Bayern 1


20

Hackfleisch Rezepte Knödel mit Hackfleisch und Bauernbrot

Keine Lust auf Bolognese oder Fleischpflanzerl, aber noch Hackfleisch im Kühlschrank? BAYERN 1 Sternekoch Alexander Herrmann empfiehlt dieses schnelle und unkomplizierte Rezept für Hackknödel.

Stand: 08.05.2018

Hackknödel mit Bauernbrot und Estragon | Bild: mauritius-images

Sie brauchen:

250g Hackfleisch (vom Kalb oder Rind)
1,5 EL Zwiebelwürfel
115 ml Milch
150g Bauernbrot (Gewürzbrot,Sauerteigbrot, Holzofenbrot...)
1 Stk. Ei
2 Zweige Blattpetersilie
2 Zweige Estragon
2 EL Butter
8 EL Semmelbrösel
1 Liter Brühe (Rinderbrühe oder alternativ Gemüsebrühe)
Salz, Pfeffer

Die Blätter von den Petersilien- und Estragonstielen zupfen und fein schneiden.

Das Brot in 0,5 cm große Würfel schneiden und in eine Schüssel füllen.

Zwiebelwürfel in einer Pfanne mit wenig Öl anschwitzen, mit der Milch ablöschen, aufkochen, über die Brotwürfel gießen und vermengen. (Dabei sollten aber noch erkennbare Brot-Stücken erhalten bleiben.)

BAYERN 1 Sternekoch Alexander Herrmann

Hackfleisch zur Brotmasse geben, Ei und fein geschnittene Kräuter unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 3-5 EL Semmelbrösel einarbeiten. (Die Masse muss ein wenig fester sein, damit die Knödel in der Brühe gut halten.)

Die fertige Masse zu kleinen Knödeln formen und in einen großen, flachen Topf mit kochender Brühe geben, die Hitze reduzieren und die Knödel, je nach Größe, 5-8 Minuten leicht köcheln bzw. gar ziehen lassen.

Anschließend die Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen, die Hackknödel hineingeben, durchschwenken, die restlichen Semmelbrösel zugeben und vorsichtig weiterschwenken, bis die Semmelbrösel leicht gebräunt rings um die Knödel haften.

Als Beilagen zu den Knödeln eignet sich z.B. Kartoffelstampf, Salat oder jetzt im Frühjahr natürlich auch Spargel hervorragend.

Probieren Sie dazu doch mal dieses Rezept für Weißen Spargel mit Thymianbutter von Alexander Herrmann.


20