Papst Benedikt ist tot - Gläubige nehmen Abschied

Gläubige beten vor dem Grab des verstorbenen emeritierten Papstes Benedikt XVI. in den Grotten des Petersdoms.

    Am Sonntag konnten Gläubige wieder in die Grotte des Petersdoms hinabsteigen und das Grab des emeritierten Papstes Benedikt XVI. besuchen. Der Verstorbene liegt im Grab seines polnischen Vorgängers Papst Johannes Paul II.

    Der ehemalige Papst Benedikt XVI. ist seit Montag im Petersdom aufgebahrt.
    • Artikel mit Video-Inhalten

    "Krass", "gruselig", "pietätlos": Das sind Reaktionen auf Bilder des offen aufgebahrten verstorbenen Benedikt. Warum wird der emeritierte Papst überhaupt aufgebahrt? Und was ist tatsächlich pietätlos: Die Aufbahrung oder die Verbreitung der Bilder?

    Papst Benedikt XVI. im Jahr 2011
    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der ehemalige Papst Benedikt XVI. ist tot. Das gab der Vatikan heute bekannt. Demnach starb der gebürtige Oberbayer Joseph Ratzinger im Alter von 95 Jahren.

    Der frühere Papst Benedikt XVI. ist tot, er starb im Alter von 95 Jahren.
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der frühere Papst Benedikt XVI. ist tot, er starb im Alter von 95 Jahren. 2005 wird der damals 78-jährige Joseph Ratzinger zum Papst gewählt. Als seine Kräfte nachlassen, kündigt er im Februar 2013 überraschend seinen Rücktritt an. Ein Video-Nachruf.

    Papst Benedikts Wurzeln in Bayern

    Die Büste von Benedikt XVI. vor der Kirchenmauer der katholischen Stadtpfarrkirche St. Oswald in Traunstein. Darunter liegen frische Blumen.
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Joseph Ratzinger, der emeritierte Papst Benedikt XVI., hat die letzten Jahre in Rom verbracht, doch geboren und aufgewachsen ist er in Oberbayern. Seiner Heimat ist er immer verbunden geblieben. Viele Stationen seines Lebens sind hier zu finden.

    Archiv: Papst Benedikt XVI. wendet sich am 13.09.2006 in Pentling vor seinem Privathaus an eine Gläubige neben einem Kind mit Behinderung.
    • Artikel mit Bildergalerie

    "Wir sind Papst" hieß es 2005 bei der Ernennung von Benedikt XVI. insbesondere im Raum Regensburg. An der Universität lehrte er als Professor, in der Gemeinde Pentling baute er ein Haus. Ein Nachruf auf Benedikt XVI. aus Regensburger Sicht.

    Ein Bild vom Papstbesuch Benedikt XVI. in Bayern
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Geboren und aufgewachsen in Oberbayern, später in der Oberpfalz als Professor tätig: Joseph Ratzinger, Papst Benedikt XVI., hatte zu Lebzeiten auch enge Verbindungen nach Niederbayern. Ein Nachruf aus niederbayerischer Sicht.

    Erzbischof Georg Gänswein vor dem Grab Papst Benedikts XVI.
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Erzbischof Georg Gänswein war lange Jahre der Privatsekretär von Benedikt XVI. und Präfekt des Päpstlichen Hauses. In dieser Funktion "beurlaubte" ihn Papst Franziskus 2020. Was wird nun, nach dem Tod Benedikts, aus dem gebürtigen Schwarzwälder?

    Die Silhouette des Bamberger Doms im Schatten vor weiß-blauem Himmel
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Diözesanadministrator des Erzbistums Bamberg, Weihbischof Herwig Gössl, hat den verstorbenen früheren Papst Benedikt XVI. als "großen Theologen und guten Hirten" bezeichnet.

    Eine brennende Kerze steht im Würzburger Dom, daneben ein Porträt des verstorbenen Papsts Benedikt.
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach dem Tod des emeritierten Papsts Benedikt XVI. hat der Würzburger Bischof Franz Jung heute Mittag eine Kerze im Dom angezündet. Dort liegt außerdem ein Kondolenzbuch aus, in das sich Gläubige eintragen können. Wo sonst noch getrauert wird.

    Das Leben von Papst Benedikt

    Papst Benedikt XVI. trägt einen Panamahut bei einem Besuch in Altötting im Jahr 2006

      Fast acht Jahre führte Papst Benedikt XVI. die katholische Kirche, bevor er von diesem Amt freiwillig zurücktrat. Der im bayerischen Marktl geborene Joseph Ratzinger wusste schon früh: "Ich werde mal Kardinal". Die Chronologie einer Kirchen-Karriere.

      Spaziergang von Papst Benedikt XVI. während seiner Sommerferien mit Blick auf den Centro Cadore-See. 23. Juli 2007.
      • Artikel mit Bildergalerie

      "Ich bin natürlich Bayer geblieben, auch als Bischof von Rom." Oft betonte der ehemalige Papst Benedikt XVI. seine Liebe zu seiner Heimat. Der gebürtige Bayer Joseph Ratzinger machte früh Karriere im Vatikan. Wir zeigen sein Leben in 33 Bildern.

