Bayern 2 - Zündfunk

Das Szenemagazin

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo - Serie - Szenenbilder | Bild: picture alliance / Constantin Television GmbH zum Artikel Interview mit Robot Koch So entstand die Musik für die Serie "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo"

Sie ist der berühmteste Junkie der Welt: Christiane F., die Antiheldin aus "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo". Das Buch verkaufte sich weltweit millionenfach. Jetzt wurde die Geschichte von Amazon Prime als Serie adaptiert – mit Musik v… [mehr]

In Spanien gehen die Menschen auf die Straßen, um gegen die Inhaftierung des Regierungskritischen Rappers Pablo Hasél zu demonstrieren - als Zeichen für die Meinungsfreiheit. | Bild: picture alliance / NurPhoto | Albert Llop zum Artikel Protest-Künstler Pablo Hasél Dieser linke Rapper treibt tausende Spanier auf die Straße

Seit Tagen demonstrieren in spanischen Städten wie Barcelona oder Madrid jeden Tag tausende Menschen gegen den Staat. Grund dafür ist der Rapper Pablo Hasél, der wegen systemkritischen Texten im Gefängnis sitzt. Doch wer ist Pablo… [mehr]

Wikipedia-Gründer Jimmy Wales auf der DLD Munich 2020 | Bild: Picture Alliance for DLD / Hubert Burda Media zum Artikel Interview mit Online-Enzyklopädie-Gründer Jimmy Wales Wie es Wikipedia durch den Fake News-Sturm schafft

Vor zwanzig Jahren hat Jimmy Wales einen der Eckpfeiler des Internets gegründet: Wikipedia. Am Rand der DLD All Stars-Konferenz von Hubert Burda Media haben wir ihn gefragt, wie Wikipedia in der Ära der Falschinformationen überleb… [mehr]

Zündfunk zum Mitnehmen

Nachtmix zum Hören

Roderich Fabian, Oktober 2018. | Bild: BR/Lisa Hinder zum Audio 23.02. - Mit Roderich Fabian Jetzt nachhören: Past Present Future

Mit Joel Gabrielsson, Julien Baker, Altin Gün, Camera , Mogwai, Jon Anderson, Yes, Pauline Anna Strom, Adrian Younge, Ali Shaheed Muhammad, Method Man, A Tribe Called Quest und Gianni Brezzo [mehr]




Thomas Mehringer | Bild: Lisa Hinder zum Audio 18.02. Mit Thomas Mehringer Jetzt nachhören: Die Musik von Morgen

Mit The Hold Steady, Tindersticks, Ex:Re, Mogwai, Camera, Masha Qrella, Lael Neale, Grandaddy, Cassandra Jenkins, Pauline Anna Strom, Pauline Anna Strom und Animal Collective [mehr]


Jay Rutledge | Bild: BR zum Audio 17.02. Mit Jay Rutledge Jetzt nachhören: Homedancing. Tropical Sounds

Mit Altin Gün, Mustafa Kus, Sho Madjozi, Moonchild Sanelly, Focalistic, Tiwa Savage, Bomba Estereo, El Fuegas de la Mulatas, Ghetto Kumbé, Llora el Agua und Masha Qrella [mehr]


Robert Forster | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio 13.02.2021 - Mit Karl Bruckmaier Jetzt anhören: Das Corona-Loungekonzert mit Robert Forster

Im heimischen Wohnzimmer hat nun Robert zusammen mit Gattin Karin und Band-Mitglied Luke die Mikros aufgestellt und nach einer dreijährigen Pause erstmals wieder Musik aufgenommen - exklusiv für den Nachtmix, in alter Freundschaft und Verbundenheit, wie er schreibt. [mehr]


Die Musikerin Lael Naele sitzt im Wald an einem Bach | Bild: Guy Blakeslee zum Audio mit Informationen "Acquainted with Night" Wie Lael Neale mit traumhaften Songs das Omnichord wieder auf die Instrumenten-Landkarte packt

Manchen kommt der Erfolg nicht schnell genug, andere dagegen sind froh, dass sie Zeit haben, sich zu entwickeln. Singer-Songwriterin Lael Neale aus Virginia hat mit ihrem neuesten Album "Acquainted with Night" endlich ihren eigenen Sound gefunden - beim einstigen Grunge-Label Sub Pop. [mehr]


