Presse - Pressedossiers

Thema Presse

2

ARD-Themenwoche 2021

Stand: 01.09.2021

Dörfer, Städte und Regionen sind fortwährend gezwungen umzudenken und neue Wege zu gehen, um Herausforderungen zu begegnen und Probleme zu lösen. Unterschiedliche Lebensbedingungen, das oftmals fehlende gegenseitige Verständnis und damit die Gefahr einer gesellschaftlichen Spaltung sind in den Fokus der öffentlichen Debatte gerückt. Die Corona-Pandemie und deren wirtschaftliche und soziale Folgen hat diese Tendenz noch einmal verstärkt. Deutschland scheint immer weniger ein Land mit gleichwertigen Lebensverhältnissen zu sein. Anlass genug, dass sich die 16. ARD-Themenwoche "Stadt.Land. Wandel" vom 7. bis 13. November 2021 intensiv mit der Frage beschäftigt, wie die Transformation gelingen kann, um die vielfältigen anstehenden Herausforderungen zu meistern.

Ein Herzform mit zwei Punkten darüber symbolisiert Menschen, denen gemeinsam an etwas liegt. | Bild: ARD/BR zum Artikel Mission Statement Das Thema "Stadt.Land.Wandel"

"Stadt.Land.Wandel" stellt bisherige und aktuelle Transformationsprozesse vor, zeigt Veränderungen von Lebensräumen in der Vergangenheit, aus denen wir für die Zukunft lernen können. [mehr]

Screenshot eine Seite der Pressebroschüre zur ARD-Themenwoche 2021 | Bild: ARD/BR zum Download Pressebroschüre Die Themenwoche auf einen Blick

Eine Kurzübersicht über das Thema der ARD-Themenwoche 2021, die Highlights und Aktionen in unserer Pressebroschüre für Journalistinnen und Journalisten. [mehr]

"young reporter" im Jahr 2021 | Bild: BR zum Artikel Aktionen zur Themenwoche Mitmachen - Mitgestalten

Vom young-reporter-Projekt, über VHS-Kurse, bis zur wissenschaftlichen Umfrage: Bei der ARD-Themenwoche "Stadt.Land.Wandel" gibt es viele Möglichkeiten, mitzumachen. [mehr]

Logo mit den Buchstaben f u n k | Bild: dpa Bildfunk zum Artikel Noch mehr Programm Schlaglichter aus Mediathek, Audiothek und Videotext

Zusätzlich zu den Sendungen in Hörfunk, Fernsehen und den Mediatheken gibt es weitere Angebote zur ARD-Themenwoche 2021, etwa als Web-Only-Inhalte in den Mediatheken, bei funk oder im Videotext. [mehr]

Die Reise geht los. Von links: Maria (Esel Lore), Felix (Yoran Leicher) und Marcel (Mehdi Nebbou).
| Bild: BR/Jacqueline Krause-Burberg 10.11. | 20:15 Uhr Das Erste zum Thema FilmMittwoch im Ersten 12 Tage Sommer

Begleitet von einem Esel, kommen sich ein Vater und sein pubertierender Sohn auf dem Weg hinauf auf Deutschlands höchsten Berg allmählich näher. Ausstrahlung am 10. November 2021 im Rahmen des FilmMittwoch im Ersten während der ARD-Themenwoche "Stadt.Land.Wandel – Wo ist die Zukunft zu Hause?" [mehr]

Filmszene aus "Das Leben ist kein Kindergarten - Umzugschaos". Hauptdarstelle Oliver Wnuk wird von seinen beiden Film-Kindern mit Stiften im Gesicht angemalt. | Bild: ARD Degeto, Volker Roloff zum Artikel Freitagsfilm "Das Leben ist kein Kindergarten - Umzugschaos"

Für Oliver Wnuk als ambitionierter Erzieher und Familienvater ist "Das Leben kein Kindergarten". Im zweiten Film der Reihe muss er nicht nur ein Umzugschaos meistern, sondern auch das berufliche Gleichgewicht mit seiner von Meike Droste gespielten Frau austarieren. [mehr]


2