzehnt Die fünf unterschätztesten Filme aus den 90ern, die man sich heute unbedingt nochmal anschauen sollte

Geschlechterklischees, Rassismus, überzogene Männlichkeit. Das wird den Filmen der 90er immer wieder nachgesagt. Nicht ganz zu Unrecht. Doch neben Geballer und Klischees gibt es ein paar Ausreißer, die den Zeitgeist heute fast noch besser treffen als früher. [mehr]

Deichkind | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Neues Album: "Wer Sagt Denn Das?" Deichkind: "Dieser Wunsch nach Relevanz, aber auch eine unterhaltende Band zu sein - dazwischen stecken wir"

Das neue Album "Wer Sagt Denn Das?“ von Deichkind ist das bislang politischste Album der Hamburger Formation. Auf 18 Songs setzten sie sich mit Fake News, Spaltung der Gesellschaft oder Rechtspopulismus auseinander. Und Party? Die kommt auch nicht zu kurz. Wir haben mit Philipp Grütering aka MC Kryptik Joe gesprochen. [mehr]

Das Michael Jackson Memorial vor dem Bayerischen Hof | Bild: picture-alliance/dpa/Tobias Hase zum Audio Generator Podcast Michael Jackson, Roman Polanski, Kevin Spacey - können wir Künstler und Werk trennen?

Kann man "Thriller" noch mitsingen? Hat Roman Polanski den Großen Preis der Jury in Venedig verdient? Das Dilemma: Auf der einen Seite steht oft ein Kunstwerk, das seinesgleichen sucht, auf der anderen ein Mensch, den wir für seine Taten verachten. Der Zündfunk Generator spricht mit der Philosophin Bettina Stangneth und dem Strafrechtler Boris Burghardt. [mehr]

Walter Lübcke Demo | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Zündfunk Generator Hegemoniale Schattenkämpfer von Rechts - Analysen von David Begrich

Deutschland beschäftigt sich nach einem Mord an einem hessischen Politiker, den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg, nach Hetzkampagnen verstärkt mit Rechtsradikalismus, Rechtsextremismus bis Rechtsterrorismus. Der Zündfunk Generator trifft zwei Personen aus zwei Generationen, die sich mit dem Thema auseinandersetzen. Wissenschaftlich und als Streetworker. [mehr]

Shahrzad Osterer (rechts) und ihr Gesprächspartner Cem Özdemir | Bild: dpa/Montage: BR zum Artikel Podcast mit Shahrzad Osterer Auf ein Stück Kuchen mit Cem Özdemir

Shahrzad Osterer unterhält sich in ihrer Kolumne übers Fremdsein und Dazugehören. Diesmal zu Gast: Cem Özdemir, Ex-Chef der Grünen, der auch innerhalb seiner Partei erstmal zum "Migranten" abgestempelt wurde. Dabei hatte er doch eine so schöne Rede zur Rettung des Wanderfalken gehalten... [mehr]

Mma Kämpfer in Abu Dhabi  | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Interview mit Robert Claus Warum MMA-Kampfsport bei Rechtsradikalen und Neonazis immer beliebter wird

MMA heißt Mixed Martial Arts, ist in den letzten 10 Jahren immens beliebt geworden – nicht nur bei Sportlern, sondern vor allem bei Rechtsradikalen und Neonazis. Jetzt hat Autor Robert Claus zusammen mit Kollegen eine Studie zu dem Thema veröffentlicht. Ergebnis: Kampfsport ist auf keinem guten Weg. Eher im Gegenteil. [mehr]