Beschleunigung im Karriere-Wettlauf | Bild: picture alliance / Zoonar | Kheng Ho Toh zum Audio mit Informationen Generator Podcast Besser schnell! Warum wir wieder mehr Geschwindigkeit im Leben brauchen

Die Corona-Krise hat alles langsam gemacht. Schluss damit. Wir brauchen keine Entschleunigung, sondern mehr Geschwindigkeit im Leben. Dieser Generator-Podcast zeigt, in welchen Bereichen des Lebens diese Regel gilt. [mehr]


Francoise Cactus und Brezel Göring | Bild: Tapete zum Artikel Abschied von Françoise Cactus Independent Woman

Françoise Cactus ist mit 57 Jahren an Krebs gestorben. Das Ableben der Stereo-Total-Frontfrau hat in der deutschen Pop-Welt für große Trauer gesorgt. Auch Zündfunker Roderich Fabian war und ist sehr betroffen. Hier verabschiedet er sich von einer Independent Woman. [mehr]


Eine offizielle Gedenktafel mit den Fotos der neun Opfer erinnert am Anschlagsort in Hanau-Kesselstadt an die Opfer der Anschläge im Jahr 2020 | Bild: dpa-Bildfunk/Boris Roessler zum Artikel Interview mit Buchautor Mohamed Amjahid "Hanau hat mich im Herzen getroffen - und es ist auch heute ein schwieriger Tag"

Vor einem Jahr kamen bei einem rassistischen Anschlag in Hanau neun Menschen ums Leben. Ein Jahr nach dem Anschlag findet eine Gedenkfeier für die Opfer statt. Auch Buchautor Mohamed Amjahid ist vor Ort, wir haben mit ihm über die Auswirkungen von Hanau gesprochen. [mehr]


City of Pop | Bild: BR zum Audio mit Informationen City Of Pop 2021 Unser Telefonquiz für Musik-Fans zum Nachhören

Sechs Kandidaten*innen aus ganz Deutschland sind im Kampf um den Titel als "Jahresbürgermeister*in der City of Pop" angetreten. Wer wohl gewonnen hat? Die ganze Sendung gibt es hier zum Nachhören. [mehr]


Horace Andy auf der Bühne, Foto aus dem Jahr 2003 | Bild: picture-alliance / dpa | Dorothea_Mueller zum Audio mit Informationen Zum 70. Geburtstag Horace Andys Stimme hat schon 20 Jahre vor Massive Attack für Gänsehaut gesorgt

Viele kennen ihn durch Massive Attack, doch Horace Andy elektrisiert die Musik-Welt schon viel länger. Zum 70. Geburtstag der Reggae-Ikone preist Noe Noack eine Stimme, die ihm bis heute die Nackenhaare aufstellt. [mehr]


Masha Qrella | Bild: C Rorarius zum Audio Masha Qrella über ihr Album "Woanders" "Die Gedichte von Thomas Brasch haben mich nicht mehr losgelassen"

Die Berliner Songwriterin Masha Qrella hat für ihr neues Album "Woanders" Gedichte von Thomas Brasch vertont. Mit dabei: Dirk von Lowtzow und Andreas Spechtl. Wir haben sie in Istanbul erreicht und zum neuen Album befragt. [mehr]


Ein sog. "Judenstern" in dem steht "ungeimpft" | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Interview mit Forscher Mathias Berek So gefährlich ist die Mischung aus Impfgegnerschaft und Antisemitismus

Posthippies, Querdenkerinnen und Esoteriker verbindet, dass sie Impfungen ablehnen. Nicht erst seit der Coronakrise mischt sich das auch mit Antisemitismus. Ein Gespräch mit Antisemitismus-Forscher Mathias Berek über Vorurteile und Verschwörungsdenken. [mehr]


Françoise Cactus und Achim Bogdahn | Bild: BR zum Audio Stereo-Total-Sängerin gestorben Repose en paix: Françoise Cactus 2003 zu Gast in Achim Bogdahns Fankurve

