Bayern 2 - Zündfunk

Das Szenemagazin

J Mascis steht mit Gitarre auf einer Straße | Bild: Cara Totman zum Audio mit Informationen Album der Woche: "Elastic Days" J Mascis neues Album ist leise, intensiv – und (vielleicht) seine beste Soloplatte

Dinosaur Jr-Gitarrist J Mascis ist auch schon bald ein Dinosaurier des Indie-Rock. Aber was er "Elastic Days" macht ist sehr gut. Die Songs erinnern an selbstgemachte Weihnachtsplätzchen - man kennt sie, aber wenn man mal angefang… [mehr]

Zündfunk zum Mitnehmen

Weiße Politikerinnen zum Festakt von 100 Jahre Frauenwahlrecht | Bild: BR zum Audio mit Informationen Kritik an weißem Feminismus Diese drei Frauen stehen für intersektionalen Feminismus auf Twitter

Feminismus ist salonfähig geworden und in der Mitte der deutschen Gesellschaft angekommen - aber welcher Feminismus? Sehr viele Aktivistinnen monieren, der falsche: Ein weißer Feminismus. Eine neue Generation deutscher Feminsti*innen stehen deswegen - vor allem auf Twitter für eine Re-Radikalisierung im Feminismus. [mehr]


Radio-Teleskope | Bild: picture alliance/AFP Creative zum Audio mit Informationen Zwischen Science und Fiction Eine Kulturgeschichte der Alien-Jagd

Außerirdisches Leben wäre die größte Entdeckung der Menschheitsgeschichte. Fernab von Regierungsprogrammen und Verschwörungstheorien suchen Menschen auf der ganzen Welt den Nachthimmel ab - und verraten dabei mehr über uns Erdenbewohner als über den Kosmos. [mehr]


Hassan Akkouch in 4 Blocks | Bild: Turner Network Television zum Artikel "4 Blocks"-Darsteller Hassan Akkouch über den Weg vom Flüchtling zum Serienstar

Hassan Akkouch hat eine einzigartige Laufbahn: Nach Deutschland geflohen mit zwei Jahren, unrechtmäßig in den Libanon abgeschoben mit 14, nach sechs Wochen wieder zurückgekommen und Schauspieler geworden. Im Interview spricht der "4 Blocks"-Darsteller über seinen Werdegang und seine Rollen. [mehr]


Mac DeMarco | Bild: Coley Brown zum Audio Home Of Mac DeMarco, Ariel Pink & Best Coast Zehn Jahre Underground-Sound von Mexican Summer und Captured Tracks

Mac DeMarco ist nur einer von zahlreichen Acts, die vom Indie-Label Captured Tracks seit 2008 etabliert wurden. Genauso wie Mexican Summer ist Captured Tracks vor zehn Jahren in Brooklyn entstanden - beide Labels feiern jetzt Jubiläum. [mehr]


Münchens Oberbürgermeister Christian Ude | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Christian Ude zur Krise der Sozialdemokraten "Die SPD hat keine Führungspersönlichkeiten"

Im Zündfunk-Interview trifft Alt-OB Christian Ude auf zwei junge Menschen, die kürzlich in die SPD eingetreten sind. Er erklärt, was die SPD tun muss, um nicht kaputtzugehen, und warum er Kevin Kühnert nicht als Parteichef möchte. [mehr]


Eine der Protagonistinnen von #Female Pleasure | Bild: Filmcoopi Zürich AG zum Artikel Film "#Female Pleasure" Diese Doku zeigt den Kampf für die weibliche Lust

Sexuelle Selbstbestimmung ist für viele Frauen dieser Welt noch in weiter Ferne. Der Dokumentarfilm "#Female Pleasure" von Barbara Miller präsentiert fünf Frauen, die sich dagegen wehren. [mehr]


SPD-Logo | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Die große Krise Wie kann die SPD überleben?

