27

Die Tegernseer Hütte Aufstieg mit Kindern in den bayerischen Voralpen

Eine Nacht mit Kindern in einem Wolkenhaus? Das geht, und noch dazu gar nicht so weit weg, mitten in den Münchner Hausbergen. Wie ein Schwalbennest klebt die Tegernseer Hütte im Sattel zwischen den Felsgipfeln von Roß- und Buchstein. Für Kinder ab fünf Jahren sei die Tour machbar, meint Hüttenwirt Michael: keine Forststraße, sondern ein von unten bis oben abwechslungsreicher und spannender Weg und zum Abschluss ein kleiner Klettersteig – das perfekte Familienbergerlebnis.

Von: Andreas Pehl

Stand: 09.07.2016

Bergtour zur Tegernseer Hütte | Bild: BR; Andreas Pehl

Während die Kinder am Parkplatz bei Glashütte noch rätseln, was denn ein Wolkenhaus sein könnte, schnallen wir die Rucksäcke auf.

Nur so erreicht man gut das Wolkenhaus - gehen ist für Erwachsene

Nein, bis in den Himmel steigen wir heute nicht, und das Haus ist natürlich nicht auf Wolken gebaut, beruhigen wir die Kinder. Schon gleich beginnt der Steig. In vielen Serpentinen schraubt sich der Weg durch den Wald nach oben – die Kinder sind voller Elan dabei: keine langweilige Forststraße, dafür immer wieder kleine Kletterstellen und viele Wurzeln. Als nach gut zwei Stunden die Kondition einen kleinen Durchhänger hat und die Stimmung zu sinken droht, erreichen wir die Sonnbergalm. Von hier aus sieht man schon unser Ziel oben am Felsen kleben: die Tegernseer Hütte, 1650 Meter hoch gelegen, mit der großen weißblauen Fahne auf der Terrasse.

Im Kletteranstieg zum Wolkenhaus - der schönste Teil der Tour für die Kinder

Gestärkt nach einer Brotzeit mit frischer Buttermilch drängen die Kinder zum Aufbruch. Jetzt kommt der spannendste Teil der Tour: ein kleiner Klettersteig hinauf zur Hütte. Also schnell die Klettergurte angezogen und los geht’s, die letzten gut hundert Höhenmeter durch den Felsen. Und dann liegt sie vor uns, nur ein schmaler Felsgrat trennt uns noch von einer Matratze und einem wohlverdienten Abendessen.

Wer unter der Woche kommen kann, der hat Chancen auf einen Teller Kaiserschmarrn zur Nachspeise. Und den genießen wir mit einem freien Blick von der Zugspitze im Westen über den Alpenhauptkamm bis zur italienischen Grenze. Die Wolken bescheren uns einen stimmungsvollen Sonnenuntergang.

Ohne Wolken wär's nur halb so schön

Als es dunkel wird, leuchten deutlich erkennbar die großen Gebäude von München bis zu uns herauf – höchste Zeit, ins Matratzenlager zu kriechen. Bevor die Kinder in die Traumwolken entschweben, beschließen sie nach den zurückgelegten 800 Höhenmetern noch einstimmig, dass die Tegernseer Hütte wirklich ein tolles Wolkenhaus ist.

Hütteninfo:

Hüttenwirte:
Sylvia und Michael Ludwig
Letten 5
83661 Lenggries

Öffnungszeiten:
2. Maiwochenende – 1. Novemberwochenende

Speisekarte (Auswahl):
Maultaschensuppe: 5,00 €
Kasspatzen mit Salat: 8,50.-€
Hausgemachter Kuchen 2,50.-€

Internet: tegernseerhuette.de

Karte: Die Tegernseer Hütte

Interaktive Karte - es werden keine Daten von Google Maps geladen.

Karte: Die Tegernseer Hütte


27