Achim Bogdahn nannte Françoise Cactus die Queen des Deutsch-französischen Trashpops. In Erinnerung an sie haben wir diese Fankurve-Sendung aus dem Jahr 2003 aus dem Archiv geholt. Françoise ist im Alter von 57 Jahren von uns gegangen. Wir werden sie vermissen. [mehr]


Rapperin Missy Elliot auf der Bühne im Jahr 2001 | Bild: picture-alliance / dpa | Fleischhauer/Schröder zum Artikel Nuller-Nostalgie Diese sieben Songs aus dem Jahr 2001 sind gut gealtert und heute wieder brandaktuell

Für viele ist die Musik der Nuller-Jahre Bestandteil ihrer liebsten Trash-Playlist auf Spotify. Doch auch vor zwanzig Jahren war nicht alles mies. Diese sieben Songs haben im Jahr 2021 nichts an Aktualität eingebüßt. [mehr]


Cover von "As The Love Continues" | Bild: Temporary Residence Limited zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Neue Alben von Mogwai, Masha Qrella, Pauline Anna Strom, Ex:Re und Animal Collective

Die Neuheiten der Woche im kompakten Überblick. Neue Platten gibt's unter anderem von Masha Qrella, Mogwai, Pauline Anna Strom, Grandaddy, Lael Neale, Cassandra Jenkins, Camera, Tindersticks und Animal Collective. [mehr]


EU-Flagge vor dem Westminster-Palast in London | Bild: picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Alberto Pezzali zum Artikel Wegen Brexit Dieser Brite kämpft für visa-freies Reisen für Bands - und 300.000 Menschen mit ihm

Für die Kulturszene Großbritanniens kommt der Brexit einem No-Deal-Szenario gleich. Das sagt Tim Brennan, der eine Petition für visa-freies Touren für UK-Bands gestartet hat, die mittlerweile über 300.000 Menschen unterzeichnet haben. Wir haben mit ihm gesprochen. [mehr]


Albumcover von The Weeknd "After Hours" | Bild: XO Records zum Artikel Traurige Hits Warum erfolgreiche Songs heute „Sad Banger“ sein müssen

Der erfolgreichste Hit derzeit, „Blinding Lights“ von The Weeknd, ist ein „Sad Banger“. Ein Song, der gleichzeitig fröhlich und traurig ist. Diese ungewöhnliche Mischung spricht derzeit viele Menschen an - und ist deshalb ein Chart-Garant. [mehr]


Der Roman "Identitti" von Mithu Sanyal | Bild: Hanser Literaturverlag zum Audio Die Utopie der Woche Wie wir eine Welt gestalten, in der Rassismus keine Rolle spielt

Wie könnte eine Welt ohne Herkunft und Hautfarbe gelingen? Oder brauchen wir eine, in der wir mit Herkunft und Hautfarbe spielen? Um diese Fragen geht es in dem Roman "Identitti”, der am 15. Februar erscheint. Wir fragen die Autorin Mithu Sanyal. [mehr]


Achim Waseem Seger, Mitglied der Partei Die Urbane | Bild: Daniel von Loeper/Abendzeitung zum Artikel Interview mit Achim Waseem Seger So tickt die neue Hip-Hop-Partei Die Urbane

Ja, es gibt tatsächlich eine Hip-Hop-Partei. 2017 wurde in Berlin Die Urbane gegründet. Hinter dem nicht ganz ernst klingenden Namen stecken ernste, neue politische Ansätze. Wir haben uns mit dem Münchner Vorstandsmitglied Achim Waseem Seger über die Partei unterhalten. [mehr]


Der britische Rapper Slowthai | Bild: picture alliance / Photoshot zum Artikel „TYRON“ Warum Slowthai draufgängerischer Macho-Punk und verlorener Junge zugleich ist

Tyron Kaymone Frampton ist besser bekannt unter seinem Künstlernamen Slowthai. Nach hat „Nothing Great About Britain“ hat er sein zweites Album draußen mit dem Titel „TYRON“ - und es ist erneut ein sozialkritisches Brett. [mehr]