      Papst Benedikt XVI. während eines Sommerurlaubs in den Dolomiten.

        Große Bücher und sein Rücktritt als Papst werden immer mit Benedikt XVI. verbunden bleiben. Doch es sind die unscheinbareren Kapitel, die das Leben Joseph Ratzingers prägten. Von einem Mann, der alles sein wollte, nur kein Revolutionär. Eine Analyse.

        22.06.2020, Bayern, Freising: Der emeritierte Papst Benedikt XVI. kommt am Flughafen München zu seinem Flugzeug. Er reiste nach seinem viertägigen Besuch in Regensburg wieder zurück in den Vatikan. Der emeritierte Papst Benedikt XVI. ist am XX im Alter von 95 Jahren in Rom gestorben. Foto: Sven Hoppe/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Nach dem Tod des emeritierten Papstes Benedikt XVI. würdigen Politiker und Kirchenführer sein Leben. Die Trauerfeier soll am Donnerstag auf dem Petersplatz in Rom stattfinden.

        Auf den Stufen zum Altar des Münchner Liebfrauendoms steht ein Porträt Benedikts XVI. mit Trauerflor, davor weiße Weihnachtssterne.
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Am Silvestertag 2022 ist der emeritierte Papst Benedikt XVI. gestorben. In Oberbayern hat er seine Kindheit und Jugend verbracht, hier lagen wichtige Stationen seines theologischen Lebens. Viele Menschen trauern um "ihren" Papst - aber nicht alle.

        Der schwerkranke, emeritierte Papst Benedikt XVI. (links) und der frühere Bamberger Erzbischof Ludwig Schick
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Vor rund zwei Monaten war Ludwig Schick vom Amt des Erzbischofs von Bamberg zurückgetreten. Kurz danach hatte er sich auch bei Benedikt XVI. verabschiedet. Schon damals habe der emeritierte Papst nicht mehr sprechen können.

        Vatikanstadt: Der Petersdom mit Weihnachtsbaum bei Nacht. Aufnahmedatum 09. Dezember 2022.
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der Ablauf nach dem Tod eines Papstes ist weltbekannt: Die Kardinäle kommen in Rom zum Konklave zusammen, um einen Nachfolger zu wählen. Doch was nach dem Tod des zurückgetretenen Benedikts XVI. passiert, darüber gibt es aktuell viele Spekulationen.

        Benedikt XVI. im Juni 2020 am Münchner Flughafen

          Hätte er sein Amt 2013 nicht niedergelegt, dann wäre der emeritierte Benedikt XVI. mit dem heutigen Tag wahrscheinlich der älteste Papst der Geschichte. Der Rekordhalter, Papst Leo XIII., starb 1903 im Alter von 93 Jahren.

          Papst Benedikt XVI. im Jahr 2005

            Zum 95. Geburtstag bekommt der emeritierte Papst Benedikt ein Video aus Niederbayern: Nach dem Tod seines Bruders Georg Ratzinger sind die Messerers aus Rickering bei Deggendorf die engsten Verwandten von Joseph Ratzinger. Sie schicken Glückwünsche.

            Benedikt XVI. – Eine Zeitreise in Videos

            Benedikt XVI: Deutschlandreise 2011
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Der Papstbesuch in Deutschland im September 2011 war die 21. apostolische Reise Benedikts XVI. und der dritte Besuch in Deutschland seit Beginn seines Pontifikats. "Wo Gott ist, da ist Zukunft".

            Benedikt XVI: Die Papsteinführung
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Am 24. April 2005, erhielt Benedikt XVI. im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes auf dem Petersplatz den Fischerring und das Pallium. Er sprach von einem unerhörten Auftrag, der doch alles menschliche Vermögen überschreitet.

            Joseph Ratzinger als Schüler
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Joseph Ratzinger wurde am 16. April 1927 in Marktl am Inn geboren. In Aschau verbrachte er seine Grundschulzeit. Nach der Pensionierung des Vaters, eines Gendarmeriemeisters, zog die Familie nach Hufschlag bei Traunstein.

            Papst Benedikt XVI
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Benedikt XVI. sagte, er habe sich nicht nach dem Papstamt gedrängt, sondern im Gegenteil geglaubt, sein Lebenswerk getan zu haben und auf einen ruhigen Ausklang seiner Tage hoffen zu dürfen.

            Ankunft Benedikts XVI. bei seinem Bayernbesuch 2006
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Der Besuch Benedikts XVI. in sein Heimatland Bayern vom 9. bis zum 14. September 2006: Stationen waren München, Altötting, Regensburg und Freising. An den Messen nehmen zum Teil mehrere hunderttausend Gläubige teil.

            Benedikt XVI: Messe in Regensburg 2016
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Am 12. September 2006 feierte Benedikt XVI. eine Messe vor 250.000 Gläubigen auf dem Islinger Feld in Regensburg. In seiner Predigt verurteilte den Atheismus als Irrweg.