Die SPD steckt in der Krise - wenn das so weitergeht, wird sie womöglich bald unter "Sonstige" gelistet. Woran leidet die SPD - und wie kommt sie wieder auf die Beine? Eine Diagnose, mit Ex-OB Christian Ude und Staatsminister a.D. Julian Nida-Rümelin. [mehr]


Black Eyed Peas | Bild: Black Eyed Peas zum Artikel Comeback der Black Eyed Peas "Hip-Hop ist Werbung für Waffen und Drogen geworden"

Erst Hip-Hop-Gruppe, dann weltweit erfolgreicher EDM-Interpret, jetzt mit ihrem Comeback bei den Anfängen angekommen. Die Black Eyed Peas haben vieles durchgemacht - und im Zündfunk-Interview viel zu erzählen. [mehr]


Robin Wright in House of Cards | Bild: Netflix zum Artikel House of Cards ohne Kevin Spacey Das Böse ist jetzt nur noch weiblich

Die sechste Staffel von "House of Cards" ist auch die letzte, und die erste ohne den einstigen Hauptdarsteller Kevin Spacey. Jetzt versucht die Serie, sich von seinem Geist zu emanzipieren - mit Robin Wright als Claire Underwood, der Matriarchin des Bösen. [mehr]


Boykott - des BDS    Der SS und SS | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Nahostkonflikt Warum die BDS-Bewegung die Pop-Welt spaltet

Künstler im Stellvertreterkrieg: Aus Protest gegen die Siedlungspolitik Israels boykottieren BDS-Aktivisten und Künstler Veranstaltungen in Israel – und setzen andere Kollegen unter Druck. Umgekehrt werden aber auch die Boykotteure selbst zu Boykottierten. [mehr]


Präraffaelitisches Gemälde | Bild: Christiane Frohmann/Twitter zum Audio Der Podcast zum Zündfunk Netzkongress Wie die Prä-Raffaelitischen Girls im Netz aufklären und gegen Hass kämpfen

Auf dem Zündfunk Netzkongress 2018 war der Hass immer wieder Thema. Christiane Frohmann war dort Speakerin, sie muss durch rechte Trolle immer wieder in die hässliche Fratze des Netzes blicken. Dabei will sie nur aufklären - und zwar mit Gemälden aus der Malerschule der Präraffaeliten. [mehr]


Die Topp Träxx | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Die Topp Träxx des Monats Das hört unsere Redaktion im November

Auf der Nummer 1 eine Frau, die immer den richtigen Ton trifft. Überhaupt hören wir in den Top 4 nur Frauenstimmen, dann kommt der Nino aus Wien. Und diesmal wieder dabei: Kurt Vile. [mehr]


Testperson mit einem Elektroden-Helm an der TU München 2014 | Bild: picture-alliance/dpa/Michaela Handrek-Rehle zum Audio mit Informationen Das Ende der Gedankenfreiheit? Über die kommerzielle Erschließung unseres Gehirns

Stell dir vor, du könntest direkt mit deinem Gehirn tippen. Die großen Tech-Unternehmen investieren gerade Millionen in die Erforschung so genannter Computer-Hirn-Schnittstellen. Christiane Miethge über einen Science-Fiction Traum mit unheimlichen Nebenwirkungen. [mehr]

Frauen im Musikbusiness: Collage von links: St. Vincent, Inga Humpe, Beyoncé, Doctorella, Lady Gaga | Bild: picture-alliance/dpa/Collage: BR zum Audio mit Informationen Pop – ein Boys Club Wie Frauen sich ihren Platz in der Poplandschaft immer noch erkämpfen müssen

Die größten Popstars unserer Zeit sind weiblich: Beyoncé, Lady Gaga, Taylor Swift. Man sollte meinen, Frauen wären in den Charts gut vertreten. Sind sie laut unserer Chartsanalyse in Zusammenarbeit mit der GEMA aber nicht. Und das ist nur ein Aspekt, der zeigt, dass die vermeintlich so innovative Musikbranche ein gewaltiges Frauenproblem hat. [mehr]