Ein Polizeiwagen hält in der Nacht an einer roten Ampel | Bild: picture alliance / Geisler-Fotopress | Christoph Hardt zum Audio mit Informationen Generator Podcast "Ausweis bitte!" Wie die Polizei in ihren Pressemitteilungen mit Nationalitäten umgeht

Warum erwähnt die Polizei in ihren Meldungen die Nationalität eines/einer Verdächtigen? Und weshalb machen die Medien daraus Schlagzeilen? Der Zündfunk Generator untersucht, wie sich solche Meldungen auf das Leben der Betroffenen auswirken - und wie sie das Bild bestimmter Gruppen in der Gesellschaft prägen. Sendung von Sammy Khamis [mehr]


Robert Forster | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Exklusiv im Nachtmix Hier anhören: Lounge-Konzert mit Robert Forster

Im heimischen Wohnzimmer hat der Ex-Go-Betweens-Sänger Robert Forster zusammen mit Gattin Karin und Band-Mitglied Luke die Mikros aufgestellt und nach einer dreijährigen Pause erstmals wieder Musik für uns aufgenommen. [mehr]


Zahlreiche Demonstranten ohne Mundschutz mit Trommel und Flöte, mittendrin die Flagge mit dem Symbol der Friedensbewegung, einer weißen Taube | Bild: picture alliance / Sulupress.de | Marc Vorwerk zum Audio mit Informationen Generator Podcast Warum Esoteriker und Rechte nicht zufällig gemeinsam auf die Straße gehen

Esoterik, Rechtspopulismus und Neofaschismus haben Verbindungen, die lange unterschwellig waren. Die Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen haben diese jetzt jedoch offen gelegt. Sie liegen in der gemeinsamen Ablehnung moderner Prinzipien von Gesellschaftsvertrag, Wissenschaft und Solidarität. [mehr]


Untitled (Black is) von Sault | Bild: Sault/Forever Living Originals zur Übersicht Hintergründe und Theorie Diese Stimmen zu #BlackLivesMatter solltet ihr hören und lesen

Der Zündfunk sammelt hier Beiträge in Zusammenhang mit den #BlackLivesMatter-Protesten. Was beschäftigt die Menschen in den USA? Was können wir selbst tun, um zu helfen und uns zu hinterfragen? Worum geht es in der Debatte eigentlich? Hier geben Moderator*innen und Autor*innen wichtige Hintergründe und Einblicke. [mehr]


Zündfunk Corona-Tagebuch | Bild: BR zur Übersicht Alle Einträge auf einen Blick Das Corona-Tagebuch

Der Zündfunk führt Corona-Tagebuch. Was beschäftigt uns im Alltag? Was macht das Runterfahren mit uns? In dieser Kolumne geben Redakteure und Autoren Einblick in ihren Mikrokosmos. [mehr]


Workin' Germany Teamfoto | Bild: BR/Max Hofstetter zur Übersicht Arbeiten in und an Deutschland Das Instagram-Format Workin' Germany

Arbeit ist der Ort, an dem wir uns begegnen: Hier prallen verschiedenste Perspektiven und damit schnell auch Vorurteile aufeinander. Wir sind davon überzeugt, dass Arbeit auch verbinden kann, wir voneinander lernen, uns gegenseitig stärken und verbünden. Deswegen stellen wir uns jede Woche eine neue Frage, einer neuen Herausforderung - denn wir arbeiten mit euch in und an Deutschland! [mehr]


70 Jahre Radio-DJs im BR | Bild: Fred Lindinger, Foto Sessner, Hans Grimm; zur Übersicht 70 Jahre Radio-DJs im Bayerischen Rundfunk Wie Radio-DJs den Rock 'n' Roll nach Bayern brachten

DJs haben in den letzten 70 Jahren im Bayerischen Rundfunk für Musik gesorgt - und den Rock'n'Roll und Jazz mit nach Deutschland gebracht. Eine Zeitreise durch die Pop-Geschichte - mit zahlreichen Original-Ausschnitten und Interviews. [mehr]


Stadt Land Pop | Bild: Rosa Kammermeier zum Artikel Das Spiel für Musik-Nerds Spiel mit deinem Freundeskreis Stadt, Land, Pop!

