Hörspiel Pool

Raphael Montanez Ortiz: Duncan Terrace Piano Destruction Concert London 1966

Destruction in Art Symposium, 10.09.1966 / Länge: 25'23 // Zu hören ist, wie der Künstler Raphael Montañez Ortiz beim "Destruction in Art Symposium" in London 1966 ein Piano mit einer Axt zertrümmert. Es ist das rare Dokument eines kunstgeschichtlich wichtigen Symposiums, das die Destruktionskunst erstmals als internationale Zeitströmung sichtbar machte. Initiator war der in Nürnberg geborene Künstler Gustav Metzger - Sohn jüdischer Eltern, die Opfer des Holocaust wurden. Pete Townshends Gitarrenzerstörungen gehen auf Metzgers Konzept der Destruktionskunst zurück.

Raphael Montanez Ortiz: Duncan Terrace Piano Destruction Concert London 1966 | Bild: BR
25 Min. | 8.9.2016

VON: Hörspiel und Medienkunst

Hörspiel Pool | Bild: BR

Neueste Episoden