Bayern 1


40

Eiskaffee Eiskaffee und Eistee selbstgemacht

BAYERN 1 Sterne Koch Alexander Herrmann verrät drei leckere Rezepte für sommerliche Drinks - leckerer Eiskaffee, eiskalter Eistee und erfrischende Longdrinks mit Schuss.

Stand: 13.07.2018

Eiskaffee in Gläer mit Eiswürfel | Bild: mauritius-images

Eiskaffee zum selbermachen

1 Liter Kaffee
1 Liter Milch
2 Vanilleschoten
Puderzucker
Zucker

Einen Liter Kaffee kochen und je nach Belieben leicht mit Zucker süßen. Füllen Sie den Kaffee in Eiswürfelbehälter und stellen Sie diese in das Eisfach.

Erwärmen Sie 0,2 l Milch in einem Topf und geben Sie Mark und klein geschnittene Vanilleschoten dazu. 10 Minuten ziehen lassen und anschließend durch ein feines Sieb gießen. Warme Vanille-Milch mit der restlichen kalten Milch vermischen und nach Belieben mit Puderzucker süßen. Alternativ können Sie auch Sirups wie z.B. Karamellsirup zum Süßen verwenden.

Jetzt werden die gefrorenen Kaffee-Eiswürfel in Gläser gefüllt und mit der süßen Vanillemilch aufgegossen. Je länger der Eiskaffee steht, umso intensiver wird das Kaffeearoma, weil die Eiswürfel langsam schmelzen und so ihren Geschmack an die Vanillemilch abgeben. Den Eiskaffee mit geschlagener Sahne oder Milchschaum anrichten und mit Schokoladenstreuseln garnieren.

Eistee mit Schuss

1 Liter Früchtetee
300 g tiefgekühlte Himbeeren
2 Limetten
Etwas Minze
evtl. Gin

Wasser aufkochen lassen und eine Früchtetee-Mischung damit aufbrühen. Geben Sie zwei Minzzweige dazu. Danach lassen Sie alles gut durchziehen und langsam erkalten. Am Besten stellen Sie den nicht mehr heißen Früchtetee im Kühlschrank.

Die tiefgefrorenen Himbeeren werden in eine große Karaffe gefüllt und mit dem kalten Früchtetee aufgegossen. Schmecken Sie den Eistee mit frisch gepresstem Limettensaft ab. Wer es etwas süßer mag, kann noch etwas Puderzucker einrühren. Zum Servieren Gläser zur Hälfte mit Eiswürfeln füllen, dann mit dem Eistee aufgießen und nach Belieben einen Schuss Gin dazu. So wird aus dem selbstgemachten Eistee ein sommerlicher Longdrink.

Zitronen-Ingwer-Eistee

1 Liter schwarzer Tee
6 BIO - Zitronen
100 g Ingwer
Zucker
Basilikum
evtl. Wodka

Zitronen waschen und in Scheiben schneiden. Ingwer ebenfalls in Scheiben schneiden und zu den Zitronen geben. Kochen Sie einen Liter schwarzen Tee und geben Sie Zitronen und Ingwer in das heiße Teewasser. Mit Zucker abschmecken und ziehen lassen. Tee anschließend durch ein feines Sieb drücken, Zitronensaft herauspressen und erkalten lassen.

Zum Servieren Gläser mit Eiswürfeln füllen, je einen Zweig Basilikum hineinstecken und mit dem Eistee aufgießen. Für die Longdrinkvariante den Eistee mit Wodka aufgießen.

BAYERN 1 Sternekoch Alexnader Herrmann hat noch mehr sommerliche Getränkeideen. Probieren Sie auch sein Rezept für selbstgemachte Zintronenlimonade.


40