Jeder kennt das Spiel Stadt, Land, Fluss aus seiner Kindheit – wir präsentieren mit Stadt, Land, Pop die Variante für Musiknerds. Holt euch hier kostenlos die Vorlage und legt sofort los! [mehr]

Cover: 3 Chairs Collection (1997 - 2013) | Bild: Three Chairs zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Neue Alben von Slowthai, Django Django und Claud

Die Neuheiten der Woche im kompakten Überblick. Neue Platten gibt's u. a. von Django Django, Claud, Dominique Fils-Aimé, Clap Your Hands Say Yeah, Princess goes to the Butterfly Museum, Sia, Audio88 & Yassin, Mush, Chuck Johnson und die Detroiter Tech-House Supergroup 3 Chairs (Moodymann/Parrish) [mehr]

Henry Rollins im März 2019 bei der LA-Premiere von "Punk"  | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Black Flag-Sänger wird 60 Henry Rollins: „Ich habe versucht, mein Leben in Schlagzeilen zu leben“

Hardcore-Ikone Henry Rollins lebt seit Jahrzehnten kerngesund und durchtrainiert in LA. Seine als „Lesungen“ deklarierten Vorträge sind wegen ihres Humors legendär. Und im Kino wird er gerne als knallharter Cop besetzt, also als das Gegenteil des linksorientierten Freiheitskämpfers, der er ist. Ein Anruf zum 60. Geburtstag. [mehr]

Proteste gegen Internetzensur in Indien, Bangalore 2012 | Bild: picture alliance / dpa | Jagadeesh Nv zum Artikel #failoftheweek Nirgendwo wird das Internet öfter ausgeknipst als in Indien

Anfang Dezember nahmen 250 Millionen Inderinnen und Inder am größten Streik in der Geschichte der Menschheit teil. Über Twitter würden Fake News verbreitet werden, wettert die indische Regierung - und knipst einfach mal das Internet aus. Die Skrupel, das Netz zu zensieren, haben in letzter Zeit stark abgenommen, kommentiert Christian Schiffer. [mehr]

Enissa Amani, Host von "Die beste Instanz" | Bild: Enissa Amani / Youtube-Screenshot zum Artikel Enissa Amani im Interview "Gottseidank, wir haben mit 'Die beste Instanz' was Schönes geschaffen!"

Fast zwei Wochen ist es her, da erntete der WDR einen Shitstorm für seine Sendung "Die letzte Instanz": Gottschalk und Co. hatten über das N-Wort und was man noch sagen dürfe diskutiert. Diese Woche hat die Entertainerin Enissa Amani das Ruder übernommen und kurzerhand eine eigene Talkshow auf die Beine gestellt: "Die beste Instanz". Der Zündfunk hat mit Amani über die Reaktionen darauf gesprochen - und darüber, was sich ändern muss. [mehr]

Schlagzeuger, DJ und Regisseur Questlove bei den Oscars 2020. | Bild: picture alliance / ZUMAPRESS.com zum Artikel Independent Kino Diese drei Filme über Black History in den USA haben beim Sundance Film Festival abgeräumt

Black Panther, die Geschichte des Souls oder Alltagsrassismus. Auf dem Sundance Film Festival beschäftigten sich in diesem Jahr viele Filme mit der Geschichte von Schwarzen in den USA, in unterschiedlichen Epochen. Vor dem Hintergrund der Black Lives Matter Bewegung in den USA wirkt das so aktuell und wichtig wie nie. Wir stellen euch drei der Filme vor. [mehr]

Schauspielerin Evan Rachel Wood | Bild: picture alliance / Zoonar zum Artikel Causa Marilyn Manson Nicht-prominente Frauen machen auch Gewalterfahrungen - und wir sollten ihnen ebenfalls zuhören

Mit dem Fall Marilyn Manson drängt erneut eine Welle an Gewalt-Betroffenen an die Öffentlichkeit. Aber wie sieht es mit denen aus, die keine Promis sind, die kein Sprachrohr und mediale Aufmerksamkeit haben? Prominente und alltägliche Fälle vor unserer Haustür haben Gemeinsamkeiten und Unterschiede. [mehr]