            Joseph Ratzinger als Präfekt der Glaubenskongregation
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Kardinal Ratzinger wurde am 25. November 1981 durch Papst Johannes Paul II. zum Präfekten der Glaubenskongregation im Vatikan ernannt. Am 15. Februar 1982 legte er das Amt als Erzbischof von München und Freising nieder.

            Joseph Ratzinger bei der Bischofsweihe
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Am 25. März 1977 ernannte Papst Paul VI. Joseph Ratzinger zum Erzbischof von München und Freising. Die Bischofsweihe empfing er am 28. Mai durch den Bischof von Würzburg, Josef Stangl, im Münchner Dom.

            Klage gegen Papst emeritus Benedikt XVI.

            Der emeritierte Papst Benedikt XVI. im Jahr 2015.

              Ein Missbrauchsopfer in Bayern klagt unter anderem gegen den früheren Papst Benedikt XVI.. Das Landgericht Traunstein hat nun bestätigt, dass es zu einer mündlichen Verhandlung kommen wird. Es machte auch einen Terminvorschlag.

              Andreas Perr
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Mehrere katholische Initiativen sammeln Geld für einen Missbrauchsbetroffenen für die Gerichtskosten beim Landgericht Traunstein. Während der Täteranwalt eine Klageabweisung erwirken will, spielen der Ex-Papst und das Erzbistum München auf Zeit.

              Der frühere Papst Benedikt XVI.
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Nach der Klage eines mutmaßlichen Missbrauchsbetroffenen will sich der emeritierte Papst Benedikt XVI. am Landgericht Traunstein verteidigen. Es geht um seine Verantwortung als ehemaliger Münchner Erzbischof im Fall eines verurteilten Priesters.

              Der ehemalige Papst Benedikt XVI.

                Am Wochenende hat der ehemalige Papst Benedikt Post aus Bayern bekommen. Gläubige aus Garching an der Alz fordern darin den früheren Oberhirten der katholischen Kirche auf, sich in einem Missbrauchsprozess zu äußern. Eine Frist läuft diese Woche ab.

                Emeritierter Papst Benedikt XVI.
                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Nachdem ein bayerisches Missbrauchsopfer unter anderem gegen den emeritierten Papst Benedikt XVI. geklagt hatte, hat nun das Landgericht Traunstein ein zivilrechtliches Vorverfahren eingeleitet. Die Beklagten wurden aufgefordert, sich zu äußern.

                Papst Benedikt XVI. bittet Missbrauchsopfer um Entschuldigung
                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Joseph Ratzingers Nachfolger an der Uni Regensburg, Wolfgang Beinert, reicht die Stellungnahme Benedikts XVI. zum Münchner Missbrauchsgutachten nicht aus: Die Opfer bräuchten "die Bitte um Vergebung". Sein Lebenswerk müsse man nicht infrage stellen.

                Benedikt und das Missbrauchsgutachten

                Papst Benedikt XVI.
                • Artikel mit Video-Inhalten

                Am Karsamstag feierte Joseph Ratzinger seinen 95. Geburtstag. Seit neun Jahren lebt der ehemalige Papst in einem Kloster im Vatikanstaat. Doch die Zeit nach seinem Rücktritt läuft anders, als sich das Benedikt XVI. vorgestellt hatte.

                Ein Porträt des ehemaligen Papst Benedikt

                  Nach dem Münchner Missbrauchsgutachten überlegen viele Gemeinden in Bayern, wie sie mit dem Befund der Studie umgehen. Heftig diskutiert wird die Frage vor allem an den Orten, an denen Joseph Ratzinger einst gelebt und gewirkt hat.

                  Georg Gänswein, Vertrauter von Benedikt XVI.

                    Hat Joseph Ratzinger, der spätere Papst Benedikt, Missbrauch in der Diözese München vertuscht? Hat er gar in seiner Stellungnahme zum Missbrauchsgutachten gelogen? Nein, sagt der Papstvertraute, Erzbischof Gänswein, und greift die Kritiker scharf an.

                    Der emeritierte Papst Benedikt XVI (Archivbild von 2018)
                    • Artikel mit Audio-Inhalten
                    • Artikel mit Video-Inhalten

                    Der emeritierte Papst Benedikt äußert sich auf Vorwürfe des Münchner Missbrauchsgutachtens. Dass an seiner "Wahrhaftigkeit" gezweifelt wurde, habe ihn tief getroffen. Dass er keine persönliche Verantwortung übernimmt, bringt ihm Kritik ein.

                    Papst emeritus Benedikt XVI.

                      Gute Freunde kann niemand trennen: Das ist auch in der Kirche so. Bei seiner 82-seitigen Stellungnahme zum Missbrauchsgutachten halfen Ex-Papst Benedikt fünf Freunde. Doch wer sind diese Personen, die einen entscheidenden Fehler auf sich nahmen?

                      Tilmann Kleinjung, Leitung Redaktion Religion & Orientierung
                      • Artikel mit Video-Inhalten

                      Joseph Ratzinger schafft es nicht, persönlich Verantwortung zu übernehmen für das, was in seiner Zeit als Erzbischof schiefgelaufen ist. Das macht die Entschuldigung des emeritierten Papstes bei den Opfern wertlos, meint Tilmann Kleinjung.